Häsin ist abgehauen, evtl. schwanger?

Diskutiere Häsin ist abgehauen, evtl. schwanger? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hey leute mir ist meine farben zwerghäsin in der nach von samstags auf Sonntag aus stall abgehauen. Ich habe das erst am nächsten morgen gehen...
M

MimixD

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hey leute mir ist meine farben zwerghäsin in der nach von samstags auf Sonntag aus stall abgehauen. Ich habe das erst am nächsten morgen gehen. und
ich habe sie neben unsrem "haus" auf einer Wiese wieder "eingefangen" wo viele Wildkaninchen leben..und jetzt habe ich natürlich angst das sie schwanger geworden ist. ich wollte wohl gerne wissen was das für Auswirkungen auf meine Farbenzwerghässin hat wenn sie jetzt von Wildkaninchen schwanger geworden ist. ich hoffe ihr könnt mir helfen
ach ja sie ist 2 1/2 sie hatte vor ein guten Jahr einen Wurf gehabt, und sie ist momentan och mit ihren Partner im stall
 
04.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Häsin ist abgehauen, evtl. schwanger? . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Sie ist etwas alt... Würde zum Tierarzt gehen und fragen, ob man ihr eine Spritze geben kann. Also so was wie die "Pille danach".

Weil wenn sie schwanger ist, dann hast du einiges zu tun... Halbwilde brauchen jede Menge Platz und werden in der Regel nicht zahm. Vermittlung ist auch sehr schwierig.

Hast du denn Notfalls ein 30 qm Gehege? Sprich: 6 qm für deine jetzigen + 24 qm für 5-7 Jungtiere? Wo die Jungs alle kastriert werden müssen?

Wie gesagt: Ich würde ihr eine Spritze geben lassen, damit keine Jungen kommen oder sie die nächsten Tage kastrieren lassen. Ich würde mich nicht mit Halbwilden rumärgern wollen und hätte auch nicht den Platz.
 
M

MimixD

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
ne wir haben leider nicht den platzt und so ein Gehege dürfen wir auch leider nicht vom verminter bauen-.- gibt es wirklich eine Abtreibungs sprize für Kaninchen??
ich werde die die nächsten 2-3 tage mal beobachten und dann werde ich mit ihr zum Ta gehen und mich Informieren lassen was es alles für möglich keiten gibt. Ich wollte sie ja nach der ersten schwanger schaft kastrieren/sterelisiren lassen, Mein Ta meinte das das nicht so gut währe. Aber wird kanichen sich doch viel Größer als Reiinrassige Farben zwerge?wenn ich mich dazu erscheiden würde die jungen aufzuziehen wird es dann nich probleme bei der geburt geben???
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Du solltest nicht noch 2,3 Tage warten sondern morgen gehen.

Kastration ist kein leichter Eingriff, aber in dem Fall wohl die beste Lösung.

Wieso nach dem ersten Wurf kastrieren? Man muss doch echt nicht unnötig Kaninchen in die Welt setzen. Man muss es schon gar nicht erst zu einem Wurf kommen lassen.
 
M

MimixD

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
al meine Alte häsin am 1.1.10 verstoben ist. habe ich sie aus einer zuchtauflösung übernommen. und da war sie schon tragend. Der züchter hat zu mir damals gesagt das Paya einfach nur fett sei. ich werde heute nach schule auch gleich zum ta gehen, kann mann schon paar tage nach dem deckakt shen ob die häsin schwanger ist ?
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Mit nem Guten Ultraschall gerät und wenn die Häsin mit macht könnte man was sehen.

Aber bedenke bitte die gefahren für deine Häsin sind Enorm. Sie ist zu alt für nen Wurf. Je Älter sie ist umso gefährlicher wird es.
 
M

MimixD

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
ja...ich weiß,
aber vile züchter und auch kanichen halter sagen ja immer das der rammler nie größer sein darf/soll als die häsin da ja die gefahr besteht das die jungen stäcken bleiben, und so stimmt das? und wird bei einer kastratzion nicht die eilleiter entfehrnt?? währe dann eine sterelistzion sinvoller in Payas fall ?
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Nein bei einer Sterilisation werden die Eileiter durchtrennt. Bei Kastrieren wird Gebärmutter+Eierstöcke entfernt.

Sicher ist es Problematisch wenn der Rammler größer ist. Ist ja auch bei Hunden so. Wenn da der Rüde größer wie die Hündin ist werden die Jungen auch größer und das wird dann echt nen problem.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
In dem Fall ist aber wohl eher das Alter ein Problem.

Mein Opa hat auch mal gezüchtet, die Häsin war zwar auch älter, hatte aber min. 1x im Jahr Nachwuchs. Die Häsin war (vermutlich) ein Dt. Riesen-Zwerg-Mix und der Rammler ein Dt. Riese. Der Größenunterschied war auch da, aber größere Kaninchen haben in der Regel auch einen größeren Wurf als kleine Rassen. Die Würfe von meinem Opa hatten meistens zwischen 8-12 Jungtiere, was bei kleinen Rassen eher die Ausnahme ist (mehr Jungtiere = kleinere Jungtiere)
 
M

MimixD

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Ich komme grade von Ta mein ta hat gesagt das sie zu 95% NICHT schwanger ist, in ihrer praxis kann sie das leider nicht so genau sagen da ihr die mittel fehlen bzw ihr die geräte fehlen.. und so eine "pille danach" hat sie nicht dazu müsste ich mit paya in Tierklinik nach Hardenberg(NL) die ca 1 1/2 stunden weit weg ist... und erlich gesagt will ihr ihr nur ungerne diese lange fahrt an tun. d. sie eh schon sehr stressempfindlich ist
 
anleju

anleju

Registriert seit
13.01.2011
Beiträge
156
Reaktionen
0
Das ist doch toll!!!! Glück gehabt:D
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Wenn die 5 % zutreffen, hat sie mehr Stress als 1 1/2 Stunden Fahrt zur Klinik... Und wenn es ganz schlecht ausgeht, würde sie, im Falle der 5 %, es nicht überleben.

Hoffen wir mal, dass die 5 % nicht eintreffen.
 
cadi7

cadi7

Registriert seit
03.12.2007
Beiträge
330
Reaktionen
0
Off-Topic
gibt hier in letzter zeit ganz schön oft das entlaufene-häsin-vielleicht-von-wildkaninchen-schwanger-problem, oder kommts mir nur so vor?
 
M

MimixD

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
hoff ich auch sehr:p weil ich hab sie ja grade mal 1jahr...und mein ta meinte wenn sie wirft und sie wirklich zu viel stress hat mit den jungen soll die jungen zu fütter und für sie dann extra so futter holen was züchter auch oft benutzen bei häsinen die junge haben, aber ich hoffe sher das sie nicht wirft
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Hi,
also ich weiß nicht, wie korrekt meine Informationen da sind, korrigiert mich, wenn ich falsch liege...
Ich habe mal gehört, dass Hauskaninchen sich nicht mit Wildkaninchen paaren können, da sie bereits zu unterschiedliches Erbmaterial haben.
 
cadi7

cadi7

Registriert seit
03.12.2007
Beiträge
330
Reaktionen
0
kaninchen und wildkaninchen geht.
kaninchen und wildhasen geht nicht.

hasen und kaninchen sind zu unterschiedlich..
 
Suessi

Suessi

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
1.952
Reaktionen
0
Off-Topic
@ cadi: den Eindruck habe ich auch :roll:
 
H

Hoppelworld

Registriert seit
26.04.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich würde erst einmal abwarten, da sich deine Häsin ja auch wehren kann sie lässt sich ja nicht einfach befruchten. Wenn sie dann nach 2 Wochen ein Nest baut, hast du Glück, weil sie dann nur scheinschwanger ist, wenn sie aber nach 4 Wochen ein Nest baut ist sie wahrscheinlich schwanger. Aber du hast immer noch eine Hoffnung, da Kaninchen ihre Schwangerschaft einfach abstellen können und die halb Jungen dann ausscheiden und sogar gegebenfalls das Ausgeschiedene wieder frisst
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Öhm.... WAS?? Bitte dringend um nähere Erklärung, das ist mir vollkommen neu. Von Fehlgeburten hab ich schon gehört und davon, dass Junge gefressen werden, auch, aber eine "Schwangerschaft einfach abstellen" - nun ja....
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.439
Reaktionen
5
Kaninchen können eine Trächtigkeit weder einstellen noch einfrieren. Das ist entgegen aller Gerüchte bei Kaninchen unmöglich. Bricht eine Trächtigkeit beim Kaninchen ab und die Jungen werden wie so schön beschrieben "ausgeschieden" hat das meist andere Gründe. Der Fachbegriff für das Verlieren der Jungtiere vor dem Geburtstermin nennt sich Abort und kann verschiedene Ursachen haben. Meistens aber sind die Welpen im Mutterleib verstorben (durch Krankheit, Missbildungen, Stress, Quetschungen durch falsches Anfassen/Hochheben, etc.)
 
Thema:

Häsin ist abgehauen, evtl. schwanger?

Häsin ist abgehauen, evtl. schwanger? - Ähnliche Themen

  • Häsin niest und atmet schnell.

    Häsin niest und atmet schnell.: Hallo, da eines meiner Kaninchen verstorben ist, haben wir uns im Mai eine 1 jährige Blaue Wiener Häsin geholt. Sie hat in einem winzigen Stall...
  • Schwangere Häsin baut Nest im Klo

    Schwangere Häsin baut Nest im Klo: Hallo zusammen 😊 Ich habe schon im Internet recherchiert aber keine richtige oder passende Antwort auf meine Situation gefunden. Hoffe hier kann...
  • Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst

    Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst: Guten Abend zusammen, ich habe 2 Löwenköpfchen- ein kastriertes Männchen und ein Weibchens. Sie leben seit ca 1 Jahr und 3 Monaten zusammen und...
  • Meine Häsin hat Blut im Urin.

    Meine Häsin hat Blut im Urin.: Kennt das einer von euch? Was war das was wurde gemacht? Konnte geholfen werden?
  • Häsin kastrieren lassen?

    Häsin kastrieren lassen?: Hallo ihr Lieben! Ich überlege gerade, meine Häsin kastrieren zu lassen und wollte mal fragen, ob ihr damit Erfahrungen habt. Einmal zu den...
  • Häsin kastrieren lassen? - Ähnliche Themen

  • Häsin niest und atmet schnell.

    Häsin niest und atmet schnell.: Hallo, da eines meiner Kaninchen verstorben ist, haben wir uns im Mai eine 1 jährige Blaue Wiener Häsin geholt. Sie hat in einem winzigen Stall...
  • Schwangere Häsin baut Nest im Klo

    Schwangere Häsin baut Nest im Klo: Hallo zusammen 😊 Ich habe schon im Internet recherchiert aber keine richtige oder passende Antwort auf meine Situation gefunden. Hoffe hier kann...
  • Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst

    Rammler jagt Häsin - leidet nach Trennung jetzt selbst: Guten Abend zusammen, ich habe 2 Löwenköpfchen- ein kastriertes Männchen und ein Weibchens. Sie leben seit ca 1 Jahr und 3 Monaten zusammen und...
  • Meine Häsin hat Blut im Urin.

    Meine Häsin hat Blut im Urin.: Kennt das einer von euch? Was war das was wurde gemacht? Konnte geholfen werden?
  • Häsin kastrieren lassen?

    Häsin kastrieren lassen?: Hallo ihr Lieben! Ich überlege gerade, meine Häsin kastrieren zu lassen und wollte mal fragen, ob ihr damit Erfahrungen habt. Einmal zu den...