Erfahrungen bei Tumoren

Diskutiere Erfahrungen bei Tumoren im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo, liebe Hamster- Freunde. Ich habe schon seit längeren einen Roborowski bei mir zu Hause. Das alter und geschlecht ist uns leider unbekannt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Hallo, liebe Hamster- Freunde. Ich habe schon seit längeren einen Roborowski bei mir zu Hause. Das alter und geschlecht ist uns leider unbekannt, da wir den süßen von meinen Feund dem Bruder übernommen haben. Nun ist mir aufgefallen, dass er unter dem Hals ein großen Ball hat. Es ist sehr schell gewachsen. Da der
kleine Revierbeißer mit sich nicht gut Händeln lässt, habe ich ihn im Glas gefangen und ihn dann genauer beobachtet. Nach schnellen u. kurzen handgriff fühlte ich den Ball auch mal. Es ist recht hart, also nicht weich, lässt sich hin leicht verschieben, ist aber fest im hals. Der Hamster hat aber keine schmerzen, läuft und buddelt munter weiter, frisst normal und von der Figur her, hat er auf keinen Fall abgenommen. Dass Fell ist auch noch sehr schön.
Also, da es bei kleintieren öfter mal der Fall ist, Tippe ich schwer auf einen Tumor. Nun wollte ich mal von euch wissen, ob es denn auch eine Typische stelle für einen Tumor ist. Es liegt direkt am Hals und ist fast schon so groß, dass er aufkommt.
keine angst, da der kleine, keinerlei schmerzen aufweist und es ihm auch nicht stört habe ich einen Termin für Mittwoch ausgemacht. Kurz vor schluss, damit er nicht so gestresst wird, falls doch noch eine schnelle OP helfen würde.
 
18.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Erfahrungen bei Tumoren . Dort wird jeder fündig!
Kathrin P.

Kathrin P.

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
1.382
Reaktionen
0
Hi,

für mich klingt das eher nach einem Fettgeschwulst (Lipom) als nach einem Tumor. Typische Stelle dafür ist wie bei deinem Hamster Hals oder Schulter und sie verursachen normalerweise auch keine Schmerzen.Manchmal verschwinden Lipome sogar von selbst wieder.
Natürlich solltest du trotzdem zum TA gehen, man kann das aus der Ferne ja gar nicht beurteilen. Gut dass du schon einen Termin hast ;)
Gute Besserung für deinen Hamsti!
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Hi,
Fettgeschwulst? mh. hab ich ja noch nie davon gehört! Weißt du was das für ursache haben kann??
 
Kathrin P.

Kathrin P.

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
1.382
Reaktionen
0
Nein, tut mir Leid, Ursachen weiß ich nicht....nur die Beschreibung finde ich eben sehr zutreffend wegen der typischen Stelle am Hals und weil der Hamster keine Schmerzen hat.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Fettgeschwulste/Lipome sind im Grunde auch 'Tumore' - eben Tumore der Fettgewebszellen. Meistens sind sie gutartig, und sie fühlen sich recht typisch an, sind eher weich als hart.

Wie schnell hast du denn beobachten können, daß er gewachsen ist? Eine harte, schnell wachsende Verkapselung könnte auch ein Abszess ein. Der Check beim TA wird Aufschluss bringen ;)
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Tumore ist alles was wächst und dort normal nicht hingehört, da gehören Lipome und Abzezze genauso wie gut und bösartiger Tumor (Krebs) dazu uvm.

Also mein Tony hatte Alter eingie Tumore, die man sehr schlecht sah, da er ein Teddy war. Meiner Abby wurde letztens einer rausoperiert.
Wenn er schnell wächst solltest du schleunigst zu einen erfahrenen Kleintierspezialisten, besser heute als morgen. Sonst behindert er ihn irgendwann so stark, das man gar nix mehr machen kann und er evt. erlöste werden muss.

Warte bitte nicht zu lange damit
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
huhu, danke für die schnellen antworten! Also, hamsti ist wohl auf und ist immer noch wuselig ;) Ich pack ihn mir auf jeden fall morgen früh zum TA. Nun hätt ich da mal noch eine neue frage, da der kleine sich ja nicht anfassen lässt und ein niedlicher kleiner revierbeißer ist. Ich möchte ihn auf keinen fall stressen, aber in der früh muss ich ihn ja schon wecken und wie bekomme ich ihn schnellst möglich in die TB? Ich möchte ihn ja nicht stunden lang warten.... Die Praxis hat ja nicht den ganzen Tag offen.
Das letzte mal hab ich ihn eine Papierrolle rein und hatte aber sattige 3 studen warten müssen, bis er endlich mal reinging. Dumm ist er auf keinen Fall, denn noch nicht mal die leckeren Mehlwürmer konnten locken.....
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Hast du ein Häuschen, in dem er auch schlafen kann?
Dann nimm ihn und sein Nest mit dem Häuschen auf (wie eine Schaufel) und schnell in die TB damit.
Funktioniert bei mir immer ganz gut. :)
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
klar, häusschen und nest hat er, er schläft nur nicht direkt im Häusschen und nest, sonder unterm streu! Also, wenn ich dann "schaufel" ist mir die gefahr zu groß, dass ich ihn nicht erwische bzw. doch erwische und er mir runterfällt........ Runtergefallen ist er meinen Freund schon mal und das will ich auf keinen Fall wiederholen! mhh.. mal sehen, wie ich das genau mache, ich glaube ich legen den Käfig erst in die Badewanne, dann kann er schon mal nicht fallen. mhhh.. sollte dein vorgeschlagener versuch fehlschlagen, dann nehme ich sein häusschen weg und leg eine schachtel/TB rein, wo er reinkrabbeln kann. Ist auch relativ stressreduziert.
Danke noch mal ;) und drückt mir die daumen
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Oder du nimmst direkt einen Becher oder eine Tasse.
Damit kannst du ihn gezielter fangen. Danach einfach Becher/Tasse zuhalten, damit er nicht rausklettern kann und dann geht das auch.
Oder eben die Schachtel mit Mehlwürmern und Sonneblumenkernen drin oder so, dafür kommt fast jeder Hamster aus der Ecke. ;)
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Nicht unser Hamster ;-) Das letzte mal, als ich den Käfig sauber machen wollte, lies er die schachtel mit den Mehlwürmer links liegen. Er wusste, dass ich ihn rausnehmen wollte. Er hat sich von unten ein loch in die schachtel geknabbert, ging aber nicht mit dem ganzen körper hinein und holte sich nur die würmer, die in der nähe vom loch lagen. Ich habe einen super hamsti ;)
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Na, dumm sind sie ja nicht. ;)
Ich habe den Vorteil, dass meine Hammis alles interessant finden.
Wenn ich mit der terrarienschaufel durchs Sandbad gehe, habe ich sie auf der Schaufel sitzen. :D
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Ich nehm immer einen kleinen Karton, irgendwie gehen bei mir alle freiwillig rein.
Das längste mal hab ich 5 Minuten still gewartet :)
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
So, ich bin gerade nach hause gekommen! Hat heut morgen super geklappt! Ich habe den Käfig erst in die Badewanne gestellt und gewartet, bis er neugierig rausschnuffelt. Und schon kam die schaufel :)
Naja, wie ich es mir eben schon dachte, kommt der kleine kerl nicht um eine OP herum, also bringe ich den racker morgen früh noch mal vorbei und mittag wird er dann operiert. Meine erste Vermutung war schon eher zutreffend Tumor. Die Ärztin meinte auch, wenn wir glück haben, ist´s nur ein Bluterguß....
Ach, ja, ist übrigens eine wunderschöne Hamsiliene. Drückt Ihr für sie morgen einfach mal die Daumen! Ich danke euch
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
wenn dein KÄfig in die Badewanne passt, kann er aber nicht sehr groß sein?

Klar drücken wir deinen Hammi die Daumen das alles gut wird.
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Der Käfig zu klein? Na wenn der zu klein ist, dann fress ich einen Besen! 1m lang 55 breit und glaub 80 hoch, zusätzlich noch eine etage mit sand.
Da kann ich wohl sagen, dass meine Wanne rießig ist. Es ist eine eckbadewanne, daher auch so groß ;-)
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Der Käfig zu klein? Na wenn der zu klein ist, dann fress ich einen Besen! 1m lang 55 breit und glaub 80 hoch, zusätzlich noch eine etage mit sand.
Da kann ich wohl sagen, dass meine Wanne rießig ist. Es ist eine eckbadewanne, daher auch so groß ;-)
ja stimmt, dann ist die Wanne riesig :D:D WEil normal passen große KÄfige nicht in einen handelsübliche Wanne.
Aber ansonsten hätte ich dir "guten Appetit" gewünscht und bitte gut kauen :mrgreen:
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Hallo und vielen herzlichen dank für´s Daumen drücken! Es ist ein Tumor gewesen, obs nun ein guter oder schlechter ist, steht in den sternen........
Nun, die kleine ist flippelig und total fit. Ich hoffe sie zieht sich nicht gleich alle fäden selber, denn einen hat sie schon vor der TÄ gezogen. Nun heißt es erstmal schonen, dass Laufrad ist draußen und das streu ebenso. Am Gitter klettern is auch nicht´s in den nächsten tagen, da ich sie in eine große box gesetzt habe. Ich habe da mal ein Foto vom ganzen elend.....
DSCF0350.JPG

es wurde zusätzlich ein verband rangemacht, damit die Dame die Fäden in ruhe lässt. Die 2 Fäden die man aber auf dem Foto sieht, die kommen vom Verband.
Das sieht doch grausam aus oder??
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.779
Reaktionen
6
Hey
ja es sieht aus, als hätte man probiert den Robe ein GEschenkbank umzubinden:D:D

Ich hoffe sie lässt die Fäden in Ruhe und drück dir die Daumen das alles gut verheilt:D
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
"Sollen wir Ihnen den Hamster noch einpacken?" bekommt da eine ganze neue Bedeutung.
Ach herrje, die arme Kleine. Aber wenn es sie von den Fäden weghält, muss sie da durch.
Gute Besserung. :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Erfahrungen bei Tumoren

Erfahrungen bei Tumoren - Ähnliche Themen

  • Weicher Kot, Hamster baut extrem ab! Erfahrung mit Effektive Mikroorganismen?!

    Weicher Kot, Hamster baut extrem ab! Erfahrung mit Effektive Mikroorganismen?!: Hallo, seit einer Woche scheidet mein Hamster feuchten Kot aus und es stinkt auch sehr. Es kein kein Dünnpfiff, aber eben schon feuchter als...
  • Wer hat Erfahrung mit den BiMSi Badesändern von Rodipet?!

    Wer hat Erfahrung mit den BiMSi Badesändern von Rodipet?!: Hey :> ich hab hier vor ein paar Wochen schon einmal nachgefragt warum es sein kann, dass sich mein Dschungi ständig kratzt. Die meisten schrieben...
  • Erfahrungen mit Hamster Diabetes?

    Erfahrungen mit Hamster Diabetes?: Hallo liebe HamsterBacken ;O) gerne würde ich wissen wie sich Diabetes beim Hamster genau äußert oder wie man Verdacht schöpfen kann, da mein...
  • komisches gewächs (kugelartig) im ohr-ist in 2tagen zugewachsen.jemd. erfahrung?

    komisches gewächs (kugelartig) im ohr-ist in 2tagen zugewachsen.jemd. erfahrung?: hi. mein kleiner smoky, hat irgentwie pech. er hat schon den ganzen bauch mit wildem fleisch zugewuchert und jetzt hab ich vor kurzem entdeckt das...
  • Hamster und Kolik - wer hat Erfahrungen?

    Hamster und Kolik - wer hat Erfahrungen?: Hallo, gestern war ich mit meinem Hamster Teddy beim TA weil er beim Füttern regungslos am Boden lag und beim Hochheben unglaublich gekreischt...
  • Hamster und Kolik - wer hat Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  • Weicher Kot, Hamster baut extrem ab! Erfahrung mit Effektive Mikroorganismen?!

    Weicher Kot, Hamster baut extrem ab! Erfahrung mit Effektive Mikroorganismen?!: Hallo, seit einer Woche scheidet mein Hamster feuchten Kot aus und es stinkt auch sehr. Es kein kein Dünnpfiff, aber eben schon feuchter als...
  • Wer hat Erfahrung mit den BiMSi Badesändern von Rodipet?!

    Wer hat Erfahrung mit den BiMSi Badesändern von Rodipet?!: Hey :> ich hab hier vor ein paar Wochen schon einmal nachgefragt warum es sein kann, dass sich mein Dschungi ständig kratzt. Die meisten schrieben...
  • Erfahrungen mit Hamster Diabetes?

    Erfahrungen mit Hamster Diabetes?: Hallo liebe HamsterBacken ;O) gerne würde ich wissen wie sich Diabetes beim Hamster genau äußert oder wie man Verdacht schöpfen kann, da mein...
  • komisches gewächs (kugelartig) im ohr-ist in 2tagen zugewachsen.jemd. erfahrung?

    komisches gewächs (kugelartig) im ohr-ist in 2tagen zugewachsen.jemd. erfahrung?: hi. mein kleiner smoky, hat irgentwie pech. er hat schon den ganzen bauch mit wildem fleisch zugewuchert und jetzt hab ich vor kurzem entdeckt das...
  • Hamster und Kolik - wer hat Erfahrungen?

    Hamster und Kolik - wer hat Erfahrungen?: Hallo, gestern war ich mit meinem Hamster Teddy beim TA weil er beim Füttern regungslos am Boden lag und beim Hochheben unglaublich gekreischt...