Halbwilde Kätzin

Diskutiere Halbwilde Kätzin im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich habe zurzeit eine hochträchtige Halbwild bei mir (bin Pflegestelle vom Tierschutz) Die Süße ist manchmal etwas "schwierig". Sie lässt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe zurzeit eine hochträchtige Halbwild bei mir (bin Pflegestelle vom Tierschutz)

Die Süße ist manchmal etwas "schwierig". Sie lässt sich anfassen aber nur wenn es ihr gefällt. Hochheben will ich sie in ihrem jetzigen Zustand eher nicht.

Allerdings wird es schwer sein so zu vermitteln, wenn sie sich so wenig anfassen lässt und auch
nicht hochgehoben werden kann.

Ich wollte nach der Geburt der Kitten anfangen mit ihr zu üben.
Hat ja jemand von euch ein paar Tipps für mich, wie ich das am Besten anfange?
Ich hatte noch nie eine Katze, die sich so wenig hat anfassen lassen und auch sehr schnell gebissen und gekratzt hat.

Ich und mein Mann, wir können sie am Kopf anfassen und auch hin und wieder mal am Bauch. Rücken mag sie überhaupt nicht, wobei das natürlich auch mit der Trächtigkeit zusammen hängen kann.
Und vorallem weiß ich nicht, wie sie auf anfassen reagiert, wenn sie ihre Kitten hat.

Auf ihren Namen hört sie schon einigermassen.
Für Spielzeug ist sie nicht so zu begeistern, da sie das nicht kennt. Sie war wohl immer nur draussen und hatte kaum Menschenkontakt.

Leider ist die kleine Maus etwas krank und ich kann sie nicht zu meinen lassen, da könnte sie sich dann schon mal abschauen, wie die Kater auf Menschen reagieren.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.
 
12.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Halbwilde Kätzin . Dort wird jeder fündig!
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Ich kenne eigentlich keine Katze, die nicht mit Malz- oder Vitaminpaste (zumindest in Grundzügen) bestechlich wäre. Halte ihr mal das leckere Zeug vor die Nase und fass sie dabei ab und zu vorsichtig an, wenn sie so richtig genüsslich am Abschlecken ist - und dann halt immer ein bisschen mehr. Wenn eine Hand ihr etwas Leckeres vor die Nase hält und die andere dann streichelt, sollte auch eine scheue Katze merken, wie gut beides tut. ;)
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
das Anfassen an sich ist ja nicht so das Problem. Sie lässt sich ja anfassen. Das mache ich ja auch schon immer wenn sie frisst.

Sie haut nur sehr schnell, beisst und kratzt und das will ich ihr gerne abgewöhnen, dann so findet sie kein gutes Zuhause und wieder zurück bringen will ich auch nicht. Hier kann sie aber auch nicht bleiben, weil sie panische Angst vor Hunden hat.
Auch daran will ich nach der Geburt mit ihr Arbeiten, das verbessert ihre Chancen.
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Das ist auch eine Frage der Zeit. Meine Mama hat auch eine halbwilde Katze Zuhause, die auch noch einen Unfall hatte. Sie hat niemanden an sich ran gelassen und es dauerte Monate, bis sie einigermaßen Vertrauen gefasst hatte und man sie anfassen durfte und an hochnehmen war da noch nicht zu denken. Nur meine Mutter schafft es nach gut 1,5 Jahren sie manchmal hochnehmen zu dürfen. Vielleicht braucht "eure" einfach auch noch etwas mehr Zeit? Ihr solltet bei der späteren Vermittlung direkt jemanden suchen, der viel Geduld hat und vielleicht auch eine Katze sucht, die nicht immer beschmust werden will?!
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
das sowieso, es ist nur viel einfacher, wenn sie zutraulich und zugänglich ist.
Hier gibt es soviele Katze, da will niemand eine halbwilde Katze, wenn er Kitten und verschmuste Katzen haben kann.
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Das stimmt leider, gibt nur wenige, die genau so eine "Herausforderung" suchen.
 
Loscampesinos

Loscampesinos

Registriert seit
03.10.2010
Beiträge
4.846
Reaktionen
0
Hach, ja... das kenne ich auch aus dem TH. Einige Katzen haben eben schon viel erlebt und entweder kommen sie gar nicht aus ihren Verstecken oder nur fauchender Weise.

Und da eben diese Katzen, wie du schon geschrieben hast, sehr schlecht vermittelt werden, sollte ich mich anfangs immer einfach nur dabei setzen und reden. Ich habe Bücher vorgelesen, Zeitschriften usw. So sollten sich die Katzen langsam an mich gewöhnen.
Und ich glaube du solltest bei deiner halbwilden Kätzin genauso vorgehen. Ganz zart, nicht zu schnell, so dass sie quasi gar nicht mehr die Möglichkeit kriegt zu Kratzen oder zu beißen.
Rede mit ihr, streichel sie kurz, lock sie mit lecker Essi. Aber nicht zu viel! So lernt sie langsam, dass das ganze gar nicht so schlimm ist. Und dann kannst du das ganze steigern.

Wichtig ist einfach, dass die Katze agiert und du reagierst. (zumindest soweit es momentan für dich Möglich ist!)
Mit ein bissel Geduld wirst du das schon schaffen und die Katze kann sicher in ein schönes zuhause vermittelt werden!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Halbwilde Kätzin

Halbwilde Kätzin - Ähnliche Themen

  • Kätzin versteht sich nicht mit Katern

    Kätzin versteht sich nicht mit Katern: Hallo Zusammen, Brauche bitte eure Meinung. Erstmal zur aktuellen Situation. wir haben eine große Wohnung mit 24/7 katzenklappe nach draußen. Im...
  • Kater oder Kätzin?

    Kater oder Kätzin?: Ist das ein kater oder kätzin? Mir wurde sie als kätzin verkauft
  • große probleme mit kätzin....

    große probleme mit kätzin....: huhu, wir haben vor fast 2 wochen eine kätzin aufgenommen die trächtig war... wir haben sie am nächsten tag gleich kastrieren lassen und sie...
  • Kätzin nach 3 Tagen Freigang verstört eingesammelt und seither ist sie unterm Bett

    Kätzin nach 3 Tagen Freigang verstört eingesammelt und seither ist sie unterm Bett: Bericht in Stichworten: Vor 7 Tagen auf einem Bauernhof eine ca. 3-jährige Katze adoptiert. War absolute Freigängerin. Nach 4 gemeinsamen Nächten...
  • Kätzin faucht Kater nur noch an seit der Kastration

    Kätzin faucht Kater nur noch an seit der Kastration: hallo ! ich hoffe ihr könnt mir helfen . meine beiden Katzen Jimmy & Mia wurden am Freitag kastriert und sterilisiert. jetzt ist es so das sie...
  • Kätzin faucht Kater nur noch an seit der Kastration - Ähnliche Themen

  • Kätzin versteht sich nicht mit Katern

    Kätzin versteht sich nicht mit Katern: Hallo Zusammen, Brauche bitte eure Meinung. Erstmal zur aktuellen Situation. wir haben eine große Wohnung mit 24/7 katzenklappe nach draußen. Im...
  • Kater oder Kätzin?

    Kater oder Kätzin?: Ist das ein kater oder kätzin? Mir wurde sie als kätzin verkauft
  • große probleme mit kätzin....

    große probleme mit kätzin....: huhu, wir haben vor fast 2 wochen eine kätzin aufgenommen die trächtig war... wir haben sie am nächsten tag gleich kastrieren lassen und sie...
  • Kätzin nach 3 Tagen Freigang verstört eingesammelt und seither ist sie unterm Bett

    Kätzin nach 3 Tagen Freigang verstört eingesammelt und seither ist sie unterm Bett: Bericht in Stichworten: Vor 7 Tagen auf einem Bauernhof eine ca. 3-jährige Katze adoptiert. War absolute Freigängerin. Nach 4 gemeinsamen Nächten...
  • Kätzin faucht Kater nur noch an seit der Kastration

    Kätzin faucht Kater nur noch an seit der Kastration: hallo ! ich hoffe ihr könnt mir helfen . meine beiden Katzen Jimmy & Mia wurden am Freitag kastriert und sterilisiert. jetzt ist es so das sie...