Wasser stinkt und wird gelb!

Diskutiere Wasser stinkt und wird gelb! im Wasserschildkröten Forum im Bereich Schildkröten Forum; Hallo ich bin neu hier und ich brauche dringend Hilfe! Und zwar ich habe jetzt ein gutes halbes Jahr 2 Gelbwangenschildkröten und am Anfang hat...
E

elfen_baby

Registriert seit
10.04.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ich bin neu hier und ich brauche dringend Hilfe!
Und zwar ich habe jetzt ein gutes halbes Jahr 2 Gelbwangenschildkröten und am Anfang hat
alles gut geklappt aber seit ca. 2-3Monaten fängt alle 5-6Tagen das Wasser so zum stinken und zum gelb werden an. Ich reinige es dann immer und säubere alles einen stärkeren Filter habe ich mir auch schon gekauft nur es hilft irgendwie nichts.
Ich habe auch schon im Internet etwas geschaut und jetzt weis ich überhaupt nicht mehr was Richtig oder Falsch ist.
Kies oder Sand oder gar nichts???
Pflanzen keine Pflanzen???
Bitte Helft mir.
 
10.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wasser stinkt und wird gelb! . Dort wird jeder fündig!
CaroBerlin

CaroBerlin

Registriert seit
13.10.2010
Beiträge
495
Reaktionen
0
Herzlich wilkommen :O)
wie größ das aqua ist,wie oft gefüttert wird wie groß die schildis sind wären glaubich wichtig um das zubeantworten :O)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Es liegt war scheinlich wirklich an den Ausscheidungen der Tiere, und vor allem wie groß das Becken im Verhältnis zu den tieren ist - ein zu kleines Becken verdreckt schneller als ein großes, ist ja nur logisch. Wenn 10 Menschen ein Campingklo gemeinsam benutzen ist das ja auch schnell voll, wenn sie sich 5 Klos teilen dann geht das länger.
 
E

elfen_baby

Registriert seit
10.04.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Naja daweil habe ich noch ein 1m Becken und die Schildis sind jetzt ca. 10cm groß bekommen aber heuer noch ein größeres Becken. Sie werden 2mal gefüttert und da habe ich auch noch eine frage soll man sie jetzt dan nur mehr einmal füttern??? Aber trotzdem dafür Salat oder Löwenzahn reingeben?
Und ein Bekannter hat gemeint der hat auch welche ich soll den Kies komplett rausnehmen und einen Außenbereich mit Sand machen nur weis ich noch nicht ganz wie ich das anstellen soll.

Danke, fürs weiterhelfen!!!
lg
 
S

Silvana92

Registriert seit
25.03.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hallo,
Erstmal würde ich an deiner stelle eine kotprobe von den Tieren bei einem Reptilien erfahrenen Tierarzt abgeben bzw. Sie durchchecken lassen. In welchen Abständen wird das Wasser denn wieder Gelb ? Dann würde ich auf eine zweite Fütterung am Tag verzichten, da du dann den Schildkröten schnell zu viel geben könntest. Es sei denn du machst das alle paar Tage und dann besteht die zweite Fütterung nur aus Son paar Mückenlarven z.B. , wovon die Schildis nicht so Dick werden können. Bei dem richtigen Bodenbelag gibt es verschiedene Meinungen, ich habe Kleineren Kies und Sand zusammen drin. Viele meinen es sollte nur Kies sein und zwar so groß, dass die schildis ihn nicht verschlucken können. Ich allerdings finde, dass dies nicht unbedingt notwendig ist, denn normalerweise verdchlucken Schildkröten nicht einfach so ohne Grund Sand oder Steine, aber das muss jeder selbst entscheiden. Pflanzen sollten meiner Meinung nach aber immer vorhanden sein, auch wenn die Schildis diese schnell weg fressen.
Achso und was verfütterst du alles ? Das wäre vielleicht wirklich hilfreich.
Liebe Grüße
Silvana
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

wie hoch hast du das Wasser den im Becken?
Aussen oder Innenfilter?

Wieviel fütterst du? Schildkröten sollen nur soviel Futter bekommen wie der Kopfgroß ist und hin und wieder ein Fastentag.

Wie oft machst du Wasserwechsel, wie oft reinigst du den FIlter? Wird beides zusammen gereinigt?
 
S

Silvana92

Registriert seit
25.03.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hallo,
Nach Der Kopfgröße zu füttern sollte nur ein ungefährer richtwert sein. Besser ist es das Futter abzuwiegen, dass man weiß wieviel Gramm man genau verfüttert. Irgendwann hat man das natürlich im Gefühl.
 
E

elfen_baby

Registriert seit
10.04.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Das Wasser beträgt ca. dreiviertel vom Aquarium also mehr als sie groß sind.
Habe mir jetzt einen stärkeren Innenfilter gekauft. Und das Wasser wird wie gesagt so alle 5 Tage komplett gewechselt und Kies auch gewaschen. Filter wird 1-2 in der Woche ausgewaschen.
Und Futter bekommen sie so ein getrocknetes von Exo Terra und die getrockneten Mehlwürmer ist so ein Gemisch mit verschiedenen Tieren. Und dann haben sie noch Wasserlinsen meistens drinnen, Salat, Gurken was ich dann halt immer so zu Hause habe.
Und bei diesen Fasttag soll man sie da ganzen Tag überhaupt nicht Füttern und eben Salat oder was reingeben oder echt gar nichts?
Und ist das schlimm wenn ich den Kies komplett entferne und ihnen einen Landteil baue mit Sand?!?

Danke noch mal für die viele Hilfe!!!
lg
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,
ein Innenfilter taugt bei Schildkröten meistens gar nichts.
Wasserwechsel nur einem pro Woche und dann auch nur ca. die Hälfte vom Wasser.
Filter nur reinigen wenn er verstopft ist.

Bodengrund würde ich nicht auswaschen nur hin und wieder absaugen. Geht bei Sand besser, ist auch für die Schildkröten besser.

Fastentag bedeutet gar nicht füttern, die Wasserlinsen können sie dann natürlich fressen.

Füttern reicht 1x am Tag und wie gesagt in etwa die Kopfgröße als Richtwert nehmen.

Hast du Männchen oder Weibchen?
 
Roshinu

Roshinu

Registriert seit
08.10.2008
Beiträge
336
Reaktionen
0
ganz ehrlich, wirf den Innenfilter raus und besorg dir einen Außenfilter dessen Pumpleistung bzw empfohlene Größe etwas über der Wassermenge des Aquariums liegt (Ideal wäre es wenn du die Pumpleistung selber regeln kannst).
Das getrocknete Zeug würde ich komplette weglassen oder nur sehr selten verfüttern, besser wäre es auf "Tiefkühlkost" bzw Lebendfutter umzusteigen. Ich hab dafür immer ein paar lebende Mehlwürmer und kleiner Heimchen zu Hause, sowie einen bunten Mix aus Tiefgefrorenem (gibt da die verschiedensten Sachen zu verfüttern wie rote Mückenlarven, Herzmuschelfleisch, Rogen usw .. die kommen in kleinen Portionen daher und müssen natürlich vorher aufgetaut werden).
Auch wichtig wäre es wenn du den Schildkröten Eierschalen zum Verknuspern zur Verfügung stellst (ich lege da immer vom Frühstücksei die gereinigte ganze Schale ins Aquarium), denn ihr Panzer wird es dir danken.
Ich fütter auch prinzipiell nur alle 2 Tage, wenn Fasttag ist, ist Fasttag, da gibt es gar nix. Lieber füttere ich etwas weniger oft, aber angepasst an die Größe des Tieres als dass ich am Schluss ein völlig verfettetes Tier da habe.
Ich habe zu beginn den Fehler gemacht zu viel und zu oft zu füttern, seit ich das ganze runtergeschraubt habe, klappt es auch mit der Sauberkeit des Wassers.

Übrigens würde ich nicht den Kies waschen sondern nur immer Teilwasserwechsel machen und den Kies Kies sein lassen (also ca die Hälfte - 2/3 Wasser raus), denn auch Schildkröten können Probleme bekommen wenn es zu einem Nitritpeak kommt.
 
C

chynemis

Registriert seit
22.10.2009
Beiträge
40
Reaktionen
0
hey
also ich hab für mein becken (125x40x50cm) mit meinen zwei chinesischen dreikielschildkröten einen eheim 2213 außenfilter.
außerdem ist in meinen landteil noch ein kleiner filter integriert.
aber allein der außenfilter reicht schon um das becken relativ sauber zu halten.
kauf dir doch antennenwelse :)
die schaffen ordentlich was weg
du musst bloss aufpassen wegen extremer vermehrung ;)
ich hatte erst ein pärchen und jetzt an die 200 nachkommen ;D
aber ein adultes männchen hilft sehr viel
überlegs dir :)
lg chynemis
 
S

Silvana92

Registriert seit
25.03.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hi,
Also ich denke es wird wirklich am Futter liegen, wenn du so viel Trockenfutter verfütterst, ist das kein Wunder. Fastentage müssen nicht unbedingt sein, wenn du nicht zu viel fütterst. Du kannst das ja ganz leicht testen, indem du nie soweit fütterst, dass die schildkröte Anfängt viel langsamer zu essen, denn dann ist Sie satt. Du musst dir es ja so vorstellen, dass die Schildkröten in freier wildbahn auch immer irgendetwas finden, aber eben auch nicht jeden Tag einen Fisch. Aber wirkliche "Fastentage" sehe ich als unnötig.

Liebe Grüße
 
E

elfen_baby

Registriert seit
10.04.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Also danke für die vielen Infos ich werde mal eines nach dem anderen ausprobieren.

Ich wollt euch dann auch noch fragen da gibt es ja diese Reptilien Neonröhren was haltet ihr von denen?!?
 
S

Silvana92

Registriert seit
25.03.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hey,
Also ob du die brauchst kommt ganz darauf an, ob du genug Lichteinstrahlung in dem Zimmer hast, wo das Aquarium steht. Du musst schon einen gewissen Lichteinfall haben, denn genau vorm Fenster sollte es auch nicht stehen (wegen Durchzug, Algen etc.) .
Schau einfach wie es bei dir so ist.
Liebe Grüße

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Aber Vorsicht; ein Ersatz für die UV-Lampe ist dies nicht.
 
E

elfen_baby

Registriert seit
10.04.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ok danke dann überleg ich mir das noch mal.

Danke nochmal an alle für eure tollen Tipps!!!

lg
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
die se Reptilien Neonröhren sind Mist und nur unnötig teuer.

Hast du einen Deck auf dem Aquarium?
Was für eine Beleuchtung hast du?

Ich habe meine Schildkröten im Teich und füttere sind nur 1-2 die Woche, in der Regel laufen genug Insekten auf dem Wasser.
Mein TA hat mir bescheinigt, dass meine Tiere in Topform sind und das schon seit Jahren, also kann das ja nicht so falsch sein was ich mache.
Aber es kommt sicherlich auch immer wieder auf die Art an.
 
Roshinu

Roshinu

Registriert seit
08.10.2008
Beiträge
336
Reaktionen
0
wenn ich meine Moschus so füttern würde wie Silvana 92, dann hätte ich bald eine Fettkugel im Panzer im Aquarium herumschweben. Der kleine Kerl schluck nämlich solange gierigst Futter in sich hinein bis nichts mehr davon übrig ist, und auch dann wird noch herumgesucht und versucht an den restlichen Fischen zu knabbern. Schildkröten können richtige Staubsauger sein.

Was die Reptilienneonröhre angeht, ich verwende zwar eine, allerdings nicht speziell wegen der Schildkröte, sondern nur weil wir noch eine inklusive Vorschaltgerät von unseren Schlangenterrarien übrig hatten, und ich einfach mir so das Geld für ne neue Beleuchtung gespart habe. Als Lichtquelle würde es auch eine normale Röhre tun.
Als Wärme und UV-Licht Quelle verwende ich sowieso einen Spot, der aufs Flachwasser gerichtet ist (Da ja Moschusschildis nur selten bis nie an Land gehen, allerdings sich im Flachwasser "sonnen")
 
C

chynemis

Registriert seit
22.10.2009
Beiträge
40
Reaktionen
0
ich benutze eine uv röhre für die normale beleuchtung
wenn man die 2 mal im jahr wechselt reicht die strahlung für die schildis aus :)
dazu habe ich einen wärmespot auf den landteil gerichtet (ohne uv)
das mag einigen hier nicht gefallen weils ja angeblich nicht reicht, aber wenn man wirklich alle halbe jahre die röhre austauscht ist die strahlung vollkommen ausreichend :)
ich hoffe ich konnte helfen :)
lg chynemis
 
S

Silvana92

Registriert seit
25.03.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
@ Roshinu , es mag ja vielleicht von Schildkröte zu Schildkröte anders sein, aber meine ist nich "gierig", denn ich habe von Anfang an nicht übermäßig viel gefüttert, dann tritt meiner meinung nach auch schneller ein Sättigungsgefühl ein. Anders kann ich mir das bei meiner nicht erklären. Und ich bin nicht der Meinung, dass deine dann ganz dick wäre, denn es liegt ja in deiner Hand wieviel du ihr gibst und es ist egal, ob du ihr jeden Tag ein bisschen gibst oder alle 2-3 Tage viel.
Sollte aber jeder für sich entscheiden, ich erspare meiner dieses "fasten" nur, weil ich denke, dass sie in freier Wildbahn ja auch imer etwas finden würden und dann kommt es ja auch immer drauf an, was du fütterst ;)

Liebe Grüße
 
Thema:

Wasser stinkt und wird gelb!

Wasser stinkt und wird gelb! - Ähnliche Themen

  • Fragen zum Wasser

    Fragen zum Wasser: Hallo ich hab da ein Problem mit unserer Wasserschildkröte, sie hat ein 500l Becken für sich allein, ein Wärmelicht und all das was sie braucht...
  • dreckiges Wasser. Ich brauche Eure Hilfe

    dreckiges Wasser. Ich brauche Eure Hilfe: Hallo. Ich habe seit etwa vier Monaten zwei Gelbwangenschildkröten. Habe sie als Babys gekauft.Sie sind auch schon gewachsen. Mein Problem: Ich...
  • Wasser-,Landteil bepflanzen

    Wasser-,Landteil bepflanzen: Hi Ich bin neu hier im Fourm und habe gleich mal eine Frage an euch! Erstmal was zu meiner Person: Ich heiße Kim bin 15 Jahre und komm aus dem...
  • Schildkröten vom Aquarium in den Teich

    Schildkröten vom Aquarium in den Teich: Ich hatte vor meine beiden Wasserschildkröten (Gelbwangen ) von ihrem aquarium in unseren teich kommen . denn hatte ich die frage ob das überhaupt...
  • Aquarium stinkt und das Wasser ist total dreckig brauche dringend hilfe

    Aquarium stinkt und das Wasser ist total dreckig brauche dringend hilfe: hallo, ich habe jetzt seit knapp einem Jahr 3 Wasserschildkröten in einem 250l aquarium,einen Aquatec Außenfilter Astro 2210, 1.000l/h, 20 Watt...
  • Aquarium stinkt und das Wasser ist total dreckig brauche dringend hilfe - Ähnliche Themen

  • Fragen zum Wasser

    Fragen zum Wasser: Hallo ich hab da ein Problem mit unserer Wasserschildkröte, sie hat ein 500l Becken für sich allein, ein Wärmelicht und all das was sie braucht...
  • dreckiges Wasser. Ich brauche Eure Hilfe

    dreckiges Wasser. Ich brauche Eure Hilfe: Hallo. Ich habe seit etwa vier Monaten zwei Gelbwangenschildkröten. Habe sie als Babys gekauft.Sie sind auch schon gewachsen. Mein Problem: Ich...
  • Wasser-,Landteil bepflanzen

    Wasser-,Landteil bepflanzen: Hi Ich bin neu hier im Fourm und habe gleich mal eine Frage an euch! Erstmal was zu meiner Person: Ich heiße Kim bin 15 Jahre und komm aus dem...
  • Schildkröten vom Aquarium in den Teich

    Schildkröten vom Aquarium in den Teich: Ich hatte vor meine beiden Wasserschildkröten (Gelbwangen ) von ihrem aquarium in unseren teich kommen . denn hatte ich die frage ob das überhaupt...
  • Aquarium stinkt und das Wasser ist total dreckig brauche dringend hilfe

    Aquarium stinkt und das Wasser ist total dreckig brauche dringend hilfe: hallo, ich habe jetzt seit knapp einem Jahr 3 Wasserschildkröten in einem 250l aquarium,einen Aquatec Außenfilter Astro 2210, 1.000l/h, 20 Watt...