Sind eig. alle Old Englisch Bulldoggen bissig ??

Diskutiere Sind eig. alle Old Englisch Bulldoggen bissig ?? im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Sind eig. firstalle Old englisch Bulldoggen Bissig ??
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
H

Hanna und fenny

Registriert seit
31.03.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
Sind eig.
alle Old englisch Bulldoggen Bissig ??
 
02.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im 400 Hunderassen von A-Z nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
4.083
Reaktionen
0
KEINE Rasse ist bissig.

Das ist allein eine Frage der Erziehung.
 
H

Hanna und fenny

Registriert seit
31.03.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
aber meine die ich habe ist zu manchen hunden bissig es kommt immer drauf an welcher Charakter und so....
und bei den bullis stckt es ja auch meist im blut mit drin ich war auch in der hundeschule und so......
Aber komischer weise ist sie zu katzen und anderen kleintieren lieb sie kuschelt sogar mit meinem zweithund ein zwerg yorkshire terrier.
Und mit meinem Huhn ... :)
 
H

Hanna und fenny

Registriert seit
31.03.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
worauf ??
mit dem mit Im Blut drin ??
 
G

greenDOG

Registriert seit
06.05.2009
Beiträge
770
Reaktionen
0
und bei den bullis stckt es ja auch meist im blut mit drin
Das ist völliger Unsinn. Sowas steckt bei keinem Hund im Blut. Bullis sind ganz normale freundliche Hunde, die bei entsprechender Erziehung nicht beißen, genau wie bei anderen Rassen auch! Bullis werden ja leider oft als "Kampfhunde" bezeichnet, was aber nicht heißt, dass sie beißen (der Begriff "Kampfhund" ist m.M.n so und so total falsch). Früher wurden diese Hunde zum Kampf gegen Bullen verwendet, was glaube ich zu Belustigung der Menschen dienen sollte. Später wurden sie auch zu Hundekämpfen (sowas ist Tierquälerei und heute zum Glück verboten!) eingesetzt.
Also mit dem Beißen von Menschen oder Agressivität allgemein haben Bullis und andere nichts zu tun :)
Heute sind es ganz "normale" Hunde, die nicht anders gehalten werden als andere auch. Oft werden sie heute auch als Familienhunde gehalten und sind auch kinderfreundlich (was auch Erziehungs- und Gewöhnungssache ist, wie bei allen anderen Rassen auch wieder...).

Leider muss man in manchen Regionen mehr Hundesteuer zahlen, wenn die Rasse/n in dieser Region zu den "Listenhunden" gehören, was auch völliger Unsinn ist - Finde ich - :roll:

Soo... hier im Forum haben auch einige sogenannte "Listenhunde" und können dir vl. auch Fragen beantworten oder etwas über ihre Hunde erzählen. ;)
 
H

Hanna und fenny

Registriert seit
31.03.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
Naja weil bei uns sind noch zwei old englisch bulldoggen, und die sing richtig bissig der eine heißt Max und die andere Finchen diie wollen schon von weitem beißen.....
ALLE old englisch bulldoggen, die ich kenne sind einfach bissig, deswegen hole ich mir als nächstes auch eine englische :)
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
4.083
Reaktionen
0
Dann sind ALLE Old English Bulldoggen die du kennst entweder schlecht erzogen oder schlecht sozialisiert oder beides.

EDIT:So etwas muss nicht sein!Unterlasse so was in Zukunft!
Sanni!
 
T

Tiger2007

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Also Sowas habe Ich ja noch nie gehört.
Ein Hund ist nicht Bissig auf Grund seiner Rasse.
Das hat was auch mit Sozialition(Hoffe ist Richtig geschrieben) zutun.Wenn ein Hund nicht richtig Sozialisiert wurde KANN er auch Bissig werden.

Lg
 
H

Hanna und fenny

Registriert seit
31.03.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
danke an beide ich glaube ihr habt recht, aber mein hund wurde auch als welpe von einemdobermann gebissen worden, und deswegen hat sie jetzt vor schwarzen hunden angst.
weil eig. ist sie ja auch zur hundeschule und so gegangen
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
4.083
Reaktionen
0
nur weil man mit dem Hund mal in der Hundeschule war, heißt das nicht, dass er gut erzogen ist.

Natürlich gibt es Rassen, die mit einer gewissen schärfe gezüchtet werden, aber auch diese sind nicht immer bissig.
 
H

Hanna und fenny

Registriert seit
31.03.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
okay...
danke LG Hanna
 
Mod-Team

Mod-Team

Moderator
Registriert seit
23.01.2006
Beiträge
210
Reaktionen
0
Liebe Foris,

einige Fragen mögen sich für euch gar nicht stellen, für manche sind die Antworten aber nicht so selbstverständlich. Bitte beantwortet die gestellten Fragen in einem höflichen Ton. Es sind auch eure Beiträge, die hier als Aushängeschild des Forums dienen und ihr erwartet mit Sicherheit auch einen entsprechenden Umgangston in Bezug auf eure Fragen.

Der Umgangston im Hunde- Ufo entwickelt sich langsam aber sicher in eine Richtung, die wir nicht mehr befürworten können, daher möchten wir euch bitten, eure Beiträge noch einmal durchzulesen und zu überlegen, ob sie auch angemessen sind.

Die Bitte richtet sich natürlich an alle Threads und alle User, diesen wollten wir aber für eine allgemeine Ansage nutzen!

Liebe Grüße
Das Mod- Team
 
jamie<3

jamie<3

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
490
Reaktionen
0
Naja weil bei uns sind noch zwei old englisch bulldoggen, und die sing richtig bissig der eine heißt Max und die andere Finchen diie wollen schon von weitem beißen.....
ALLE old englisch bulldoggen, die ich kenne sind einfach bissig, deswegen hole ich mir als nächstes auch eine englische :)
Irgendwie bin ich ein wenig verwirrt.
Erst schreibst du,dass du eine engl. Bulldogge und einen Yorki hast.
Jetzt schreibst du,dass bei euch noch 2 engl. Bulldoggen leben?

Und dann schreibst du "alle old engl. bulldogs sind bissig,deswegen hole ich mir bald eine englische"?
Wieso willst du dir denn eine e. Bulldogge holen,wenn du der Meinung bist,sie sind alle bissig?

Wenn ich da irgendwas falsch verstanden hab,tuts mit leid ;)
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
17.094
Reaktionen
3
Ich glaube schon, dass das an der Rasse liegt, aber nicht, weil die Rasse es im Blut hat (eben so wenig wie Listenhunde, Rottis, Dobis etc. pp.), sondern weil die Rasse einen bestimmten Ruf hat und für viele gefährlich aussieht, daher holt sich meist eine bestimmte Kliente solche Rassen. Diese Hunde werden dann von manchen (leider kenne ich das selbst) scharf gemacht oder zumindest "vernachlässigt". In eurem Fall ist es eine seltene Ausnahme, dass der Hund einfach ein schlechtes Erlebnis hatte. Das kann jeden Hund prägen, unabhängig der Rasse. Gleiches gilt übrigens auch für "kinderlieb, Familienhund, verträglich usw.", das sind alles Eigenschaften, die ein Hund im Laufe seines Lebens lernt, die aber nicht angeboren werden. Daher sollte auch jeder Hund sozialisiert werden, egal wie klein und plüschig er ist ;)

Man muss aber auch sagen, dass es eben doch einen Unterschied macht, ob ein Chi oder eine Bulldoge beißt, daher hört man auch öfter von Vorfällen mit größeren Hunden als von solchen mit kleinen (auch wenn beides verdammt weh tun kann). Auch wird aggressives Verhalten bei einem kleinen, blonden oder plüschigen Hund, der zu einer "Familienrasse" gehört, öfter geduldet oder als "süß" und "Schutztrieb" abgetan. Hier kommt natürlich auch das Getratsche der Nachbarn und "Zeugen" noch mit oben drauf.

Liebe Grüße
 
H

Hanna und fenny

Registriert seit
31.03.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
Danke an Mischling !!

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

an jamie ich habe3 am anfang geschrieben, dass ich eine old englisch bulldogge habe !!!!!
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.491
Reaktionen
0
Genau Hanna... und die anderen Aussagen kamen danach. Deswegen fragen wir uns, was davon überhaupt stimmt, da sie sich doch etwas widersprechen.
 
Valeforia

Valeforia

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
175
Reaktionen
0
Ich hab von den Charaktereigenschaften von diesen und jeden Rassehunde keine Ahnung, aber ich enk mal mit der "richtigen" Erziehung kannste sogar nen Dacken zum Kampfhund machen... xD
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
17.094
Reaktionen
3
Dackel sind schon Kampfhunde :p Aber ja, theoretisch kannst du aus jedem Hund eine "Bestie" machen, der eine beißt dann aus Angst, der andere aus wirklicher Aggression heraus... Anders herum kann man aber auch aus jedem Hund einen "Kuschelhund" machen, wenn man weiß wie :D Finde es immer traurig, dass verbreitet wird, die Rassen, die bessere körperliche Vorrausetzungen zum beißen haben, wären automatisch aggressiv und gefährlich. Selbst in der Definition des Begriffs Listenhund steht, dass die Rassen der Anlage 1 genetisch bedingt gefährlich sind, das finde ich immer falsch formuliert....
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Sind eig. alle Old Englisch Bulldoggen bissig ??