Muss ich mir Sorgen machen?

Diskutiere Muss ich mir Sorgen machen? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo mein Guten, mein Rüde hat heut vormittag zweimal dünn in die Wohnung gekackt.... Danach ging er auf seinen Platz und hat das würgen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

Floydi

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
450
Reaktionen
0
Hallo mein Guten,

mein Rüde hat heut vormittag zweimal dünn in die Wohnung gekackt....
Danach ging er auf seinen Platz und hat das würgen angefangen, als ich es weg machen wollte, stieg mir schon ein sehr starker Geruch
in die Nase.... es sah eher aus wie Kot mit Brocken, er hatte aber zu dem Zeitpunkt noch nichts gegessen, es hat auch echt übel gerochen...
Jetzt weiss ich natürlich nicht (weil ich da grad erst noch meinen Sohn ins Bett bringen musste und ich nicht sofort hingeschaut hab) ob er nur Galle erbrochen hat und des andere ebenfalls Durchfall war oder ob er das eben erbrochen hat.

Ich hab ihn dann den ganzen Tag beobachtet, er hat sich normal verhalten und hat Abends auch normal gegessen und er hat nicht mehr gekackt oder erbrochen.
Muss ich mir trotzdem Gedanken machen oder meint ihr ihm gings eben nur mal nicht gut?
 
01.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
T

Tiger2007

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
76
Reaktionen
0
Also
Ich kenne das So das man am besten erstmal dem Hund Was Magenschonendes zum Essen gibt.
Und wenn dann immernoch nix besser geworden ist aufjedenfall zum Tierarzt.
lg
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ich würd lieber zum TA mit ihm. Sicher ist sicher.
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Wenn er nichts gegessen hat, kann er auch keine Essensbröckchen brechen. Auch pure Galle riecht eigentlich nicht strenger, als "normales Erbrochenes" (eher weniger). Wenn dein Hund also so erbrochen hat, dass es fürchterlich gestunken hat und auch ungewöhnlich aussah, würde ich auf jeden Fall sofort zum Tierarzt fahren, da es sich tatsächlich um Kot gehandelt haben könnte. Und dann ist wirklich Eile geboten.
 
F

Floydi

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
450
Reaktionen
0
Also er hat heut Nachmittag Zwieback bekommen.... (ich weiss bekommen eigentlich Kinder wenn Sie Magen-Darm-Grippe haben) aber ich dachte mir kann ja nicht schaden.
Und Abends hat er Trockenfutter mit bisl Brühe und Hähnchen bekommen... Bis jetzt scheint alles okay zu sein...
 
T

Tiger2007

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
76
Reaktionen
0
Kann aber sein das Er dann was am Magen hat.
Also dann doch lieber zum Tierarzt so kann man sicher gehen auch wenn sich rausstellt das Er nix hat.
 
F

Floydi

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
450
Reaktionen
0
Es könnte sein das er zu früh paar Brocken Trockenfutter gegessen hat, von gestern Abend, da haben Sie es nicht gelehrt...
Hab heut früh auf ca 5.00 oder 6.00 Uhr einen der beiden knappern hören und "erbrochen" hat er auf 11.30 Uhr...
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Hallo,

kann es sein, dass er irgendwo Sch*** gefressen hat und die erbrochen hat? Ist mir bei meinen schon passiert und das stinkt auch gen Himmel *würg*

Wenn er jetzt ruhig ist, nicht mehr bricht und auch keinen Durchfall hat; also einen fitten Eindruck macht, würde ich ihn sehr gut beobachten und wenn es wieder kommt bzw. es ihm schlecht geht, zum TA fahren.

Gute Besserung an den kleinen Mann!

LG Ida
 
F

Floydi

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
450
Reaktionen
0
Ida: es könnte sein das er Kot gefressen hat.... wenn dann aber gestern Abend, da waren wir auf der Wiese zum toben, oder aber heute früh im Garten.
Als wir Mittag auf der Wiese waren, gings ihm auch wieder besser, er hat normal getobt und gebuddelt...
Dann Heim und da hat er sich hingelegt.
Nachmittag haben wir mit dem Ball gespielt, da hat er auch mitgemacht, dann wieder hingelegt und geschlafen und dann Abendessen... und seitdem war dann aber nichts mehr, er hat nicht mehr gekackt und auch nicht mehr erbrochen...
Allgemein macht er einen normalen Eindruck...
 
T

Tiger2007

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
76
Reaktionen
0
Stimmt.
Ne Gute Freundin der kleine Hund hat auch mal Sche...gefressen und es stank richtig ekelig.
Warst du auf ner Wiese und der Hund hat was gefressen*Fragezeichen*
Kann ja schnell passiert sein.
 
F

Floydi

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
450
Reaktionen
0
Ja auf der Wiese wo wir gestern Abend waren oder allgemein sehr oft sind, sind sehr viele Hunde.... also is gut möglich das er da Kot gefressen hat....
War natürlich dunkel und noch 4 andere Hunde dabei, da hab ich das nicht so beobachtet...
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Ich bin kein TA und ansich ist Koterbrechen (also den eigenen Kot!) immer ein Anzeichen auf eine schlimme, akute Erkrankung im Darmbereich (z. B. Darmverschluss) und sollte schnelltmöglich behandelt werden.

Aber wenn Dein Guter die Möglichkeit hatte, Kot zu fressen und es ihm seit heute Mittag wieder gut geht, er sich normal verhält, keinen Durchfall oder Erbrechen mehr hat, würde ich ganz stark darauf tippen, dass er sich was Leckeres gegönnt hat *würg* und sich damit den Magen verdorben hat bzw. die Sch** wieder rausgeholt hat ... Ich würde ihn gut beobachten, einen Tag fasten lassen oder Schonkost geben und dann sollte das Problem gelöst sein ...

Daumen sind gedrückt für Dein Ferkelchen!

LG Ida
 
F

Floydi

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
450
Reaktionen
0
Danke Ida22, ja also so gehts ihm gut seitdem er sich mal komplett entleert hat....
Naja sagen wir es mal so: Wem´s schmeckt ne *würg*...
Hoff ich mal das es nicht wieder kommt, ansonsten Telefonnummer von der Nottierärztin liegt schon bereit...
 
F

Floydi

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
450
Reaktionen
0
Wollt nur nochmal berichten das er seinen eigenen Kot erbrochen hat, den er allerdings vorher gegessen hat, nämlich von dem Häufchen den er in die Wohnung gemacht hat (mir ist eingefallen als ich ihn wegmachte sah es so aus wie wenn er mal einen Bissen voll genommen hätt *würg*) heute war dementsprechend auch weiterhin alles okay...
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Huhu,

schön, dass es dem Ferkelmann wieder gut geht - das freut mich. :D

Wobei ich auch gerade bei der Vorstellung einen Klos im Hals habe *bäh, was sind die Viecher oft eklig*

LG Ida
 
F

Floydi

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
450
Reaktionen
0
Ja reinsteigern darf man sich nicht:eusa_shhh:
Bääähhhh...
naja wem´s schmeckt gell:roll:

Bin auf jeden Fall froh das es "nur" das war, lieber bisl ekelig statt krank:-D
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Puh das klingt...Ich wills gar nicht sagen.. ;) Es klingt gut.
Ich freu mich das er nicht krank ist.
Und ja..Über manche Sachen sollte man besser nicht nachdenken...

(Mein Maxi hat sich heute in Aas gewälzt :silence: )

Lg
 
F

Floydi

Registriert seit
09.04.2010
Beiträge
450
Reaktionen
0
Danke Schattenseele, ja man kann drüber nachdenken aber lieber nur oberflächlich und sich nicht reinsteigern....*bääähhhh*
JA das macht mein Rüde auch sehr gern und in Dünger und Scheisse und naja.... überall was in hundesicht ganz toll riecht:roll:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Muss ich mir Sorgen machen?