Verletzte Nachbars Katze!

Diskutiere Verletzte Nachbars Katze! im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Alle Beisammen und nen Schönen Abend. Als Ich grade vom Einkaufen wieder kam sah ich die Nachbarskatze Dina dort liegen. Das ist nix...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Tiger2007

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
76
Reaktionen
0
Hallo Alle Beisammen und nen Schönen Abend.
Als Ich grade vom Einkaufen wieder kam sah ich die Nachbarskatze Dina dort liegen.
Das ist nix ungewöhnliches,da Sie gerne Leute vom Gebüsch aus beobachtet.
Ist ne Ganz liebe
Getigerte kleine Katze.
Aber nun sah Ich das Sie blutete,also klingelte Ich bei meinen Nachbarn.
Als Ich Ihn darauf ansprach meinte Er nur,das Es Normal seih ist ja immerhin ne Freigänger Katze.
Ich erklärte Ihm das es ja auch mal ne Tiefere Wunde sein könnte und das Er sich das doch mal wenigstens anschauen sollte.
Er verneinte Dies und machte mir netter Weise vor der Nase die Türe zu.
Ich ging nochmal zu Dina ,Sie lag immer noch da.

So nun zu meiner Frage.Kann Ich da was machen *Fragezeichen* und wenn eure Katze ne Wunde habt was macht ihr da *Fragezeichen*

Lg

Ps: Mein *Fragezeichen* ist Kaputt :)
 
01.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich würd nochmal Sturm klingeln und es etwas dramatischer schildern!! Katze liegt da und blutet. Ich fass es nicht, dass Dein Nachbar da nichts unternimmt. :(
Wo blutet die Katze denn?
 
T

Tiger2007

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
76
Reaktionen
0
Also so an der Schulter fast Hals Gegend.
War grade nochmals da und er meckerte mich nur an warum Ich den jetzt noch Klingeln würde.
Als Ich ihm meine Bedenken geschildert habe sagte der nur Ich habe nix damit am Hut ,Ich solle mich Verziehen.
Als Ich ging lag die Süsse da nicht mehr.
Hoffe ja Ihr ist nix passiert!
Lg
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Oje, die Katze müsste echt dringend zum TA. :(
In dem Bereich liegt eine Bisswunde nahe und die sehen meist harmloser aus, als sie sind - gar nicht zu reden davon, dass sie sich häufig entzünden.

Wenn du die Katze nochmal siehst, kannst du sie ins Haus mitnehmen und das Tierheim/den Tierschutz verständigen?

Falls dir der Nachbar über den Weg läuft, kannst du ihn gleich fragen, ob er die Katze überhaupt noch will. Wenn ja sollte es meines Wissens möglich sein, den Kater auf seine Kosten beim TA behandeln zu lassen, also dass die Rechnung auf ihn geschickt wird (aber bei Tierschutz/Tierheim/TA rückversichern).
Wenn nein kann die Katze direkt an Tierheim oder Tierschutz überstellt werden, außer du magst sie haben?

Auf jeden Fall aber ein Lob an dich, dass du dich so um sie kümmerst!
Hoffentlich taucht sie bald wieder auf!
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
Als unser Kater krank war wurde von den Nachbarn die Polizei gerufen, und die bestellten ein Tiertaxi. Das könntest du evtl. auch machen, so muss dein Nachbar die kosten tragen. Ich finde es echt traurig das dein Nachbar sich sogar nicht dafür interessiert. Wir waren heil froh das die Polizei verständigt wurde, da habe ich für ihn echt kein Verständnis.
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Ja, ruf die Polizei an oder die Feuerwehr. Die werden sich schon kümmern. Im übrigen ist der Eigentümer verpflichtet mit seinem Tier zum Tierarzt zu gehen.
 
Bisa

Bisa

Registriert seit
06.09.2009
Beiträge
1.283
Reaktionen
0
Wurde ja auch schon gesagt, nur noch als Ergänzung von mir:

Wenn das ein Katzenbiss war, kann sich das innerhalb von ein, zwei Tagen so infizieren, dass es zu spät sein kann. Eine Freundin von mir hat ihre Katze so fast verloren, weil sie den Biss urlaubsbedingt erst nach ca. 2,5 Tagen sah (scheue Katze, daher haben die Nachbarn, die sie während der Zeit versorgt haben, das nicht merken können). Drei, vier Tage lang stand das Leben der Katze auf der Kippe - Blutvergiftung. Es war wirklich, wirklich knapp. Vielleicht weiß er das nicht? Das gehört vielleicht nicht zum Standardwissen, wenn man sich nicht sehr viel mit Katzen beschäftigt. Er denkt vielleicht, blutet, verkrustet, heilt ab...

Was ich tun würde: Wenn ich die Mieze jetzt fände, würde ich sie selbst zum Tierarzt/erreichbaren Notdienst bringen. Eine Antibiotikaspritze und Schmerzmittel kosten nicht viel. Zahlen müsste rechtlich gesehen im Ergebnis der Nachbar, da er verpflichtet ist, sich um seine Katze zu kümmern. Wenn er sich stur stellt, würde ich allerdings auch nicht vor Gericht ziehen...das kostet nur Nerven und ist die 20 Euro nicht wert.
 
T

Tiger2007

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
76
Reaktionen
0
Hallo
Bisher habe ich die Katze nicht gesehen.
Aber wenn Ich sie einfach nehme und zum TA gehe,kann Ich dafür nicht Ärger bekommen,Ich mein weil Sie eben jemandem gehört *fragezeichen*.
Danke für eure lieben Antworten.Aber Ich mach mir sorgen das es sich wirklich Entzündet und was schlimmeres passieren kann.

Oh dann hoffe Ich das Ich die Katze schnell nochmal sehe,damit Ich mir Ihr fahren kann.
 
Bisa

Bisa

Registriert seit
06.09.2009
Beiträge
1.283
Reaktionen
0
Mir fällt jetzt spontan kein Straftatbestand ein, den das erfüllt ;) Du willst Miez ja nicht behalten, sondern ihr helfen - wie schon mehrfach gesagt wurde, ist das SEINE Pflicht. Gesetzwidrig verhält sich er, nicht du.

Dass er dich blöd anredet kann natürlich sein, so wie du ihn geschildert hast. Das würde mich persönlich schon auch aufwühlen, weil ich sowas hasse, aber ich denke, ich würde es trotzdem tun.

Wenn du dir Sorgen machst (wie gesagt, verstehe ich - Nachbarn sind so was ganz eigenes..) kannst du ja versuchen, jemanden vom Tierschutz zu erreichen oder erst nen TA oder eine Tierrettung anrufen und dir Rückendeckung holen. Dann hast du immer das Argument: JA, aber die und die offizielle Stelle haben auch gesagt, dass....

Und ich finde es ebenfalls toll, dass du dich so sorgst. :clap:

PS: Vom Zeitfenster her denke ich, dass die Katze bei einer jetzt frischen Verletzung auch bis morgen früh eher nicht in Lebensgefahr ist, es sei denn, durch starken Blutverlust. Aber wenn man die Schmerzen ersparen kann, muss man ja nicht bis ultimo warten...
 
T

Tiger2007

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
76
Reaktionen
0
Hallo
Also habe den Nachbarn grade nochmal angerufen,weil Eigentlich verstanden Wir uns immer gut.
Er meinte die Katze seih nun bei Ihm drinne und es ginge Ihr gut.
Als Ich fragte was mit der Verletzung seih,sagte er Ich hätte Es mir nur Eingebildet.Aber Als ich dann fragte Ob ich Sie mal sehen dürfte Sagte der Nein.
Werde Sie mir morgen Früh nochmal ganz genau anschauen,da Sie ja wieder am Gebüsch sitzen wird wie jeden Tag.

Gut wenn ich nix zu befürchten habe werde ich mit ihr zum TA fahren.
 
C

Cantanta

Registriert seit
20.10.2010
Beiträge
232
Reaktionen
0
Hallo Tiger, magst Du uns auf einen aktuellen Stand bringen? Hast Du die Miez nochmal gesehen, warst Du beim TA?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Verletzte Nachbars Katze!

Verletzte Nachbars Katze! - Ähnliche Themen

  • Kater mit verletzter Nase

    Kater mit verletzter Nase: Hallo, Mein Kater (freigänger) kam vor 2 tagen mit einer Wunde an der Nase nach Hause. Heute habe ich gesehen das die stelle doch recht groß ist...
  • Unsere Kleine mit ihrem verletzten Auge

    Unsere Kleine mit ihrem verletzten Auge: Hallo zur späten Stunde :) Wir haben eine kleine Katze aufgenommen die alleine ohne Geschwister oder Muttertier verlassen auf einem Feld lag...
  • Verletzte wilde Katze mit Katzenbabys gefunden...Katze füttern?

    Verletzte wilde Katze mit Katzenbabys gefunden...Katze füttern?: Hallo, Gestern Mittag habe ich es in unserem Garten laut maunzen hören, ich habe dann schließlich ein Katzenbaby gefunden, ganz allein und ca...
  • Katze wächst nicht und ist verletzt

    Katze wächst nicht und ist verletzt: Hallo zusammen, gestern war ich mit meinem Freund zu Besuch auf dem Bauernhof seiner Eltern. Die Katzen sind zugelaufen und sind totale...
  • Meine Katze ist schwer verletzt - Kieferbruch usw und ich kann ihr nicht helfen

    Meine Katze ist schwer verletzt - Kieferbruch usw und ich kann ihr nicht helfen: Hallo, meine Katze hatte am Freitag wohl einen Autounfall. Ihr Unterkiefer ist in der Mitte gebrochen. Ihr Auge war total angeschwollen, was...
  • Meine Katze ist schwer verletzt - Kieferbruch usw und ich kann ihr nicht helfen - Ähnliche Themen

  • Kater mit verletzter Nase

    Kater mit verletzter Nase: Hallo, Mein Kater (freigänger) kam vor 2 tagen mit einer Wunde an der Nase nach Hause. Heute habe ich gesehen das die stelle doch recht groß ist...
  • Unsere Kleine mit ihrem verletzten Auge

    Unsere Kleine mit ihrem verletzten Auge: Hallo zur späten Stunde :) Wir haben eine kleine Katze aufgenommen die alleine ohne Geschwister oder Muttertier verlassen auf einem Feld lag...
  • Verletzte wilde Katze mit Katzenbabys gefunden...Katze füttern?

    Verletzte wilde Katze mit Katzenbabys gefunden...Katze füttern?: Hallo, Gestern Mittag habe ich es in unserem Garten laut maunzen hören, ich habe dann schließlich ein Katzenbaby gefunden, ganz allein und ca...
  • Katze wächst nicht und ist verletzt

    Katze wächst nicht und ist verletzt: Hallo zusammen, gestern war ich mit meinem Freund zu Besuch auf dem Bauernhof seiner Eltern. Die Katzen sind zugelaufen und sind totale...
  • Meine Katze ist schwer verletzt - Kieferbruch usw und ich kann ihr nicht helfen

    Meine Katze ist schwer verletzt - Kieferbruch usw und ich kann ihr nicht helfen: Hallo, meine Katze hatte am Freitag wohl einen Autounfall. Ihr Unterkiefer ist in der Mitte gebrochen. Ihr Auge war total angeschwollen, was...