Nur der normale Fellwechsel?

Diskutiere Nur der normale Fellwechsel? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo erstmal! Ich habe meinen Hund nun seit etwa einem Jahr. Sie ist aus dem Tierheim und eine 2Jährige Labrador Dame ;)... Als ich sie das erste...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Dana911

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo erstmal!
Ich habe meinen Hund nun seit etwa einem Jahr. Sie ist aus dem Tierheim und eine 2Jährige Labrador Dame ;)... Als ich sie das erste mal im Tierheim vorgestellt bekam hat sie überhaupt nicht gehaart; man hat sie streicheln können, sie ist bei einem an der Hose gestriffen; doch gehaart hat sie NULL!
Aber seit ich sie habe haart sie immer schlimmer und öfter. Egal ob Winter, Herbst, Frühling oder Sommer; mein Hund verliert unmengen von Haaren...eigentlich sollte sie schon kahl sein?!? ;/
Nun wollte ich euch fragen ist das normal? Ich bürste sie regelmässig, aber es hilft nicht!
Ein paar Infos:
Ich füttere ihr Rupp - Hundeflocken
Mein Hund und ich wohnen in einem Haus, mit Garten
Und eigentlich hat sie sehr dünnes Haar..naja sie ist ja ein Labbi :D
Hoffe ihr könnt mir helfen ;)
Lg Dana
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Beiträge
30.997
Punkte Reaktionen
9
Hallo und Willkommen!

Darf ich fragen, was du noch fütterst? Oder gibst du nur diese Flocken? Die bestehen ja hauptsächlich aus Getreide und sind kein Alleinfuttermittel ;)

Das mit dem Haarwechsel kann schon sein, zum einen, weil es ja gerade warm wird, zum andern, weil sie jetzt im Haus lebt und nicht mehr im TH-Zwinger. Da gehen zu Beginn schon einige Haare aus und vll verändert sich das Fell daher. Hat sie denn auch Schuppen, ist das Fell glanzlos oder gibt es andere Auffälligkeiten?

Normaler Weise würde ich sagen, das ist individuell von Hund zu Hund, manche haaren einfach ganzjährig ;) Da ich den Hund aber nicht sehe und nichts falsches sagen will, würde ich sagen, beobachte es. Pflege das Fell gut, also regelmäßig bürsten (bitte keine Wäschen mit Shampoo) ab und zu schwimmen lassen und ein bisschen Omega-3-Öl täglich ins Futter. Dann würd ich mal schauen, ob es besser wird. Wird es das nicht, würd ich mal schauen, ob noch was hinzukommt, wenn nicht, einfach damit abfinden :mrgreen:

Eine Frage noch: Womit bürstet du sie denn?

Liebe Grüße
 
Hundkatz

Hundkatz

Beiträge
2.131
Punkte Reaktionen
0
Ja Ernährung kann schon eine Rolle spielen glänzt das Fell ?
Schau mal auf die Packung was draufsteht wie sich das Futter zusammen setzt.
Sind kreisrunde Stellen im Fell ?
Hab auch einen Labbi der gerade den Fellwechsel hinter sich hat.
Ja viele Haare hat Timmy schon verloren aber jetzt ist es besser.:mrgreen:
Hab nachgeschaut die Deklaration des Futters ist äußerst spärlich keine % Angaben wieviel Fleisch im Futter ist.
Ich kann so ein Futter nicht empfehlen, eben weil der Hersteller keine Angaben macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Nur der normale Fellwechsel?

Nur der normale Fellwechsel? - Ähnliche Themen

Welcher Hund passt zu mir?: Hallo zusammen, ich hoffe ich mache es richtig aber soweit ich es verstanden habe beantworte ich hier die Fragen und dann kommen von euch Kennern...
Labrador - Fell- und Hautprobleme: Hallo, Wir haben eine fast 5 Jährige Labrador-Hündin (Leila). Sie hat ganz helles Fell und eine braune Nase. In ihrem Pass steht "champagner" als...
Hund haart immer stärker!+ ab und zu Ausschlag: Hey ihr Lieben! Günter ist nun ca. 5 Jahre alt, wiegt 38 kg und ist nach wie vor ein Doggen-Schäfer-???-Mix. Gassi gehts an der Leine- sprich er...
Fellwechsel in Farbe und Struktur!?: Hallo ihr Lieben, unsere kleine Kiwi ist inzwischen 16 Monate alt. Da der eigentliche Fellwechsel für diesen Sommer doch bereits durch sein...
Fellwechsel vom Welpen zum Adulten Fell?: Ich habe mal wieder eine Frage: Maja ist un 5,5 Monate alt und verliert seit ein paar Tagen verhältnismäßig viel Fell. Kann es sein,dass sie nun...
Oben