dicker Bauch?!

Diskutiere dicker Bauch?! im Aquaristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo , wie vllt schon manche wissen habe ich fische in einem 120 Liter becken. vor ein paar Wochen war eine Krankheit im becken ,da ich sie nun...
L

Lekahe

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
73
Reaktionen
0
Hallo ,
wie vllt schon manche wissen habe ich fische in einem 120 Liter becken. vor ein paar Wochen war eine Krankheit im becken ,da ich sie nun bekämft habe geht
es den fischen wieder gut. leider sind dabei viele gestorben, deshalb habe ich mir neue gekauft(nachdem die Krankheit weg war)

ich hab emir 4 Mollys gekauft und ein Kupfersamler schwarm in dem 12 Fische sind.
Als ich sie heute morgen gefüttert habe hat mein schwarzes Mollyweibchen einen ganz dicken Bauch . Also so richtig dick.

hab ich sie überfüttert oder hat sie ein Krankheit ( möglich ein virus) oder ist sie schwanger??

Bitte ist es keine Krankheit falls ja wie soll ich reagieren, bzw. machen??

BItte helft mir
Danke

LG lekahe
 
16.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Wasserwerte?
Genauer Besetz?
Welche Krankheit hattest du und wie behandelt?
Wie lange hast du gewartet mit Neuen Fischen?
Wann war letzte Wasserwechsel und wieviel?
 
L

Lekahe

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
73
Reaktionen
0
wasser werte sind alle okey die hab ich vorhin testen Lasse aber wieder vergessen:lol:
ich hatte die Weißpünktchenkrankheit.
genauer Besatz puh :
also zwei neons( ich weiß das ist nicht nett nur zwei zu halten aber die werden noch vervollständigt)
sechs bodenputzfische drei Antennenwelse( die klein geblieben sind)
3 Platys
12 kupfersamler
4 Mollys
3 Guppys( 1männchen zwei Weibchen)

oh ich hab 32 Fische das wusste ich gar nicht ich hab eigentlich nie so richtig nachgezählt. Sind das zuviele oder ist das noch okey.

Achja jetzt ist der bauch wieder weg und die Schwanzflosse war die ganzeZeit gespreitzt.

also ich hab di ganze krankheit wirklich schnell bekämpft .
dann hab ich eineinhalb wochen gewartet und mir dann neue gekauft.

Der letzte Wasser wechsel war vor einer Woche 20% (eigentlich mach ich jede Woche 10%, aber diesesmal wars mehr ist das schölimm?)

bitte helft mir

LG lekahe
 
CaroBerlin

CaroBerlin

Registriert seit
13.10.2010
Beiträge
372
Reaktionen
0
weißpünktchen kommt doch von bakterien im becken die durch zu viele fische,zu viel futter etc entstehn(korrigiert mich wenn ich falsch lieg)
ich hätte länger als eine woche nach der krankheit gewartet bis ich neue fische geholt hätte, sowas kann auch immer nochmal nach einer woche wieder ausbrechen!und dazu die ganze medizin im becken,ist für neue fische bestimmt auch nicht einfach(reste sind nach einer woche bestimmt noch genug vorhanden selbst wenn du 80 %wasser wechsel gemacht hast,was ich hier ja nicht mal lesen kann)
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hallo,

die weißen Pünktchen schleppt man sich meistens mit einer Pflanze oder neuen Fischen ein, da dann auch noch Stress im Aquarium ist, ist das Immumsystem der Fische geschwächt und die Parasiten haben leichtes Spiel. Mit Bakterien hat das wenig zu tun.
Neu ausbrechen tun sie meist erst bei erneutem Stress (meist wieder Neubesatz oder sonstwas), wenn sie einmal weg sind, hat man sonst erstmal Ruhe.
Vom Medikament dürfte nur noch der Kupfer über sein, der Rest hat sich zersetzt - also harmlos. Wenn Lekahe Wasseraufbereiter verwendet ist der Kupfer auch gebunden.

So, zum eigentlichen Problem.
Wenn der Bauch wieder dünn ist, solltest du vielleicht nach Jungfischen suchen, die Mollys sind genau so schnell wie die Guppys mit der Vermehrung.
Lass die beiden Neons allein oder gib sie jemandem, der auch noch welche hat, sonst ist dein Becken völlig überfüllt.
Dein Boden ist mit den Antennenwelsen und anderen Putzern voll, in der Mitte sind schon die Kupfersalmler (da ist kein Platz für mehr Neons!) und oben quetschen sich Guppys, Platys und Mollys zusammen. Voll! Zumal die ganzen Fische oben sich vermehren werden wie die Karnickel! Voll!
Bei der Menge an Fischen solltest du jede Woche etwas mehr Wasser wechseln, so zwischen 30 und 50 % wären gut.

Grüße
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Ich hatte Letztes Jahr die Ichtio gehabt. Hab bis ich 100% Sicher war keine neuen Fische mehr gekauft. Glaub ich hab 3Monate gewartet um sicher zu sein und um Genügend Wasserwechsel dazwischen zu haben. Was ja eh bei Ichtio vor Jeder Neu Anwendung des Medikaments erfolgen sollte. Dein Becken ist echt voll. Was sind denn Bodenputzerfische? Hast du da den Richtigen Namen für?

Stimme ansonsten Liane bei gib die Neons am besten ab ist echt zu voll. Würd auch mehr Wasserwechsel machen (nicht nur 10%). Eventuel würd ich dir sogar Raten eine Lebendgebährende Art abzuschaffen ich find mehr als 2 Lebendgebährenden sollte man sich nicht halten. Die vermehren sich einfach zu schnell.
Ich habe zwar selber 3Arten wobei die eine Sich nur sehr schwer vermehren lässt. Somit geht es sich bei mir. :)
 
L

Lekahe

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
73
Reaktionen
0
Hi an alle,
die weißpünktchenkrankheit habe ich von meiner Freundin (dazu wann anders)heute werde ich 60% wechseln ist das okey oder soll ich mehr oder weniger wechseln. meine Platys und neons hab ich meiner Freundin abgegeben da wie schon gesagt das becken überfüllt ist . Wie viel Fische sollte man den in einem 120 Liter becken halten? so ganz grob. Weil zu haben die im tierhandel gesagt für 60 Liter 25-30 Fische und da dachte ich ich kann ins 120 Liter becken ein paar mehr reintun?!

LG lekahe
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hallo,

im Tierhandel schätzen sie meistens etwas zu hoch.
Du kannst nie genau sagen, wie viele Fische passen.
Merken kannst du dir, dass mehr Fische ins Aquarium dürften, wenn nur eine oder zwei Arten drin sind und diese Fische friedlich sind. Je bunter gemischt das Aquarium ist, desto mehr Platz musst du für die einzelnen Gruppen einplanen und desto weniger Fische dürfen rein.
Ein Schwarm von 30 Fischen einer Art passt meistens ganz gut rein, aber zwei Schwärme zu je 15 Fischen können arg eng werden - oder im besseren Fall einfach gar nicht mehr wirken.
Setzt du Lebendgebährende ein und hältst nicht nur Männchen ist weniger mehr, da die Fische sich schneller vermehren, als du gucken kannst.

Grüße
 
L

Lekahe

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
73
Reaktionen
0
aha und was soll ich jetzt machen???
LG lekahe
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hi,

Wasser wechseln (60 % ist völlig ok, wenn du so viel schleppen willst, kannst du das auch jede Woche wechseln).
Ansonsten Fische angucken und dich dran freuen.
Irgendwann kann es sein, dass du die Antennenwelse trennen musst, aber das hat noch Zeit.

Grüße
 
L

Lekahe

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
73
Reaktionen
0
warum muss ich irgend wann die antennenwelse trennen?
aslo denkst du das keine krankheit ist?! das ist ja super.
Am mi mache das aquarium sauber mit filter. Ich wollte zwar am sontag machen aber derzeit bin ich krank. :(
dann erde ich ja sehen ob babys im filter sind.

LG lekahe
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hi,

die Antennenwelse bilden Reviere, wenn die älter werden. Gerade mehrere Männchen bekämpfen sich dann bis zum Tod des Schwächeren. Hast du ein Pärchen, hast du dauerhaft Nachwuchs, aber dann ist auch jeder weitere Antennenwels zu viel.
Mollys werden schonmal dick weil Nachwuchs ansteht oder sie gefressen haben wie die Scheunendrescher. Alles, was von selbst wieder weg geht, ist nicht bedenklich.
Was meinst du mit sauber machen? Nur Wasserwechsel und Filter durchspülen, oder?

Grüße
 
L

Lekahe

Registriert seit
22.03.2011
Beiträge
73
Reaktionen
0
Also alles sauber machen filter wasser wechseln steine säubern und so halt.
wisst ihr was ? heute habe ich den Filter sauber gemacht und.... es waren viele kleine schwarze babys drin. aber die waren erstaunlicher weise schon richtig groß.
 
Thema:

dicker Bauch?!

dicker Bauch?! - Ähnliche Themen

  • Skalar liegt mit dicken Bauch am Boden. Hilfe!

    Skalar liegt mit dicken Bauch am Boden. Hilfe!: Hallo. Vorab erstmal die Daten von unserem Aquarium, 325l Aquarium, 2 Skalare (Päärchen),5 Metalpanzerwelse, 10 Neons, 10 Garnelen und 2...
  • Grüner Kugelfisch mit Beulen am Bauch

    Grüner Kugelfisch mit Beulen am Bauch: Hallo , Ich habe 2 Grüne Kugelfische nur einer davon hat seit ein paar Tagen Beulen am Bauch. Dazu schwimmt er immer unten und liegt am Boden . Er...
  • Verschiedene Fischarten Halten ?

    Verschiedene Fischarten Halten ?: HalloAlso als erstes. Meine Beckengröße beträgt 54 Liter . Im Aquarium sind drin : Kies, Sand, Pflanzen, Heizstab, Innenfilter.Mein Fischbesatz ...
  • schleierschwanz schimmt mit dem Bauch nach oben

    schleierschwanz schimmt mit dem Bauch nach oben: huhu liebe com da ich mich mit fischren nicht auskenne wollte ich euch fragen: also wir haben ein 100 oder 120 liter aquarium mit 7 kleinen...
  • Sumatrabarbe schwimmt mit Bauch nach oben

    Sumatrabarbe schwimmt mit Bauch nach oben: Hallo! Ich habe ein 96 Liter Becken,wo 7 Sumatrabarben drin sind. Die Werte sind alle okay,aber eine Barbe hat einen dicken Bauch und schwimmt mit...
  • Sumatrabarbe schwimmt mit Bauch nach oben - Ähnliche Themen

  • Skalar liegt mit dicken Bauch am Boden. Hilfe!

    Skalar liegt mit dicken Bauch am Boden. Hilfe!: Hallo. Vorab erstmal die Daten von unserem Aquarium, 325l Aquarium, 2 Skalare (Päärchen),5 Metalpanzerwelse, 10 Neons, 10 Garnelen und 2...
  • Grüner Kugelfisch mit Beulen am Bauch

    Grüner Kugelfisch mit Beulen am Bauch: Hallo , Ich habe 2 Grüne Kugelfische nur einer davon hat seit ein paar Tagen Beulen am Bauch. Dazu schwimmt er immer unten und liegt am Boden . Er...
  • Verschiedene Fischarten Halten ?

    Verschiedene Fischarten Halten ?: HalloAlso als erstes. Meine Beckengröße beträgt 54 Liter . Im Aquarium sind drin : Kies, Sand, Pflanzen, Heizstab, Innenfilter.Mein Fischbesatz ...
  • schleierschwanz schimmt mit dem Bauch nach oben

    schleierschwanz schimmt mit dem Bauch nach oben: huhu liebe com da ich mich mit fischren nicht auskenne wollte ich euch fragen: also wir haben ein 100 oder 120 liter aquarium mit 7 kleinen...
  • Sumatrabarbe schwimmt mit Bauch nach oben

    Sumatrabarbe schwimmt mit Bauch nach oben: Hallo! Ich habe ein 96 Liter Becken,wo 7 Sumatrabarben drin sind. Die Werte sind alle okay,aber eine Barbe hat einen dicken Bauch und schwimmt mit...