Mein Hund der Knochenbrecher

Diskutiere Mein Hund der Knochenbrecher im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Ich war vorhin auf der Wiese mit Kenny-Doof-Hund.....ist noch nicht schlimm ich weiß... Kenny geht nur an der laaannnngggeeennn Schleppleine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ixitrine

ixitrine

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
536
Reaktionen
0
Ich war vorhin auf der Wiese mit Kenny-Doof-Hund.....ist noch nicht schlimm ich weiß...

Kenny geht nur an der laaannnngggeeennn Schleppleine Rennen ( weil da autos fahren)

Da
der Herr meinte "allet klar die Alte hat die lange Leine dran renn ich mal los"....
Jaha nur Doof wenn sich ne kleine Schlaufe unbemerkt um den kleinen Finger wickelt und Kenny-Doof-Hund anzieht....
Ich hörte es Knacken ich schrie auf...Zack mein Kleiner Finger ist gebrochen....
Gott sei dank ist ´die Wiese net weit vom Arzt entfernt ich gleich hin und jetzt hab ich nen tollen Gips und 2 Wochen zwangsurlaub......

Wollte euch nur mal dran Teilhaben lassen....

LG IXI
 
14.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mein Hund der Knochenbrecher . Dort wird jeder fündig!
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Oh weh du Arme! :( Meine Schwester hatte mal ähnliches Problem. Allerdings war sie im Garten (da war noch kein Zaun) mit ihrem Husky-Mix und er zog an und die Schlaufe zog sich um ihre nackten Beine (Sommer und kurze Hose). Sie hatte fiese Verbrennungen durch die Langlaufleine.
 
ixitrine

ixitrine

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
536
Reaktionen
0
Ja die hae ich zusätzlich durch das Nylon oder was das material ist... ey ich wusste garnicht dass das so weh tuen kann.....
ich gebe zu ich hasse diesen Hund gerade ein bisschen..weil sonst wartet er bis ich Los sage aber heute...
ich weiß auch nicht das tut sooooooooo weh....
 
vani*

vani*

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
935
Reaktionen
0
Ach Gott..Gute Besserung erstmal :)
Ja so Schleppleinen sind echt tückisch..ich kämpfe auch jeden Tag damit und kann euch nur zu gut verstehen ;)
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Mein Hund Lucky den ich mal hatte der zog auch mal mit seinen 21Kilo die Lederleine straff das Knackte auch nur noch mega fies und der kleine Finger war Patsche.^^

Verbuch es einfach unter Dumm gelaufen und jut ist.^^
 
ixitrine

ixitrine

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
536
Reaktionen
0
jo nur das kenny fast 45 kilo hat....

ja unter was anderen kann ich das auch nicht ablegen ....
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Oh weh, ich wünsche dir erstmal gute Besserung.
Ja, das stimmt. Schleppleinen können verdammt tückisch sein.
Ich hoffe dein Finger kommt bald wieder in Ordnung !

Lg
 
ixitrine

ixitrine

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
536
Reaktionen
0
ach sicher.... nur Hund jaaaa der kricht heute kein Gute nacht leckerlie^^
 
vani*

vani*

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
935
Reaktionen
0
Kein gute Nacht Lecker? :shock: Nich so streng sein mit dem Wuffel :mrgreen:
Hat er ja nicht gewollt..
 
ixitrine

ixitrine

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
536
Reaktionen
0
Nö kricht er dann ersatzweise von Papa^^ ich komm mit dem Finge nichtmal ansatzweise in die Leckerliedose^^
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Bei nem 45 Kilo Hund kann man das ja noch nachvollziehen. Ne Kollegin von mir war beim letzen Blitzeis im Dezember mit ihren knapp 5 Kilo Hund eine Runde Gassi. Alles prima. Geschafft ohne hinzuknallen. Steht im Hauseingang. Leine blöd in der Hand. Hundi sieht Hundekumpel, prescht los. Sie hat es auch knacken gehört. Finger gebrochen. Aber so übel, das es operiert werden musste und sie bis Ende März krankgeschrieben war.
Wie gesagt, das Hundchen wiegt 5 Kilo :lol:.
 
ixitrine

ixitrine

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
536
Reaktionen
0
oh weh die arme na bei mir muss zum glück net operiert werden
 
Nicky15

Nicky15

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
Oh man ,wünsche dir eine Gute Besserung.

Mir doofi is letzens auch was passiert ,war aber meine eigene Dummheit :uups:
Ich hatte Gismo im Wald an der schleppi ,hatte in der einen hand mein Handy und hab telefoniert und in der anderen Hand einen Stock ,den ich dann geworfen habe,hatte aber dummerweise das ende der Schleppleine um den Fuß gewickelt und Gismo ist dann losgerannt ,naja und dann macht es nurnoch ''plums'' und ich saß auf dem Boden mit meinem Po :uups: :lol:


lg
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
darf ich mal fragen,wieso eure schlepp immer um eure finger oder sonst was gewickelt ist ? :lol: der umgang will nochmal gelernt sein oder?:D:D
 
Nicky15

Nicky15

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
ich hab sie mir nicht selber um den Fuß gewickelt *zu Gismo rüber schau* er ist zweimal um mich herum gelaufen ,ich hab es zwar mitbekommen dass die schleppi sich um meinen Fuß gewickelt hat ,aber wo ich das Stöckchen geworfen habe ,hab ichs wieder vergessen bzw. war zu abgelenkt (telen und mit Hundi spielen) :uups: :mrgreen:
 
ixitrine

ixitrine

Registriert seit
01.09.2010
Beiträge
536
Reaktionen
0
ich habe das am Finger auc nicht Bemerkt nur als es dann knackte und brennender schmerz da war ja ich kann nicht mit zwei leihnen handtieren lol^^

ich hab voll aua ey doofer finger
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.954
Reaktionen
0
Ich hatte im letzten Herbst Inka und Gizmo (von Caramia) an der Leine weil Cara sich die Jacke zumachen musste.

Inka knurrt Gizmo an, der springt in Richtung Straße und Inka in Richtung Grünstreifen. Das wäre an sich ja nicht schlimm gewesen.. hätte ich nicht die Leinen in einer Hand gehalten und zwar so blöd, dass die Hunde mir den Finger geprellt haben.
Mein Mann ist dann noch mit mir ins KKH gefahren um abzuklären ob der Finger gebrochen ist. Er tat aber wochenlang weh...

Ich wünsche dir gute Besserung.
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Oh, das kenn ich auch. Ich hab einen 12 kg Hund.
Ich geh mit dem an der Niers spazieren und habe die 5m Leine mit. Zu dem Zeitpunkt war es dann auch warm und ich dachte so: Ach, gehste mal mit dem am Ufer lang, dann kann der was runterklettern und am Wasser laufen, hat der Abkühlung. Naja und bei mir hat sich die Leine auch doof um die Beine gewickelt gehabt und war zudem auch noch grasgrün von der Farbe her (schlechte Farbkombi), sodass ich das nicht so bemerkt hatte.
Rusty sah dann einen Hecht oder irgendeinen anderen großen Fisch und musste natürlich hinterhersprinten. Tja, ich durfte mich dann erstmal baden und neu anziehen, weil ich ne Gratis-Dusche bekommen hatte. Mir taten danach sämtliche Knochen weh und ich hatte eine böse Erkältung, weil ich ja nunmal 2h zurück laufen musste um nach Hause zu kommen.

Ach, ich liebe meinen Stinkstiefel!
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.005
Reaktionen
71
Jaja, "Folterinstrument" Schleppleine...
...vorallem mit nem "bekloppten" Podi am anderen Ende...

Schulter ausgekugelt, kleiner Finger angebrochen, Waden mit höllisch brennenden Schürfungen und ein offenes Knie, da ich meine Füße nicht schnell genug in Sicherheit gebracht habe...das war die Blianz meines ersten halben Jahres mit Podi an der Schleppe...*hust*

Inzwischen habe ich Übung und bin immer wieder erstaunt wie gut ich jedes Zucken meines Hundes einschätzen kann, was die Auswirkung auf die Leine angeht...*lach*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mein Hund der Knochenbrecher

Mein Hund der Knochenbrecher - Ähnliche Themen

  • Hilfe für Hund

    Hilfe für Hund: Ihr Lieben. Ich brauche eure Hilfe. Folgende Situation: Mein Cousin hat einen Hund (großer Mischling). Er verliert seine Wohnung am 28.02. Und...
  • von Hund gebissen worden

    von Hund gebissen worden: Wie reagiert man richtig. Ich war heute im Wald und wollte eigentlich meinen Labrador dann noch auf die Hundwiese (nicht eingezäunt) lassen. Da...
  • Selbstgemachtes rund um den Hund

    Selbstgemachtes rund um den Hund: Hallo ihr lieben :)! Ich liebe es, für den Hund etwas selber zu machen und bin mir sicher, dass es hier noch andere User gibt, die für ihre...
  • Hund läuft überall dagegen.

    Hund läuft überall dagegen.: Gibt es da Empfehlungen von euch? Labi ist ein bewegungslegastheniker, war immer schon so, umdrehen in der Türe, zumindest 100 x die Schnauze...
  • Unsicherheit im Umgang mit Hunden

    Unsicherheit im Umgang mit Hunden: Hallihallo, wir haben unsern Hund nun seit fast 5 Monaten (wow die Zeit vergeht) und er geht immer noch nicht mit unseren Eltern allein spazieren...
  • Unsicherheit im Umgang mit Hunden - Ähnliche Themen

  • Hilfe für Hund

    Hilfe für Hund: Ihr Lieben. Ich brauche eure Hilfe. Folgende Situation: Mein Cousin hat einen Hund (großer Mischling). Er verliert seine Wohnung am 28.02. Und...
  • von Hund gebissen worden

    von Hund gebissen worden: Wie reagiert man richtig. Ich war heute im Wald und wollte eigentlich meinen Labrador dann noch auf die Hundwiese (nicht eingezäunt) lassen. Da...
  • Selbstgemachtes rund um den Hund

    Selbstgemachtes rund um den Hund: Hallo ihr lieben :)! Ich liebe es, für den Hund etwas selber zu machen und bin mir sicher, dass es hier noch andere User gibt, die für ihre...
  • Hund läuft überall dagegen.

    Hund läuft überall dagegen.: Gibt es da Empfehlungen von euch? Labi ist ein bewegungslegastheniker, war immer schon so, umdrehen in der Türe, zumindest 100 x die Schnauze...
  • Unsicherheit im Umgang mit Hunden

    Unsicherheit im Umgang mit Hunden: Hallihallo, wir haben unsern Hund nun seit fast 5 Monaten (wow die Zeit vergeht) und er geht immer noch nicht mit unseren Eltern allein spazieren...