Ein Hund vom Züchter oder Tierheim ?!..

Diskutiere Ein Hund vom Züchter oder Tierheim ?!.. im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo leute.. :-) Ich hab noch ne frage an euch .. würdet ihr euch lieber einen hund vom tierheim holen oder firstvom züchter ?!.. eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Motte21

Motte21

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
35
Reaktionen
0
Hallo leute.. :)

Ich hab noch ne frage an euch ..
würdet ihr euch lieber einen hund vom tierheim holen oder
vom züchter ?!..
eine freundin von mir steht jetz vor der wahl sie hat das glück und darf sich einen hund holen nun weiß sie nicht wo ..

sie hat mitleid mit den tieren im tierheim aber hat angst das die hunde dort vorher schlecht erzogen wurden oder so etwas.

wäre nett wenn ihr uns helfen könntet :)

lieben gruß motte :)
 
07.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu

Es kommt denke ich auch auf die Wünsche des Besitzers an. Hat sie den eine besondere Rasse im Auge?

Ich Persönlich hab nix gegen Gute Züchter würde aber wenn es mir "egal ist" wie Alt und erzogen der Hund ist immer zusätzlich ins TH schauen.

Wegen den Vorurteilen: Tierheimhunde sind nicht immer verzogen. Deine Freundin soll sich im Tierheim mal erkundigen was da alles so sitzt und ob ein Hund zu Ihr passt
 
Motte21

Motte21

Registriert seit
04.04.2011
Beiträge
35
Reaktionen
0
Ne was für eine rasse ist ihr ziemlich egal.
nur sie ist sich eben nicht ganz sicher ..

eine freundin von ihr hat sich einen aus dem TH geholt und sie hatte nur probleme mit ihm ..
aber ich denke das muss ja auch nicht imnmer so sein ..

Lg
 
L

LupoLino

Registriert seit
09.04.2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
nein, das muss nicht immer so sein! Unglückliche Hundemixe gibt es eben. Aber Züchter... nee, davon halt ich nix:eusa_think: Es gibt einfach zu viele und wenn man beim Züchter kauft, unterstützt man die ja nur noch. Im TH sitzen immer "schön" viele. Einfach da mal umschauen!
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.687
Reaktionen
44
Es gibt auch gute Züchter, also nicht alle abstempeln.

Ich persönlich würde Hunde (oder insgesamt Tiere) aus dem Tierheim holen. 1. kann man mit jedem Hund arbeiten, wenn er macken hat und 2. sind Verhaltensauffälligkeiten oft ein Problem von Fehlender Auslastung.

Sicher gibt es auch Problemfellchen im Tierheim, die nicht für jeden geeignet sind, aber es gibt auch andere.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.633
Reaktionen
191
Huhu,

schau mal hier, es gibt schon einige Themen, indem die Geschichte Tierheim vs. Zuechter diskutiert wurde.
https://www.tierforum.de/t63907-wo-habt-ihr-euren-hund-her.html
https://www.tierforum.de/t65259-hund-vom-zuechter-ja-oder-nein.html
https://www.tierforum.de/t23978-zuechter-oder-tierheim.html
Da findest du Argumente von beiden Seiten. Schlussendlich ist es die Entscheidung deiner Freundin. Hauptsache, Hund und Halter passen zusammen.

Sollte sie sich fuer einen Welpen vom Zuechter entscheiden (hat sie ueberhaupt die Zeit fuer einen Welpen ? Hat sie Hundeerfahrung ? Wenn nein, waere ein erwachsener aus dem Heim oder von Privat (Abgabe wegen Scheidung, Umzug etc. den man vorm Heim bewahren wuerde) besser fuer sie), wuerde ich ihr diesen Thread noch ans Herz legen : https://www.tierforum.de/t72427-tipps-wie-erkenne-ich-einen-serioesen-zuechter.html

Ne was für eine rasse ist ihr ziemlich egal.
Sollte es aber nicht. Jede Rasse bringt in der Regel gewisse Eigenschaften mit sich, mit denen man leben muss.
Man sollte sich da schon ein wenig eingrenzen und schauen, welche Charaktereigenschaften der Hund haben sollte und dann nach diesen Rassen bzw Mischlingen suchen. Mit der Katze im Sack kommen Hundeanfaenger meist eher schlecht zurecht. Und beide sind einfach gluecklicher, wenn man gut zusammenpasst.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Wo der Hund herkommt ist gar nicht so wichtig, aber man sollte ihn wirklich gut aussuchen und jemanden dabei haben,d er einen kühlen Kopf behält.

Nicht vor lauter "ach ist der süß" irgendeinen nehmen, sondern gut drauf achten, wie es dme Hund vorher ging.

In Tierheimen landen ja auch viele Hunde, weil ihre BEsitzer sich scheiden lassen, in der neuen Wohnung keine Hunde halten dürfen oder bei der neuen Arbeit es eben mit Hund nicht mehr geht, die sind meistens recht ordentlich erzogen und auch nicht schwierig. Aber es gibt eben auch hunde, die geschlagen oder vernachlässigt wurden, die sind eher nichts für Anfänger. Es gibt auch Züchter, die sich ganz toll um die Welpen kümmern, und es gibt welche, die sie in ein anderes Zimmer oder eine Scheune sperren, und wo die Hunde praktisch keinen kontakt zu Menschen haben.

Will deine Freundin denn einen Welpen oder einen erwachsenen Hund? Welpen finde ich für Anfänger immer nicht ganz so ideal, weil man da eben viele Anfängerfehler macht, die dann auch wirklich bleiben, und die man so leicht nicht mehr ausbügeln kann...
 
D

dobbino

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hey :D
Wenn deine Freundin die Rasse wirklich egal ist lohnt es sich auf jeden
Fall erst ins Tierheim zu gehen. Sicher gibt es anstrengende Hunde aber die kann
man auch genauso gut von Zücher bekommen, man weiß ja nie welchen Charakter man
am Ende erhält.
Meine Hündin ist aus dem Tierheim und wir haben überhaupt keine Probleme mit ihr
Sie ist einfach dankbar und furchtbar glücklich über jedes bisschen aufmerksamkeit
was man ihr schenkt
Viel Erfolg beim entscheiden :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ein Hund vom Züchter oder Tierheim ?!..

Ein Hund vom Züchter oder Tierheim ?!.. - Ähnliche Themen

  • Verlust des Hundes ...

    Verlust des Hundes ...: Hallo Musste kürzlich meinen Hund einschläfern lassen und habe mich im Vorfeld von Tierärzte nicht gut beraten gefühlt gibt es zufällig Leute die...
  • Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?

    Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?: Hallo 🙂 Ich bin BumbleBee15 , 15 Jahre alt , und ich besuche ein Gymnasium in Bayern . Ich habe zwei jüngere Geschwister ( 13 und 7 ) und ich habe...
  • Hilfe für Hund

    Hilfe für Hund: Ihr Lieben. Ich brauche eure Hilfe. Folgende Situation: Mein Cousin hat einen Hund (großer Mischling). Er verliert seine Wohnung am 28.02. Und...
  • von Hund gebissen worden

    von Hund gebissen worden: Wie reagiert man richtig. Ich war heute im Wald und wollte eigentlich meinen Labrador dann noch auf die Hundwiese (nicht eingezäunt) lassen. Da...
  • Selbstgemachtes rund um den Hund

    Selbstgemachtes rund um den Hund: Hallo ihr lieben :)! Ich liebe es, für den Hund etwas selber zu machen und bin mir sicher, dass es hier noch andere User gibt, die für ihre...
  • Ähnliche Themen
  • Verlust des Hundes ...

    Verlust des Hundes ...: Hallo Musste kürzlich meinen Hund einschläfern lassen und habe mich im Vorfeld von Tierärzte nicht gut beraten gefühlt gibt es zufällig Leute die...
  • Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?

    Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?: Hallo 🙂 Ich bin BumbleBee15 , 15 Jahre alt , und ich besuche ein Gymnasium in Bayern . Ich habe zwei jüngere Geschwister ( 13 und 7 ) und ich habe...
  • Hilfe für Hund

    Hilfe für Hund: Ihr Lieben. Ich brauche eure Hilfe. Folgende Situation: Mein Cousin hat einen Hund (großer Mischling). Er verliert seine Wohnung am 28.02. Und...
  • von Hund gebissen worden

    von Hund gebissen worden: Wie reagiert man richtig. Ich war heute im Wald und wollte eigentlich meinen Labrador dann noch auf die Hundwiese (nicht eingezäunt) lassen. Da...
  • Selbstgemachtes rund um den Hund

    Selbstgemachtes rund um den Hund: Hallo ihr lieben :)! Ich liebe es, für den Hund etwas selber zu machen und bin mir sicher, dass es hier noch andere User gibt, die für ihre...