Angebotene Hilfe ausgenutzt und dann noch schelcht gemacht! Was würdet ihr tun??

Diskutiere Angebotene Hilfe ausgenutzt und dann noch schelcht gemacht! Was würdet ihr tun?? im Rattenhängematte Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo Foris! Ich habe hier 6 Pflegeratten einer Freundin. Ich habe sie ihr abgenommen wärend ihres Umzuges(vorraussichtlich waren 3 wochen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Aico

Aico

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
68
Reaktionen
0
Hallo Foris!
Ich habe hier 6 Pflegeratten einer Freundin.

Ich habe sie ihr abgenommen wärend ihres Umzuges(vorraussichtlich waren 3 wochen geplant).
So, ich sagte ihr das sie jedoch nach abgemahcter Zeit wieder zu ihr müssen, da ich 4 Laborratten notfelle bekomme.

Tja udn plötzlich hieß es es ist kein Geld da und dauert und bla..
Ich okay 2 Wochen verlängert.

Dann der neue Abgabetermin Morgen also Sonntag jetzt am 10.4.

Gestern rede ich mit ihr und sie meint ja bla ich komm die Ratz erstmal nicht beruchen etc udn ich erstmal "Ähm es war abgemacht das du sie Übermorgen abhollst?" *puff* sie war OFF!
Kurz darauf kam nen anruf, ich ging ran
udn erstmal kam nur " Hier simone (wer ist simone dahct ich nur) jetzt müssen wir mal was klarstellen, 10min wurde ich belabbert was die da alles noch machen müssen(sie wohnen zusammen jetzt) und ich wurde runtergemahct was ich mir erlauben würde die Tiere ihr JETZt wiedergeben wollen würde und nicht noch 1,5 Monate aufpasse


Erstmal meinte ich , das ich die 6 ja nicht die ganze zeit selbst fionanzieren kann von meinem ausbildungsgeld und wir schon über abgemachte zeit sind.
Ich wurde wieder angemacht, naja wenn ich zaubern kann ists ihr auch recht und da bin ich explodiert und meinte das ich mir das nichtmehr antue udn habe aufgelegt.

Eine Std. später kam meien freudnin wieder online udn sagte, sie habn ne ecke freigemahct ich kann die ratten dann sonntag bringen.
Ich war natürlich sauer udn meinte nur "auf einmal?"

Naja dann hab ich ne nahct drüber geschlafnudn ihr gesagt ich werde die 6 noch hierbehalten, aber dafür auch geld für streu, futter haben, vorallem da eien evtl krank ist/wird und wenn se kein geld haben können sie sich auch nicht darum kümmern.

Dann kam vorhin(als offline nachricht nichtmal persöhnlich -.-) ohen BITTE "bring sie dann udn dann und gut ist, damit jetzt ein ende ist, man kann sich ja auf niemanden mehr verlassen.

Da bin ich nochmals explodiert.

5 der 6 Tiere sind Nachzuchten von mir und alle nun ca 1,5 Jahre alt.

Ich bin sauer , aber auch wegen den umständen will ich die Tiere nicht an sie zurückgeben(vorerst wärend der baustelle).
Es gibt kein Geld, kein richtigen Wohnraum, es ist ne Baustelle wo ja auch die ganze zeit gebaut udn hin udn her geräumt wird und es sidn 3 Huskys da die keine Kleintiere kennen!

Was tun?
Ich will die 6 nicht in die Höhle des Löwen geben, aber auch keine Probleme kriegen, wnen ich sie vorerst behalte???
 
09.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
D

Deamfly

Registriert seit
09.04.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hey Na du , erst mal super das du die süsse zu dir genommen hast echt super! So und zu der Aktion mit deiner Freundin würde ich zu ihr sagen chem dich.....wie verantwortungslos ist Sie bitte? Habe selber 4 Ratten und musste auch umziehen....habe sie für eine Nacht weg gegeben und dan musste ich sie wieder hollen wãre sonst vor Sehnsucht gestorben....so und Nu was machen?! Kannst du Sie evt nicht selber behalten? Wenn Sie also deine Freundin Sie wieder haben will rufst du halt beim Tierschutz an und fragst wie du das ganze jetzt handeln sollst! Sonst weiß ich auch nicht...oh man die armen. Naja also viel Glück dabei.....LG jana
 
Aico

Aico

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
68
Reaktionen
0
Naja was soll ich sagen?
ich kann sie nicht einfach behalten, da es nicht meine sind.
Jedoch wäre es ein sehr langer weg sie bei mir rauszukriegen.

Aber das möchte ich nicht.

Meine Freundin ist eig. eine Person die ihre Ratten sehr liebt, nur steht sie zurzeit unter druck(und ich war / bin auch unter stress zurzeit, vorallem nach dem gespräch mit ihrer mitbewohnerin).

Wir haben gerade nochmal geredet,.

Sie hat 50 euro bekommen, zumindest für futter und streu ist gesorgt.
Wegen TA weiss ich das das geld vorne und hinten nicht reichen wird, aber sie erpicht darauf die Tiere zurückzubekommen.

Daher kann ich ihr wohl nur anbieten wenn eine erkrankt sie zu nehmen bis alles wieder gut ist...ich weiss das sie darauf zurückkommen würde im schlimmsten fall.

Ich habe sie auch nochmal genau gefragt ob der raum wo sie hinsollen mit ihrem käfig beheizt ist, zugluftsicher udn vorallem hundesicher.
Sie hat alles bejaht und nen TA ist wohl auch in der Nähe.
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu,
ich finde da wurde eine Situation unnötig hochgepuscht. Redet doch nochmal in aller Ruhe und vorallem persönlich darüber. Vielleicht ist es ihr momentan wirklich einfach nicht möglich die Tiere wieder zurück zu nehmen. Vielleicht findet ihr eine Lösung, mit der ihr beiden glücklich werdet. Ich würde sie auch ganz ruhig fragen, ob sie die Nasen überhaupt behalten möchte.

LG Debbi
 
Aico

Aico

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
68
Reaktionen
0
Also ich weiss das sie die 6 unbedingt behalten will.
Sie liebt sie total.

Ja gestern wurde extrem aufgepuscht, hätte sich mal diese blöde mitbewohnerin nicht eingemischt, weil wir hatten sonst nochnie probleme.

Was jetzt noch zur "diskussion" steht(aber sie ist wieder off -.-) das sie sie abholen muss und ich sie nicht bringen kann.
 
Debbi

Debbi

Registriert seit
11.07.2009
Beiträge
5.983
Reaktionen
0
Huhu,
ich kann absolut verstehen, das du dich über den Verlauf ärgerst, würde ich auch. Aber....;)
Wenn sie die Nasen behalten will, ist das schon mal gut:roll: Ich denke bedingt durch ihre Situation und den damit verbundenen Stress, wird sie schnell gereizt gewesen sein und hat bei der Mitbewohneren vielleicht etwas überzogen, die darauf dann auch aggresiver reagiert hat, als eigentlich nötig. Ich würde das jetzt alles nicht auf die Goldwage legen. Sprecht in Ruhe drüber und wenn es einfach noch nicht gut ist die Tiere zurück zu holen, dann behalte sie noch eine Weile, soviel arbeit macht das nicht und vielleicht kann deine Freundin dir einen kleinen Unkostenbeitag erstatten.
Da ihr ja eigentlich befreundet seit, würde ich diese eigentlich harmlose Situation nicht so hoch kochen lassen, das ist es nicht Wert.
 
Aico

Aico

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
68
Reaktionen
0
Wenn die Übergabe ist werde ich nochmal ruhig mit ihr reden(nicht über den sh*** Chat das macht einen eh nur aggressiver)und ich werde nochmal sagn das sie sich auf jedenfall an mich wenden soll wenns probs gibt..

Das wird hoffe ich und ich hoffe das ihre mitbewohnerin sie nicht mies beeinflusst :evil:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Angebotene Hilfe ausgenutzt und dann noch schelcht gemacht! Was würdet ihr tun??

Angebotene Hilfe ausgenutzt und dann noch schelcht gemacht! Was würdet ihr tun?? - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Eure Hilfe!

    Brauche dringend Eure Hilfe!: Hallo zusammen Gleich zum Anfang möchte ich sagen, ich komme aus der Schweiz. Aber vielleicht gibt es ja trotzdem jemand der mir helfen kann. Vor...
  • Ich bin am verzweifeln - bitte um Hilfe :(

    Ich bin am verzweifeln - bitte um Hilfe :(: Hallo ihr Lieben Ich habe ein echt großes Problem >.< Wie einige von euch ja wissen, bin ich gerade voll mit meiner Vermittlung meiner großen und...
  • Tierversand, brauche mal eure Hilfe!

    Tierversand, brauche mal eure Hilfe!: Hallo! Ich muss ja 3 von meinen Stinkern abgeben undzwar 300km weit weg zu FireFly, falls das mit der Mitfahrgelegenheit bis Weihnachten nichts...
  • hilfe jetzt bin ich verwirrt

    hilfe jetzt bin ich verwirrt: hallo habe gradgemerkt das die medis leer gehen und habe gemaekt das das anderes war wie ich gedacht habe,ich habe meinen freund missverstanden...
  • Hilfe- Nicht Zahme Ratte im Zimmer verschwunden

    Hilfe- Nicht Zahme Ratte im Zimmer verschwunden: Hi ich eröffne für jemanden einen thread sie schreibt weiteres
  • Hilfe- Nicht Zahme Ratte im Zimmer verschwunden - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Eure Hilfe!

    Brauche dringend Eure Hilfe!: Hallo zusammen Gleich zum Anfang möchte ich sagen, ich komme aus der Schweiz. Aber vielleicht gibt es ja trotzdem jemand der mir helfen kann. Vor...
  • Ich bin am verzweifeln - bitte um Hilfe :(

    Ich bin am verzweifeln - bitte um Hilfe :(: Hallo ihr Lieben Ich habe ein echt großes Problem >.< Wie einige von euch ja wissen, bin ich gerade voll mit meiner Vermittlung meiner großen und...
  • Tierversand, brauche mal eure Hilfe!

    Tierversand, brauche mal eure Hilfe!: Hallo! Ich muss ja 3 von meinen Stinkern abgeben undzwar 300km weit weg zu FireFly, falls das mit der Mitfahrgelegenheit bis Weihnachten nichts...
  • hilfe jetzt bin ich verwirrt

    hilfe jetzt bin ich verwirrt: hallo habe gradgemerkt das die medis leer gehen und habe gemaekt das das anderes war wie ich gedacht habe,ich habe meinen freund missverstanden...
  • Hilfe- Nicht Zahme Ratte im Zimmer verschwunden

    Hilfe- Nicht Zahme Ratte im Zimmer verschwunden: Hi ich eröffne für jemanden einen thread sie schreibt weiteres