Monsterfächergarnele und Rotwange?!

Diskutiere Monsterfächergarnele und Rotwange?! im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo ihr! Hab mir überlegt mein Schildkrötenbecken etwas lebhafter zu gestalten... Da ich die blauen Atya gabonensis sehr schön finde...
Hasenmami

Hasenmami

Registriert seit
25.10.2006
Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo ihr!

Hab mir überlegt mein Schildkrötenbecken etwas lebhafter zu gestalten...
Da ich die blauen Atya gabonensis sehr schön finde,
habe ich versucht herraus zu finden ob die vor meiner Schildkröte auch sicher wäören, hab aber zu diesem Thema nirgends etwas gefunden...
Hat jemand von euch Erfahrungen?
Ach so,...
in dem Becken leben 6 Apfelschnecken, 2 Muscheln und 6 Corydoras agassiziiis, die lässt sie in Ruhe, weder die Schnecken noch die Welse werden von ihr behelligt.
Wäre dankbar für rasche Antworten!
 
02.12.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Ratgeber für Wirbellose von Wolfgang geworfen? Er hat einen umfassenden Ratgeber zur artgerechten Haltung verfasst, welcher dir vielleicht weiterhilft?
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
Hallo!

Eugentlich sollte es gehen. Problematisch könnte nur die Zeit der Häutung werden. Vielleicht kannst DU da aber Abhilfe schaffen, indem DU "schildkröten sichere" Verstecke für die Garnele schaffst.

Schwirig könnte es auch bei der Fütterung werden, aber wenn Du einen Weg findest genügend feines Futter in GArnelennähe zu bringen (Spritze), sollte es klappen.

LG
fischfan
 
Hasenmami

Hasenmami

Registriert seit
25.10.2006
Beiträge
50
Reaktionen
0
Huhu Fischfan!

Danke für deine Antwort! Sicher Verstecke hab ich in Art von zwei Amphoren und einer Steinhöhle schon im Becken eingerichtet. Die öffnungen sind jeweils so groß das die Garnelen reinpassen und sich im hinteren Teil der "Höhlen" verstecken können. Die Schildkröte passt dort aber grade mal mit dem Kopf rein, so dass sie nicht an die Garnelen herankommen könnte. Mit Hilfe einer kleinen Pumpe habe ich eine Strömung gebastelt die kleine Nahrungsteilchen unmittelbar vor die Höhleneingänge befördert.
Ich hoff mal das es klappt, schlimmsten Falls habe ich noch ein zweites Becken in dem ich die Garnelen dann einquatieren könnte...
 
Z

Zerograviety

Registriert seit
02.06.2006
Beiträge
182
Reaktionen
0
hi,

meine meinung sollten keine fische, garnelen oder sonst was zu schildkröten.....

ich habe gesehn, wie es bei einigen lange zeit gut ging und dann auf einmal war die schildkröte der meinung, die "mitbewohner" zu fressen....

gruss

sven
 
S

Schmerli

Registriert seit
08.11.2006
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo,

Schildkröten sollten in einem Artenbecken gehalten werden. Mich würde mal interessierne, wie groß das Becken ist.

Ich würde sie nicht zusammen vergesellschaften.

LG
Kerstin
 
Thema:

Monsterfächergarnele und Rotwange?!

Monsterfächergarnele und Rotwange?! - Ähnliche Themen

  • Monsterfächergarnele frisst nicht

    Monsterfächergarnele frisst nicht: Hallo! Ich habe folgendes Problem: Meine Monsterfächergarnele fraß immer ganz normal. Nun hatte ich sie in ein neues Aquarium gesetzt, was am...
  • Monsterfächergarnele beamt sich weg???

    Monsterfächergarnele beamt sich weg???: Hi seit längeren vermisse ich meine 19€ teure Monsterfächergarnele die ichs ehr lieb habe und kann sie im aquarium nicht finden udn soviel ich...
  • Monsterfächergarnele beamt sich weg??? - Ähnliche Themen

  • Monsterfächergarnele frisst nicht

    Monsterfächergarnele frisst nicht: Hallo! Ich habe folgendes Problem: Meine Monsterfächergarnele fraß immer ganz normal. Nun hatte ich sie in ein neues Aquarium gesetzt, was am...
  • Monsterfächergarnele beamt sich weg???

    Monsterfächergarnele beamt sich weg???: Hi seit längeren vermisse ich meine 19€ teure Monsterfächergarnele die ichs ehr lieb habe und kann sie im aquarium nicht finden udn soviel ich...