Die Sache mit der Geduld

Diskutiere Die Sache mit der Geduld im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hey liebe Foris, ich bräuchte bitte nochmal euren Rat. Ich war heute in der Stadt, Klamotten kaufen. Mit Maxi und meiner Mutter. Es war auch alles...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hey liebe Foris,
ich bräuchte bitte nochmal euren Rat.
Ich war heute in der Stadt, Klamotten kaufen. Mit Maxi und meiner Mutter.
Es war auch alles okay, Maxi ist nicht ängstlich und ist entspannt
in der Stadt.
Es ist nur, wie soll ich sagen, schwierig im Laden.
Wenn ich in der Umkleidekabine stehe, jammert er davor.
Es kommt mir so vor als würde er drängeln.
Er liegt zwar entspannt auf dem Boden, aber er jammert.
Erwarte ich da noch zuviel mit 17 Monaten ? Oder kann ich das irgendwie trainieren ?
Ich bin mit ihm zwar nicht sooo oft in der Stadt, aber er macht das auch im Restaurant, im Tierladen, beim Tierarzt und auch wenn ich beim spazierengehen mal einen anderen Menschen ohne Hund treffe und mich kurz unterhalten möchte.
Weiß jemand Rat ?

Lg
 
12.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Die Sache mit der Geduld . Dort wird jeder fündig!
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Normalerweise soll man ja Fehlverhalten ignorieren. Was machst du denn, wenn er das macht?
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ich ignoriere das.
Aber er wird dann nicht leiser.
Manchmal fängt er dann an zu bellen und an mir hochzuspringen.
Das ignoriere ich zwar auch, aber er scheint es nicht begreifen zu wollen das er mit dem Verhalten nichts erreicht..

Lg
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Hm, ich bin ehrlich gesagt nicht die Expertin in dem Gebiet, möchte aber dennoch versuchen dir zu helfen. Macht er das Zuhause in irgendeiner Situation auch? Also wenn du ihn warten lässt mit irgendwas? Dann übe es da, ist einfacher als in der Öffentlichkeit wo alle gucken und man die Angst hat sie denken "Hat sie den Hunde nicht unter Kontrolle?"

Ignoriere ihn weiter immer wenn er das macht, drehe dich bewusst von ihm weg. Wenn er dich anspringt auch und geh vielleicht einen Schritt in die andere Richtung, sprich ihn nicht an und beachte ihn nicht. Wenn du das regelmäßig übst Zuhause, könnte es helfen.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Zuhause macht er das nicht.
Er muss ja immer warten bis er fressen darf. Da ist er ganz ruhig.
Er macht das nur wenn er draußen ist. Und auch nur in den Situationen.
Also als ich die ersten Fährten gelegt hab, hat er nicht gedrängelt.
Ich weiß nicht warum er das gerade dann und an diesen Orten macht..

Lg
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Er langweilt sich. wäre jetzt mal meine Theorie. Was quascht Frauchen auch so lange mit anderen Menschen und was braucht sie so lange um neue Kleider anzuziehen? ;) Leider kann ich dir nichts anderes als das ständige Ignorieren empfehlen. Sicherlich fällt hier aber noch wem anderes was Gescheites ein! :)
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Bei den Fährten weiß er vermutlich, dass er gleich Action bekommt. Shoppen gehen mit dem Frauchen ist wahrscheinlich nichts, wo er Vorfreude aufbauen könnte ;)
Hast du mal überlegt, ihm in der Zeit Beschäftigung zu geben? Einen nicht-riechenden Kauknochen oder ein leises Spielzeug auf dem er ein wenig kauen kann?
 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
Hey,

wie verhälst Du Dich denn, wenn er so tut?


Sorry, die Frage wurde schon gestellt, habs überlesen! Sorry!
 
neva_masquerade

neva_masquerade

Registriert seit
10.11.2010
Beiträge
192
Reaktionen
0
Mit Jimmy hab ich genau dasselbe Problem.. vielleicht sind Dackel(mixe) einfach ungeduldig? :lol:
Ihm zumindest ist es egal, wenn ich dann "Aus" sage. Also ignoriere ich ihn auch und hoffe, dass sich das irgendwann legt.
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Ich glaube ich würde den Hund konsequent ignorieren, wenn er 'jammert' wenn er ruhig ist und sich entspannt im ruhigen Ton loben. - Aber auch das würde ich nicht jedes Mal machen.

Andere Möglichkeit wäre, dass du die Einheiten in der Stadt langsam steigerst und dich in der Zeit sehr direkt mit Maxi beschäftigst, so dass er sich auf dich konzentrieren muss und gar keine Zeit zum Jaulen hat.

Jault er, wenn du mit jemanden sprichst...
Da würde es bei mir ein sehr klares Nein geben + Hund hinter mich ins Platz.
Nützt das nichts, müssten meine beiden alleine liegen bleiben. Sind sie ruhig und entspannt, dürften sie wieder bei mir sein. Es sei denn das Gejammere geht wieder los.

...
Nicht alles wirkt bei jedem Hund gleich.
Manchen reicht ein deutliches Nein und das Thema ist durch. Manche brauchen Ablenkung und Gewöhnung an die Umgebung. Wieder anderen hilft es am meisten, wenn ihr Gespräch ignoriert wird.
~§~
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Die Sache mit der Geduld

Die Sache mit der Geduld - Ähnliche Themen

  • Beißen und vom Boden Sachen aufsammeln

    Beißen und vom Boden Sachen aufsammeln: Hallo, Unsere Kleine ist jetzt seit zwei Wochen bei uns und zwei Sachen klappen noch so gar nicht. Zum einen die Beißhemmung (logisch) - seit...
  • mein hund legt mir sachen in die schuhe, was bedeutet das?!

    mein hund legt mir sachen in die schuhe, was bedeutet das?!: mein hund 11 monate alt legt mir seine knochen und äpfel und möhren in meine schuhe und zwar IMMER NUR IN MEINE schuhe nie die von meinem bruder...
  • Gismo unser kleiner Mischling markiert fremde Sachen.

    Gismo unser kleiner Mischling markiert fremde Sachen.: Halle zusammen, Erst mal kurz zur Info wir haben zwei Hunde einen großen Mischling der schon stoltze 15 Jahre alt ist und einen kleinen Mischling...
  • Geduld. Keine einfache Sache?!

    Geduld. Keine einfache Sache?!: Hallo ihr lieben. Ich brauche nochmal euren Rat. Es geht darum das Maxi draußen keine Geduld hat. Drinnen zum Beispiel fülle ich Futter in den...
  • Hund zerbeisst alle meine Sachen :O

    Hund zerbeisst alle meine Sachen :O: mein 1 1/2 jahre alter Zwergpinscher zerbeisst neuerdings alle Kleidungsstücke von mir die er findet sobald ich aus dem Haus bin :( auch wenn ich...
  • Hund zerbeisst alle meine Sachen :O - Ähnliche Themen

  • Beißen und vom Boden Sachen aufsammeln

    Beißen und vom Boden Sachen aufsammeln: Hallo, Unsere Kleine ist jetzt seit zwei Wochen bei uns und zwei Sachen klappen noch so gar nicht. Zum einen die Beißhemmung (logisch) - seit...
  • mein hund legt mir sachen in die schuhe, was bedeutet das?!

    mein hund legt mir sachen in die schuhe, was bedeutet das?!: mein hund 11 monate alt legt mir seine knochen und äpfel und möhren in meine schuhe und zwar IMMER NUR IN MEINE schuhe nie die von meinem bruder...
  • Gismo unser kleiner Mischling markiert fremde Sachen.

    Gismo unser kleiner Mischling markiert fremde Sachen.: Halle zusammen, Erst mal kurz zur Info wir haben zwei Hunde einen großen Mischling der schon stoltze 15 Jahre alt ist und einen kleinen Mischling...
  • Geduld. Keine einfache Sache?!

    Geduld. Keine einfache Sache?!: Hallo ihr lieben. Ich brauche nochmal euren Rat. Es geht darum das Maxi draußen keine Geduld hat. Drinnen zum Beispiel fülle ich Futter in den...
  • Hund zerbeisst alle meine Sachen :O

    Hund zerbeisst alle meine Sachen :O: mein 1 1/2 jahre alter Zwergpinscher zerbeisst neuerdings alle Kleidungsstücke von mir die er findet sobald ich aus dem Haus bin :( auch wenn ich...