3 beiniger Kater

Diskutiere 3 beiniger Kater im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, vor kurzem mussten sie meinen geliebten kater peet auch das hintere rechte beinchen abnehmen...er hatte einen tumor..... und da wa nix...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
H

Hippelweib

Registriert seit
14.04.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo,

vor kurzem mussten sie meinen geliebten kater peet auch das hintere rechte beinchen abnehmen...er hatte einen tumor..... und da wa nix mehr zu machen. da er erst 3 jahre ist habe ich mich
dafür entschieden, auch wenn es schwer viel, mir gings tage lang schlecht, doch die entscheidung wa richtig, denn es geht ihn immer besser und er hat keine schmerzen das ist das wichtigste.... meine frage ist jetzt er hatte ne halskrause um und ist damit überhaupt nicht klar gekommen darauf hat er sich die immer wieder abgemacht..... geht jetzt viel besser natürlich muss ich aufpassen das er ne narbe nicht anrührt aber er hat sich nur geqäult mit dem ding....ich hoffe das das okay ist das ich es jetzt ablasse.....

Also wenn jemand erfahrung damit hat bitte schreibt mir.....danke

Mfg Julia
 
14.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: 3 beiniger Kater . Dort wird jeder fündig!
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Julia,

das war auf jeden Fall die richtige Entscheidung - sowohl was das Bein, als auch was die Halskrause betrifft.

Einer meiner Katzen musste ich ein Vorderbein abnehmen, da fiel mir die Entscheidung auch nicht leicht. Inzwischen ist sie aber wieder soweit, dass sie Vögel und Mäuse fängt... das zeigt vermutlich recht deutlich, wie wenig sie beeinträchtigt ist. :roll:

Eben wie du sagst gut aufpassen, dass er nicht an die Wunde geht. Eventuell würde ich über Nacht wieder die Halskrause dran machen, aber wenn er selbst in der Lage ist, sich diese abzunehmen oder sich beim Versuch womöglich selbst verletzt, ist das auch nicht besser. Bzw. kann er sich dadurch mehr verletzen, als wenn er gleich keine Halskrause oben hätte.

LG
by blackcat
 
H

Hippelweib

Registriert seit
14.04.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo,

oh danke für die antwort ich habe schon vergeblich gewartet.... leider kann ich nicht überall meine augen haben u sicherlich wird er dort dran gehen....aber es sieht gut aus, also die wunde, nix entzündet oder so, aber gibts da nicht irgend ne salbe die man rauf tun kann damit er nicht daran geht? ich habe gehört da gibts sone salbe die unangenehm schmecken soll..... ich habe angst das sich etwas entzündet oder so....kann da was passieren?
lg
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Ja, da kann sich schon was Entzünden, wenn er die Wunde so gar nicht in Ruhe lässt.

Salbe müsstest du beim TA fragen, aber ich glaube, besser heilen würde es ohne.

Wie lange ist denn die Amputation nun her? Wenn es erst ganz frisch ist, rufst du am Besten gleich jetzt noch den TA an und fragst, ob er etwas hat oder dir eine bessere Halskrause geben kann.
Halskrause ist nämlich viel auch Gewöhnungssache, allerdings sollte sie eine Katze unter keinen Umständen selbst abstreifen können!
 
H

Hippelweib

Registriert seit
14.04.2011
Beiträge
9
Reaktionen
0
leider erreiche ich jetzt niemanden mehr, werd ich gleich morgen in angriff nehmen..... die operation is jetz drei tage her....aber die wunde sieht super aus also nix dick oder so..... aber ich mach mir halt meine gedanken ich will ja das es mein schatz gut geht..... wie wa das bei ihnen haben sie die halskrause dran gelassen??
klar is das ne gewöhnungssache, aber sobald er das ding sieht zieht er ab..... auch glei wo ich ihn von TA nach hause geholt hatte .... hat er es glei abgemacht obwohl er noch völlig neben der spur wa.....mir hats sooo leid getan ich musste es abmachen..... da es bestimmt für ihn schon schwer genug ist
Ist katzen eigentlich bewusst das sie dann nur noch drei beine haben?
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Bitte beim "Du" bleiben, sonst komme ich mir hier schrecklich alt vor. ;)

Also bei mir blieb die Halskrause dran. Ich muss aber sagen, dass Flyt - mein Dreibein - dem Ding eher resignierend gegenüberstand. Man merkte, dass es ihr nicht passte, sie hatte gerade die ersten ein zwei Tage auch richtig Probleme, dass das Bein ganz weg war, war sie ja auch nicht so gewohnt. Aber sie hat sich auch nicht richtig dagegen gewehrt. Ich habe ihr deshalb dann auch die Halskrause nicht zeitweise abgenommen, weil ich befürchtet habe, dass sie das ständige An- und Ausziehen bzw. das ständige Umgewöhnen noch schlechter verträgt.
Wenn sie merkt, dass das Ding abnehmbar ist, war ich mir sicher, dass das Theater losgeht. Und ich konnte ihr so schlecht etwas abschlagen. Bei ihr musste das Bein abgenommen werden, nachdem sie wegen einem abgeklemmten Nerv jedes Gefühl im Fuß verloren hat. Sie konnte ihn also unter den Ellbogengelenk (das was oben so heraussticht wenn sich die Katzen hinhocken) überhaupt nicht mehr bewegen und hat ihn richtig nachgeschleift. Ein paar Wochen lang haben wir versucht, den Nerv wieder aufzubauen, Flyt war also schon vor der Amputation gewohnt, nur mit drei Beinen umzugehen und hatte bereits ein riesen Theater mit Tabletten und Massieren und allem hinter sich.

Ich glaube, Katzen ist es nicht gleich bewusst, dass sie nur drei Beine haben. Gerade die erste Zeit ist mir oft aufgefallen, dass sie versucht hat, die nicht mehr vorhandene Pfote einzusetzen, um nach einem Spielzeug zu schlagen oder ähnliches. Auch beim Laufen gab es zu Beginn einige Koordinationsprobleme.
Inzwischen merke ich nur noch ganz selten, dass sie wirklich versucht das Bein zu benutzen (die Amputation war im Herbst).
Und wie man an ihren erfolgreichen Beutezügen sieht, sie hat sich super umgestellt. Wenn sie läuft, merkt man nicht einmal, dass sie nur drei Beine hat.

Übrigens kenne ich auch einen Kater, dem ein Hinterbein und der Schwanz fehlt. Das Kerlchen klettert bei uns (wie Flyt auch) über alle Zäune und ist wie ich vor kurzem gemerkt habe, hat er absolut kein Problem damit, andere Katzen in die Flucht zu schlagen. Der Kater weiß sich absolut durchzusetzen. ;)
 
Hamster-Luisa

Hamster-Luisa

Registriert seit
25.07.2010
Beiträge
1.220
Reaktionen
0
Hallo!

Wir haben auch ein Dreibein. Zuerst wurde ihm zwar nur die Pfote abgenmmen, weils sich dann aber so doll entzündet hat, auch das ganze Hinterbein.

Es sieht immer lustig aus, wenn er versucht sich mit dem fehlenden Hinterbein am Kopf zu kratzen. Dann sieht man seine Muskeln zucken :D
Eddi hat aber manchmal probleme mit dem Bein. Manchmal krakzelt er so den Kratzbaum hoch, das er doch runterfällt. Auf die Fensterbank kommt er auch nicht. Da steht jetzt ein Hocker. Selbst die Armlehne vom Sofa ist manchmal unerreichbar. Sonst ist er aber fit! ICh will sir keine Angst machen, sondern einfach nur die Wahrheit sagen.

Es ist jetzt auch nicht so, das das permanent so ist. Das kommt eher alle paar Wochen mal vor. Dann hat er eonfach einen schlechten Tag. Sonst ist er frech wie immer :p
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

3 beiniger Kater

3 beiniger Kater - Ähnliche Themen

  • 3-beiniger Kater raus?

    3-beiniger Kater raus?: Ich möchte gerne wissen, ob Ihr einen dreibeinigen Kater nach draußen lassen würdet. Ein Kater aus der Straße hier hat letztens ein Bein...
  • Ratschläge für drei beinigen Kater...

    Ratschläge für drei beinigen Kater...: Hallo, vor ca. 1 1/2 Wochen würde meinen Katerchen das rechte hinterbein entfernt, er hat alles supi überstanden, nächste Woche gehts zum Fäden...
  • 3-beinige Katze hat Übergewicht

    3-beinige Katze hat Übergewicht: Hey, ich hoffe ihr könnt mir helfen.. Meine Mutter hat eine 3-beinige ca 1 Jahr alte Katze. Sie heißt Nala und wiegt ca 5,5 Kilo. Viel zu viel...
  • Tipps und Ratschläge über 3 beinige katze?

    Tipps und Ratschläge über 3 beinige katze?: Hy, meiner Katze musste dieses Jahr ein Bein abgenommen werden nun wollte ich gerne eine paar Tipps vieleicht von anderen die auch eine 3 beinige...
  • Kater - dement?

    Kater - dement?: Es geht um unseren Kater Jovi, 13 Jahre alt. In letzter Zeit hatten wir öfters das Gefühl, dass er, gerade nach dem wach werden, oft kurz da sitzt...
  • Ähnliche Themen
  • 3-beiniger Kater raus?

    3-beiniger Kater raus?: Ich möchte gerne wissen, ob Ihr einen dreibeinigen Kater nach draußen lassen würdet. Ein Kater aus der Straße hier hat letztens ein Bein...
  • Ratschläge für drei beinigen Kater...

    Ratschläge für drei beinigen Kater...: Hallo, vor ca. 1 1/2 Wochen würde meinen Katerchen das rechte hinterbein entfernt, er hat alles supi überstanden, nächste Woche gehts zum Fäden...
  • 3-beinige Katze hat Übergewicht

    3-beinige Katze hat Übergewicht: Hey, ich hoffe ihr könnt mir helfen.. Meine Mutter hat eine 3-beinige ca 1 Jahr alte Katze. Sie heißt Nala und wiegt ca 5,5 Kilo. Viel zu viel...
  • Tipps und Ratschläge über 3 beinige katze?

    Tipps und Ratschläge über 3 beinige katze?: Hy, meiner Katze musste dieses Jahr ein Bein abgenommen werden nun wollte ich gerne eine paar Tipps vieleicht von anderen die auch eine 3 beinige...
  • Kater - dement?

    Kater - dement?: Es geht um unseren Kater Jovi, 13 Jahre alt. In letzter Zeit hatten wir öfters das Gefühl, dass er, gerade nach dem wach werden, oft kurz da sitzt...