Notfallmaus hat Junge bekommen

Diskutiere Notfallmaus hat Junge bekommen im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Vorgeschichte:Habe vor kurzem eine Notfallmaus von einer Bekannten aufgenommen. Sie sollte ihrer Weibertruppe vergesellschaftet werden, was...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

NeleTabea

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Vorgeschichte:Habe vor kurzem eine Notfallmaus von einer Bekannten aufgenommen. Sie sollte ihrer Weibertruppe vergesellschaftet werden, was jedoch nicht gelang. Habe sie nun bei mir und meinen Mädels aufgenommen und mit der Zeit wurde sie leider immer dicker...

Nun sind seit dem 12.April 13(!) Jungtiere in
unserem Haushalt... So und nun habe ich jede menge Fragen an euch.
1. Wann genau muss ich sie von der Mutter trennen? Habe etwas von 4 Wochen gelesen...
2. Wann kann ich meine anderen Mädels wieder dazusetzen? Ich habe sie nämlich erstmal von meinen anderen abgetrennt, weil sie sich ja noch nicht so lange kannten...
(Bin da ein bissl ängstlich ;))
3. Was soll ich machen wenn ich sie trennen soll. Ich habe nur zwei Käfige...
Der 1. ist der Hauptkäfig mit den Maßen 110x70x50 und der zweite ist einer den ich mal gefunden hab *gg* Also der ist wirklich klein...(So ca. 50x30x25) Könnte ich aus einem alten Aquarium irgendwie was bauen? Z.B nocheine Scheibe rausnehmen, um für bessere Durchlüftung zu sorgen? Brauch da wirklich dringend hilfe!

Ich hoffe auf viele ANtworten von euch :)
Lg Nele
 
18.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Uiuiuiuiui....
Erstmal aber herzlich Willkommen im Forum ;)

Du hast absolut richtig gelesen - die Babies müssen am 28. Tag nach Geschlechtern getrennt werden.

Aber ab da wird´s dann etwas schwierig, wenn Du mit 2 Käfigen "jonglieren" musst ;)
Ich glaube, ich würde die Jungs erstmal in den großen Käfig setzen und die gesammelten Mädels in den kleinen Käfig zwecks Vergesellschaftung. (Die müssen dazu ja ohnehin erstmal klein sitzen....)

Allerdings dürfen die Jungs lieber nicht allzu lange auf so großem Platz sitzen - bis zur Kastra sollten sie ja lieber auf engerem Raum wohnen, um Kloppereien zu vermeiden...

Von daher könnte man nach geglückter Mädels-VG die Gehege tauschen (was natürlich suboptimal ist, weil´s wieder neuen Stress für alle Beteiligten bedeutet; andererseits hätten die Mädels dann ordentlich Platz und die Jungs kämen erstmal nicht auf die Idee, sich zu prügeln....)

Aus einem alten Aqua kannst Du aber natürlich auch noch was basteln - was dann letztendlich kein Dauerzustand sein sollte, eben wegen der Belüftung - aber zum Überbrücken bis zur Kastra bzw. zum "Ausstinken" wäre es natürlich nicht schlecht (denn 50x30x25 ist natürlich sehr klein..... je nachdem, wie viele von den 13 Babies sich als Kerlchen entpuppen, dürfte das dann doch arg eng werden....)

LG, seven
 
N

NeleTabea

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Also kann ich dann am 28. Tag ohne Probleme auch die "kleinen" Weibchen mit meinen älteren Damen zusammensetzen? Nicht das die die dann beißen oder so...:eusa_think:
Also ich möchte die kleinen auf keinen Fall die kleinen in ein Zoogeschäft bringen...Da werden die wieso nur als Schlangenfutter verkauft. Wie teuer kommt das mit so einer Kastration?Bei mir sitzt das Geld leider nicht alzu locker, weil ich ja nur Taschengeld bekomme. Und ein neuer Käfig muss ja dann auch noch her.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Ja, Du kannst am 28. Tag Mama samt Töchtern mit den anderen Mädels vergesellschaften. (Wie das richtig geht, weißt Du? Ansonsten nochmal hier gucken: https://www.tierforum.de/t30926-farbmaus-vergesellschaftung-so-geht-s.html

Der Kastra-Preis hängt vom Tierarzt ab und bewegt sich im Schnitt zwischen 30 und 70 Euro pro Maus. Das ist natürlich eine happige Summe (zumal Farbmäuse die Angewohnheit haben, durchschnittlich 2/3 männliche Mäuse zu produzieren - wenn Du also großes Pech hast, hast Du 8-10 Kerlchen dabei, das geht natürlich ganz ordentlich ins Geld....)

Evtl. kannst Du aber auch versuchen, einige Mäuschen hier übers Forum zu vermitteln - dass Du alle behalten möchtest, ehrt Dich natürlich sehr, ist aber ja, wie Du gerade merkst, wirklich auch eine Frage der Finanzen...

LG, seven
 
N

NeleTabea

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Nun gut das wird teuer... Aber ich werde das schon irwie schaffen :)
Werde mich melden, wenn ich weitere Fragen habe, okey? Danke für deine schnellen Antworten! :D
 
N

NeleTabea

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
So die kleinen sind nun etwas älter. Es sind 8 Jungs und 5 Mädchen geworden. Die Mädchen dürfen bei mir und meinen Damen bleiben. Allerdings muss ich mich wohl von meinen Jungs trennen. Meine Familie hält den Geruch einfach nicht mehr aus... Ist zwar nicht toll, aber ich habe es mir ja nicht ausgesucht...Falls also einer kurzfristig noch einen oder mehrere Mäusejungen sucht :p
Sonst müsste ich sie wohl echt in die Zoohandlung geben...auch wenn es mir davor seeehr graust.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.471
Reaktionen
104
Die Zoohandlung waere aber dann ihr sicherer Tod. Wenn sie nicht im Schlangenmagen landen, werden sie sich unkastriert irgendwann tot beissen.
Wie siehts denn mit der Kastra aus, wie teuer ist dein Tierarzt ? Einen Herren koenntest du ja spaeter mit der Maedelstruppe vergesellschaften, dann braeuchtest du nur noch 7 unterbringen. Nach der Kastra stinken sie auch nicht mehr so, weil die MUP-Produktion und das Markierverhalten auch vom Testosteronspiegel abhaengt.
 
N

NeleTabea

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Mein Tierarzt verlangt satte 37 € pro Tier... Das ist als Schülerin echt ziemlich teuer. Und meine Eltern wollen dafür kein Geld ausgeben-.-
Da sie alle weiß sind hat auch leider keiner interesse an ihnen. Ich bin mir der Tatsache bewusst, dass sie dort auch gefressen werden. Aber es wäre sicher auch nicht gut für sie sie in einem viiiel zu kleinen Käfig unter zu bringen. Den den ich jetzt für die Jungs nehmen musste ist grade mal 60x30x30 und dazu noch ein Aquarium...
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.471
Reaktionen
104
Off-Topic
MUPs sind Major Urinary Proteins ;)
Bei potenten Boecken sind 80 % der Proteine im Urin MUPs. MUPs koennen Gerueche binden, welche bei der Partnerwahl zum Einsatz kommen.
Und nunja, je mehr Protein im Urin, desto mehr stinkt es, weil die Proteine abgebaut werden unter anderem auch zu Ammoniak.


Wo hast du denn bisher nach neuen Besitzern und Kastrationpaten gesucht ?
Bitte gibt die Kleinen lieber in ein Tierheim als in die Zoohandlung, dort ist die Chance, dass sie vllt doch kastriert und artgerecht vermittelt werden wenigstens gegeben, wenn sie auch nicht gross ist. Wenn du sie ihrem Schicksal in der Zoohandlung ueberlassen willst, gib sie lieber gleich als Futtertiere ab, dann muessen sie kuerzere Zeit leiden und zerfleischen sich nicht gegenseitig.
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Off-Topic
MUPs sind Major Urinary Proteins ;)
Bei potenten Boecken sind 80 % der Proteine im Urin MUPs. MUPs koennen Gerueche binden, welche bei der Partnerwahl zum Einsatz kommen.
Und nunja, je mehr Protein im Urin, desto mehr stinkt es, weil die Proteine abgebaut werden unter anderem auch zu Ammoniak.
Danke für die Erklärung. Hatte ich noch nie gehört.
 
N

NeleTabea

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich würde ja gerne alles tun um ihnen zu helfen. Aber als minderjähriger Schüler ist es echt schwer irgendwas hinzubekommen. Ich kenne kein Tierheim in meiner Nähe nur lauter Zoohandlungen.... Meine Eltern wollen sie eig. nur loswerden. Ich glaube denen ist das egal was mit ihnen passiert. Meine Mutter hätte sie am liebsten schon ausgesetzt -.-
Hab sie am schwarzen Brett ausgehängt und bei kleinanzeigen eingeschrieben. Den Tierarzt kann ich mir jedenfalls 100%ig nicht leisten...
Und was sind Kastrationspaten?
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Wie ihr habt kein Tierheim in eurer Nähe? Geb bei Google einfach mal größere Städte in deiner Umgebung + Tierschutz/Tierheim ein, da wirst du mit Sicherheit fündig ;)
 
N

NeleTabea

Registriert seit
18.04.2011
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ja sicher gibt es ein Tierheim in Berlin, aber da muss man ja erstmal hinkommen. Ich habe kein Geld um mir da ein Ticket zu kaufen. Hat man ja als Schüler ja nicht unbedingt locker sitzen.
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Ja sicher gibt es ein Tierheim in Berlin, aber da muss man ja erstmal hinkommen. Ich habe kein Geld um mir da ein Ticket zu kaufen. Hat man ja als Schüler ja nicht unbedingt locker sitzen.
Gib bei Google: Tierheim in der Nähe von Müllrose ein. Da wird wohl auch für Dich was bei sein. Ich glaube das TH Berlin ist eh zu weit weg und nimmt auch nur Tiere aus Berlin auf, soviel ich weiss.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Notfallmaus hat Junge bekommen

Notfallmaus hat Junge bekommen - Ähnliche Themen

  • Junge Böckchen ohne erwachsene Maus

    Junge Böckchen ohne erwachsene Maus: Hallo ihr Lieben. Ich hab mir vor kurzem 4 Farbmäuse gekauft. Und natürlich, wie sollte es anderst sein, war eine davon trächtig und nun habe...
  • Junge Mäuschen schwanger?

    Junge Mäuschen schwanger?: Hallo ihr Lieben :roll: da mein Eigenbau ja leer stand, kam meine Oma auf die gloreiche Idee mir doch mal zwei süße kleine Mäuse aus dem...
  • [Farbmäuse] Mäusezüchter oder Notfallmäuse

    [Farbmäuse] Mäusezüchter oder Notfallmäuse: Da unsere Marie gestern leider gestorben ist, unsere Angie (1 Jahr und 5 Monate) eine Tumormaus ist und unsere dicke Sissi (so alt wie Angie) sehr...
  • Junge Mäuse zu alten Mäusen in den Käfig?

    Junge Mäuse zu alten Mäusen in den Käfig?: Hey Leute! Ich habe folgendes Problem/Frage! Ich habe 3 Männchen in 1 Käfig & 5 8 Wochen alte Weibchen in einem anderen Käfig ( frischer Wurf )...
  • Notfallmaus hat geworfen..

    Notfallmaus hat geworfen..: ..und zwar vorgestern. Es handelt sich um ein Albinomäuschen, das eigentlich als Futtertier enden sollte. Sie frisst echt total viel, rennt immer...
  • Notfallmaus hat geworfen.. - Ähnliche Themen

  • Junge Böckchen ohne erwachsene Maus

    Junge Böckchen ohne erwachsene Maus: Hallo ihr Lieben. Ich hab mir vor kurzem 4 Farbmäuse gekauft. Und natürlich, wie sollte es anderst sein, war eine davon trächtig und nun habe...
  • Junge Mäuschen schwanger?

    Junge Mäuschen schwanger?: Hallo ihr Lieben :roll: da mein Eigenbau ja leer stand, kam meine Oma auf die gloreiche Idee mir doch mal zwei süße kleine Mäuse aus dem...
  • [Farbmäuse] Mäusezüchter oder Notfallmäuse

    [Farbmäuse] Mäusezüchter oder Notfallmäuse: Da unsere Marie gestern leider gestorben ist, unsere Angie (1 Jahr und 5 Monate) eine Tumormaus ist und unsere dicke Sissi (so alt wie Angie) sehr...
  • Junge Mäuse zu alten Mäusen in den Käfig?

    Junge Mäuse zu alten Mäusen in den Käfig?: Hey Leute! Ich habe folgendes Problem/Frage! Ich habe 3 Männchen in 1 Käfig & 5 8 Wochen alte Weibchen in einem anderen Käfig ( frischer Wurf )...
  • Notfallmaus hat geworfen..

    Notfallmaus hat geworfen..: ..und zwar vorgestern. Es handelt sich um ein Albinomäuschen, das eigentlich als Futtertier enden sollte. Sie frisst echt total viel, rennt immer...