Diät, Trockenfutter, grünzewug und kanninchen O_O

Diskutiere Diät, Trockenfutter, grünzewug und kanninchen O_O im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallöchen, ich mache hier auch mal ein neuen Thread auf, habe bereits woanders schon über die zähne meiner schweinchen etwas nachgefragt, nun...
Chiari-chan

Chiari-chan

Registriert seit
15.07.2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallöchen, ich mache hier auch mal ein neuen Thread auf, habe bereits woanders schon über die zähne meiner schweinchen etwas nachgefragt, nun haben sich aber fragen entwickelt die icjh gerne hier fragen würde.

1.Meine Meerschies erscheinen mir im allgemein eigendlich relativ klein und zierlich *habe leider gerade kein maßband um mal zu mesen wie lang sie sind XD) und wiegen momentan: Ruby -> 1104g und Miaka -> 934. Das ist natürlich schon ein deutlicher unterschied und Ruby sieht auch scghon relativ dick aus im gegensatz zu Miaka. Ich habe drüber nachgedacht sie mal auf eine kleine diät zu setzen, weiß aber nicht genau wie weil sie zwei mich immer genau dann fressem weenn ich trckenfutter und heu auffülle (gemüse fressen sie sofort). Ich dachte daran Miaka einzelnd das trockenfutter vorzusetzen und
das dann heraus zu nehmen da dies ja am meisten ansetzt. Poblem ist, das ich es schon versucht habe und sie frisst nicht wenn Ruby nicht dabei ist. Das klappt also nicht.

2. Ich bin gerade am überlegen, aber es war doch so das sie ein vitamin nicht selbst herstellen (vitamin c!?) und das ist auf jeden fall in papreka, das fressen sie aber nicht wirklich (mama sagt das habe ich ihnen eingeredet weil ich das auch nicht mag XDD). Wo ist das denn noch drin, was kann ich also stattdessen füttern?

3. Ich habe auf manchen bildern im internet gesehen das manche in ihren käfigen kleine pflanzen stellen wo die süßen draan knabbern können, das fänd ich an sich auch nicht schlecht, nun ist die frage was genau ich denn da nehmen kann, Von was für bäumen und büschen kann ich zweige rein legen?

4. Ich füttere schon seitdem ich denken kann immer das selbe trockenfutter *ich setze unten ein bild dran* wo alles mögliche drin ist, nun habe ich gehört das getreide nicht gut ist, in meinem trockenfutter ist aber welches drin, atte aber noch nie probleme!?
Viele schreiben auch das man ganz auf trockenfutter verzichten kann wenn man ganz viel grünzeug füttert. Wie viel darf ich von schnittlauch, petersilie löwenzahn füttern?

5. ich bekomme in zwei tagen pflege kanninchen von einer freundin. Sie fährt etwas über eine woche weg und zuerst sollten die beiden zu einem freund der aber nach husum fährt (wir wohnen zwischen hamburg und lüneburg) und er wollte sie zuerst mitnehmen aber das ist eine autofahrt die ü 2 stunden dauert da ist hitzschlag oder erkältung (klimaanlage) doch vorprogrammiert.
Sie sagt das ihre Pancake relativ aggro anderen tieren gegenüber ist (die is das so schon was ich echt erstaunlich finde so ein aggro tier hab ich nooch nie erlebt XD) und ihr Dounut bekommt jhalbe panikattacken wenn er einen hund sieht.
Die Hunde kann ich aussperren ich hoffe nur das er nicht zu sehr erschrockt wenn die hunde bellen (havaneser bellen nicht haha XD also unsere schon o_O'') naja aber ich weiß nun nicht genau ob ich meine meerschies ins bad stellen soll?!
Was gibt es alles zu beacjhten wenn ich die kleenen aufnehme (nicht zusammensetzen is mir klar XD das gibt mit sicherheit nur gerangel)

freue mich auf antworten und bedanke mich jetzt schon mal

Hier ein bild vom trockenfutter:
18042011437.jpg
 
18.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
bezüglich der Kaninchen, stellst du deine Fragen am besten nochmals im Kaninchenbereich.... Die Tiere haben auf alle Fälle getrennt zu bleiben. Sie kennen sich nicht, sie sollen auch nicht zusammen bleiben, oder? Zudem schleppen neue Tiere auch gerne mal Erkrankungen ein und manche sind auch von Kaninchen auf Meerschweinchen und umgedreht übertragbar.

Dein Trockenfutter ist wirklich eindes der schlechtesten Futtersorten die es überhaupt gibt. Wir sagen hier im Verein auch gerne Hühnerfutter dazu...... Sorry, ist nicht böse gemeint, wenn man es, wie du schreibst nie anderes kennengelernt hat. Denkt man natürlich auch, dass es in Ordnung ist. Ob die Gewichte deiner Tiere in Ordnung sind oder nicht, kann man nicht so einfach sagen. Wichtig ist, dass man nicht in Schwabbel greift, dann sind sie auch nicht zu dick. Man darf aber auch nicht die Hüftknochen hervorstehen sehen bzw. fühlen, dann sind sie defintiv viel zu dünn. Wichtig ist auch, die Tiere einmal wöchentlich zu wiegen, wenn du da siehst sie halten ihr Gewicht, ist alles in Ordnung. Mit einem Jahr, können sie auch noch etwas an Gewicht zu legen. Meerschweinchen nehmen meist bis sie 1,5 Jahre alt sind an gewicht zu, danach sollte es stehen und konstant bleiben. An der Gewichtstabelle merkt man auch, nehmen sie plötzlich ab oder auch schleichend, direkt zum TA, auch wenn sie sich sonst noch normal verhalten. Meist merkt man zuerst am Gewicht, wenn etwas nicht stimmt. Meerschweinchen sind große Schauspieler und ohne Gewichtskontrolle, übersieht man viel. Also solltest du das noch nicht machen, fang am besten direkt an und wichtig, auch notieren!
Das Trockenfutter setz bitte langsam ab und fütter jeden Tag etwas weniger, bis du irgendwann auf Null reduziert hast. das restliche Futter kannst du in Blumenerde streuen und kannst schönes Gras für deine Tiere züchten :)

wenn du nicht ganz auf Trockenfutter verzichten möchtest, sollte es aus Trockengemüse, Blätter, Blüten usw. bestehen. Gutes Futter erhälst du unter www.kellis-tiershop.de

ich hab dich in einem anderen Thread schon gefragt, wie sieht deine restliche Fütterung aus. Was bekommen deine Tiere täglich neben Heu und davon wieviel und wie oft?

Wie groß ist dein Käfig, wenn du ihn einfach so rüber ins Bad stellen könntest?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

1. Ob Meerschweine zu dick sind kann man merken, indem man mal am Rücken nachtastet, ob man da eine Speckrolle zu fassen bekommt. Da sollte nämlich keine sein. Wenn eine da ist - Kein Trockenfutter mehr geben, mehr Bewegung anbieten

2. Vitamin C ist auch viel in Fenchel, aber auch in Karotten, Äpfeln, Sellerie... eigentlich ist es ziemlich schwierig, zu wenig Vitamin C zu geben, wenn Du insgesamt 300g Gemüse für die Beiden fütterst jeden Tag.

3. Das ist meistens Nager- oder Katzengras. zweige kannst Du super welche von Apfel- oder Brinbäumen, Weiden, Birken oder Haselnusssträuchern geben.

4. Dieses Futter solltest Du echt nicht geben, das kann auch erst Zahnprobleme richtig auslösen. Sie brauchen es auch wirklich nicht. Das macht sie nur krank.

5. Die Kaninchen sollten auf jeden Fall keinen Kontakt mit den meerschweinchen haben. Ich würde sie auch nicht in einem Zimmer laufen lassen, wo kurz danach wieder deine Meerschweinchen auslauf bekommen sollen. Die gefahr, dass sie sich da mit irgendwas anstecken ist einfach zu groß.
 
walli

walli

Registriert seit
28.07.2009
Beiträge
94
Reaktionen
0
also das trockenfutter würde ich komplett absetzen. es beinhaltet viel zu viel zucker! außerdem ist es gefährlich! mein böckchen balu ist dadran gestorben. im futter waren wohl körner die nicht mehr gut waren. er hatte eine art kolik ist aufgedunsen und dann gestorben. hab danach nie wieder körnerfuttergegeben und meine dicke bella hat auf ein mal richtig abgenomen!!! gib ihnen lieber eine gute auswahl an gemüse, ab und zu ein wenig obst und äste etc.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Wie Susanne im anderen Thread schon geschrieben hat, liegt das nicht an ein paar schlechten Körnern, sondern am Getreide allgemein, es schädigt die Darmflora und kann dann Durchfall, Blähungen usw. verursachen.
 
Thema:

Diät, Trockenfutter, grünzewug und kanninchen O_O

Diät, Trockenfutter, grünzewug und kanninchen O_O - Ähnliche Themen

  • Diät für Lisa

    Diät für Lisa: Hallo an alle Graspflücker! Ich fange mal mit Vorgeschichte an. Habe mir nach 6 Jahren Meerschweinchen-Pause wieder zwei Mädels zugelegt, Lisa...
  • meerie auf diät setzen?

    meerie auf diät setzen?: hallo, habe ein meerie böckchen aufgenommen, dass jemand abgegeben hat. er hat ein stattliches gewicht von knapp über 1500 gramm. soweit ich weiss...
  • Meerschweinchen auf Diät

    Meerschweinchen auf Diät: Hallo Hab leider feststellen müssen das ich meine Liebsten ein wenig zu viel Futter gegeben hab die Letzten Monate! Also sind Sie nun seit einigen...
  • Diät?

    Diät?: Hey, also ich habe ja seit August 2 Mädels und seit Dezember noch einen Kastraten (Herbie) von Notmeerschweinchen.de. Die Mädels sind mittlerweile...
  • Diät

    Diät: Hallo!! Habe meinen Elwood (Böckchen, unkastriert) vor ca. 3 Wochen auf "Diät" gesetzt (absetzen des TroFu's, mehr FriFu, kaum noch Obst). Er...
  • Diät - Ähnliche Themen

  • Diät für Lisa

    Diät für Lisa: Hallo an alle Graspflücker! Ich fange mal mit Vorgeschichte an. Habe mir nach 6 Jahren Meerschweinchen-Pause wieder zwei Mädels zugelegt, Lisa...
  • meerie auf diät setzen?

    meerie auf diät setzen?: hallo, habe ein meerie böckchen aufgenommen, dass jemand abgegeben hat. er hat ein stattliches gewicht von knapp über 1500 gramm. soweit ich weiss...
  • Meerschweinchen auf Diät

    Meerschweinchen auf Diät: Hallo Hab leider feststellen müssen das ich meine Liebsten ein wenig zu viel Futter gegeben hab die Letzten Monate! Also sind Sie nun seit einigen...
  • Diät?

    Diät?: Hey, also ich habe ja seit August 2 Mädels und seit Dezember noch einen Kastraten (Herbie) von Notmeerschweinchen.de. Die Mädels sind mittlerweile...
  • Diät

    Diät: Hallo!! Habe meinen Elwood (Böckchen, unkastriert) vor ca. 3 Wochen auf "Diät" gesetzt (absetzen des TroFu's, mehr FriFu, kaum noch Obst). Er...