Hamster scheu!!!

Diskutiere Hamster scheu!!! im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo, also ich habe folgendes Problem:Ich habe meine Chilli seit dem 28.2. Mitte März war sie schon recht zutraulich,sie ist auf meine Hand...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Sommervogel

Registriert seit
03.04.2011
Beiträge
677
Reaktionen
0
Hallo,

also ich habe folgendes Problem:Ich habe meine Chilli seit dem 28.2. Mitte März war sie schon recht zutraulich,sie ist auf meine Hand gekommen um Futter zu fressen und sie ist selbst wenn wir abends
da waren herausgekommen um im Laufrad zu laufen.Morgens ist sie auch noch eine Weile geblieben bevor sie ins Nest verschwunden ist.Nachts konnte ich sie einmal 1 Stunde lang beobachten.Jetzt kommt sie nur noch heraus wenn wir nicht da sind,sie ist morgens immer schon frühzeitig wieder am schlafen,wenn ich sie nachts beobachten will sitzt sie nur noch ganz starr da...ich weiss nicht an was das liegt:(! Vorallem wars ja mal so gut?! Wisst ihr wie sie wieder "normal" werden könnte?Kann jemand ihr verhalten erklären? Danke im voraus und entschuldigung für den vielen Text!

LG
 
18.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über das Verhalten, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
Hast du irgendetwas geändert? standort, futter... komplett ausgemistet oder so?
oder hat sie sich irgendwie einmal fürchterlich erschreckt? vielleicht hat ja der bruder sie mal erschreckt, aufgeweckt etc. (keine ahnung ob du nen bruder hast, aber so als beispiel!;))
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Wenn der Hamster apathisch rumsitzt, solltest du das von einem Tierarzt untersuchen lassen.
Normalerweise sind junge Hamster nachts sehr agil, das Verhalten hier könnte ein Anzeichen für eine Krankheit sein.
 
P

Peeku

Registriert seit
31.10.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Hey ich schließ mich hier mal an, denn ich habe ein ähnliches "Problem". Bloß das mein Hamster nur 1 Woche hier ist. Futter aus der Hand nimmt er, aber manchmal hört er irgendwas, was er nicht kennt oder wenn ich mich nur dem Käfig nähere dann erstarrt er auch für ein paar Sekunden bis Minuten und geht danach in sein Haus.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Sommervogel: Ich würd da auch mal einen Tierarzt drüber schauen lassen. Klingt nicht so normal, dass sie zwar ansatzweiße rauskommt, aber dann entweder apathisch ist oder sich gleich wieder versteckt.

Peeku: Dein Hamster ist neu, eigentlich sollte man sie die erste Woche komplett in Ruhe lassen, damit sie sich an die fremde Umgebung, die neuen Geräusche und Gerüche gewöhnen können. Gib ihm Zeit, das wird schon.
 
S

Sommervogel

Registriert seit
03.04.2011
Beiträge
677
Reaktionen
0
Hallo,

also erschreckt hat sie sich nicht,so weit ich weiss.Ich wüsste nämlich nicht wovon.Also ja,ich habe mal ausgemistet,komplett,aber ich habe extra zur Hälfte alte Streu dazugemischt und auch die Standorte von der einrichtung nicht gross verändert.Und Chilli scheint sich im Käfig wohl zu fühlen.Wegen dem Tierarzt:Also ich weiss nicht wo hier der nächste ist und ausserdem glaube ich eigentlich nicht das es nötig wäre.Weil:Einmal musste ich als ich in die Schule fuhr noch einmal umkehren.Und da sass Chilli im Käfig.Auch habe ich den Käfig einmal mit einem Tuch abgedeckt,dann habe ich nach ein paar minuten druntergeguckt,Chilli sass im Käfig.Auch habe ich ihr einmal nachts erst Futter gegebne,worauf sie nach einigem zögern los lief um es zu hamstern obwohl ich da war.

Entschuldigung,jetzt schreibe ich schon ieder so lang!
Danke für die antworten.


LG

PS: Kann mir trotzdem noch jemand helfen???
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Schick doch mal einem Mod deine PLZ und bitte um einen Tierarzt, der sich mit Hamstern auskennt in deiner Umgebung.
Für den Notfall brauchst du ja auch auf jeden Fall einen.
Und ansonsten kannst du auch einfach mal beim tierarzt anrufen, deinen Hamster beschreiben und der kann dir dann immer noch sagen, ob du kommen musst oder nicht.

Gerade bei Hamstern sollte man den kleinsten Krankheitsanzeichen (und das beschreibst du hier) nachgehen, sonst ist der Hamster irgendwann plötzlich tot und dann sind die Selbstvorwürfe unerträglich.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Wir haben dir hier gesagt, was wir an deiner Stelle tun würden, denn das Verhalten ist so nicht normal.
Wenn das nicht die Antwort war, die du erhofft hast, können wir dir nicht weiterhelfen:eusa_eh:
 
S

Sommervogel

Registriert seit
03.04.2011
Beiträge
677
Reaktionen
0
Hallo,

okey.Ihr sprecht ja aus Erfahrung.Also werde ich der Sache mal auf den grund gehen (also TA) Danke für die Antworten!!!!

LG
 
S

Sommervogel

Registriert seit
03.04.2011
Beiträge
677
Reaktionen
0
Huhu!

Erste Schritte zur Verbesserung!!!Ich habe Chilli heute Nacht beobachten können,ich musste ihr nur am Anfang ein Leckerli geben,danach sass sie nicht mehr bloss rum,sondern ging ihren Beschäftigungen nach: Mal hier ein bisschen Heu knabbern,mal dort in den Sandbereich...!:D *freu*

Gruss:angel:
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Was sagt denn der TA zu deiner Beschreibung?
 
mimihexe97

mimihexe97

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
ich habe zwar nicht viel hier dazu beigetragen aber das würde mcih auch mal interessieren. ( mein hamster lag auch auf einmla tot im käfig , ob es an altersschwäche lag kann ich mir nicht vorstellen. sie war höchstens ein dreivirteljahr alt. ich kann mir auch nciht vorstellen, dass es irgendwas war was mit ihrer umgebung zu tun hatte. es war vom einen auf den andern tag so. am letzten tag war sie noch putzmunter und am anderen tag schon tot ;( ich habe dann mla im internet gegoogelt und eigentlich nur rausbekommen, dass es vielleicht so ein gehirn tumor gekonnt sein hätte. hat da jemand vielleicht einen tipp was das sein könnte. weil ihre schwester ( also meine hamtser waren beide aus einem wurf also geschwister) hat ziemlich lange für einen zwerghamster gelebt nälich 3 einhalb jahre. ??!! )
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Sowas kann man schlecht per Ferndiagnose sagen, das kann vieles gewesen sein. So etwas lässt man am besten vom TA abklären.
 
mimihexe97

mimihexe97

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
damit hast du ( bzw haben sie ?! ) recht. ;D aber wozu soll ich mri da jetzt auch noch gedanken machen ? :p
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Off-Topic
wir können schon beim du bleiben ;)


Nur falls es dich halt interessiert, woran dein Tier gestorben ist, lässt man am besten eine Obduktion machen. In deinem Fall ist das aber ja eh schon rum ;)
 
mimihexe97

mimihexe97

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
okay gut du ;D nene spaß ^^
ja stimmt. aber da sist schon ziemlich lange her. deswegen ist das schlecht möglich. aber mein zweiter hamster ist auch eine ganz komische, leidene art gestorben ;((
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Warst du mit ihm denn nicht beim TA, wenn er so gelitten hat??
 
mimihexe97

mimihexe97

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
ich nciht. ich konnte mri das nciht mit ansehen aber meine schwester und mein vaetr sind schnell zum teirarzt direkt nachdem ich es bemerkt hatte. aber der TA meinte es lag an altersschwäche. er hatte sich biem spielen verdereht, wollte sich rumdrehen hat es nciht geschafft und sich dabei irgendwas gebrochen. also hat sie den hamster eingeschläfert. es war aber auch besser so. sie war auch shcon ziemlich alt. halt 3 einhalb monate
 
Nickysophia

Nickysophia

Registriert seit
17.10.2009
Beiträge
2.698
Reaktionen
0
Verstehe ich das richtig.. der hamster war ERST 3 einhalb Jahre?:lol:
Dann war es unmöglich Altersschwäche.;) Hamster werden durchschnittlich um die 2 Jahre.:?
 
mimihexe97

mimihexe97

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
ich hatte mcih bei meinem letzten beitrag verschrieben d ahab ich geschrieben 3 einhalb monate. aber natürlich 3 einhalb jahre. jaa ich fand es auch shcin so komisch :D nein spaß bie seite aber trotzdem . ich fand es auch schin komisch dass er so lamge gelebt hat. und ihre schwester hat nur ca. ein virtel jahr gelebt wie ich ja auch eben schonmal gesagt habe.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hamster scheu!!!

Hamster scheu!!! - Ähnliche Themen

  • Sehe meinen Hamster nie

    Sehe meinen Hamster nie: Hallo, Ich habe seit ungefähr einem Monat einen weiblichen dschungarischen Zwerghamster und habe sie von Anfang an nie zu Gesicht bekommen. Ich...
  • hamster lässt sich nicht blicken

    hamster lässt sich nicht blicken: hallo, vielleicht könnt ihr mir ja sagen, ob meinem hamster etwas fehlt. er ist jetzt seit etwa einem Monat bei mir und insg. ca. 3 1/2 Monate...
  • Hamster ist scheu

    Hamster ist scheu: könntet ihr mir mal helfen? :( ich habe mein hamster schon seit mai und habe bis jez gewartet das er sich an mich gewöhnt aber das tut er nicht...
  • Hat mein Hamster Angst vor mir?

    Hat mein Hamster Angst vor mir?: Hallo! Bevor ich meine Frage stelle, erkläre ich kurz mal alles. Ich habe einen 3 Monate alten dschungarishen Zwerghamster. Sein Name ist Ted...
  • Hamster auf einmal scheu

    Hamster auf einmal scheu: hallo, ich habe mir ein Tag vor weihnachten einen Hamster geholt (ca.4 Monate alt). Dieser hat sich die ersten Tage gut eingelebt. Er war...
  • Ähnliche Themen
  • Sehe meinen Hamster nie

    Sehe meinen Hamster nie: Hallo, Ich habe seit ungefähr einem Monat einen weiblichen dschungarischen Zwerghamster und habe sie von Anfang an nie zu Gesicht bekommen. Ich...
  • hamster lässt sich nicht blicken

    hamster lässt sich nicht blicken: hallo, vielleicht könnt ihr mir ja sagen, ob meinem hamster etwas fehlt. er ist jetzt seit etwa einem Monat bei mir und insg. ca. 3 1/2 Monate...
  • Hamster ist scheu

    Hamster ist scheu: könntet ihr mir mal helfen? :( ich habe mein hamster schon seit mai und habe bis jez gewartet das er sich an mich gewöhnt aber das tut er nicht...
  • Hat mein Hamster Angst vor mir?

    Hat mein Hamster Angst vor mir?: Hallo! Bevor ich meine Frage stelle, erkläre ich kurz mal alles. Ich habe einen 3 Monate alten dschungarishen Zwerghamster. Sein Name ist Ted...
  • Hamster auf einmal scheu

    Hamster auf einmal scheu: hallo, ich habe mir ein Tag vor weihnachten einen Hamster geholt (ca.4 Monate alt). Dieser hat sich die ersten Tage gut eingelebt. Er war...