operation ja oder nein?

Diskutiere operation ja oder nein? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo mein Kaninchen hat etwas am auge der ta meinte er muesste es operieren wenn nicht wuerde er sich irgendwann die firstaugen kaputt kratzten...
Layla07

Layla07

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
178
Reaktionen
0
hallo mein Kaninchen hat etwas am auge der ta meinte er muesste es operieren wenn nicht wuerde er sich irgendwann die
augen kaputt kratzten am montag werde ich mal nochmal zu einem anderen ta gehn um mir noch eine meinung einzuhohlen. was meint ihr sollte ich es machen er ist schon ueber 8 jahre alt wie gross weare die chance muss ehrlich sagen hab angst davor musste mal mein meerschwein operieren und es hat es leider nicht uberlebt ! danke schonmal fuer die antworten
 
02.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Bevor man sowas Entscheidet,muss man erstmal Wissen was dies eigendlich ist!

Eine Beule am Auge kann vieles sein wie ein Abzess eine Flüssigkeitsansammlung oder im Schlimmsten Fall ein Tumor.
Geh erstmal zu einem anderem TA,und lasst mal eine Probe nehmen.
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.439
Reaktionen
5
Ich gebe meinem Vorredner recht. Ohne eine Diagnose kann man weder zu einer Op empfehlen noch abraten.
Am Auge kann man viel haben. Es gibt nicht gerade wenige Veränderungen am Auge und nicht alles muss gleich operiert werden sondern kann konservativ behandelt werden.
 
Layla07

Layla07

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
178
Reaktionen
0
danke fuer die antworten er hat mal nichts gesagt was es sein koennte nur das es weg muss war nicht dabei meine mutter ist dort hin gegangen............gehe aufjeden fall zum anderen hab mein kaninchen so lieb will nur das beste fuer ihn....hab echt angst wenn es operiert werden muss das were einfach nur schrecklich....diese entscheidung ist hart
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wäre diese Wucherung am Auge tödlich, wenn sie nicht operiert wird? Danach würde ich entscheiden - je nachdem wie schnell und wie schmerzhaft.

Ich habe auch mal ein 9jähriges Meerschweinchen operieren lassen, ein großer Tumor, aber wäre er nict operiert worden wäre er innerhalb der nächsten tage verblutet wegen dem Tumor - auch wenn er die OP nicht geschafft hat war es sicher die bessere Möglichkeit als ein verblutetes Schweinchen.
 
Layla07

Layla07

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
178
Reaktionen
0
er meinte das wenn wir die wucherung im auge drinnen lassen der hase irgendwann die augen zerkratzen wuerde..................schlimm!
 
H

hasi 94

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
1.111
Reaktionen
0
so ganz versteh ich das nicht. warum würde der hase sich selbst die augen zerkratzen? juckt die beuel oder was?
ich würde auf jeden fall noch mit nem anderen TA sprechen und rausfinden, was das ist.
Natürlich geht man mit einer OP immer ein Risiko ein, das weiß ich aus eigener Erfahrung, aber wenn es lebensbedrohlich ist und das Kaninchen noch fit ist, wäre es sicherlich ratsam die OP durchzuführen.
Letztendlich muss man das aber selbst entscheiden.
lg
 
Layla07

Layla07

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
178
Reaktionen
0
hallo ! ja war leider nicht bei dem ersten ta besuch dabei meine mutter hatte es mir so erkleart das der arzt meinte das koennte wachsen oder ihm nach ner zeit stoeren das er dann anfaengt es zu kratzen und sich dabei dir augen verletzen koennte er meinte es gibt keiner therapie dafuer man kanns nur wegschneiden. und man muss es selbst wissen.........hab halt angst vor der op da mein meerschwein damals die op nicht uberstanden hatte....aber er ist total munter hupft grad neben mir rum.......und erkundigt mal wieder das wohnzimmer ist total fit! und sieht nicht aus als heatte er schmerzen
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Dass Kaninchen wenn sie krank sind, nicht unbedingt Schmerzen zeigen, ist nichts Ungewöhnliches. Das ist ein Schutzinstinkt, damit Fressfeinde nicht erkennen, dass sie geschwächt sind. Es kann natürlich auch sein, dass er jetzt noch nicht so schlimme Schmerzen hat.
Ich würde einfach beim TA anrufen und nach der Diagnose fragen. Die haben das doch in der Regel gespeichert, was los ist. Wenn du die weißt, kann man sicherlich besser beurteilen, was zu tun ist. Eventuell würde ich auch nochmal eine zweite Meinung einholen.
 
Naschkätzchen

Naschkätzchen

Registriert seit
03.04.2011
Beiträge
59
Reaktionen
0
Ist es bei beiden Augen? bei einem so alten hasen kann es natürlich sein das er stirbt aber so etwas muss man selbst entscheiden. Aber wenn er ohne die Operation selbst nicht leben kann (was ich eigentlich seltsamfinde:eusa_think:) dann würde ich persönlich operrieren.
 
Layla07

Layla07

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
178
Reaktionen
0
es ist an beiden augen aber richtog stark an einem..ja gehe morgen zu nem anderen ta sag dann bescheid
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Und? Weißt du schon was Neues bezüglich der Diagnose?
 
Layla07

Layla07

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
178
Reaktionen
0
war heute beim ta sie hat festgestellt das es an den zeahnen liegt.....und desshalb das auge so angeschwollen ist......man kann nicht mehr viel machen und sie ratet mir eine op ab bei so einem schon alten kaninchen....sie hat mir salben gegeben damit es ihn nicht im auge juckt und es zu keinem kratzen kommt! vielen lieben dank fuer all eure antworten !
 
Leika01

Leika01

Registriert seit
29.11.2009
Beiträge
10.546
Reaktionen
2
Hat sie denn die Zähne behandelt ?

Die Salbe bringt da nicht viel.
Da müsste man die Zähne wieder im Griff bekommen und dann wird das Auge auch wieder besser.
 
Layla07

Layla07

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
178
Reaktionen
0
nein sie meinte mann muesste alle zeahne ziehen weil die wurzeln von allen zeahnen nach oben wachsen und irgendwie verdreht sind.....und sie wolle das einem 9 jahren altem kaninchen nicht antun.....und hat mir davon abgeraten! das kaninchen tut mir so leid aber es frisst noch ganz normal und hoppelt .......
 
Thema:

operation ja oder nein?

operation ja oder nein? - Ähnliche Themen

  • Kaninchen kastrieren lassen mit evtl. Schnupfen

    Kaninchen kastrieren lassen mit evtl. Schnupfen: Hey, das hört sich nachlässig und dumm an. Alles fing an als er panacur bekam und ich ihn öfters beobachtete das mir auffiel das er nach der...
  • Abzess am Kopf, Operation

    Abzess am Kopf, Operation: Hallo, nachdem wir am Freitag etwas ungewöhnliches an Nickis Kopf erkannt haben (sah zuerst aus, wie ein 3. Auge), sind wir direkt mit ihm zum...
  • Kaninchen nach Operation so aktiv!

    Kaninchen nach Operation so aktiv!: Hallo Leute, heute morgen um neun wurde mein Zwergwidder Männchen operiert und um 12 haben wir ihn wieder abgeholt. Er stand noch total neben...
  • Alte Kaninchendame - Tumor

    Alte Kaninchendame - Tumor: Hallo liebe Forengemeinde, leider komme ich Heute mit einer recht traurigen Nachricht. Bei einem unserer Kaninchen, der 9 Jährigen Rosi, wurde...
  • Kaninchen isst nicht mehr

    Kaninchen isst nicht mehr: Hallo :) Mein männliches Kaninchen (1 jahr alt) wurde vor 2 tagen kastriert. Seit dem isst er nicht mehr. Getrunken hat er aber schon. Wir haben...
  • Kaninchen isst nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Kaninchen kastrieren lassen mit evtl. Schnupfen

    Kaninchen kastrieren lassen mit evtl. Schnupfen: Hey, das hört sich nachlässig und dumm an. Alles fing an als er panacur bekam und ich ihn öfters beobachtete das mir auffiel das er nach der...
  • Abzess am Kopf, Operation

    Abzess am Kopf, Operation: Hallo, nachdem wir am Freitag etwas ungewöhnliches an Nickis Kopf erkannt haben (sah zuerst aus, wie ein 3. Auge), sind wir direkt mit ihm zum...
  • Kaninchen nach Operation so aktiv!

    Kaninchen nach Operation so aktiv!: Hallo Leute, heute morgen um neun wurde mein Zwergwidder Männchen operiert und um 12 haben wir ihn wieder abgeholt. Er stand noch total neben...
  • Alte Kaninchendame - Tumor

    Alte Kaninchendame - Tumor: Hallo liebe Forengemeinde, leider komme ich Heute mit einer recht traurigen Nachricht. Bei einem unserer Kaninchen, der 9 Jährigen Rosi, wurde...
  • Kaninchen isst nicht mehr

    Kaninchen isst nicht mehr: Hallo :) Mein männliches Kaninchen (1 jahr alt) wurde vor 2 tagen kastriert. Seit dem isst er nicht mehr. Getrunken hat er aber schon. Wir haben...