Kahle Stelle an der Schnauze

Diskutiere Kahle Stelle an der Schnauze im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich habe einige Bedenken wegen genannter Stelle. Ich habe sie heute morgen entdeckt. Bin daraufhin zum Tierarzt. Dieser meinte, keine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
W

wolverin

Registriert seit
17.12.2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe einige Bedenken wegen genannter Stelle. Ich habe sie heute morgen entdeckt.
Bin daraufhin zum Tierarzt. Dieser meinte, keine Milben, sieht nicht aus wie ein Pilz.
Er denkt es sei lediglich eine normale Verletzung. Ich bin skeptisch da es kein Riss ist sondern Haare fehlen und er ein Hauskater ist. Der Tierarzt hat mir eine Salbe mitgegeben die ich 2 mal täglich auftragen muss. Dadurch putzt sich der Kater dann natürlich genau an der Stelle, die er sonst in Ruhe lässt. Macht es das nicht noch schlimmer?

Seit heute morgen ist nun auch noch diese Stelle größer geworden. Ein beunruhigend schnelles Wachstum.

Hättet Ihr Vorschläge für mich?



Uploaded with ImageShack.us
 
05.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kahle Stelle an der Schnauze . Dort wird jeder fündig!
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Was das ist, kann ich Dir auch nicht sagen. Aber wie eine "normale" kahle Stelle sieht es für mich nicht aus. Es sieht definitiv merkwürdig aus.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Welche Salbe hat der TA denn mitgegeben?? Das sieht nach Entzündung aus und sollte daher desinfiziert und mit Entzündungshemmender Salbe eingerieben werden. Allerdings macht es das putzen wirklich schlimmer, hast du keine Halskrause bekommen?

Wenn es bis morgen nicht besser ist würd ich noch einmal beim TA anrufen bzw. zu einem anderen gehen, das kann sich böse infizieren. Gibt es denn etwas im Haus, an dem er sich verletzt haben könnte oder eine zweite Katze? Für mich sieht das nämlich nach etwas rausgekratzt oder rausgerissen aus :eusa_think:
 
D

düse

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo, wenn du diesem Tierarzt nicht glaubst, oder ihm kein Vertrauen schenken magst. So wende dich an einen anderen Tierarzt. Lg Düse
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Welche Salbe hast Du denn mitbekommen? Für mich sieht es auf jeden Fall nach einer entzündeten Stelle aus.:eusa_think:
 
W

wolverin

Registriert seit
17.12.2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Welche Salbe hat der TA denn mitgegeben?? Das sieht nach Entzündung aus und sollte daher desinfiziert und mit Entzündungshemmender Salbe eingerieben werden. Allerdings macht es das putzen wirklich schlimmer, hast du keine Halskrause bekommen?

Wenn es bis morgen nicht besser ist würd ich noch einmal beim TA anrufen bzw. zu einem anderen gehen, das kann sich böse infizieren. Gibt es denn etwas im Haus, an dem er sich verletzt haben könnte oder eine zweite Katze? Für mich sieht das nämlich nach etwas rausgekratzt oder rausgerissen aus :eusa_think:
Die Salbe heißt Lotagen Gel 18mg/g
Halskrause habe ich keine bekommen. Er putzt auch nur wenn dort Salbe ist.
Tja er ist vorgestern beim Tollen gegen ein Rankgitter gerannt. Aber damit er sich so verletzt hätte, hätte er den Kopf merkwürdig drehen müssen. Außerdem hätte dann dort ja auch ein Stück Haut mit Fell hängen müssen.

Keine zweite Katze.

Hallo, wenn du diesem Tierarzt nicht glaubst, oder ihm kein Vertrauen schenken magst. So wende dich an einen anderen Tierarzt. Lg Düse
Naja er ist auch nur ein Mensch. Ich halte nicht viel von blindem Vertrauen in unbekannte Leute. Ich denke sich mehrere Meinungen einholen gehört dazu.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Sorry, wenn ich das fragen muss, aber was ist ein Rankgitter? o_O Und wenn er da blöd gegen ist kann das schon sein, ich denke, dass er sich vll "punktiert" hat und das hat sich durch Putzen mit der rauen Zunge und den Pfoten verschlimmert, abgerieben und entzündet. Für mich hat es auf dem Bild nämlich schon einen leichten Gelbstich. Ist auf so einem Gitter denn Dreck oder Rost?

Ok die Salbe ist eigentlich gut, wirkt gegen Infektionen bzw. desinfiziert, löst bereits abgestorbenes Gewebe ab und schont das gesunde. Ich würds mal beobachten, größer ist es wahrscheinlich wirklich nur, weil er putzt..... Leckt er denn daran oder putzt er mit der Pfote? Dann würde ich mir eine Halskrause geben lassen und ihm diese die erste Zeit nach dem Einreiben anziehen.

LG
 
W

wolverin

Registriert seit
17.12.2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
genau.

Sorry, wenn ich das fragen muss, aber was ist ein Rankgitter? o_O Und wenn er da blöd gegen ist kann das schon sein, ich denke, dass er sich vll "punktiert" hat und das hat sich durch Putzen mit der rauen Zunge und den Pfoten verschlimmert, abgerieben und entzündet. Für mich hat es auf dem Bild nämlich schon einen leichten Gelbstich. Ist auf so einem Gitter denn Dreck oder Rost?

Ok die Salbe ist eigentlich gut, wirkt gegen Infektionen bzw. desinfiziert, löst bereits abgestorbenes Gewebe ab und schont das gesunde. Ich würds mal beobachten, größer ist es wahrscheinlich wirklich nur, weil er putzt..... Leckt er denn daran oder putzt er mit der Pfote? Dann würde ich mir eine Halskrause geben lassen und ihm diese die erste Zeit nach dem Einreiben anziehen.

LG
Rankgitter für Kletterpflanzen. Das hatte bis vorhin eine "scharfe" Ecke. Desinfiziert ist das Gitter natürlich nicht. Aber kein sichtbarer Rost oder Dreck.
So schnell kann sich eine normale Verletzung verschlimmern? Dann bin ich recht beruhigt.
Gut, dass er mit der Zunge nicht dran kommt. Er putzt mit der Seite der Pfote.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich würde nun auch die Salbe auftragen und Mieze während der Einwirkzeit irgendwie ablenken, damit sie sich nicht dem Pfötchen drüberwischt. Und wenn es spätestens übermorgen nicht besser ist, nochmal zum TA.

Was mich allerdings irritiert. Die Stelle sieht so kreisrund aus.:? Wie bei Pilzbefall.
Wie kann der TA denn einen Pilzbefall ausschliessen ohne eine Pilzkultur angelegt zu haben? :eusa_think:
 
W

wolverin

Registriert seit
17.12.2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ich würde nun auch die Salbe auftragen und Mieze während der Einwirkzeit irgendwie ablenken, damit sie sich nicht dem Pfötchen drüberwischt. Und wenn es spätestens übermorgen nicht besser ist, nochmal zum TA.
Klingt nach einem guten Plan.

Was mich allerdings irritiert. Die Stelle sieht so kreisrund aus.:? Wie bei Pilzbefall.
Wie kann der TA denn einen Pilzbefall ausschliessen ohne eine Pilzkultur angelegt zu haben? :eusa_think:
Tja, denke das wird sein Geheimnis bleiben. Er meinte nur es sähe nicht so aus. Für 5 Minuten Zeit für 36Euro hätte das aber schon drin sein können.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Wenn dem so ist, würde ich noch zwei Tage warten, ist bis dahin keine deutliche Besserung -ab zum TA und Pilzkultur fordern, dann bekommst wenigstens was für dein Geld ;)

PS: Danke für die Erklärung :D Jetzt weiß ich auch, was du meinst....
 
A

Anja W

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
117
Reaktionen
0
Für mich sieht es so aus wie ein Abzess, der wahrscheinlich immer größer wird, bis er von selbst aufgeht. Kann der Tierarzt es nicht eröffnen oder punktieren um den Eiter abzuziehen, dann würde es bestimmt schneller heilen und die Salben würden besser greifen. Das wird bestimmt noch dicker. wünsche der Katze, dass sie schnell wieder gesund wird.
LG Anja
 
W

wolverin

Registriert seit
17.12.2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Also danke schon mal an alle die hier teilnehmen und Rat spenden.

Inzwischen ist die Wunde nicht mehr offen sondern verkrustet. Es sieht jetzt besser aus. Ich werde weiter beobachten.
Größer ist das Loch im Fell nun auch nicht mehr geworden.
Ich habe nur einmal, statt 2 mal am tag gecremt, da mir die Gefahr zu hoch war, das der Kater sich danach beim Putzen die Wunde wieder mit seiner rauhen Zunge aufreißt.
Den Kater ablenken damit er sich nicht putzt klappt nicht. Wäre nur mit Gewalt oder einer Krause zu verhindern. Falls sowas noch mal vorkommt werde ich mir gleich eine Krause mitgeben lassen.

hier der aktuelle Stand:


 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Sieht auf jeden Fall schon viel besser aus!:D Und ne Halskrause würde in diesem Fall ja auch nix nützen. Mit der Zunge käme er trotzdem dran...:?
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
naja erschweren würde es ihm die Sache schon ein wenig. Vielleicht ist es dann auch ne Ablenkung weil er die Krause loswerden wollen würde..:mrgreen:
Ne....dann wischt er mit der Pfote und kommt womöglich erst recht an die Stelle...So ne Halskrause ist ja ne Art Trichter, die über den Kopf gestülpt wird, damit die Katze nicht an Wunden, OP-Narben oder so lecken kann. Aber im Kopfbereich, wo Zunge und Pfoten drankommen, bringt die ja nix;)

Ich würde mal sagen, mach einfach die Salben-Behandlung weiter. Scheint ja gut zu helfen:D
 
W

wolverin

Registriert seit
17.12.2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo,
ich wollte den Thread nicht so offen stehen lassen.
Also anscheinend war es wirklich nur eine Wunde, die inzwischen vollständig verheilt ist. Es fehlt an der Stelle nur das Fell.
Die Salbe habe ich gleich nach 2 Tagen wieder abgesetzt da er die schon verkrustete Wunde, wie im 2. Bild zu sehen ist, durch die Salbe wieder aufgekratzt hat. Danach ist alles reibungslos verheilt.

Danke für eure Hilfe.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Rückmeldungen sind hier immer gerne gesehen, und so positive ganz besonders!:D

Prima, dass alles wieder in Ordnung ist!:)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kahle Stelle an der Schnauze

Kahle Stelle an der Schnauze - Ähnliche Themen

  • Kahle Stelle unter Achseln?

    Kahle Stelle unter Achseln?: Hallo, Ich habe heute bei meiner Katze während der Fellpflege kahle Stellen jeweils unter den Achseln entdeckt. Ich hatte das Gefühl, dass sie...
  • Kahle Stelle & Beule

    Kahle Stelle & Beule: Hallo. Zu allererst; ich habe vor damit gleich am Montag einen Termin beim Tierarzt zu besorgen. Ich möchte nur abschätzen können, was auf mich...
  • Etwas Kahler an den Ohren, blutige Stellen?

    Etwas Kahler an den Ohren, blutige Stellen?: Gestern abend ist mir aufgefallen, dass Houdini (ein Streuner, kann ihn nicht anfassen bzw. ihm zu nah kommen) an beiden Ohren etwas kahler...
  • Meine Katze hat kahle Stellen am Rücken

    Meine Katze hat kahle Stellen am Rücken: Hallo liebe Mitglieder vom Tierforum, ich bin neu hier und habe zugleich eine Frage. Meine Katze Eva hat schon seit geraumer Zeit eine kahle...
  • Kahle stellen

    Kahle stellen: Huhu :) nun probier ichs hier mal... Also meine Katze kam vorhin Heim und ihr fehlen plötzlich die Haare über beiden Augen... Vor ein paar Tagen...
  • Kahle stellen - Ähnliche Themen

  • Kahle Stelle unter Achseln?

    Kahle Stelle unter Achseln?: Hallo, Ich habe heute bei meiner Katze während der Fellpflege kahle Stellen jeweils unter den Achseln entdeckt. Ich hatte das Gefühl, dass sie...
  • Kahle Stelle & Beule

    Kahle Stelle & Beule: Hallo. Zu allererst; ich habe vor damit gleich am Montag einen Termin beim Tierarzt zu besorgen. Ich möchte nur abschätzen können, was auf mich...
  • Etwas Kahler an den Ohren, blutige Stellen?

    Etwas Kahler an den Ohren, blutige Stellen?: Gestern abend ist mir aufgefallen, dass Houdini (ein Streuner, kann ihn nicht anfassen bzw. ihm zu nah kommen) an beiden Ohren etwas kahler...
  • Meine Katze hat kahle Stellen am Rücken

    Meine Katze hat kahle Stellen am Rücken: Hallo liebe Mitglieder vom Tierforum, ich bin neu hier und habe zugleich eine Frage. Meine Katze Eva hat schon seit geraumer Zeit eine kahle...
  • Kahle stellen

    Kahle stellen: Huhu :) nun probier ichs hier mal... Also meine Katze kam vorhin Heim und ihr fehlen plötzlich die Haare über beiden Augen... Vor ein paar Tagen...