Hallo habe da eine Frage wegen meiner Katze...

Diskutiere Hallo habe da eine Frage wegen meiner Katze... im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen! Ich hab da ein kleines Problem ich versteh meine Katze net mehr (was ihr Verhalten angeht)...Sie schleppt einzelne ihrer Babys...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Twinkel

Registriert seit
17.12.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Ich hab da ein kleines Problem ich versteh meine Katze net mehr (was ihr Verhalten angeht)...Sie schleppt einzelne ihrer Babys quer durch die Wohnung obwohl eine Wurfkiste
und ein "Laufstall" für die 7 süßen Kneule vorhanden ist.
Die Babys sind mittlerweile 4 Wochen alt und unsere Twinkel macht das erst seit knapp einer Woche.
Deswegen wollte ich hier mal nachfragen ob dieses Verhalten "normal" ist oder ob ich mir Sorgen machen muss um Twinkel oder ihre Kleinen.
Im Netz hab ich leider nichts passendes zu meiner Frage gefunden vielleicht könnt ihr mir ja hier helfen. Ich sag schon mal danke im vorraus.

Achja bevor ich es vergesse meistens macht sie das abends und nachts.
 
16.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Twinkel,

wie kam es denn zu dem Wurf? Also war der Wurf geplant?
Und wie alt ist die Katze?

Bei sieben Kitten, kann man ja davon ausgehen, dass es nicht ihr erster Wurf ist. Habt ihr sie erst seit kurzer Zeit?
Und nimmt sie bei so einem Umzug alle Kitten mit?

LG
by blackcat
 
T

Twinkel

Registriert seit
17.12.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo blackcat!

Um deine Fragen zu beantworten:
1. Ja der Wurf war geplant (mit anschließender Sterilisation).
2. Twinkel (meine Katze) ist fast 2.
3. Es war ihr erster und einziger Wurf( der Tierarzt konnte es auch kaum glauben beim Kaiserschnitt waren es insgesamt 10 aber 3 waren unterentwickelt und schon tot im Mutterleib).
4. Twinkel haben wir seit dem sie 8 Wochen alt war.
und zur 5. Frage: nein sie schleppt nicht alle sondern immer nur einen Teil des Wurfs aus der Wurfkiste.

Lg
Twinkel
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Ihr habt sie also sehr jung bekommen, in einem Alter, in dem sie ihre eigene Mama noch gebraucht hätte, und jetzt zeigt sie sich bei der Aufzucht ihrer eigenen Jungen völlig überfordert. Ich nehme mal an, als ihr sie bekommen habt hatte sie dann auch keinen Kontakt zu anderen erwachsenen katzen, hat also viel zu wenig lernen können. Das merkt man eben irgendwan doch - manche werden unsauber, andere nuckeln später an allem was sie finden können, spielen mit Zähnen und Krallen oder sind beim Freigang zu unvorsichtig und landen bald unter einem Auto.

Ich fürchte, das Problem ist hausgemacht und ihr werdet es aussitzen müssen. Wäre sie bis zur 12., besser 14. lebensweoche selber bei ihrer Mutter geblieben und danach auch nicht isoliert worden, gäbe es das Problem nicht.

Bitte unbedingt drauf achten, dass mit ihren Kleinen jetzt nicht das gleiche passiert, sondenr sie ausreichend Kontakt zu erwachsenen katzen haben können...Sonst könnt ihr das ganze jetzt nur aussitzen, Babys immer wieder zurück tragen, vielleicht findet ihr auch eine andere Katze die einen kleinne Wurf hatte und der man ein paar Babys unterschieben könnte.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.717
Reaktionen
257
Ich denke auch, dass sie nicht nur zu früh selbst von ihrer Mutter getrennt wurde, sondern vorallem bei gleich 7 Kitten im ersten Wurf einfach überfordert ist. Auch ist es ein Unterschied, ob sie ihren Nachwuchs auf natürliche Weise auf die Welt bringt oder wie in diesem Fall per Kaiserschnitt, da muss man froh sein, dass sie überhaupt alle Kitten angenommen hat.

Sind noch andere Katzen in eurem Haushalt? Züchter geben erstgebärenden Weibchen oft ein erfahrene Kätzin an die Seite. Natürlich ist sehr viel instinktmässig angelegt, aber sie lernen auch sehr viel von ihren eigenen oder anderen Katzenmüttern. Bei vielen Tieren läuft beim ersten Wurf nicht alles perfekt, weil die Muttertiere einfach noch unerfahren sind.

Hat sie die Wurfkiste gut angenommen oder habt ihr sie einfach dort reingesetzt? Vielleicht sucht sie einfach nur nach einem ruhigeren Ort oder einen ihrer Meinung nach besser geeigneten Ort? Wenn sie die Kleinen immer an einem bestimmten Ort bringt, könntest du ja mal probieren ihr dort ein Lager einzurichten, vielleicht bleibt sie dann mit all ihren Kitten dort.

Bitte die Katzenkinder mindestens bis zur 12.Woche bei der Katzenmutter lassen, 8 Wochen ist viel zu früh, auch wenn sie die Kitten dann nicht mehr säugt, dass ist wirklich wichtig für die Kleinen.
 
T

Twinkel

Registriert seit
17.12.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Susi!
Klar verstehe das, das Twinkel wohl zu jung war aber sie hatte bis sie 6 monate alt war Kontakt zu älteren Tieren da wir regelmäßig Pflegetiere hatten, deswegen versteh ich das nicht und leider hab ich in meinem Umfeld keine KAtze die vor kurzem erst nen Wurf hatte.
Aber trotzdem danke für die schnelle Antwort.

LG
Twinkel
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Wo hat sie denn ihren Platz mit den Kindern? Seht ihr oft nach ihr? Vielleicht fühlt sie sich nicht wohl an dem Platz, den sie hat, weil er zu laut ist oder sie zu oft in ihrer Ruhe gestört wird?!
 
T

Twinkel

Registriert seit
17.12.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Simpat!
Danke für die schnelle Antwort. Ich hatte eh nicht vor die Babys so früh abzugeben. Sie schleppt die Babys meistens unter den Wohnzimmertisch eigentlich immer dahin wo jmd von uns sitzt. Sie lebt hier im Haushalt nicht alleine das Vatertier ist auch da und hilft wo er kann (beim "saubermachen" der Kitten usw). Die Wurfkiste ist von ihr akzeptiert worden sie ist von sich aus dort rein als die Wehen einsetzten deswegen ging ich davon aus das sie die Kiste angenommen hat(ich hoffe das ich da nicht falsch liege?)

Wie schon gesagt ich bedanke mich ganz herzlich für eure Antworten.
Lg
Twinkel
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.717
Reaktionen
257
Hallo Simpat!
Danke für die schnelle Antwort. Ich hatte eh nicht vor die Babys so früh abzugeben. Sie schleppt die Babys meistens unter den Wohnzimmertisch eigentlich immer dahin wo jmd von uns sitzt. Sie lebt hier im Haushalt nicht alleine das Vatertier ist auch da und hilft wo er kann (beim "saubermachen" der Kitten usw). Die Wurfkiste ist von ihr akzeptiert worden sie ist von sich aus dort rein als die Wehen einsetzten deswegen ging ich davon aus das sie die Kiste angenommen hat(ich hoffe das ich da nicht falsch liege?)

Wie schon gesagt ich bedanke mich ganz herzlich für eure Antworten.
Lg
Twinkel
Ich muss natürlich Retic zustimmen, dass es besser gewesen wäre, erst gar keinen Nachwuchs zu produzieren, aber jetzt sind die Kitten schon mal da.

Wo steht die Kiste? Wenn sie eure Nähe sucht, dann bereitet ihr doch ein schönes Lager im Wohnzimmer damit sie bei euch sein kann. Viele Katzen bleiben nicht die ganze Zeit mit ihrem Nachwuchs am gleichen Ort sondern ziehen auch mal um. Manche suchen die Nähe ihrer Menschen, andere bevorzugen möglichst ruhige, versteckte Plätze, dass ist von Tier zu Tier verschieden, genauso wie manche Katzenmütter extrem verschmust sind und auch andere Katzen zu ihren Kitten lassen und bei anderen darf niemand auch nur in die Nähe kommen.
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
14
Bitte, bitte, bitte, den Vater sofort kastrieren lassen. Auch eine säugende Katze kann schwanger werdene und Kater sind noch ca. 6 wochen nach der Kastra potent.

Warum habt ihr denn eure Katze überhaupt werfen lassen?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hallo habe da eine Frage wegen meiner Katze...

Hallo habe da eine Frage wegen meiner Katze... - Ähnliche Themen

  • Hallo, hier neue aufgeregte Katzeneltern

    Hallo, hier neue aufgeregte Katzeneltern: Hallo liebes Forum, seit drei Wochen sind mein Freund und ich stolze Katzeneltern ;). Wir haben von privat einen 1jährigen Persermix Kater...
  • Hallo mein kater ist teil weise schon mal komisch oder eher aggressiv?!

    Hallo mein kater ist teil weise schon mal komisch oder eher aggressiv?!: Hallo ich brauche mal Hilfe. Mein kater ist am 22.5.2012 ca. Geboten und wurde dann egent wann kastriert. Er wurde am 31.12.2012 bei meiner...
  • Halli hallo

    Halli hallo: Ihr habt mir schon oft mit guten Tipps weitergeholfen - am Anfang gings um Flöhe (wurden behoben mit einer Ampulle welche die Katze vom TA in den...
  • Hallo alle zusammen!

    Hallo alle zusammen!: Wir sind seit 10 Wochen stolze Besitzer unseres 17 Wochen alten Kater "Mika".Es ist unsere erste Katze und einziges Haustier. Mika ist eine...
  • Hallo, kann mir jemand sagen......

    Hallo, kann mir jemand sagen......: Hallo, ich bin Mogli, der Kater von Chaya ich bin 1 Jahr alt und darf nicht mehr nach draußen gehen, da ich keine Angst vor Autos habe...
  • Ähnliche Themen
  • Hallo, hier neue aufgeregte Katzeneltern

    Hallo, hier neue aufgeregte Katzeneltern: Hallo liebes Forum, seit drei Wochen sind mein Freund und ich stolze Katzeneltern ;). Wir haben von privat einen 1jährigen Persermix Kater...
  • Hallo mein kater ist teil weise schon mal komisch oder eher aggressiv?!

    Hallo mein kater ist teil weise schon mal komisch oder eher aggressiv?!: Hallo ich brauche mal Hilfe. Mein kater ist am 22.5.2012 ca. Geboten und wurde dann egent wann kastriert. Er wurde am 31.12.2012 bei meiner...
  • Halli hallo

    Halli hallo: Ihr habt mir schon oft mit guten Tipps weitergeholfen - am Anfang gings um Flöhe (wurden behoben mit einer Ampulle welche die Katze vom TA in den...
  • Hallo alle zusammen!

    Hallo alle zusammen!: Wir sind seit 10 Wochen stolze Besitzer unseres 17 Wochen alten Kater "Mika".Es ist unsere erste Katze und einziges Haustier. Mika ist eine...
  • Hallo, kann mir jemand sagen......

    Hallo, kann mir jemand sagen......: Hallo, ich bin Mogli, der Kater von Chaya ich bin 1 Jahr alt und darf nicht mehr nach draußen gehen, da ich keine Angst vor Autos habe...