Kater frisst weniger

Diskutiere Kater frisst weniger im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen also, Chico müsste jetzt ein Jahr alt sein, kenne ja den genauen Geburtstermin nicht. Und seit neusten frisst er weniger. Ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Hallo zusammen

also, Chico müsste jetzt ein Jahr alt sein, kenne ja den genauen Geburtstermin nicht.

Und seit neusten frisst er weniger.

Ich weiß ja, dass das normal ist. Aber ich bin halt irritiert, weil es von heute auf morgen so schnell
ging.

Vorher haben sich Marianne und Chico über 800 Gramm am Tag geteilt, wobei Chico viel mehr gefressen hat, ist ja klar, er war ja noch im Wachstum.

Momentan weiß ich nicht, wie viel sie genau fressen, die beiden wohnen ja bei meinen Eltern.
Aber mein Vater möchte es genauer im Auge behalten.

Oft gehen sie halt stundenlang nicht an den Napf und dann ist er plötzlich ganz schnell leer.

Wie gesagt, weiß ich, dass es normal ist, wenn Chico weniger frisst, das 200 gramm, je nach Katze und Futter, eine gängige Tagesration bei Katzen sind.

Aber ich finds eben komisch, dass es von heute auf morgen ging.

Muss ich mir sorgen machen oder ist die plötzliche Umstellung normal für Kater in dem Alter?

LG
 
30.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Huhu,

eine so plötzliche Umstellung ist definitiv nicht normal.
Das die Futtermenge bei jungen Katzen mit der Zeit zurückgeht geschieht nach meiner Erfahrung wenn, dann nur langsam.

Wurde der Kater entwurmt? Kastriert?
Sind die Zähne in Ordnung? Benimmt er sich sonst normal?

Im zweifelsfall würde ich wirklich zu einem TA-Besuch raten. Von etwa 800 plötzlich auf 200 Gramm (?) ist ein bisschen ein großer Schritt.
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Nein.

Ich weiß nicht genau, wie viel er momentan frisst. Mein Vater beobachtet es noch. Wie gesagt hab ich das nicht direkt im Blick, da ich ja nicht da bin.

Und heute zum Beispiel gabs auch wieder Thunfisch für die beiden.

Ich hab meinem Vater jetzt gesagt, er soll die Leckerlie weg lassen und nur Nassfutter geben. So das er abschätzen kann, wie viel die beiden zusammen fressen. (Übrigens 800 gramm für beide, wobei es auch schon weniger war)


Chico ist entwurmt und kastriert. Die Zähne weiß ich nicht, müsst ich mir am Wocheende ansehen.
Mein Vater meinte, er verhält sich auch sonst normal, nur eben wird weniger gefressen

Ich werd den Kleinen am Wocheende auf jeden Fall genau beobachten und mir genau ansehen. Und vielleicht auch Kotproben sammeln.

Wenn mir was komisch vorkommt, werd ich Samstag noch direkt mit ihm zum TA fahren natürlich

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Achso

und wir machen ja auch gerade Futterumstellnung von Lux auf Smilla. Damit sind wir nun fast durch, die Beiden vertragen es gut.


Streu wurde/wird auch gewechselt auf CBÖP (das kleine Katzenklo ist schon damit befüllt, das große wird spätestens am Wochenende damit befüllt. Bisher ging Chico wohl noch nicht drauf)

Könnte es vielleicht auch damit zusammen hängen?
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Futterumstellung könnte was damit zu tun haben.
Je nachdem wie gut das Futter ist (Smilla kenne ich gar nicht), braucht eine Katze auch mehr oder weniger und eine normale Katze merkt das auch.
Das wäre also auch eine Lösung des Problems, zumal es jetzt ja offensichtlich doch nicht um Futterschwankungen von +/- 600g geht. ;)
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_dose/smilla_katzenfutter/smilla_gefluegeltoepfchen/100895


Ich hatte das letztes Jahr schon mal gefüttert, nachdem Chico aber Durchfall bekommen hat, bin ich wieder zum Lux zurück. Ich hab damals zu viel gewechselt und nicht richtig umgestellt, zwischenzeitlich auch noch Bozita probiert.
Aber weil es ihnen so gut geschmeckt hab, bin ich wieder dahin gekommen, nur diesmal eben mit langsamer Futterumstellung. Wenn sie das dann ne Weile kennen und gut vertragen, möcht ich dannn noch weiter Futtersorten dazu bringen.


Die Futterumstellung machen wir jetzt schon ne ganze Weile (4 Wochen glaub ich) und mittlerweile gibts auch fast kein Lux mehr dazu.

Also könnte es vielleicht ne Komination aus Futterumstellung und normalem weniger Fressen sein.

Trotzdem schau ich mir den Kleinen am WE natürlich genau an und beobachte ihn, nicht das doch was ist.

Was mir auch noch einfällt:

Meine Eltern haben auch ziwschen durch immer gern Leckerlie gegeben, diese Stangen aus dem Supermarkt, ein bissel Trockenfutter und ab und zu fällt ihnen aus unerfindlichen Gründen auch mal eine halbe Scheibe Wurst runter.

Wobei sie das ja jetzt eindämmen wollen (soll nur noch abends ne halbe Leckerliestange geben, um sie ins Wohnzimmer zu bringen)
Na mal sehen ob das klappt

Off-Topic
Ich sollte vielleicht auch mal sschreiben, was das nun damit zu tun hat


Also weil die Leckerlies ja seit ner Woche oder so weniger sind, dacht ich, warten sie vielleicht auf Leckerlie und hoffen halt, dass sie was bekommen. Chico ist auch toll darin, einem beim Essen zu beobachten.

Vielleicht warten sie dann so lange, bis sei richtig kohldampf haben und dann nehmen sie doch das Nassfutter?

Wenn Chico nämlich merkt, dass er nichts vom Mittagessen abbekomment, dann geht er zum Futternapf
Nach dem Motto "Man ey, na wenn ich hier nichts bekomm, fress ich eben davon was *schmoll*"
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kater frisst weniger

Kater frisst weniger - Ähnliche Themen

  • Kater frisst sehr wenig

    Kater frisst sehr wenig: Hallo, ich mache mir Sorgen um meinen Kater, er frisst sehr wenig. Leider musste vor ein paar Wochen seine Schwester eingeschläfert werden...
  • Kater frisst wenig

    Kater frisst wenig: Hallo ihr Lieben, Unser Kater Garfield macht zur Zeit Probleme. Er frisst sehr, sehr wenig. Außerdem haben wir bemerkt, dass sein Bauch ein wenig...
  • Kater frisst, trinkt wenig und schläft viel!!

    Kater frisst, trinkt wenig und schläft viel!!: Hey, seid ein paar Tagen frissst unser Kater Paul nur noch sehr wenig .. Nicht mal mehr ein ganzes Packet Nassfutter aus Aldi :( Was ebenfalls...
  • Kater frißt + trinkt wenig ....

    Kater frißt + trinkt wenig ....: Hallo Zusammen, mein Kater Kaz ist mittlerweile 13 1/2 Jahre alt + leider krank!! Vor 2 Wochen fing alles an: Er fraß + trank nichts mehr...
  • Kater 8 Wochen trinkt nicht, frisst zu wenig!!

    Kater 8 Wochen trinkt nicht, frisst zu wenig!!: Hallo ihr lieben, ich habe seit Samstag einen kleinen Kitten bei mir zuhause (er ist jetzt knapp 8 Wochen alt / die "Züchterin" gab ihn schon...
  • Kater 8 Wochen trinkt nicht, frisst zu wenig!! - Ähnliche Themen

  • Kater frisst sehr wenig

    Kater frisst sehr wenig: Hallo, ich mache mir Sorgen um meinen Kater, er frisst sehr wenig. Leider musste vor ein paar Wochen seine Schwester eingeschläfert werden...
  • Kater frisst wenig

    Kater frisst wenig: Hallo ihr Lieben, Unser Kater Garfield macht zur Zeit Probleme. Er frisst sehr, sehr wenig. Außerdem haben wir bemerkt, dass sein Bauch ein wenig...
  • Kater frisst, trinkt wenig und schläft viel!!

    Kater frisst, trinkt wenig und schläft viel!!: Hey, seid ein paar Tagen frissst unser Kater Paul nur noch sehr wenig .. Nicht mal mehr ein ganzes Packet Nassfutter aus Aldi :( Was ebenfalls...
  • Kater frißt + trinkt wenig ....

    Kater frißt + trinkt wenig ....: Hallo Zusammen, mein Kater Kaz ist mittlerweile 13 1/2 Jahre alt + leider krank!! Vor 2 Wochen fing alles an: Er fraß + trank nichts mehr...
  • Kater 8 Wochen trinkt nicht, frisst zu wenig!!

    Kater 8 Wochen trinkt nicht, frisst zu wenig!!: Hallo ihr lieben, ich habe seit Samstag einen kleinen Kitten bei mir zuhause (er ist jetzt knapp 8 Wochen alt / die "Züchterin" gab ihn schon...