herzkranker hund frisst nicht mehr

Diskutiere herzkranker hund frisst nicht mehr im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; mein herzkranker hund frisst seit 2 tagen nicht mehr von selbst, hat schon mehrmals erbrochen,galle.Er bekommt zwar seine medikamente doch wirken...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

domi16

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
8
Reaktionen
0
mein herzkranker hund frisst seit 2 tagen nicht mehr von selbst, hat schon mehrmals erbrochen,galle.Er bekommt zwar seine medikamente doch wirken sie wohl nicht
mehr wirklich. Möchte ihn nicht unnötig leiden lassen, er schaut mich an und steht auch mal von selbst auf, daher hab ich noch nichts in richtung Euthanasie unternommen.
Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen? Würde ihn gern hier "normal" einschlafen lassen, hab aber keine Ahnung wie lang das noch geht und möcht ihn keine Schmerzen leiden lassen. Ich werde heute noch abwarten und dann morgen die Tierrettung anrufen um ihn zu erlösen so schwer es mir auch fällt.
 
04.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Was für eine Herzerkrankung hat er denn und welche Medikamente bekommt er?
 
L

Lindie

Registriert seit
13.02.2011
Beiträge
1.481
Reaktionen
0
Ich würde schnellst möglichst die Tierrettung holen. Du mußt ihr ja nicht einschläfern lassen. Vielleicht hat er nur einen Infekt oder so. Und das schwächst ihn natürlich zustätzlich.
 
L

*lärchen*

Registriert seit
27.03.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Das war bei meiner Hündin auch so,
sie wurde vor einer Woche eingeschläfert...
Sie hatte auch Herzprobleme, Wasser in der Lunge (kurz bevor sie eingeschlafen ist, dann doch Tumore) und fraß nichts mehr, so konnte sie die Medikamente nicht einnehmen, noch nicht mal mit Leberwurst...
Man muss aber sagen sie hatte vor circa 2 Jahren wie sie 13 Jahre alt war eine Gebärmutterentzündung, die aber behandelt worden war, aber irgendwie haben sich wieder Tumore an der Zitze verbreitet und streuten letztendlich in die Lunge...
Aber der Tierartz meinte nur der Besitzer selbst kann merken ob sei Tier sich quält, ob er noch er selbst ist...

Wie alt ist denn dein Hund?
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ich würde auch jezt schon die Tierrettung holen.
Vielleicht können sie ihm noch helfen.
Vom Einschläfern spreche ich hier erstmal nicht.

Lg
 
D

domi16

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
8
Reaktionen
0
er ist 16 jahre alt, aber das sieht man ihm nicht an, er hat sich noch nie wie ein alter hund benommen.Er hat eine poröse herzklappe und das herz an sich ist vergrößert. Er bekommt dimazon,fortekor und vetmedin. das nimmt er mit hängen und würgen noch, mit leberwurst. er hat vorhin bisschen was gefressen, mit meiner hilfe.zumindest übergibt er sich nicht mehr und er ist ein bisschen ruhiger.hab aber beschlossen morgen früh die tierrettung zu rufen, vielleicht können die ihm ja wirklich noch helfen. Danke erstmal für die antworten, werde mich wieder melden.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hey,
wie gehts ihm denn heute morgen ?
Hast du schon was unternommen ?

Lg
 
D

domi16

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo, entschuldigung daß ich mich erst jetzt melde. Habe schlimme Tage hinter mir...
Mein geliebter Schatz ist nicht mehr!
Nachdem er an dem Morgen stabiler wirkte, bin ich mit ihm zum Tierarzt gefahren.
Dort bekam er eine infusion und nach der Blutanalyse stand fest, es sind die Nieren.
Die Medis fürs Herz haben gegen die Nieren gearbeitet. Das Ergebnis war dann entweder ihn min 3 tage in die Tierklinik bringen wobei nicht sicher wäre ob er durch kommt und selbst wenn hätte er nur etwa 4 Wochen gehabt bevor es den nächsten Kollaps gegeben hätte. Auch diese 4 Wochen wäre schwierig geworden und dann hab ich den schweren Entschluss gefasst ihn doch zu erlösen. Er wußte es und ich hab ihm gesagt er soll keine Angst haben. Ich fühl mich schrecklich, seh ihn dauernd vor mir hier erinnert alles an ihn. Hab ihm im Garten ein schönes Plätzchen bereitet, aber es ist sehr schwer für mich. Bin heut spazieren gegangen, eigentlich gassi aber es fehlte ja einer...
Die Zeit wird es erträglicher machen aber dennoch fehlt er und hinterlässt eine riesengroße Lücke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Oh nein das tut mir unendlich leid.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft die nächste Zeit "gut" zu überstehen.

Lg
 
D

domi16

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
8
Reaktionen
0
dankeschön, ist lieb von dir. Ja ich versuch es zu verdauen, aber das wird dauern und vergessen werd ich ihn sowieso nie.
Danke für die Anteilnahme werd auch ohne eigenen Hund hier öfters reinsehn.
 
L

*lärchen*

Registriert seit
27.03.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Auch mir tut es echt leid, aber ich fand es richtig, dass du dich so entschieden hast, es war nämlich nicht sterben sondern erlösung...

das wirst du schaffen, nach 2 Wochen gehts mir auch eig wieder recht gut, aber auch bei uns erinnert alles noch an sie...:?

Noch Viel Glück :roll:

;)
 
schoki43

schoki43

Registriert seit
30.11.2010
Beiträge
1.728
Reaktionen
0
Hallo Domi,

das tut mir sehr leid, aber ein Trost soll sein, dass Dein Hundi nicht mehr leiden muss und es ihm hinter der RBB gut geht .
Er hat zum Schluss noch gespürt,dass Du ihn geliebt hast.
Viel Kraft für die Nächste Zeit! LG
 
D

domi16

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
8
Reaktionen
0
vielen Dank für die lieben Worte, hier wird man halt verstanden. Aber auch einige Freunde haben Verständniss für meinen Schmerz.Vielen lieben Dank:)
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hier wird man verstanden und wir haben immer ein offenes Ohr.
Ich hoffe es geht dir etwas besser, wünsche dir weiterhin ganz ganz viel Kraft !!

Lg
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

herzkranker hund frisst nicht mehr

herzkranker hund frisst nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Erfahrung bei Herzproblemen mit Hund

    Erfahrung bei Herzproblemen mit Hund: Wir haben einen 16jährigen Jagdhundmischling, der morgens und abends je 1 Vetmedin 5mg und Furosemid einnehmen muß. Wer hat Erfahrung mit diesen...
  • Herzkrank: Unterstützende Naturheilmittel bei konventioneller Behandlung?

    Herzkrank: Unterstützende Naturheilmittel bei konventioneller Behandlung?: Hallo, ich habe hier einen Jack Russel, ca 10 Jahre alt. Sie hat einen Herzklappenfehler diagnostiziert bekommen. Also, schwaches Herz...
  • Mein Jack Russel verhält sich seltsam, ist er krank ?

    Mein Jack Russel verhält sich seltsam, ist er krank ?: Hallo, da heute Sonntag ist , möchte ich meine Tierärztin nicht Nerven . mein Jack Russel Rüde ist 16 Jahre alt & seit dem 17.3 wissen wir das er...
  • Herzkrank bleiben da nur Tabletten?

    Herzkrank bleiben da nur Tabletten?: Hallo meine alte Mischlingshündin Tabsi (12Jahre) hat ein krankes Herz. Sie bekommt seit zwei Monaten Herztabletten. Und damit dieser blöde...
  • Hund hat eine Herzkrankheit

    Hund hat eine Herzkrankheit: ich war heute nachmittag mit meinem Yorkie Maxl (9 1/2 Jahre) beim Tierarzt. Er hat schon seit längerem schwer geatmet, sehr viel gehechelt bei...
  • Hund hat eine Herzkrankheit - Ähnliche Themen

  • Erfahrung bei Herzproblemen mit Hund

    Erfahrung bei Herzproblemen mit Hund: Wir haben einen 16jährigen Jagdhundmischling, der morgens und abends je 1 Vetmedin 5mg und Furosemid einnehmen muß. Wer hat Erfahrung mit diesen...
  • Herzkrank: Unterstützende Naturheilmittel bei konventioneller Behandlung?

    Herzkrank: Unterstützende Naturheilmittel bei konventioneller Behandlung?: Hallo, ich habe hier einen Jack Russel, ca 10 Jahre alt. Sie hat einen Herzklappenfehler diagnostiziert bekommen. Also, schwaches Herz...
  • Mein Jack Russel verhält sich seltsam, ist er krank ?

    Mein Jack Russel verhält sich seltsam, ist er krank ?: Hallo, da heute Sonntag ist , möchte ich meine Tierärztin nicht Nerven . mein Jack Russel Rüde ist 16 Jahre alt & seit dem 17.3 wissen wir das er...
  • Herzkrank bleiben da nur Tabletten?

    Herzkrank bleiben da nur Tabletten?: Hallo meine alte Mischlingshündin Tabsi (12Jahre) hat ein krankes Herz. Sie bekommt seit zwei Monaten Herztabletten. Und damit dieser blöde...
  • Hund hat eine Herzkrankheit

    Hund hat eine Herzkrankheit: ich war heute nachmittag mit meinem Yorkie Maxl (9 1/2 Jahre) beim Tierarzt. Er hat schon seit längerem schwer geatmet, sehr viel gehechelt bei...