Wie werde ich Wasserlinsen los ?

Diskutiere Wie werde ich Wasserlinsen los ? im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo ! (: In meinem Aquarium ist die ganze Wasseroberfläche voll mit Wasserlinsen. Ich fische jede firstWoche welche von der Oberfläche, aber...
-anii-

-anii-

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo ! :)
In meinem Aquarium ist die ganze Wasseroberfläche voll mit Wasserlinsen.
Ich fische jede
Woche welche von der Oberfläche, aber eine Woche später siehts schon wieder genau so aus.
Kann ich die irgendwie ganz raus bekommen ? Ich finde die auch nicht sehr "dekorativ" und ansonsten habe ich auch mehrere Pflanzen im Aquarium.
Danke schonmal für Antworten. <:
LG, Anja
 
18.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

einfach beim Wasserwechsel sehr sehr gründlich sein. Es bietet sich an das Gröbste mit dem Kescher abzufangen und dann beim Wasserwechsel die Glocke als Oerflächenabsauger zu nutzen, indem du sie falschrum nutzt und quasi an der oberfläche absaugst. Erfordert ein bsichen Gefühl.

MfG
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
4.139
Reaktionen
2
Huhu

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten Wasserlinsen hassen strömung wenn du den Filter so einrichtest das sich das Wasser oben mehr beweght und Blätschert bist du diese "Plagegeister" schnell los. Ich selbst liebe diese Pflanze aber weil sie das Wasser etwas abdunkelt so haben dieFische unter dichtem Bewuchs und mit den Linsen auch sehr Dunkle ecken zum Zurück ziehen.

Leider werde ich mein Becken die Tage auflösen
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Hey,

den Kampf gegen die dinger habe ich schon aufgegeben- inzwischen sind die zu einer plage in 4 von 5 becken geworden :?

in einem hab ich sie losbekommen, aber das hat tage gedauert (zu zweit): und zwar musst du zuerst alle abkeschern die gehen, und dann mühsam von hand die restlichen absammeln. es darf keine einzige linse mehr übrig bleiben- aus einer werden nämlich sehr schnell wieder tausende. realisierbar nur in kleinen becken (meinen 30er-kafi-würfel habe ich inzwischen frei, für die anderen kleinen fehlt mir ehrlich gesagt die rechte lust und ans 120er wage ich mich gar nicht erst)

Off-Topic
es gibt angeblich einige fische die die dinger zum fressen gern haben- allerdings fällt mir erstens die art nicht ein uns zweitens soll man ja keine fische zum problemlösen kaufen


und die behauptung dass linsen strömung nicht mögen kann ich nicht bestätigen- ich habe sie sowohl im gut durchströmten 120er als auch im 40er ohne strömung. und vermehren tun sie sich in beiden becken wie doof...

(zudem gibt es einige fischarten die strömung nicht abkönnen- da muss man aufpassen)
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hallo,

hast du andere Schwimmpflanzen? Die zu säubern macht nämlich alles komplizierter :roll:
Ansonsten alles abfischen, dann die abwischen, die am Beckenrand hängen und nach einer Woche die Reste absammeln. Wenn du danach 2 - 3 mal die Woche alle absammelst, hast du nach ein oder zwei Monaten ruhe. Du musst dann nur neue Pflanzen sehr genau unter die Lupe nehmen.

Grüße
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Stimmt- die schwimmpflanzen habe ich damals unter sehr viel fließendem wasser abgewaschen (sieb in den abfluss- die linsen breiten sich sonst wie blöde in der kanalisation aus), und die reste per hand abgezupft.

die linsen habe ich übrigens abgekocht- damit sie sich nicht weitervermehren wenn ich sie wegwerfe- ich will ja keine plage in der kanalisation auslösen
 
-anii-

-anii-

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
15
Reaktionen
0
Danke für die vielen schnellen Antworten. :)
Ich denke, ich werde mich damit geschlagen geben, dass ich immer ein paar drin lasse.
So großer Aufwand ist es ja auch nicht, immer mal wieder welche mit dem Kescher rauszumachen.
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hi,

in der Kanalisation?! Ohne Licht?
Ich hab mir da nie drüber Gedanken gemacht, ist schließlich auch einheimisches Unkraut, also immer entweder durch die Kanalisation oder die großen Mengen kompostiert.
Ich hab die letzten mit einer Pinzette rausgesucht. :mrgreen:

Grüße
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Ja-

das zeug wuchert bei entsprechenden nährstoffen auch ohne licht (fast schon besser als mit- meine röhren verbrutzeln die wenigstens von oben).

Dass wasserlinsen einheimisch sind wusste ich nicht- aber unkraut trifft es ^^ trotzdem, ich werd die dinger weiter entweder backen oder abkochen.

(pinzette brauche ich nicht- ich hab lange nägel. nur das drunter rausputzen ist interssant, da brauch ich dann eine)

Off-Topic
liane- ich liebe deine signatur ^^ die rettet mir den miesesten tag
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
4.139
Reaktionen
2
Off-Topic
Liane ich würde den Satz auf ein Schild setzen zb so [SCHILD]Für die Kastration von Guppys und Wasserschnecken[/SCHILD] ich find das schaut noch besser aus.

Übrigens finde ich deine Sigi auch klasse Danke Yvimari fürs aufmerksam machen
 
C

Caddygirl

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
116
Reaktionen
0
Einige solltest du meiner Meinung aber lassen den sie zeigen sofort an wenn übermäßig viele Nährstoffe im Wasser sind und mindern Algenwachstum
 
.Liane

.Liane

Registriert seit
26.07.2010
Beiträge
935
Reaktionen
0
Hi,

ein paar gibt es bei Wasserlinsen nicht :roll: Als Nährstoffanzeiger sind andere Schwimmpflanzen imho besser handhabbar. Ich untersuche mittlerweile jede neue Pflanze genau. Ich will mir das mühsame Absammeln nicht nochmal antun.
Dafür hab ich jetzt Hydren *seufz*

Off-Topic

Schön, dass euch meine Signatur gefällt :mrgreen: Ist bei mir eigentlich eher aus der Frustration heraus entstanden.
So mit dem Schild ok? *ratlos*


Grüße
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Off-Topic
gefällt mir sehr- und es ist ja wahr. ab und zu denke ich mir das auch, vor allem wenn meine helenas wieder mal mim fressen nicht nachkommen


Jep- jede schwimmpflanze wuchert unter den richtigen bedingungen wie blöde- die nimmt dir aber jeder ab wenn du sie verschenkst (oder tauschst). wasserlinsen nehmen wie wenigsten- nicht mal geschenkt
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.044
Reaktionen
35
In manchen Zoohandlungen und Onlineshops kann man Wasserlinse sogar kaufen. :eusa_doh::lol:

Ich habe meine Linsen minimiert, indem ich immer und immer wieder abgekeschert habe (unsere Goldfische lieben das Zeug!), den Rest haben meine Apfelschnecken besorgt, die fressen ebenfalls WL. So hab ich nur noch wenig.

Habt ihr schon mal probiert, Wasserlinse von Riccia zu trennen? Fies, einfach nur fies... :?
 
Thema:

Wie werde ich Wasserlinsen los ?