Bockshornklee

Diskutiere Bockshornklee im Hamster Ernährung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo ihr, da meine campbell-dame höchstwahrscheinlich diabetes hat (werde noch ein paar mal testen) habe ich mir schon gedanken firstdarüber...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ninchen'Isona

Ninchen'Isona

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
973
Reaktionen
0
Hallo ihr,

da meine campbell-dame höchstwahrscheinlich diabetes hat (werde noch ein paar mal testen) habe ich mir schon gedanken
darüber gemacht..ich hab überall gelesen dass man auf jeden fall bockshornklee füttern sollte. nur...wo bekomme ich das her?
hier in der wildnis wächst so etwas nicht und im supermarkt bekommt man das schon dreimal nicht hier bei uns. man könnte es ja theoretisch getrocknet füttern aber ich denke die wirkung ist im frischen zustand besser, oder nicht?

lg Isi
 
15.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Ich habe den BHK im Reformhaus geholt, allerdings bitte nur auch füttern, wenn die Diabetes bei mind. 4-5 Test positiv war.

Die Wirkung soll am besten als Samen sein, gekeimt soll sie vermindert sein.
 
Ninchen'Isona

Ninchen'Isona

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
973
Reaktionen
0
also soll man nicht die pflanze verfüttern sondern die samen? ist die wirkung nicht gleich? ich meine eigtl müsste es doch die gleiche wirkung haben :-/ is ja ein und dieselbe "pflanze"
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Die Samen wirken am stärksten.
Du musst mal im Baumarkt in der Keim-Abteilung gucken. Da gibt es Samen, die für Keimgläser verkauft werden, die kannst du nehmen.
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Unser Baumarkt hat solche Samen nicht, manno was für ein Saftladen haben wir denn hier :(
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Also ich habe die beim Bauhaus gesehen.
Unserer hat allerdings auch eine größere Samen-Abteilung mit Gewächshäusen, Keimgläsern, Sprühflaschen zum sanften Bewässern usw.
Also wenn ihr ein Bauhaus habt, geht da mal hin, die Tüte kostet da nur 2,99€, Reformhäuser habe ich immer etwas teurer in Erinnerung.
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Ich habe im Reformhaus 2,79 Euro bezahlt für die ganze Tüte.
Was sind Sprühflaschen zum sanften bewässern bitteschön?
Kenne nur die Normalen
Unser BH hat ja nichtmal Keimgläser, das war nen Akt die zu bekommen, das andere haben die auch
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Off-Topic
Na, ich meine ja so normale Sprühflaschen, ich finde die super. Hatte die schon immer für Bonsais und meine kleinen Pflanzen.
Das "sanft" ist meine persönliche Empfindung. Wobei diese "Pump-Flaschen" noch eine Nummer sanfter, aber auch teurer sind.
Ob sie Keimgläser haben, weiß ich jetzt nicht mal mehr, aber ich meine schon. Sie haben ja auch die ganzen Keimsaaten.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bockshornklee