andauerd Tote!!!

Diskutiere andauerd Tote!!! im Aquaristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; hallo ich habe ein Aquarium 150 Liter un ein noch klieneres wo ich manchmal Fischbabys großziehe. Meine Freundin hat sich auch eins gekauft weil...
L

Lekahe

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
98
Reaktionen
0
hallo ich habe ein Aquarium 150 Liter un ein noch klieneres wo ich manchmal Fischbabys großziehe. Meine Freundin hat sich auch eins gekauft weil sie meine Fische so toll findet. nach 2 Wochen frist hat sie dann auch fische gekauft. aber andauernt stirbt einer . Rot-Kopf Samler und guppys
streiten sich die ganze zeit knabbern sich die Flossen an und so weiter... Aber beim Fachgeschäft( Dehner) haben sie gesagt das sie sich gut vertragen würden. Und weil so viele bei ihr sterben habe ich ihr drei Fische von mir gegeben. Die wurden zwar nicht aufgefressen haben aber so weiße Punkte bekommen. Dann waren wir nochmal beim dehner und haben gefragt was das sein könnte die meinen das wäre normal. Die drei Fische hab ich dann wieder bekommen weil sie sich neue geholt haben die haben jetzt auch weiße Punkte:| und da jetzt die drei wieder bei mir sind kriegen meine anderen ohne Punkte auch so weiße Punkte. Da stimmt doch was nicht....?! Und weil ich nicht noch mal zu einem fachgeschäft wollte frage hier und bitte um Antworten weil echt nicht mehr weiter weiß. heute lagen nämlich 2 Tote fische im wasser.

Bitte helft mir :(:?

LG lekahe
 
09.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
google mal "weißpünktchenkrankheit"
 
L

Lekahe

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
98
Reaktionen
0
ich hab mal gegoogelt und wahrscheinlich iste s wirklich diese Krankheit. Aber woher kommt sie denn?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Sie bricht bei geschwächtem immunsystem aus- im becken deiner freundin läuft anscheinend etwas falsch.

Und sie ist ziemlich ansteckend.

Da heut samstag ist und du wahrscheinlich nimmer zum einkaufen kommst... Medis also ausfallen, hab ich nen tipp:

google mal nach salzbädern und salzzugabe im aquarium.

Wenn du keine welse hast rate ich zu 3gramm salz pro 10 liter wasser, dazu heut und morgen wasserwechsel. Wenn du welse hast dann gib erst 1gramm auf 10liter, dann noch einen. Sollten sich die fische normal benehmen dann kannst du auf 3g pro 10liter erhöhen. Wenn die fische sich komisch verhalten (flossenklemmen, sehr schnelles atmen,...) dann wechsle sofort 50% wasser und salze nicht nach.

Ansonsten mach morgen 1-2 große wasserwechsel. Dürfen ruhig so 75-80% sein und salze nach.

Und am montag geh in eine tierhandlung und lass dir sera bactopur oder etwas ähnliches geben. Aber kein esha2000, das ist ein breitbandmittel von dem ICH glaube dass es weniger wirkt als versprochen wird.
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
1.303
Reaktionen
0
Hallo,

Und am montag geh in eine tierhandlung und lass dir sera bactopur oder etwas ähnliches geben. Aber kein esha2000, das ist ein breitbandmittel von dem ICH glaube dass es weniger wirkt als versprochen wird.
Sera Costapur ist das Mittel wer Wahl, wenns denn Sera sein soll. Besser sind meiner Erfahrung nach allerdings die aus der neuen Reihe von sera, da wäre Protazol die Keule der Wahl. Ansonsten such dir einfach das Medikament wo gegen Ichthyophthirius multifiliis draufsteht.
Wenn du so viele Eimer schleppen kannst, versuch alle 8 Stunden Wasser zu wechseln und nachzusalzen, damit wirst du eine Menge Erreger los.

Grüße
 
L

Lekahe

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
98
Reaktionen
0
meine freunidn und ich sind schnell noch zum Dehner gefahren mit dem fahrad(!) weil unsere Eltern keine Lust hatten uns Zu fahren( zumindestens ihre , meine Eltern haben zurzeit kein Auto) Wir haben uns so zeug gekauft. davor habe ich ein großen Wasserwechsel gemacht(60-70%) Und alles gründlich sauber gemacht. anschließend dieses Mittel rein. Ich hoffe es hilft den ich will nicht das noch mehr sterben. Meine zwei lieblingsfische sind nämlich vor ein paar tagen gestorben: Hansi ( Denn hab ich meiner Freundin vermacht aber dann ist er gestorben) und Blue, außerdem Rio(Rot-blau).

Noch ne andere Frage wie alt werden panzerwelze? Ich hab einen der ist jetzt nämlich schon fast 6 Jahre und ist zwar auch schon Opa. Wächst zwar nicht mehr ist aber 8,5 cm groß und ich dachte immer die werden nur 4 cm.

LG lekahe

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Achja wir haben im Zooladen auch noch so messstreifen gekauft . da kann man sehen wie das wasser ist also PH-Wert und so. Es stellte sich heraus das bei meiner Freundin Alles viel zu hoch war. Könnte das auch ein grund der Krankheit sein?

LG lekahe
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Jep- falsche wasserwerte können ein grund sein. dazu kommt der stress vom umsetzten, die neuen gefährten und das neue Becken,... da gehts schon mal schnell...

Und dass du heut noch gefahren bist finde ich echt klasse von dir- da kann sich so mancher erwachsener mit auto und allem was abschauen.

Ich empfehle dir aber trotzdem aufzusalzen- 1gramm salz auf 10 liter wasser. das machst du am besten in dem du in jeden eimer wasser den du frisch reinschüttest die passende menge salz reingibst (ich mag das daumen mal pi schätzen nicht- und weil du welse hast solltest du sowieso aufpassen).

Hm- ich hab noch bactopur zuhause gehabt- und damit pünktchen auch wegbekomen. wobei ich (da ich nur im gesellschaftsbecken welse hab) auch das salz immer höher dosiert habe, und extrem befallene fische auch in ein salzbad gepack habe. wobei ich glücklicherweise erst ein oder 2 mal pünktchen hatte. bakterielle infektionen allgemein aber regelmäßig (und immer nur an meinen kafis- die scheinen wohl arg ungeschickt zu sein- mein Paul blubberte vor einigen tagen mit nem dicken auge herum). und ich muss zugeben, ich hab immer nur sera-produkte gekauft. war halt immer die erste empfehlung (und da stimmt das preis-leistungsverhältnis noch halbwegs)

ach ja- ein kleiner tipp am rande (auch wenns wohl schon zu spät ist, aber fürs nächste mal):

BEVOR man medis ins becken kippt einen teil des filtermaterials entfernen und in einem eimer mit wasser zwischenlagern. die medikamente greifen ja ALLE arten von bakterien an, also auch die nitrobakter und andere gute bakterien.
mit dem vorgehen rettet man einen teil davon. ich nehme meist so 1/4 bis 1/2 raus.
 
L

Lekahe

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
98
Reaktionen
0
Okey Danke das mit dem Salzen Machen ich wahrscheinlich die nächste Woche.
Aber heute lag schon wieder ein toter im becken:(. ich hoffe das das so schnell wie möglich wieder weggeht. Danke an alle die geschrieben haben

LG lekahe
 
Thema:

andauerd Tote!!!

andauerd Tote!!! - Ähnliche Themen

  • Teich: Goldfisch schwimmt wie tot an Oberfläche

    Teich: Goldfisch schwimmt wie tot an Oberfläche: In unserem Teich zeigt ein Goldfisch ein merkwürdiges Verhalten. Er hielt sich zunächst längere Zeit immer an der Wasseroberfläche auf, schwamm...
  • Teich: Goldfisch schwimmt wie tot an Oberfläche - Ähnliche Themen

  • Teich: Goldfisch schwimmt wie tot an Oberfläche

    Teich: Goldfisch schwimmt wie tot an Oberfläche: In unserem Teich zeigt ein Goldfisch ein merkwürdiges Verhalten. Er hielt sich zunächst längere Zeit immer an der Wasseroberfläche auf, schwamm...