Besatzung meines Aquariums okay?

Diskutiere Besatzung meines Aquariums okay? im Aquaristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hey ihr Lieben, ich wollte euch mal um Rat fragen, da ich seit mehr oder weniger kurzem "Probleme" mit meinen Panzerwelsen habe. Also es geht um...
nickiy15

nickiy15

Registriert seit
09.06.2009
Beiträge
506
Reaktionen
0
Hey ihr Lieben,

ich wollte euch mal um Rat fragen, da ich seit mehr oder weniger kurzem "Probleme" mit meinen Panzerwelsen habe.
Also es geht um folgendes:
Mein Aquarium (65L) hat eine Besatzung von Babyguppyfischen, einen großen Antennenwels, mittlerweile 3 Orangflossenpanzerwelsen (einer krank :() und 3 Metallpanzerwelsen, die ich aus dem großen Aquarium, welches im Wohnzimmer steht bei mir rein gesetzt hatte um die kleinen, letzten drei Metallis aufzupeppeln, was mit bisher uach gelungen ist, wobei aber einer von meinen es nun erwischt hat und ich nicht denke dass er es schaffen wird :089::089:.
Also die Metallis im großen waren klein zierlich und meiner Meinung nach unerernährt... 2
sind gestorben die andern drei hab ich bei mir wie gesagt reingesetzt und sie sehen gesünder aus, doch nun machen mir eben meine anderen probleme.
Meine große Frage die ich nunr habe ist, und ich denke die Antwort weiß ich, nur ich brauche Rat:

Ich möchte von jeder Sorte mindest 5 Tiere haben, doch ich denke mein Aqua wird dafür zu klein sein.... doch meine Sorge ist, wenn wir wieder ins große Aqua die Metallis reinsetzten, dass sie wieder so stark abenehmen etc. Des große hatte in den letzten Wochen kein schönen Anblick. Trüb und wir haben es nicht mehr klar bekommen, was wahrscheinlichd er Auslöser für das Panzersterben war. Den restlichen 6 Knutschas und Plattys und Guppys und anderen geht es super, fressen etc. Nur die Panzers haben eben keine Veränderungen in Größe etc gebracht.

Also jetzt noch einmal zu meinem anliegen:

10 Panzerwelse, je 5 von einer Sorte wäre denk ich mal zu viel für meine 65l.... was tun? :(
und dann noch:
die Vermutung war Flossenfäule... Flossen wurden eben immer abgefranster etc. Hab es bei den Panzers hinbekommen, doch nun hat eben mein einer eng anliegende Flossen, atmet schnell.


Zur Behandlung
(letzte Woche, als ich sie reinsetzte) benutzte ich Esha200, hab es oft im Netz gelesen. Hab mich an die Dosierung gehalten und am ersten Tag 2 Eimer raus (20l) und am zweiten Tag ein Eimer (10l) und Pumpe sauber und eben die Dosierung. Dann zwei Tage ruhen lassen und gestern 2 Eimer wieder raus und Dosierung. Morgen werde ich noch einmal einen Eimer rausnehmen und Daysitropfen dazu geben.

Also wiederhole ich noch einmal mein Anliegen (Mir fällt andauernd noch was ein, was vielleicht wichtig sein könnte ;))

1. 10 Panzerwelse, je 5 von Metall und 5 von Orangflossen.
2. Behandlung so okay oder Probleme?
3. Antennenwels geht seit heute öfters an die Wasseroberfläche.

ps. Wasserwerte sind okay, seit einer Woche gibt es eine Fischtablette.... werd es dann wieder auf alle 2 Tage minimieren wenn alle stark und dick genug sind und ja.... Pumpe ist drin, Licht, gut bepflanzt eine Wurzel und mehrere Blumentöpfe (orang).

Bitte helft mir und sagt mir eure meinung. ich möchte meine Anderen nicht auch noch verlieren und so viel Stress machen. BÜÜÜÜDDDEEEEE SCHNELL SCHREIBEN!!! :)
 
31.03.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
968
Reaktionen
0
Hey,

grundsätzlich:
Die Trübung im großen Becken kann verschiedene Ursachen haben.
Wenn es sich um eine Bakterienblüte handelt geht sie i.d.R. von selbst vorbei, es sollte jedoch mindestens eine Luftpumpe zur Sauerstoffanreicherung genutzt werden. Mit großzügigen Wasserwechseln kann man die Konzentration entsprechend verdünnen. (z.B. 80% und danach direkt nochmal 80%) Habt ihr durch Veränderungen zu einer starken Vermehrung beigetragen?

Mit den Tabletten wirst du kaum was auf die Panzerwelse draufkriegen, denen solltest du Frost- oder Lebendfutter bieten. Schwarze und rote Mückenlarven und Tubifex sollten da gut gehen.

Der Flossenfäule solltest du in nächster Zeit durch vermehrte und größere Wasserwechsel, sowie grundlichem Absaugen des Bodengrunds vorbeugen.

MfG
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
also....

wenn es wirklich flossenfäule war musst du wirklich regelmäßig wasserwechsel machen. (bei einer bakteriellen infektion wechsle ich täglich bis alle 3 tage, je nach aquariengröße) Allerdings hast du einen fehler gemacht:

diese ganzen mittel gehen sowieso schon an die filterbakterien- und du hast noch den filter gereinigt. damit KÖNNTE dir ein neuer Peak ins haus stehen. miss also bitte werte und mach regelmäßig WW.


reden wir eigentlich von DEN orangeflossen? c. sterbai? dann bitte-stresse die kerlchen nicht zu sehr. (sie stehen im verdacht bei stress giftige substanzen abzugeben- in wie weit das nun belegt oder wiederlegt wurde weiß ich nicht- ich pflege nur aeneus)


für die zukunft: man kann mit gaaaanz leicher aufsalzung bakterielle befälle auch unterstützend behandeln (1g/10liter)- normalerweise nimmt man mehr, das geht bei dir aber nicht weil welse das nicht so abkönnen.

Off-Topic
mein kafi hat momentan ne bakterielle entzündung des auges- dickes auge- das hab ich nur mit salz super in den griff bekommen. allerdings dosiere ich da auch deutlich höher, und er lebt allein (3g/10l)
 
nickiy15

nickiy15

Registriert seit
09.06.2009
Beiträge
506
Reaktionen
0
bisher ist alles okay also zumindest sioeht es so aus nur einer meiner orangis ist gestorben... die metallis sind fit und schön kräftig geworden... den filter hatte ich sauber gemacht, weil die pumpe nicht mehr ging... sag ich jetzt mal also die pumpte nur noch schwach....
hab seit freitg kein wechsel vorgenommen, desitropfen reingemacht und 2 neue pflanzen (zuvor desinfiziert, mit desi) und ja der knutscha schwimmt nun nicht mehr an die Oberfläche.... die orangis machen mir zwar noch ein wneig sorgen, weil sie so ruhig sind aber ich hoffe es legt sich it der zeit und sie werden wieder aktivier... ( seit zwei tagen abends rote mückenlarven gefütter, um sie aufzupeppeln).... bei dem einem metalli wo die flossen fast weg waren sind sie sehr schnell anchgewachsen und ich kann die drei bzw den einen von den beiden nur noch durch die körperform, also er ist dünner als die andrn beiden unterscheiden....

meine frage:

ich wollte diese oder nächste woche 2 metallis und 5 orangis kaufen damit die gruppe wieder "komplett" ist aber ich hab keine ahnung ob mein aqua vllt ein bisschen zu klein ist (65l)... was tun?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
kannst du mir bitte die maße geben? ich mag literangaben nicht- weil irgendwie jeder was anderes rechnet ^^
 
nickiy15

nickiy15

Registriert seit
09.06.2009
Beiträge
506
Reaktionen
0
die maße sind
höhe 30cm
länge 60cm
breite auch 30 cm.....
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
dann ist es aber nur ein 54l- maximal. (mit abzug von bodengrund, deko und co sinds max 50)

da wirds eng...
 
nickiy15

nickiy15

Registriert seit
09.06.2009
Beiträge
506
Reaktionen
0
hab ich mir schon gedacht aber iwie muss ich die ja "behalten und aufpeppeln" weild es andere aqua wird schon wieder trüb etc... bin hilflos... und 2 orangis und 3 panzis will ich nicht nur halten weil die mir mit der zeit absterben werden weil eben die gruppe fehlt :(
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
naja- krieg dein großes in den griff, bis dahin werden es die panzer überleben.. und dann eine gruppe ins große und eine kann im kleinen bleiben.

sag mal- hast du sand im großen becken? dann könnte die trübung vom antennenwels kommen (wenn mein schliderwels mal seine narrischen 5 min hatte hab ich danach stundenlang sand im wasser gehabt und nix gesehen)
 
nickiy15

nickiy15

Registriert seit
09.06.2009
Beiträge
506
Reaktionen
0
ja wir haben sand im aqua und 6 knutschas... des aqua ist wie gesagt ca 200l groß und ja besatzung eben die 6 welse 6 plattys nur noch 5 guppys und 10 andere fische wo ich den namen nicht kenne. bis jetztis des aqua iordnung also trübung und so aber erstmal beobachten, nicht das dort wieder in den nächsten tagen was kommt. in so einem großen aqua, wie viele sollte man dann in einer gruppe halten oder 2 verschiedene gruppen? was denkst du?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
ich würde nur eine halten... nicht dass es eng wird- wobei corys auch in gemischten gruppen unterwegs sind. im größeren becken kannst du aber eine größere gruppe halten.
 
Thema:

Besatzung meines Aquariums okay?

Besatzung meines Aquariums okay? - Ähnliche Themen

  • Geht der Besatz ???

    Geht der Besatz ???: Ihr habt mir schon so geholfen jetzt hab ich nen Besatz zusammen gestellt hab aber Angst das dass jetzt zu viel ist ! 5 Raubschnecken 20 Amano...
  • Besatzung so ok?

    Besatzung so ok?: Hallo Hallo, ich habe mir letzte Woche ein 60Liter Aquarium geholt und es vorgestern eingerichtet(Kies 2-4mm Körnung als Bodengrund). Jetzt mache...
  • Welche Fische können noch zu Gubbys?

    Welche Fische können noch zu Gubbys?: Hallo ihr Lieben, ich habe seit kurzem ein 120l Aquarium. Nun habe ich auch endlich Fische drin, aber nur Antennenwelse und Gubbys... Nun ist...
  • 125l süßwasser besatz

    125l süßwasser besatz: Ich wollte mir wieder ein Aquarium zu legen, 125l juwel rio. Rein sollen nur Guppys, Neons und Dornaugen. Frage wie viele von welchem? Nach...
  • Fragen zum Bio-Aqua

    Fragen zum Bio-Aqua: So, habe mal wieder Fragen. Meine Freundin und ich haben unseren Bio-Lehrer (Klassenvorstand) das alte Aquarium meiner Freundin abgedreht. Und...
  • Fragen zum Bio-Aqua - Ähnliche Themen

  • Geht der Besatz ???

    Geht der Besatz ???: Ihr habt mir schon so geholfen jetzt hab ich nen Besatz zusammen gestellt hab aber Angst das dass jetzt zu viel ist ! 5 Raubschnecken 20 Amano...
  • Besatzung so ok?

    Besatzung so ok?: Hallo Hallo, ich habe mir letzte Woche ein 60Liter Aquarium geholt und es vorgestern eingerichtet(Kies 2-4mm Körnung als Bodengrund). Jetzt mache...
  • Welche Fische können noch zu Gubbys?

    Welche Fische können noch zu Gubbys?: Hallo ihr Lieben, ich habe seit kurzem ein 120l Aquarium. Nun habe ich auch endlich Fische drin, aber nur Antennenwelse und Gubbys... Nun ist...
  • 125l süßwasser besatz

    125l süßwasser besatz: Ich wollte mir wieder ein Aquarium zu legen, 125l juwel rio. Rein sollen nur Guppys, Neons und Dornaugen. Frage wie viele von welchem? Nach...
  • Fragen zum Bio-Aqua

    Fragen zum Bio-Aqua: So, habe mal wieder Fragen. Meine Freundin und ich haben unseren Bio-Lehrer (Klassenvorstand) das alte Aquarium meiner Freundin abgedreht. Und...