Meeri quält sich nach Zahnkürzung!!! :(

Diskutiere Meeri quält sich nach Zahnkürzung!!! :( im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; hallo! ich habe ein großes problem mit einem meiner dreijährigen meeri-böcke: vor 1.5 wochen war ich mit ihm beim ta weil er sehr plötzlich...
S

Schnubbel_hh

Registriert seit
06.04.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
hallo!
ich habe ein großes problem mit einem meiner dreijährigen meeri-böcke:
vor 1.5 wochen war ich mit ihm beim ta weil er sehr plötzlich total abgebaut hat und schlapp im käfig lag. der ta hat uns was zum kurzfristigen aufpäppeln gegeben (dental aid als pulver zum anrühren), da er ihm am nächsten tag die zähne hinten und vorne kürzen wollte. für eine
betäubung war er allerdings auch am nächsten tag noch zu schwach, es musste ohne gehen. nach aussage des arztes hat das tier eine angeborene deformierung des gebisses - daher die (vor allem hinten) zu langen zähne.
das ist jetzt 10 tage her, (zwischendurch waren wir einmal bei der nachkontrolle, da wurde eine röntgenaufnahme des schädels gemacht und ein tumor ausgeschlossen) und immernoch quält das tier sich augenscheinlich. er nimmt sehr sehr wenig futter zu sich, schüttelt den kopf immer beim kauen, so als ob ihm das futter in die backentasche rutscht, inzwischen nimmt er aber auch kein futter mehr aus der spritze an. er verweigert dann das schlucken einfach.
gurke und apfel gehen noch, in sehr sehr kleine stücke geschnitten. heute abend hatte ich dann allerdings auch noch den eindruck, dass er durchfall entwickelt (die kloake ist ein wenig verschmiert...)
so, und jetzt frage ich mich, wie lange man das einem tier zumuten muss - ein "natürlicher" zustand ist das nicht. hat jemand noch eine schlaue idee dazu, oder muss ich ihm morgen früh beim tierarzt den weg zum regenbogen zeigen??????
ratlose grüße,
eva
 
06.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Erst mal: Hat der Bock wenigstens ein Schmerzmittel bekommen beim Zähnen kürzen? Das ist ja schon eine harte Methode. Auch nach der Zahnbehandlung wäre ein Schmerzmittel angebracht gewesen. Sollte dies gegeben worden sein ist es natürlcih toll.
Es gibt einen Tierarzt: http://www.tierarztpraxis-online.de/
Der sich soweit ich weiss auf Zahnmeeris gut auskennt. Bitte schreib mal dringend das Mod.Team an ob es auch dieser Arzt ist, ich bin mir ziemlich sicher.Oder auch dieser: http://www.vet-dent-lazarz.de/index3.htmIch glaub der ist auch sehr,sehr gut. Evtl. guckt er auch Rö-Bilder an.

Von ihm hab ich auf die Schnelle auch den Artikel gefunden:
http://www.vet-dent-lazarz.de/aktu15.htm

Oder am besten rufst du in beiden Praxen mal an und lässt dir weiterhelfen. Und auch dein TA sollte evtl. mal den Kollegen anfragen......
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Zähne noch WOCHEN nach einer Zahnkürzung weh tun, solange muss man zwangsernähren und Schmerzmittel geben!
 
S

Schnubbel_hh

Registriert seit
06.04.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
nein, schmerzmittel hat er nicht bekommen...weder währenddessen noch danach. mit dem argument, dass ihm das ja nicht weh tun würde...sei wie krallen-schneiden?!
meinst du, er frisst vor schmerzen nichts mehr????
 
Free Spirit

Free Spirit

Registriert seit
15.02.2008
Beiträge
172
Reaktionen
0
Das kann gut sein.. Sofern er nichts anderes hat.. Problem ist eben wirklich wenn er das Päppelfutter nicht mal mehr schlucken will.. Die Verdauung macht das nicht lange mit..

Drücke trotzdem die Daumen für deinen Kleinen...

LG
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
DAS mein ich definitiv. Ohne Schmerzmittel und Narkose Zähnen kürzen Wow! Das geht gar nciht. Ich denke da wird ein TA-wechsel nciht die schlechteste Idee sein.
Seit wann tut Zähne richten denn nicht weh. ? Mir tut nach einer Zahnbehandlung oft noch Wochen alles weh. Und dann kenn ich da auch nix und nehm TBL.
Bitte geh dringend zu einem TA der ein wenig Ahnung von Meeris hat. So wie Krallen schneiden tz.......:evil:
 
Schmu

Schmu

Registriert seit
16.09.2010
Beiträge
254
Reaktionen
0
Tierquälerei! Gott dein Meerli tut mir so leid.
Meinen damaligen Schweinen mussten auch die Zähne gekürzt werden.
Bitte geh ganz schnell zu nem anderen Tierarzt und lass das abklären. Hatte das selbe Problem trotz schmerzmittel und wenn du da nicht schnell hingehst kann es sehr gut möglich sein, dass er stirbt.
Leide mit dir.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Waren es backen- oder Schneidezähne? auf jeden Fall ist das schmerzhaft, oft sind auch noch Spitzen vorhanden die zuerst gar nicht gesehen werden. Bitte unbedingt eine zweite Meinung einholen, das ist wichtig.
 
S

Schnubbel_hh

Registriert seit
06.04.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
es waren die backen- und die schneidezähne. das klingt alles sehr unerfreulich. nachdem wir erst vor kurzem umgezogen sind, musste ich mir in der "neuen heimat" einen neuen ta suchen...und da es SEHR ländlich hier ist, habe ich schon auch den eindruck, dass alles unter der größe eines huhnes nicht besonders ernst genommen wird...und das ganze bestätigt mir den eindruck ja nun. der ta sprach von "haken, die er wegnehmen musste"?!...
also, ich werde morgen einen neuen tierarzt aufsuchen und versuchen zu retten, was zu retten ist...
er tut mir so leid, mein kleiner puschel....hätte ich denn das zahnwachstum verhindern können?? lag es an falscher ernährung?! mistmistmist:eusa_doh:
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Du kannst auch da einmal die Mods fragen. Es gibt eine TA-Liste mit evtl. geeigneten TAs in deiner Nähe. Ist keine Garantie, aber eine Option.
Ansonsten ruf wirklcih mal bei Dr. Lazarz an wegen den Rö-Bildern. Soweit ich weiss beurteilt er sie auch auf Entfernung.

Futtertechnisch: Hm was fütterst du und wie?

In der Regel ist eine Korrektur der Vorderzähne meist so, das dann an den Backenzähnen auch was nciht stimmt. So gesehen muss immer beides kontrolliert und gebessert werden.
 
S

Schnubbel_hh

Registriert seit
06.04.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
meine schweinchen kriegen immer heu, dazu trockenfutter ohne viel getreide, apfel, fenchel, gurke, möhrchen, nagestöcke... - und im sommer ist dann die gartenbar eröffnet...aber so weit ist es hier im hohen norden noch nicht...
den internet-doc werd ich morgen mal kontaktieren. dazu muss ich allerdings erst noch das röntgenbild zu mir holen...
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Es ist kein Internet doc, sondern ein normal praktizierender Arzt. Da kann man auch hinfahren. ;)

Trockenfutter solltest du komplett absetzen. Und zwar so schnell es geht. TF macht nur den Bauch voll. Dann nehmen die Tiere zu wenig Raufutter auf. Das ist das wichtigste für den Zahnabrieb. Getreide sollte es sowieso überhaupt nciht enthalten. Unbedingt hochwertiges Heu, am besten von mehreren Schnitten füttern.

Was sind Nagestöcke? Meinst du Äste? Wichtig ist auch die Frischfutterverteilung über mehrere Mahlzweiten. Ein breiteres Futterspektrum findest du hier:
http://www.diebrain.de/Iext-vitamine.html

EDIT: JE nachdem wie lange schon TF gefüttert wurde und in welchen Mengen muss die Umstellung natürlcih langsam erfolgen.
 
X

xxsimonexx

Registriert seit
01.02.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Also meine beiden hatten das auch mein ta hat sie zuerst auch ohne betäubung gekürzt das hat ihnen gar nichts getan

weil sie eine deformierung hatten allerdings nur forne hat mein ta gesagt es bringt nichts jede woche zu kürzen also hat sie sie natürlich mit nakose rausoperiert und jetzt geht es viel besser als vorher
 
die Caro

die Caro

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
Ich habe hier auch einen chronischen Zahnpatienten. Die Zähne werden fast immer unter Narkose gemacht, nur leichte Korrekturen wie Ecken abraspeln ohne Betäubung. Mein Tierarzt meint schon allein um dem Tier den Stress zu ersparen ist es besser es schlafen zu legen.
Nach der letzten Zahn-Op hat er abends auch sehr gejammert, mein TA hatte mir vorsorglich Metacam gegen die Schmerzen mitgegeben. Nach einem Tropfen ging es ihm bald besser. Bis sich aber alles wieder eingespielt hat dauert es auch oft wochen. Wenn das Fressen dann wieder super klappt ist es meistens nicht mehr sooo lange bis die nächste Korrektur fällig ist.
Ich weiß nicht was dein Meeri sonst gerne an grünzeug frisst, aber versuche mal das ganze zu pürieren und stell es ihm vor die Nase. andicken lässt es sich gut mit critical care oder im notfall auch schmelzflocken (die setzen auch gut an wenn die kleinen schon so dünn sind).
ich wünsche dir viel erfolg, und gib nicht auf! ich musste dieses jahr eines meiner meerschweinchen nach parasitenbefall über 4 wochen lang päppeln bis sie von alleine wieder das fressen anfing. unter tierärtzlicher kontrolle und der gewissheit das keine anderen krankheiten zugrunde liegen lohnt es sich das durchzuziehen!
 
S

Schnubbel_hh

Registriert seit
06.04.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
ja, aufgeben kommt auch nicht in frage, solange er noch den willen hat...und er quiekt noch fröhlich, wenn jemand in den raum kommt.
ich habe auch den eindruck, dass es langsam ein bisschen besser wird. schmelzflocken und geraspelter apfel mit gurke geht ganz gut - und ich habe ihn heute auch schon mit der nase am heu gesehen.
vielleicht kriegt er ja die kurve nochmal - mich würde das sehr freuen (nicht zu reden von meiner kleinen tochter...)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Bekommt er denn Critical Care Rodicare oder Herbicare? Das ist absolut wesentlich, weil er genug Rohfaser aufnehmen muss, das bekommst Du mit Apfel und Schmelzflocken nicht hin.
 
Thema:

Meeri quält sich nach Zahnkürzung!!! :(

Meeri quält sich nach Zahnkürzung!!! :( - Ähnliche Themen

  • Wie lange muss ein Meerie warten?

    Wie lange muss ein Meerie warten?: Hallo ihr da draußen ^_^ Wir haben so n kleines Problem...Und zwar hätten wir da mein Weibchen das wahrscheinlich trächtig ist...Sie hat am...
  • Altes Meeri Pilz, evtl. Diabetes

    Altes Meeri Pilz, evtl. Diabetes: Hallo zusammen, ich bin irgendwie nicht so recht fündig geworden, habe deshalb ein neues Thema erstellt, ist hoffentlich ok. Zu meinem/unseren...
  • Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten

    Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten: Hallo liebe Community, unsere Taimi (5 Monate) ist hinten auf beiden Seiten etwas angeschwollen. Dabei ist die Rechte etwas dicker als die...
  • Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?

    Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?: Hallo, wir haben uns vor paar Wochen zwei Meerschweinchen (beide weiblich, 4 Monate alt) zugelegt. Wollten daraufhin eigentlich einen Bock dazu...
  • tage bei meeris

    tage bei meeris: hi Meeri freunde ich habe zwei Meerschweinchen die beiden heißen Luna und Poldi und sind soweit kern gesund. aber da habe ich mal eine frage was...
  • tage bei meeris - Ähnliche Themen

  • Wie lange muss ein Meerie warten?

    Wie lange muss ein Meerie warten?: Hallo ihr da draußen ^_^ Wir haben so n kleines Problem...Und zwar hätten wir da mein Weibchen das wahrscheinlich trächtig ist...Sie hat am...
  • Altes Meeri Pilz, evtl. Diabetes

    Altes Meeri Pilz, evtl. Diabetes: Hallo zusammen, ich bin irgendwie nicht so recht fündig geworden, habe deshalb ein neues Thema erstellt, ist hoffentlich ok. Zu meinem/unseren...
  • Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten

    Junges Meerschweinchen hat dicke Seiten: Hallo liebe Community, unsere Taimi (5 Monate) ist hinten auf beiden Seiten etwas angeschwollen. Dabei ist die Rechte etwas dicker als die...
  • Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?

    Brauchen Meeri-Weibchen unbedingt einen Bock?: Hallo, wir haben uns vor paar Wochen zwei Meerschweinchen (beide weiblich, 4 Monate alt) zugelegt. Wollten daraufhin eigentlich einen Bock dazu...
  • tage bei meeris

    tage bei meeris: hi Meeri freunde ich habe zwei Meerschweinchen die beiden heißen Luna und Poldi und sind soweit kern gesund. aber da habe ich mal eine frage was...