Hunderassenvorschläge für mich?

Diskutiere Hunderassenvorschläge für mich? im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; firstIch möchte gerne mal wissen, welchen Vorschläge ihr für mich habt, welcher Hund zu mir passt. Würde mich über viele Rassenvorschläge freuen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
XAnimalX

XAnimalX

Registriert seit
12.03.2011
Beiträge
57
Reaktionen
0
Ich möchte gerne mal wissen, welchen Vorschläge ihr für mich habt, welcher Hund zu mir passt. Würde mich über viele Rassenvorschläge freuen. :D

- ich liebe kleine Hunde
- flauschige Hunde mit pflegeintensieven Fell ♥
- kein fauler Hund :? ( Keiner, der immer pennt)
- ich könnte viel Zeit und Geld aufbringen (Mann arbeitet)
- wohne in einem mehrstöckigen eigenem Haus mit viel Garten ( über 2000m²)
- wohne ländlich, am Wald
- habe Kaninchen im Garten ( bitte kein Jagdtrieb, Garten kann geteilt werden)
- bin relativ sportlich und nicht faul

Hat jemand Vorschläge? Welche Rassen passen zu mir?
 
Zuletzt bearbeitet:
05.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Niicky

Niicky

Registriert seit
08.09.2010
Beiträge
4.237
Reaktionen
0
Hey :)
was möchtest du denn mit dem Hund alles machen...Hundesport ?
Wenn ja welche art ?
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Da "klein" ziemlich relativ ist, werfe ich mal den Bearded Collie in den Raum *schmeiß* ;)

Natürlich passt er mit deinen rund 50 cm nicht mehr so richtig auf den Schoß, aber seine quirlige Art und sein schnuffiges Äußeres lassen ihn eh kleiner erscheinen. Ansonsten würde er nämlich richtig gut passen.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Würde mal spontan sagen ein Sheltie, aber dann hüte deine Karnikel ;) Musst du aber wahrscheinlich vor jedem Hund.... Was verstehst du denn unter "klein"? Da gehen die Meinungen ja auch auseinander....

LG
 
XAnimalX

XAnimalX

Registriert seit
12.03.2011
Beiträge
57
Reaktionen
0
Er oder sie muss ja nicht so sportlich sein. Erlich gesagt, will ich mit ihm oder ihr im Garten mit dem Ball spielen oder irgendwas machen, was uns beiden gefällt. Muss ja jetzt nicht Rampe hoch, Rampe runter, durch die Röhre, über den Sprung ... sein. Aber auf den Hundplatz sollte 2 mal wöchentlich auch klappen. Gegenüber von unserem Haus ist auch eine Hundewiese. Das wär dann schon okay. Grüsse XAnimalX
 
Tierliebe

Tierliebe

Registriert seit
13.02.2009
Beiträge
1.947
Reaktionen
3
Bichon Rassen. ;) Plüschig, klein, kein Hütetrieb aber nicht faul. :D
Am besten Coton de Tuléar. *.*
 
XAnimalX

XAnimalX

Registriert seit
12.03.2011
Beiträge
57
Reaktionen
0
Das hört sich ja schon gut an. Er darf ruhig 50cm groß sein, aber bitte nicht so stark. Immerhin bin ich ja eine Frau und auch nicht die Stärkste. Die letzte Rasse schau ich mir mal so im Internet an. Hört sich französisch an. Hauptsache knuffig, süß und aktiv.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Der Coton de Tuléar ist ja richtig knuffig, mit seinen runden Kulleraugen. Shelties sind auch süß, aber ich denke, die haben einen richtig haarigen Fellwechsel und die sind übersportlich und stark. Bearded Collies sind dann schon wieder zu knuffig, also auch nicht soooooo viel Fell. ;)
Immer weiter mit den Vorschlägen.... Immer her damit... !

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

In unserer Nachbarschaft gibt es auch so einen "kleinen Weißen". Der ist der Besitzerin richtig ans Herz gewachsen, weicht nicht von ihr und braucht die Leine auch nicht. Ich habe ihn auch früher ein paar mal ausgefürt, selbstverständlich mit Leine, und er ging flott, hat aber nicht an der Leine gezogen. Richtig süß und perfekt für mich!!!!
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Wie sah der Hund denn genau aus? Doer frag doch die Nachbarin, was für eine Rasse das ist... evtl ein Westi.... Vll auch ein Mischling, dann hast du Pech ;)
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Havaneser
Klein, flauschig und auch unheimlich schön. :)
Von meiner Trainerin damals für mich "empfohlen", da es auf der einen Seite intelligente Hunde sind, die gerne arbeiten, aber auf der andren auch mal einen auf Couchpotato machen können. ;)

Zwergpudel
Geht zwar in die Richtung Jagdhund, aber ich denke da wird der Trieb gut umzulenken sein.

Ein Mischling
Es suchen sooo viele tolle Hunde aus dem Tierschutz oder einem Tierheim ein zuhause. Da sind sicherlich einige die optisch genau deinen Vorstellungen entsprechen und man kann mit den Mitarbeitern oder Pflegefamilien über den Charakter sprechen.
Meine Hündin vom Tierschutz ist jetzt 50 cm hoch, zwar Jagdhund durch und durch, aber dennoch eine absolute Schmusebacke. Die ist zuhause trotz ihrer Größe ein wahrer Schosshund. Und bei Bedarf kann ich ihre Orga-Seite per PN gerne weitermpfehlen ;)

Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche! :)
 
XAnimalX

XAnimalX

Registriert seit
12.03.2011
Beiträge
57
Reaktionen
0
Ich glaube sie ist ein West Highland White Terrier. Das ist dann schon was anderes. Aber sie ist auch sehr süß. ;)
 
Tierliebe

Tierliebe

Registriert seit
13.02.2009
Beiträge
1.947
Reaktionen
3
Ja der Coton (= Baumwolle, Baumwollhündchen^^) kommt urprünglich aus Madagaskar und ist dann über Frankreich nach Österreich/Deutschland gekommen.
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
ich würde dir FCI Gruppe9 ans Herz legen ;)
Havaneser, Malteser, Bichon Frisé, Bologneser, Löwchen, Schipperke, Zwerggriffon, Chihuahua (die letzten 3 nicht ganz so fellig^^)

Ansonsten Chinese Crested Powder Puff, Zwergpudel oder Zwegspitz.

Allerdings sind einige dieser Rassen ziemlich bellfreudig. Aber das sollte ja im eigenen Haus in ländlicher gegend kein so großes Problem sein ;)
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Ich werfe dann auch noch mal den Tibet Terrier in den Raum.

Ansonsten schau dich mal in der FCI-Gruppe 9

Doch was sagst du denn zu einem süßen kleinen Mischling?
Ich denke wenn du dich da in Tierheim und Tierschutzorganisation ein wenig umschaust, wirst du auch ganz viele toller Hunde finden, die zu dir passen und denen du dann auch gleich ein schöneres Zuhause geben kannst. :)
~§~
 
Trullas

Trullas

Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
1.393
Reaktionen
0
Ein ganz toller Hund wäre auch der Bolonka Zwetna :D
Ein sehr fröhlicher, für die Größe recht robuster, schöner Wuschelhund.

Die gibt es in allen erdenklichen Farben und zählen nicht zu den typischen "Kläffern".

...Noch 4 Tage und meine Bolonka-Maus zieht hier ein *freu*
 
E

easy017

Registriert seit
21.07.2010
Beiträge
70
Reaktionen
0
Ich persönlich finde den Bichon Frisé klasse. Er ist klein, flauschig hat keinen Jagdtrieb (kenne zumindest keinen mit Jagdtrieb) und sie sind sportlich aber auch mal mit einer kleineren Runde zu frieden. Zudem Haaren die Kleinen auch nicht, was ich persönlich auch recht praktisch finde =)
 
XAnimalX

XAnimalX

Registriert seit
12.03.2011
Beiträge
57
Reaktionen
0
Ist dieser Bichon Frisé ein Kläffer?
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ich kenne welche die an sich im Haus sehr ruhig sind.
Wobei ich denke das es da auch vom Charakter abhängig ist.
Sie sind aufgeweckt lernen schnell und sind leicht zu erziehen. Sie lieben seine Menschen über alles und sind sehr zärtlich.
Als Kläffer würde ich sie nicht bezeichnen.

Lg
 
vani*

vani*

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
935
Reaktionen
0
Spitze :) gibts in drei Größen und in (fast) allen Farben :)


und wenn gleich wieder einer sagt, es seien ganz schlimme Kläffer............. :091: :mrgreen:
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Nicht ? Ich dachte echt immer das Spitze sehr bellfreudig sind.

Lg
 
vani*

vani*

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
935
Reaktionen
0
Ja sie sind bellfreudiger als vielleicht ein Goldie..aber das kriegt man ja durch Erziehung in den Griff ;)..und was heißt bellfreudig...kommt ja auf einen selbst an..für den einen heißt bellfreudig, wenn der Hund 5 mal gebellt hat und für den anderen heißt bellfreudig, wenn der Hund 20 mal gebellt hat..

Hab hier nur schon öfter mitbekommen, dass immer von dieser Rasse abgeraten wurde, weil sie ganz schlimme Kläffer sind..
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hunderassenvorschläge für mich?

Hunderassenvorschläge für mich? - Ähnliche Themen

  • Rassen für Ersthundehalter (Begleithund)

    Rassen für Ersthundehalter (Begleithund): Hallo, ich wünsche mir einen Hund. Nur welcher passt zu uns? Über uns: wir wohnen ländlich, hatten noch nie einen Hund, sind 3 Generationen (13-86...
  • Welcher Hund wäre für uns geeignet? Bitte um Ratschläge

    Welcher Hund wäre für uns geeignet? Bitte um Ratschläge: Hallo Ihr Lieben, ich bedanke mich schon im Voraus bei allen, die sich Zeit nehmen, uns bei unserer Entscheidung zu unterstützen. Wir möchten...
  • Wachhhund für großes Grundstück

    Wachhhund für großes Grundstück: Hallo, Ich wohne in Argentinien auf einem Ca 8 Hektar großem Grundstück auf dem Land. Da es sehr abgelegen liegt, und es außerdem viele streunende...
  • Welche Hunderasse für einen Einsteiger?

    Welche Hunderasse für einen Einsteiger?: Hallo zusammen, mein größter Wunsch ist es, mir irgendwann einen Hund zu kaufen. Jedoch bin ich mir bezüglich der Hunderassen total unsicher. Es...
  • Welche Hunderasse für uns???

    Welche Hunderasse für uns???: Hallo, ich hoffe Ihr könnt uns einen guten Rat geben. Wir (43, 37, 9, 6 Jahre) haben nun fast 2 Jahre überlegt und uns jetzt für einen Hund...
  • Ähnliche Themen
  • Rassen für Ersthundehalter (Begleithund)

    Rassen für Ersthundehalter (Begleithund): Hallo, ich wünsche mir einen Hund. Nur welcher passt zu uns? Über uns: wir wohnen ländlich, hatten noch nie einen Hund, sind 3 Generationen (13-86...
  • Welcher Hund wäre für uns geeignet? Bitte um Ratschläge

    Welcher Hund wäre für uns geeignet? Bitte um Ratschläge: Hallo Ihr Lieben, ich bedanke mich schon im Voraus bei allen, die sich Zeit nehmen, uns bei unserer Entscheidung zu unterstützen. Wir möchten...
  • Wachhhund für großes Grundstück

    Wachhhund für großes Grundstück: Hallo, Ich wohne in Argentinien auf einem Ca 8 Hektar großem Grundstück auf dem Land. Da es sehr abgelegen liegt, und es außerdem viele streunende...
  • Welche Hunderasse für einen Einsteiger?

    Welche Hunderasse für einen Einsteiger?: Hallo zusammen, mein größter Wunsch ist es, mir irgendwann einen Hund zu kaufen. Jedoch bin ich mir bezüglich der Hunderassen total unsicher. Es...
  • Welche Hunderasse für uns???

    Welche Hunderasse für uns???: Hallo, ich hoffe Ihr könnt uns einen guten Rat geben. Wir (43, 37, 9, 6 Jahre) haben nun fast 2 Jahre überlegt und uns jetzt für einen Hund...