Lebendgebährend...brauche hilfe

Diskutiere Lebendgebährend...brauche hilfe im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo, ich glaub ich bin mit meinem Latein an ende.:eusa_think: Gestern Nacht schwamm eines meiner Mollyweibchen komisch. Schien krämpfe zu...
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hallo,

ich glaub ich bin mit meinem Latein an ende.:eusa_think:

Gestern Nacht schwamm eines meiner Mollyweibchen komisch. Schien krämpfe zu haben und sank immer wieder auf den Boden. Die Krämpfe zeigten sich wie folgt: Verbiegen des Schwanzes in Extremer S lage und zitternde bewegungen des Körpers. Setzte sie erstmal Seperat in einem Messbecher wo
ich Leitungswasser zu führte um einen Wasserwechsel zu Simulieren. Brachte alles nix. Nach einiger zeit schwamm sie Kopfüber am Boden.:eusa_doh:
Da dieses Tier Hochträchtig war und man die Augen der jungen schon sehen konnte durch den weissen Bauch entschloss ich mich Kurzerhand die Jungen wenigstens zu retten. Bitte verurteilt es nicht nur fand ich es zu schade das die Jungen im Bauch mit ihr zu grunde gehen sollten. :|
Naja ich machte dann vorsichtig mit meinem Guten Japanmesser mich ans Werk und schafte es. Einige der Jungen waren noch in ihren Eiern und einige ohne Ei aber mit Dottersack draussen.
Hab das Eipacket und die Dottersack Jungen im Käscher in die Pumpenströmung gehangen. 2Strahlen der Pumpe (Rohr mit löchern über der Wasseroberfläche) in den Käscher gerichtet damits Wasser besser Zirkuliert.

Nun meine Frage haben die Jungen eine Chance so oder wars doch alles umsonst?
Ich weis ja nun nicht ob der Leich auch ohne in der Mutter zu sein sich weiter entwickelt.:eusa_think:
 
06.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Nun meine Frage haben die Jungen eine Chance so oder wars doch alles umsonst?
Ich weis ja nun nicht ob der Leich auch ohne in der Mutter zu sein sich weiter entwickelt.:eusa_think:
Ich denke mal, helfen wird Dir da kaum jemand können. Ganz ehrlich, ich finde die Aktion irgendwie daneben. Klar kann ich irgendwie verstehen, das Du die Fischlis retten wolltest. Aber dafür hast Du doch vermutlich die Mutter bei vollem Bewusstsein aufgeschnitten? Auch wenn sie vielleicht im sterben lag, ich finde, das geht gar nicht.
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

die größte Gefahr, die ich jetzt sehe, ist dass im Aquarium wesentlich mehr Bakterien sind als im Mutterbauch. Du kannst also nur beobachten, ob da was auftritt, was irgendwie behandelt werden muss. Ob eine Behandlung da was hilft, weiß ich allerdings auch nicht. Käscher ist nicht so toll, sollte aber ok sein, so lange keiner von außen an den Jungen knabbert. In dem Fall wäre wirklich ein Ablaichkasten oder ein [GOOGLE]Gerdkasten[/GOOGLE] die bessere Lösung, sofern du für genug Durchströmung sorgst. Vielleicht doch eher eine Flache Schlae mit viel Oberfläche und leichter Oberflächenbewegung? Hm. Ich würd ja teilen und gucken, wo du weniger verlierst...
Schaun wir mal, da die ersten aus den Eihüllen raus sind, wären es nur noch wenige Tage bis zum Werfen. Vielleicht packen es ja ein paar.

Grüße
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Die Mutter war tot. Keine bewegungen mehr der Kiemen nix mehr bei der Mutter. Sonst hätte ich sie auch net aufgeschnitten. o_O

Also nen Paar sind bereits Tot so wie es ausschaut... aber ein paar sehen noch gut aus. *seufz*
So nen Leichkasten/netz habe ich meine ich noch irgend wo.... daran hab ich Gestern garnicht mehr gedacht.:eusa_doh:
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Ich denke mal die mit Dottersack starben zuerst oder?

Ganz erlich mich würde es nicht wundern wenn keines der Tiere überlebt. Die kleinen müssen selbst herauskommen erst dann sind sie voll entwickelt und können draussen überleben. Vodaher denke ich das es wirklich keine Gute Idee war
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Der Dottersack ist bei frisch geworfenen LGs immer zu sehen ;) das ist das 'Startpaket' für nach dem Werfen, ich würde nicht drauf tippen, dass die als erstes eingehen. Eher welche die noch nicht so weit entwickelt sind und wo zb das Atemsystem noch nicht ausgereift ist.

Makaber find ich das nicht, ist nichts anderes als n Notkaiserschnitt.

LG Lilly
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
genau....

Esca, ich würde mir keine großen Hoffnungen machen- aber es könnten ein paar durchkommen.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Neuesterstand.... 3Kleine sind noch da. alle die in den Eiern waren sind verstorben. Sehen zumindest nicht gut aus. Weisse Körper haben sie bekommen und kein bewegungen mehr sichtbar.

Die anderen 3 liegen im Leichkasten auf dem Boden, scheinen aber in Ordnung. Dottersack ist zwar noch draussen aber sie sehen nicht weisslich aus und bewegen auch ihre Schwänzchen ab und an wenn ich des richtig sehe. Sind halt mega winzig.

Mal schauen wie es sich weiter Entwickelt.
 
Virus

Virus

Registriert seit
05.10.2006
Beiträge
296
Reaktionen
0
hi,

finde es eigentlich ganz gut das du es versucht hast bzw. getan hast.
Ich selbst hatte mal ein Guppyweibchen, das kurz vorm werfen gestorben ist
aufgeschnitten und die jungen entnommen, meine Bilanz war, das 5 von ca. 15 überlebt haben.

Wenn eine Frau kurz vor der entbindung stirbt, dann sagt ja auch niemand es
ist Makaber oder komisch wenn das Baby per Notkaiserschnitt zur welt kommt
und überlebt !

Mfg
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Naja es hat nicht sollen sein. Die 3 Überlebenden sind ermeuchelt worden. :(

Ich fand heute früh nen Schwertträger im Leichkasten... alle Babys wech. :(
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.978
Reaktionen
114
Dann war es wirklich ein Leichkasten. Vorher war es ein Laichkasten. ;)
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ja tu mich da immer schwer mit dem a. *schäm*:uups:
 
Thema:

Lebendgebährend...brauche hilfe

Lebendgebährend...brauche hilfe - Ähnliche Themen

  • Ich brauche euren Rat

    Ich brauche euren Rat: Hallo zusammen! Wir haben ein Aquarium mit 120l der Fischbesatz besteht aus 2 Zwergfadenfischen, Neonfischen, 2 Schwärmen mit kleinen Fischen...
  • Meine Guppys brauchen Hilfe...

    Meine Guppys brauchen Hilfe...: ... aber wie? Ich bin total neu auf diesem Gebiet, habe das Aquarium von einem Bekannten übernommen inclusive 5 Guppys. Habe es komplett neu...
  • Habe Schneckenbefall und brauche Hilfe! :)

    Habe Schneckenbefall und brauche Hilfe! :): Hey, ich habe ein 110 Liter AQ und seit kurzem Schneckenbefall. Da ich mein AQ regelmäßig aussauge, Wasserwechsel mache und nicht zu viel füttere...
  • Brauche dringen einen Rat

    Brauche dringen einen Rat: Hallo ihr lieben, ich habe ein 300 liter becken und nun möchte ich es besetzen.könnt ihr mir grob sagen,wieviel fische ich in das aquarium setzen...
  • Brauche mal Besatz-Tipps aufgrund neuerlichem Nachwuchses...

    Brauche mal Besatz-Tipps aufgrund neuerlichem Nachwuchses...: Hallo, ich brauche mal Eure Hilfe zum Besatz meines 450L-Beckens. Zur Vorgeschichte: habe mehrere kleinere Becken aufgelöst und ein großes...
  • Ähnliche Themen
  • Ich brauche euren Rat

    Ich brauche euren Rat: Hallo zusammen! Wir haben ein Aquarium mit 120l der Fischbesatz besteht aus 2 Zwergfadenfischen, Neonfischen, 2 Schwärmen mit kleinen Fischen...
  • Meine Guppys brauchen Hilfe...

    Meine Guppys brauchen Hilfe...: ... aber wie? Ich bin total neu auf diesem Gebiet, habe das Aquarium von einem Bekannten übernommen inclusive 5 Guppys. Habe es komplett neu...
  • Habe Schneckenbefall und brauche Hilfe! :)

    Habe Schneckenbefall und brauche Hilfe! :): Hey, ich habe ein 110 Liter AQ und seit kurzem Schneckenbefall. Da ich mein AQ regelmäßig aussauge, Wasserwechsel mache und nicht zu viel füttere...
  • Brauche dringen einen Rat

    Brauche dringen einen Rat: Hallo ihr lieben, ich habe ein 300 liter becken und nun möchte ich es besetzen.könnt ihr mir grob sagen,wieviel fische ich in das aquarium setzen...
  • Brauche mal Besatz-Tipps aufgrund neuerlichem Nachwuchses...

    Brauche mal Besatz-Tipps aufgrund neuerlichem Nachwuchses...: Hallo, ich brauche mal Eure Hilfe zum Besatz meines 450L-Beckens. Zur Vorgeschichte: habe mehrere kleinere Becken aufgelöst und ein großes...