1. Malzpaste sinnvoll? 2. Hab das Gefühl, ich fütter zu wenig.

Diskutiere 1. Malzpaste sinnvoll? 2. Hab das Gefühl, ich fütter zu wenig. im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallöchen! Ich bin heute beim Futter kaufen über diese Malzpaste gestoßen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Valeforia

Valeforia

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
318
Reaktionen
0
Hallöchen!

Ich bin heute beim Futter kaufen über diese Malzpaste gestoßen
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenfutter_ergaenzung/magen_darm/1452

Hab ne Tube mitgenommen, weil ich das ganz interessant fand, weil das ja wegen Haarballen gut sein soll und für die Verdauung.
Jetzt meine Frage...
Ist dieses Zeug überhaupt wirklich sinnvoll?
Meine süßen haben mir die Paste
vom Finger genuckelt, als gäbs kein Morgen mehr, scheint wirklich lecker zu sein. Aber hat das wirklich einen gesundheitlichen Zweck oder ist das bloß ein als gesund verkauftes süßes Leckerchen? :/

So, jetzt meine zweite Frage.

Nachdem ich vorher einige Male Futter weggeschmissen habe, was schlichtweg stehengelassen wurde, bekommen meine 2 süßen jetzt über den Tag verteilt zusammen (!) ein Tetrapack Bozita, dazu das eine oder andere Leckerchen.
Inzwischen melden sie sich, wenn sie Hunger haben, (haben sie anfangs ja nicht getan) aber meine angedachten und ihre tatsächlichen Futterzeiten scheinen sich gut zu vertragen. Zwischendurch wird nicht gebettelt.
Trotzdem hab ich den Eindruck, das ist zu wenig. Ich mein, die wachsen ja noch und das sind, mit Leckerchen gerechnet, keine 200g am Tag :/ Oder ist Bozita dermaßen nahrhaft, dass das schlichtweg ausreicht?
 
06.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
13
Also ich finde 200 gramm für beide Katzen (?) viel zu wenig.

Die beiden sind ja noch im Wachstum, da dürfen sie ja so viel essen, wie sie wollen und wenn sie zwischen zeitlich auch noch betteln (hab ich das richtig verstanden?) Dann würd ich auf jeden Fall mehr füttern.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Achso

zur Malzpaste, ich hab sie selber noch nicht benutzt

Sie ist eben dafür, dass die Haar hinten raus kommen und nicht vorn, aber da soll wohl täglich etwas Butter den gleichen Effekt haben
 
rotekatze

rotekatze

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
1.770
Reaktionen
0
Also, ich denke auch das 200 g pro Katze zu wenig ist. Hab grad mal geschaut, auf der Packung steht blöderweise keine Fütterungsempfehlung drauf. Hab jetzt mal bei zooplus nachgesehen, das steht bei 1 kg Katze = 110 g am Tag, bei 2 kg Katze = 230 g am Tag. Kommt mir etwas wenig vor. Wenn ich nach meinen Katzen gehen würde, die wiegen über 8 kg (Maine Coon) die sollen über 680 g am Tag bekommen! Das kommt mir wiederrum sehr viel vor!
Aber man sagt ja, das kleine Katzen soviel fressen dürfen wie sie wollen, sie müssen ja noch wachsen. Also meine haben am Anfang 300 g pro Tag bekommen plus das Eine oder Andere Leckerchen. Das hat ihnen anscheinend gereicht, da sie nie gebettelt haben.
Malzpaste ist halt dafür, das die verschluckten Haare hinten rauskommen und die Katzen es nicht auswürgen müssen. Meine lieben die Paste sehr aber bei den langen Haaren ist es auch wichtig die zu geben. Deine haben ja kein langes Fell. Aber da der Fellwechsel ansteht könnte es schon sinnvoll sein. Übrigens gibt es jetzt von Miamor so Frischebeutelchen mit Malzpaste, die ist ohne Zucker.
 
Valeforia

Valeforia

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
318
Reaktionen
0
Äääähmmm..doch...?
Naja, sagen wir so... mitztellang. Wir vermuten jedenfalls, dass der Vater was langhaariges war. Die Mutter ist bekannt und eine Kurzhaar.

Aber dann ist die Paste ja gar nicht soo übel.


Wie gesagt, sie betteln nicht nach mehr.
Hab ich vergessen zu sagen, dass ich auch jeden Tag noch eine Hand voll Select Gold Trockenfutter gebe. Damit die beiden was "für den Notfall" haben in der Zeit, wo ich nicht zu Hause bin.
Und ja, es sind pro Katze 200g.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ausgewachsene Katzen kommen mit 200g Nassfutter am tag gut aus, aber eben erst wenn sie deutlich über 6 Monate alt sind. vor allem bei eher gemütlichen Wohnungskatzen.

Und dann kommt ja noch Malzpaste dazu, hier und da ein Leckerchen, dann passt das schon.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Jetzt mal nur zur Malzpaste:

Unsere beiden "Kleinen" lieben das Zeug heiß und innig, bekommen es aber nur alle paar Tage mal (früher gab´s das täglich, inzwischen so alle 2-4 Tage mal). Soll ja auch gut sein gegen´s Haare-Auskotzen, und das haben die beiden z. B. noch nie getan.
Die beiden "Großen" mögen keine Malzpaste, die kotzen lieber ihre Haarballen aus...
Ich denke, es ist völlig ok, wenn die Katzen täglich 1-2cm von der Paste bekommen - oder eben auch alle paar Tage ein bisschen was - dann ruhig auch 3-4cm.... das ist ja nun nicht die Welt, und wenn sie´s mögen... meine Güte.... da würd´ ich mir jetzt auch keinen Kopf machen.... ;)

LG, seven
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Das mit der Malzpaste kann ich auch nur bestätigen: meine beiden Wollschafe würgen weitaus seltener Haarballen aus seit sie regelmäßig die Paste bekommen. Außerdem sind sie natürlich beide total heiß drauf ;). Kann also nicht ganz verkehrt sein.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

1. Malzpaste sinnvoll? 2. Hab das Gefühl, ich fütter zu wenig.

1. Malzpaste sinnvoll? 2. Hab das Gefühl, ich fütter zu wenig. - Ähnliche Themen

  • Malzpaste sinnvoll??

    Malzpaste sinnvoll??: Hallo Ihr! ich bin am überlegen ob ich meinen 2 Wohnungstigern zusätzlich noch Malzpaste geben soll. Hab gelesen dass da die Haarballen natürlich...
  • Malzpaste?

    Malzpaste?: Hallo ihr lieben :) Habe heute bei Hundkatzemaus gehört, dass Katzen Malzpaste kriegen sollen. Mein Kater bekommt hochwertiges Futter und geht...
  • Braucht ein Freigänger Malzpaste?

    Braucht ein Freigänger Malzpaste?: Also eigentlich weiss ich garnicht, ob es in der "Malzpastennotwendigkeit" überhaupt Unterschiede zwischen Freigängern und Wohnungskatzen gibt...
  • Senjorenfutter Völliger Quatsch oder doch Sinnvoll?

    Senjorenfutter Völliger Quatsch oder doch Sinnvoll?: Und noch mal ich :) *wink* Eigentlich finde ich unseren großen Kater noch nicht so alt... Und als Senior würde ich ihn auch nicht betitteln...
  • Galacum im Katzenfutter-wieder nur Geldschneiderei oder sinnvoll?

    Galacum im Katzenfutter-wieder nur Geldschneiderei oder sinnvoll?: Hallo Ihr Lieben, bei Schlecker gibt es ja dieses Lacala (angeblich Premium) Futter. Und die werben nun verstärkt damit, dass darin Galacum...
  • Ähnliche Themen
  • Malzpaste sinnvoll??

    Malzpaste sinnvoll??: Hallo Ihr! ich bin am überlegen ob ich meinen 2 Wohnungstigern zusätzlich noch Malzpaste geben soll. Hab gelesen dass da die Haarballen natürlich...
  • Malzpaste?

    Malzpaste?: Hallo ihr lieben :) Habe heute bei Hundkatzemaus gehört, dass Katzen Malzpaste kriegen sollen. Mein Kater bekommt hochwertiges Futter und geht...
  • Braucht ein Freigänger Malzpaste?

    Braucht ein Freigänger Malzpaste?: Also eigentlich weiss ich garnicht, ob es in der "Malzpastennotwendigkeit" überhaupt Unterschiede zwischen Freigängern und Wohnungskatzen gibt...
  • Senjorenfutter Völliger Quatsch oder doch Sinnvoll?

    Senjorenfutter Völliger Quatsch oder doch Sinnvoll?: Und noch mal ich :) *wink* Eigentlich finde ich unseren großen Kater noch nicht so alt... Und als Senior würde ich ihn auch nicht betitteln...
  • Galacum im Katzenfutter-wieder nur Geldschneiderei oder sinnvoll?

    Galacum im Katzenfutter-wieder nur Geldschneiderei oder sinnvoll?: Hallo Ihr Lieben, bei Schlecker gibt es ja dieses Lacala (angeblich Premium) Futter. Und die werben nun verstärkt damit, dass darin Galacum...