Zu neugierig und dickköpfig

Diskutiere Zu neugierig und dickköpfig im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr Lieben, bevor ich zu meinem Problem komme, will ich kurz am Anfang dazu sagen, dass ich meinen Hund ganz alleine und ohne Hilfe von...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

Laurilie

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
bevor ich zu meinem Problem komme, will ich kurz am Anfang dazu sagen, dass ich meinen Hund ganz alleine und ohne Hilfe von Hundeschule ect. erzogen habe. *stolz* :roll: Hat auch alles prima geklappt, sie ist intelligent und
lernt schnell, sogar Männchen, Rolle und so kleine Albernheiten hat sie nach 2 tägigen üben drauf gehabt.
Doch was ich einfach nicht aus ihr raus bekomme ist:

-Wenn vom weiten ein Hund zu sehen ist, schleicht sie sich schon von 100m Entfernung an und bei 10m vor dem Hund rast sie auf den los, was manche Hunde erschreckt und nicht unbedingt toll finden. :?

-Wenn ich z.B. draußen bin, sie sich wälzt oder anderes und ich eine bisschen strengere Stimme benutze, rennt sie weg und setzt sich zu irgendwelchen Fremden Leuten und schleimt da. :x

-Ich glaube nicht, dass man ihr das abtrainieren kann, aber Wilma ist ständig am schlappern und Küsschen geben, das ist sehr nervig. :eusa_think:

Vielen dank schon mal im Vorraus! :)

LG
 
07.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Hey Laurilie,

aber es ist doch keine Schande in die Hundeschule zu gehen. Im Gegenteil, das ist kein Zeichen von Schwäche, es macht großen Spaß und man lernt viele Gleichgesinnte kennen :) Viele gehen auch nur dort hin, um eine Hundesportart zu treiben, also eigentlich ist die Hundeschule vielmehr ein Freizeitzentrum ;)

Vorher hätte ich mal ein paar Fragen:
Machst du irgendeinen Hundesport mit ihr? Wie beschäftigst du sie? Wie alt ist sie? Welche Rasse? Hattest du sie schon im Welpenalter?
 
L

Laurilie

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Na dann man ich mal einen kleinen Steckbrief:

Name: Wilma
Alter: ca. 1 1/2 Jahre
Rasse: Schäferhundmix (genau weiß man es nicht, man Tippt auf Corgi)
Herkunft: Spanien. Wir haben sie aus der Rhein-Main-Tierhilfe seit August.
Beschäftigung/Sport: Ich spiel viel mit ihr, Seilziehen, Raufen und so weiter. Hundeschule war für uns nichts, weil es keine guten in der nähe gab.
Gassi: Wir gehen 4 mal am Tag mit Wilma raus. Morgens um 7 meine Mom, für 20-30 min. Mittags um 11 für 40 min auch meine Mom. Nachmittags, die lange Runde um ca. 3 geh ich für 2 Stunden bis mehr. Und Abends noch mal mein Dad für 20 min. Wenn richtig schlechtes Wetter ist gehen wir nicht so lange.
Noch zusätzlich: Wir wohnen direkt am Feld und haben einen großes Haus mit großem Garten, wo Wilma sich überall aufhalten darf.

LG
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Darf ich fragen, wie du in solchen Situationen reagierst, wenn Wilma anfängt auf andere Hunde zuzuschleichen und dann loszustörmen? Und wie du reagierst, wenn sie zu anderen Menschen rennt?
In welchen Sitauationen (1-2 Beispiele) 'nervt' sie besonders mit dem Küsschen geben und abschlecken?

Wie hast du ihr allgemein verschieden Sachen beigebracht?
Bestichst du den Hund eher mit Futter, damit er Sachen macht oder schlägst du da gerne auch mal nen strengeren Ton ein, damit der Hund macht, was du sagst?

Macht ihr auf den Spaziergängen irgendwas besonderes mit ihr? Oder geht es einfach ne Runde an der Leine (oder ohne?) spazieren?
~§~
 
L

Laurilie

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Darf ich fragen, wie du in solchen Situationen reagierst, wenn Wilma anfängt auf andere Hunde zuzuschleichen und dann loszustörmen?

Also ich versuch es so: wenn sie einen Hund sieht und anfängt zu schleichen, sag ich erstmal deutlich "neein" aber im ruhigen Ton. Dann "sitz" und wenn sie sich hinsetzt und wartet bis der Hund da ist und ich "lauf" sage, darf sie den begrüßen und spielen. Wenn nicht, werde ich strenger und ruf ihr auch hinterher, aber sie reagiert da garnicht drauf. Und wenn ich dann leicht sauer bin und mit ihr schimpfe rennt sie weg und schleimt bei den Menschen.

In welchen Sitauationen (1-2 Beispiele) 'nervt' sie besonders mit dem Küsschen geben und abschlecken?

Andauernd, wenn ich ihr "hallo" sage und sie streichle. Wenn ich nur da sitze und eine kurze Hose anhabe. Wenn ich an ihr vorbei laufe. Also immer. Also ich meine nicht sie nervt damit immer, sondern sie machts einfach immer.

Wie hast du ihr allgemein verschieden Sachen beigebracht?
Bestichst du den Hund eher mit Futter, damit er Sachen macht oder schlägst du da gerne auch mal nen strengeren Ton ein, damit der Hund macht, was du sagst?


Mit Käse :D, streng sein bringt nichts.

Macht ihr auf den Spaziergängen irgendwas besonderes mit ihr? Oder geht es einfach ne Runde an der Leine (oder ohne?) spazieren?

Wir wohnen direkt am Feld und treffen da viele Hunde. :) Sie ist nie an der Leine. Sie beschäftigt sich lieber selbst mit Mäuse jagen und über die Wiese hüpfen. :roll::lol:
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ohh gott. Da würd ich als Hund auch auf andere Losstürmen wenn Frauchen auf dem Gassiwegen mir nix bieten würde. ;)

Erstmal kaufst du dir eine Schleppleine. Trainiere Abrufen mit ihr. Erst wenn Abrufen zu 100% klappt kannst du sie Ableinen. Mach dich interessant für sie. Mach mit ihr was auf der Gassirunde und lass sie nicht selbst sich ne Beschäftigung suchen. :)

Zb Fährte, oder Suchspiele oder einfach Kopfarbeit. :)
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Wieo leinst du denn den Hund nicht an, wenn du siehst, dass dir andere Leute und Hunde entgegen kommen? So etwas gehört eigentlich zum guten Ton unter den Hundehaltern.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Off-Topic

Das stimmt, Dogma. Ich mache das auch immer, aber dann werde ich immer gefragt ob Maxi unverträglich ist -,-
 
L

Laurilie

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ohh gott. Da würd ich als Hund auch auf andere Losstürmen wenn Frauchen auf dem Gassiwegen mir nix bieten würde. ;)

Erstmal kaufst du dir eine Schleppleine. Trainiere Abrufen mit ihr. Erst wenn Abrufen zu 100% klappt kannst du sie Ableinen. Mach dich interessant für sie. Mach mit ihr was auf der Gassirunde und lass sie nicht selbst sich ne Beschäftigung suchen. :)

Zb Fährte, oder Suchspiele oder einfach Kopfarbeit. :)
Hab eine, kann sie ja eigentlich, wenn kein Hund in der nähe ist hört sie immer, wenn einer in der nähe ist nicht immer.
Aber wenn sie sich nicht mit Ball beschäftigen will, und es ihr einfach mehr Spaß macht im Feld zu graben und jagen?


Mein Hund ist sehr sozial und ich kenne so gut wie alle Hunde hier. So weiß ich, bei wem ich sie anleinen muss und bei wem nicht.

LG
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Wir reden nicht vom Ballspielen, wir reden von Kopfsarbeit. So ziemlich jeder Hund will auch mal arbeiten :wink: Mach mit ihr Fährtenarbeit, Leckerlis-Suche, ... das wird ihr sicher Spaß machen :)

Jagen? Den Trieb würde ich sofort umlenken, d.h. ab jetzt nur noch an der Schleppleine auf Feld und trainiere wie gesagt das Abrufen mit ihr. Man darf die Hunde nicht die Wildtiere jagen lassen, wenn man kein Jäger und so ist.
 
L

Laurilie

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo,
das mit den Leckerlies kann ich machen. :)

Sie jagt ja nur Mäuse. Das werd ich nie aus ihr rausbekommen, da sie so früher überlebt hatte. Sie wurde in Spanien gefunden.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Sicher kannst du auch Leckerlies verbuddeln. :)

Nur merk dir genau wo und nimm welche die stark riechen. Damit sie diese auch findet. :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Zu neugierig und dickköpfig

Zu neugierig und dickköpfig - Ähnliche Themen

  • Welpe ist neugierig aber oft unsicher und mehr

    Welpe ist neugierig aber oft unsicher und mehr: Hallo an alle! :D Bei uns war es nun letzten Samstag soweit und unsere Kleine ist eingezogen. Zu folgenden Punkten würde ich gerne eure Meinung...
  • Hündin ignoriert Rüden

    Hündin ignoriert Rüden: Wir wollten heute den Hund, den wir seit ca. 3 Wochen haben, mit einem etwa gleichaltrigen zusammen bringen, bzw., die sollten sich beschnuppern...
  • Neugieriger Tyson???

    Neugieriger Tyson???: Halli Hallo ;) Hab mal wieder eine Frage an euch, zwar keine besonders wichtige, aber eure Meinung würde mich trotzdem mal interessieren. Also...
  • Dickköpfigkeit bei Hunden

    Dickköpfigkeit bei Hunden: Ich denke das ist nun eine sehr komische Frage , ich kenn durchaus Dickköpfige Menschen, Kinder. Ich weiss und bin mir bewusst was Dickköpfigkeit...
  • 13 Wochen alte Pudel-Hava-Mix Hündin ist ein Dickkopf!

    13 Wochen alte Pudel-Hava-Mix Hündin ist ein Dickkopf!: Hallo, ich bin ganz neu hier und habe ein paar Fragen, hoffe, dass ich hier ein paar andere Meinungen bekomme. Wir gehen zur...
  • Ähnliche Themen
  • Welpe ist neugierig aber oft unsicher und mehr

    Welpe ist neugierig aber oft unsicher und mehr: Hallo an alle! :D Bei uns war es nun letzten Samstag soweit und unsere Kleine ist eingezogen. Zu folgenden Punkten würde ich gerne eure Meinung...
  • Hündin ignoriert Rüden

    Hündin ignoriert Rüden: Wir wollten heute den Hund, den wir seit ca. 3 Wochen haben, mit einem etwa gleichaltrigen zusammen bringen, bzw., die sollten sich beschnuppern...
  • Neugieriger Tyson???

    Neugieriger Tyson???: Halli Hallo ;) Hab mal wieder eine Frage an euch, zwar keine besonders wichtige, aber eure Meinung würde mich trotzdem mal interessieren. Also...
  • Dickköpfigkeit bei Hunden

    Dickköpfigkeit bei Hunden: Ich denke das ist nun eine sehr komische Frage , ich kenn durchaus Dickköpfige Menschen, Kinder. Ich weiss und bin mir bewusst was Dickköpfigkeit...
  • 13 Wochen alte Pudel-Hava-Mix Hündin ist ein Dickkopf!

    13 Wochen alte Pudel-Hava-Mix Hündin ist ein Dickkopf!: Hallo, ich bin ganz neu hier und habe ein paar Fragen, hoffe, dass ich hier ein paar andere Meinungen bekomme. Wir gehen zur...