Ich bräuchte Tipps von Erfahrenen Terrarianern.

Diskutiere Ich bräuchte Tipps von Erfahrenen Terrarianern. im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hey ihr lieben. Es geht um folgendes. Mein Freund und ich möchten uns sehr gerne ein Terrarium anlegen. Am liebsten mit Geckos. Wir sind beide...
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.229
Reaktionen
0
Hey ihr lieben.
Es geht um folgendes. Mein Freund und ich möchten uns sehr gerne ein Terrarium anlegen.
Am liebsten mit Geckos. Wir sind beide aber absolute Anfänger und haben auch noch nichts gekauft, weil wir uns erst
beraten lassen möchten.
Nun habe ich ein paar Fragen.

- Welche Geckos sind "Anfängergeeignet" ? Also mit Luftfeuchtigkeit hätten wir kein Problem, mit Heizsteinen oder so auch nicht. Nur Tag- und Nachtabsenkung trauen wir uns nicht so recht zu..

- Das Terrarium sollte eher "wüstenmäßig" sein, nicht "tropisch". (Dann hätte sich das mit der Luftfeuchtigkeit ja auch erledigt oder?)

Uns gefallen die Leopardgeckos sehr gut, sind sie denn anspruchsvoll was die Haltung angeht ?
Kaufen wollten wir das Tier wenn es dann irgendwann soweit ist auf einer Reptilienbörse, da uns die Zoohandlung nicht so zusagt. Oder ist das ein Denkfehler ?

Ich hoffe hier ein paar Tipps bekommen zu können.

Lg!
 
19.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Manfred zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
hallo schattenseele,

leos sind tolle anfängertirere, ich habe selber welche und große freude daran.
schau doch mal ins tierwiki hier,dort findest du alles wichtige zu leos von mir zusammengefasst.
ich würde dir auch leos ans herz legen, allerdings muss man imemr dran denken: sie werden ca 20 jahre alt.
im übrigen:
wenn ihr dan villeicht später welche wollt, passt auf woher die tiere holt. der markt ist etwas....geschwämmt.
lg
jezzy
 
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
4.308
Reaktionen
0
Leos sollen echt gute Anfängertiere sein. ;)

Ich würde mich an eurer Stelle mal im Netz über die Haltung schlau machen und dann mal in den Kleinanzeigen nachschauen.
Leos gibt´s momentan leider schon fast zu viele (genau wie Bartagamen).

Reptilienbörsen sind ganz gut, aber ich würde da nicht hingehen und mich beraten lassen.
Du kannst da an einen guten Züchter oder aber auch an einen Vermehrer kommen ... :?

Börsen würde ich nutzen, um dort Zubehör/Futtertiere und evtl. ein OSB Terrarium zu kaufen.
Das bekommst du da echt zu guten Preisen.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
Off-Topic
ich habe selber die leos lange gezüchtet, wenn du möchtest kann ich dir später vernünftige züchter nennen , bie denen du tiere erstehen kannst.
lg jezzy
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.229
Reaktionen
0
Hallo ihr !
Danke für eure Antworten !!
Ja, Leopardgeckos werden es werden :)
Es ist noch nicht geplant, wann, weil ich mich erstmal richtig und ordentlich informieren möchte.
Ich schreibe am besten mal, wie ich mir das so vorgestellt habe.
Kritik oder Verbesserungsvorschläge bitte sagen !!

Also. Ich dachte an ein Terrarium von ca 1,20m oder 1,40m Länge. Wir dachten an eine Gruppe aus 2 Mädels und 1 Männchen. Ich weiß nicht genau ob es bei mehreren Männchen zu Revierkämpfen kommen kann?!
Als Bodengrund dachte ich an ein Gemisch aus Lehmpulver und Spielkastensand. 4 cm hoch.
Es sollen mehrere Höhlen in das Becken.
Eins oder 2 würde ich ein wenig feucht halten, um den Tieren die Häutung zu erleichtern.
Da würde ich wohl eine Tonhöhle kaufen und sie ab und an mit Wasser übergießen.
Um eine Wärmezone zu realisieren würde ich dann einen Wärmestrahler einsetzen.
Die Rückwand würde so gestaltet werden das sie gut klettern können.
Wäre das von der Einrichtung so okay ?
Brauchen sie eine UV Lampe ?
Und wie ist das mit der Tag- und Nachtabsenkung ?
Wie hoch sollte die Luftfeuchtigkeit sein ?
Und wie verfahre ich in der Winterruhe ?
Hui, sorry, so víele Fragen wieder..

Lg
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
beleuchtung bitte ja ,es funzt besser und die tiere sind eben gesünder:
http://www.tierwiki.com/echsen/leopardgecko/#Beleuchtung

niemals 2 böcke zusammen! das wird sogar tödlich enden!!!!

winterruhe:
http://www.tierwiki.com/echsen/leopardgecko/#FAQ+Winterruhe

entschuldige das ich dich einfach zu dem treat verlinke, aber ich mag mich ungern immer widerholen,da diese fragen öfter kommen;)

im link ist alles zur haltung artgerecht und bestens von mir beschrieben. auch lf und und und....

tonhöhle würde ich so nicht machen, es reicht eine box mit terramoos,die du schön besürühst, bzw. leg einfach in einer höhle terramoos aus.

das sandgemisch ist ok, du kannst ruhig auch mehr als 4 cm sand eingeben,leos bulden eben gern. im übrigen: kakteen und telansiden machen dien terra nachher noch besser, spannender für jagen und die tiere fühlen sich geschützer ohn ebeonachtung. du kannst auch mit felsen,steinen dekorieren, meine lieben z.b. ihren granitbrocken unter dem wärmespot, der ist imernoch etwas warm wenn sie rauskommen.

ansonsten finde ich den grundstock von dir sehr gut, die größe ist auch ok aber meinst du damit l x b? oder h xl ?
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.229
Reaktionen
0
Vielen Dank !
Darf ich mal fragen was ihr von diesem Becken hier haltet ?

Lg
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.229
Reaktionen
0
S

Staffielady

Registriert seit
04.02.2010
Beiträge
41
Reaktionen
0
Hey..;)
Nö,Geckos sind die perfekten Anfängertiere..
Kommt aber auch drauf an,was du dir genau vorstellst...
Also ich kann jeden,der mit der Terraristik anfängt,Leos empfehlen...
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.229
Reaktionen
0
Es werden 2 Leomädels ;)

Lg
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
;) das terra ist wunderbar gestaltbar und holz hält die wärme auch sehr viel besser als zuviel glas(so wie mein oller mistglaskasten...-,-) und die tiere fühlen sich eben unbeobachteter,
was sie entspanter macht....


ich schicke dir demächst eine liste gerne! die granitbrocken habe ich aus ein steinbruch und einmal abgekocht,
achtung nur bei scharfen ecken,die muss man absäbeln ;)
du kannst solche steine günstiger in aquashops als in terrashops bekommen><
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.229
Reaktionen
0
Ok vielen Dank :)
Im Moment versuche ich meine erste Terrarückwand selbst zu bauen.
Schwieriger als ich gedacht habe und ich bin auch so mega unkreativ... -.-
Hier ist mal ein Bild.
Nicht lachen und/oder erschlagen..
Es ist auch noch lange nicht fertig.
Jaaa und nun weiß ich auch, WIE Bauschaum aufgeht.. *g*



Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
für den ersten versuch nicht schlecht, die platten hätten etwas versetzter sein können aber leos sid ja kletterkünstler die kriegen det hin :p
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.229
Reaktionen
0
Ich habe noch ein paar Platten rangesetzt ;) Ein wenig verändert hat es sich noch.
Nun sind 3 Schichten Fliesenkleber drauf (heute die 4.) und morgen kommt die letzte Schicht mit Abtönfarbe und Sand, dann Sand drauf und dann Klarlack.
Jaa und dann ist die Rückwand fertig :)

Lg
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
denk daran :

der klarlack muss besonders hitzebeständig sein und schau auf dei inhaltsstoffe ;)
 
Padfoot

Padfoot

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
325
Reaktionen
0
Hallo,

warum nicht gleich Epoxidharz? Da ist man auf der sicheren Seite.

Grüße,
Rica
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.229
Reaktionen
0
Hey Padfoot, das klingt super !
Kann man das in den Zooläden oder so kaufen ?
Oder nur online ?
Ich wollte heute den Lack kaufen, aber wenn das Harz besser ist, würd ich darauf umschwenken.

Lg
 
Padfoot

Padfoot

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
325
Reaktionen
0
Hallo,

Epoxidharz wird normalerweise immer verwendet beim Rückwandbau, weil es ungiftig ist (nach einer Woche ausdünsten) und steinhart.
Das ist ein zwei Komponenten Kleber, wenn du Härter mit Harz vermischt, dann hast du ca. 45min Zeit es zu verarbeiten. Das Mischverhältnis ist dabei sehr wichtig genau zu beachten. Dabei unbedingt mit dicken Handschuhen und Kohlefiltermaske arbeiten, weil die Ausdünstungen dabei giftig sind, und draußen, nicht in einem Raum.

Das alles sollte dir ein Baumarktmitarbeiter automatisch mitgeben, wenn du danach fragst. In der Zoohandlung bekommt man es auch manchmal... aber bestimmt überteuert. Am billigsten wird sicher per Versand aus dem Internet, einfach Preise vergleichen, es ist nämlich nicht gerade billig, hält dann aber auch für immer.

Am besten machst du dann die Abtönfarbe auf den Fliesenkleber, dann zwei Schichten Epoxidharz, dann eine dritte Schicht auf die du direkt Sand streust. Man kann auch die Abtönfarbe in das Epoxid mischen.
 
Thema:

Ich bräuchte Tipps von Erfahrenen Terrarianern.

Ich bräuchte Tipps von Erfahrenen Terrarianern. - Ähnliche Themen

  • Suche Reptil das keine UV oder Wärmelampe braucht

    Suche Reptil das keine UV oder Wärmelampe braucht: Hallo, Ich suche ein Reptil das in ein 100x40x40 großes Terrarium past und keine UV oder Wärmelampe braucht Schöne Grüße Lucabarian
  • Bräuchte mal Hilfe bei Artbestimmung

    Bräuchte mal Hilfe bei Artbestimmung: Hallo bräuchte mal eure Hilfe bei Artbestimmung.Kann mir jemand sagen um welches Tier es sich hier handelt?Das wäre echt super. danke schonmal im...
  • Rat und Tipps für Leopardgecko Anfänger

    Rat und Tipps für Leopardgecko Anfänger: Hallo, ich möchte mir ganz gerne nächstes Jahr einen oder vllt ne kleine Gruppe von Leopardgeckos zulegen! Hab schon diverse Posts hier gesehen...
  • interesierter braucht hilfe!?!

    interesierter braucht hilfe!?!: hi leute ich bin nun wiedermal interesiert mir ein reptil zuzulegen...letzes mal als ich in dem zusatnd war hatte ich gebrutsag und bekam einen...
  • interesierter braucht hilfe!?! - Ähnliche Themen

  • Suche Reptil das keine UV oder Wärmelampe braucht

    Suche Reptil das keine UV oder Wärmelampe braucht: Hallo, Ich suche ein Reptil das in ein 100x40x40 großes Terrarium past und keine UV oder Wärmelampe braucht Schöne Grüße Lucabarian
  • Bräuchte mal Hilfe bei Artbestimmung

    Bräuchte mal Hilfe bei Artbestimmung: Hallo bräuchte mal eure Hilfe bei Artbestimmung.Kann mir jemand sagen um welches Tier es sich hier handelt?Das wäre echt super. danke schonmal im...
  • Rat und Tipps für Leopardgecko Anfänger

    Rat und Tipps für Leopardgecko Anfänger: Hallo, ich möchte mir ganz gerne nächstes Jahr einen oder vllt ne kleine Gruppe von Leopardgeckos zulegen! Hab schon diverse Posts hier gesehen...
  • interesierter braucht hilfe!?!

    interesierter braucht hilfe!?!: hi leute ich bin nun wiedermal interesiert mir ein reptil zuzulegen...letzes mal als ich in dem zusatnd war hatte ich gebrutsag und bekam einen...