Warum fiept er?

Diskutiere Warum fiept er? im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, ich versuche zur zeit meine beiden Wüstenrennmäuse miteinander zuvergesellschaften. Mir ist leider so einem reichlichen Jahr die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

Butterfly1987

Guest
Hallo,
ich versuche zur zeit meine beiden Wüstenrennmäuse miteinander zuvergesellschaften. Mir ist leider so einem reichlichen Jahr die Partnermaus zu meinem Chester (1) verstorben. Letzten Dienstag hab ich ihm nun endlich einen neuen Freund gekauft (Mike).
Seit letzter Woche Mittwoch sitzen die Beiden in ihren Käfigen (die ich total neu eingeräumt und sauber gemacht habe) und werden von mir mehrmals am Tag vertauscht damit sie sich an
den Gegenseitigen Geruch gewöhnen können, was auch recht gut zu klappen scheint.
Nun habe ich heute versucht, bzw ich habe es gemacht und Mike in seiner Plastiktransportbox (unter Beobachtung) in Chesters Käfig gesetzt.
Dieser hat ihn natürlich zuerst beschnuppert aber dann links liegen gelassen. Lieber hat der ältere die Transportbox als Klettermöglichkeit genutz was mich zu meiner eigentlichen Frage bringt.

1. Kann ich das so weiterführen, da es mir leider nicht möglich ist das Terarium (in dem Chester lebt) in zwei Teile zu teilen ....?

2. Mike fing, sobald Chester auf der Boy saß, an zu fiepen. Er wirkte dabei nicht ängstlich oder veerschreckt aber er begann sofort zu fiepen. Begutachteten die Beiden sich durch die Luftschlitze war alles ok aber sobald er auf der Kist saß begann der jüngere zu fiepen. Mike ist schätzungsweise 5 Monate als, wenn überhaupt ... Was hat das fiepen zu bedeuten?
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Also ich hatte die Beiden ebend kurz zusammen, nur hat der Kleine Agnst vor dem Älteren. Dieser wollte ihn beschnupper und der Kleine ist weggesprungen. Wie soll ich jetzt weitermachen? Die beiden weiter immerweider mla kurz zusammen lassen damit er sich dran gewöhnt oder sit das zuviel Stress?
 
Zuletzt bearbeitet:
06.12.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

Sophia

Registriert seit
28.09.2006
Beiträge
33
Reaktionen
0
Was hat sich denn ergeben mit Mike und Chester? Leider kenne ich mich nicht mit Wüsenrennmäusen aus... Sonst hätte ich dir gerne weitergeholfen!
 
Schmuser

Schmuser

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
442
Reaktionen
0
Ich habe erst Wüsenrennmäusen vergeselschaftet ich kann dir helfen!!
Also du musst dein Gehege mit einem Trenngitter absperren!!
https://www.tierforum.de/attachment.php?attachmentid=1899&stc=1&d=1171615853

https://www.tierforum.de/attachment.php?attachmentid=1898&stc=1&d=1171615853

https://www.tierforum.de/attachment.php?attachmentid=1899&stc=1&d=1171615853

Die eine Maus auf die eine Seite und die andere auf die andere Seite !!!
Und alle 1- 1 1/2 sunden seitn tauschen!!:!: :!: :!:
und das gitter beitseitig fest machen so das in der mitte ein holraum entsteht!! und du kanst die mäuse nach ca. 1-1,5 Wochen zusammen machen oder auch früher!!! sie müssen sich kennenlernen!! zieh hanschue an wenn du sie zusammen machst !!!!!!!!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Warum fiept er?