Ist meine Hündin trächtig??

Diskutiere Ist meine Hündin trächtig?? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Unsere 4 jährige Hündin ist leider vor 3 Wochen abgehauen,als sie läufig war. Wiedergefunden haben wir sie beim firstNachbarhund. Sie waren...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Unsere 4 jährige Hündin ist leider vor 3 Wochen abgehauen,als sie läufig war. Wiedergefunden haben wir sie beim
Nachbarhund. Sie waren ineinander verkeilt.
Das ist jetzt 3 Wochen her und irgendwie merke ich, dass sie etwas anders ist. Sie ist ruhiger geworden und auch die Waage zeigt ca 1 Kg mehr an. Es ist ein Jack Russel.
Bringt es jetzt schon was zum Tierarzt zugehen??
Ich bin bisschen durcheinander.


Lg
 
20.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ist meine Hündin trächtig?? . Dort wird jeder fündig!
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Der Nachbar ist nen Shizu Yorki, wobei er eher aussieht wie ein weißer Yorki.
Meinst du das ist direkt nen Volltreffer gewesen??
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.507
Reaktionen
15
Also ich würde auch zum TA fahren, dass ihr 100% Gewissheit habt. Aber die simone schon sagt, vermutlich ist sie trächtig. Die Trächtigkeit kann man gluabe cih ab der 3. oder 4. Woche feststellen.
LG
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Ja von der Größe sind Beide ziemlich gleich. Er ist nur schmaler.
Normal spielt unsere Hündin viel mit den Kindern, aber seit nen paar Tagen liegt sie meist nur an unseren Füßen und schläft.
Der Tierarzt kann er da schon was feststellen?
Ich meine ich muss ja dann wissen, ob und wieviele und wie lang noch. Eigendlich wollten wir in den ersten 3 Wochen Ferien in den Urlaub fliegen,aber das wäre dann ja auch nicht möglich. Ich müsste mir ja noch was bauen oder besorgen als Wurfkiste usw. Ich kann ja nicht einfach nur abwarten...

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Es sind glaub 3 Wochen jetzt vorbei seit dem Vorfall...
Wir wollten unsere Hündin 1 mal decken lassen,aber eigendlich dann von der selben Rasse und danach sollte sie steriliesiert werden...
Vorallem hab ich bammel , das was schief laufen kann. Habe schon Angst um meine Hündin
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.507
Reaktionen
15
Wieso wolltest du sie ein mal decken lassen?

Also am besten ist es natürlcih, wenn du mal beim TA anrufst und dort nach frägst, ob man es denn schon feststellen kann. Die trächtigkeits dauer liegt bei ca. 60 Tagen. (meines wissens nach)
LG
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Klar nehmen was kommt muss ich jetzt. Also würden mir, falls sie trächtig ist noch so 40-44 tage bleiben.
Werde nach Ostern dann mal zu unserem Doc(der zum Glück in der Nachbarschaft) wohnt und mit Rat und Tat bei allem zur Seite steht, gehen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Nachdem Gestern meine Freundin noch meinte, ohne das ich etwas erzählt habe, sie sein irgendwie verändert, ruhiger,irgendwie geformter usw... da hab ich dann Bammel bekommen. Habe sie gerad mal so auf die Waage gestellt. Sie hat normal immer 9 Kg, jetzt waren es gerad 10kg
 
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.507
Reaktionen
15
Hm... laut FCI sind ja 4-8kg normal, wobei das ja auf den Hund ankommt. Aber 10kg sind schon recht viel.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
PaLU!

Ich möchte dir nur einmal kurz erklären, das "einmal decken lassen" einfach so, totaler unfug ist und das du drüber nachdenkst!;)
Es gibt Tausende Hunde im Tierheim, die ein Zuhause suchen, egal ob hier in Deutschland oder im Ausland!
Einfach mal einen Hund decken lassen, birgt ein risiko,für Welpen und Mutter, der bis zum Tode führen kann!
Man sollte das alles dem Züchter überlassen und keine Vermehrung machen!

Einfach mal welpen in die Welt setzen, sollte für jeden Hundehalter, der keine ahunng von Verpaaren, Zucht, Genetik etc hat, verboten werden!

man riskiert damit wirklich viel!

Ich hoffe für euch, das bei eurer Dame alles gut geht und das es nicht zuviele Welpen werden!
Da sie ja auch schon etwas älter ist!
Was nicht zum Positiven gehört!

Alles gute euch!
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Sie ist ein gut gebauter Hund. Also Gewicht war mit 8-9KG immer top laut Tierarzt. Jezt ist es halt 1Kg mehr und bei der Größe find ich das schon viel.
Muss dazu sagen, dass sie auch langes Fell hat, wobei Papa und Mama von ihr JR sind

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Sie ist 4 Jahre. Es war ja kein geplantes Geschehen. Vorallem hoffe ich das alles gut geht. Die Welpen werden dann ein gutes Zuhause mit Familienanschluss bekommen, dafür werde ich 100%ig sorgen!!!!
Falls sie wirklich Trächtig ist, werde ich sie danach SOFORT sterilisieren lassen.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.594
Reaktionen
10
Wir wollten unsere Hündin 1 mal decken lassen,aber eigendlich dann von der selben Rasse und danach sollte sie steriliesiert werden...
Ich beziehe mich jetzt auf diesen Satz!Ich möchte einfach, das jeder, der das Thema liest, sich gedanken drüber macht, das decken eines Hundes, lebens gefährlich sein kann, wenn man falsche Genetik, art, etc verparrt!
und eben, das die Tierheime und Notstationen voll sind und das jeder neu geworfenen Hund, einem Hund von dort, einen Platz nimmt!
Das hat jetzt nichts mit deiner jetzigen Situation zutun!
Wir möchten einfach sovielen Menschen, wie möglich in der sache, die Augen öffnen!;)
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Mit dem "einfach so" habe ich leider vor fast 1 Jahr Erfahrung gemacht. Ich habe einen kleinen zerzausten Welpen, der total unterernährt,verfilzt usw war aufgenommen. Laut Besitzer sollte er 11 Wochen damals sein. Er war aber erst 7 Wochen. Habe ihn mit Hilfe vom Tierarzt denke gut hinbekommen. Es hat viel Zeit,Nerven und sehr viel Geld gekostet, aber es war alles wert!!!! Der kleine hat zwar leider Mangelerscheinungen gehabt, aber es ist alles gut im Griff. Er braucht sein Lebenlang immer mal Vitaminspritzen und öfter einen Tierarzt, aber wir sind alle froh, dass er es geschafft hat.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Wie gesagt, nachdem ich Gewissheit habe ob oder ob nicht, wird sie entweder sofort steriliesiert oder nach dem Wurf, der vielleicht ansteht....
Ich bin auch dafür, dass man sovielen Hunden wie möglich in Heimen ein zuhause gibt.
 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
hallo

Meinst Du kastrieren lassen oder sterilisieren lassen? Weil zweites wird heute kaum mehr gemacht, es bringt nichts. Die Hündin wird nach wie vor läufig, nur kann sie keine Jungen mehr bekommen. Macht also eigentlich alles keinen Sinn, denn die unkastrierten Rüden in der Nachbarschaft macht sie dann weiterhin verrückt.
Also wenn sie schon unters Messer soll, dann würde ich sie KASTRIEREN (also Gebärmutter rausnehmen) lassen.
Dann habt ihr danach wirklich Ruhe und es kann sicher auch keine Gebärmuttervereiterungen oder sowas mehr geben....

Dies nur mal als Tipp... Meistens empfehlen Tierärzte auch die Kastra und nicht die Sterilisation.
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
sorry meinte kastration, also alles raus und danach keine Läufigkeit mehr usw... Bin bisschen durch dem Wind
 
kleiner Falke

kleiner Falke

Registriert seit
20.12.2010
Beiträge
5.644
Reaktionen
0
alles gut, in Deiner Situation wäre ich auch ein bisschen durch den Wind... :D

kommt schon gut, mach das beste draus. Und mit 4 Jahre ist Deine Hündin in einem guten, stabilen Alter, ich denke, das sollte ohne grössere Komplikationen verlaufen. Hoffe, Du hast einen guten, kompetenten Tierarzt an Deiner Seite.
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Wir haben hier wo wir wohnen nur 1 Tierarzt, aber er ist super, wie ich finde!! Auch ausserhalb seiner Sprechstunden:) Er wohnt 1 Straße weiter und wäre bei Komplikationen sehr schnell vor Ort. Damit ich mir nicht weiter den Kopf zermahle werd ich nach Ostern sofort zum Doc gehen, dann wäre es ja soweit, dass er sehen könnte ob und wieviele....
Die Hoffnung, dass sie nicht trächtig ist, kann ich wohl abschminken, aber wir werden dann das Beste draus machen.
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
War gerad beim TA, Sie ist trächtig

Oh man, bin total durch den Wind.
hatte ja Gestern geschrieben,das ich die Vermutung habe und es ist wahr.
Er geht von 5-7 Welpen aus, aber genaueres sagt er mir nächste Woche, da bekommt sie nochmal ein Ultraschall. Heute war es Tag 19/20, er meint nächste Woche sehen wir mehr.
Ich bekomme vom Tierarzt Unterstützung, er gibt mir die Wurfbox, wird,wenn nltig bei der Geburt dabei sein (ist unser Nachbar) und hilft bei einer guten Vermittlung der Welpen. Nachdem Wurf wird Paula dann sofort kastriert.

LG

Edit: Ich habe das mal hinter dein anderes Thema gehängt, da es darauf aufbaut - ist logischer, als dafür einen neuen Thread zu eröffnen. ;)

LG Dogma
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dondon96

Dondon96

Registriert seit
17.10.2010
Beiträge
17.507
Reaktionen
15
Oh wei das ist traurig und doch iwie ja toll... Aber eher traurig.
Viel Glück an euch und dass alles gut geht!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ist meine Hündin trächtig??

Ist meine Hündin trächtig?? - Ähnliche Themen

  • Hündin hat Knubbel rund um das Geschlechtsteil

    Hündin hat Knubbel rund um das Geschlechtsteil: Hallo, meine 9 Monate alte Mops Hündin war bis vor einer Woche noch das erste mal läufig. Nun ist uns gestern aufgefallen, dass sie um ihr...
  • Kastration Hündin. Extra Hautschicht getackert?

    Kastration Hündin. Extra Hautschicht getackert?: Hallo, kennt das jemand das bei der Kastration der Hündin eine Hautschicht nochmal längs über die Wunde gezogen und getackert wird? Als Schutz...
  • Hündin kratzt sich sehr viel

    Hündin kratzt sich sehr viel: Huhu :) Meine 7 Monate alte Hündin kratzt sich ständig, gehäuft während sie schläft (dann besonders dolle) und das obwohl sie im Oktober entfloht...
  • Schwindel und Schlaganfall-Erscheinungen bei unserer Hündin

    Schwindel und Schlaganfall-Erscheinungen bei unserer Hündin: Hallo zusammen, wir haben eine 12 Jährige Magyar Vizsla Hündin (Sina) die uns seit nun mehr als einer Woche sehr große Sorgen bereitet. Für Ihre...
  • Zahn OP Schäfer-Husky Mix Hündin ca. 11-12 Jahre

    Zahn OP Schäfer-Husky Mix Hündin ca. 11-12 Jahre: Hallo Zusammen Meine Laika hat eine Zahn OP hinter sich , alles gut überstanden das ist ja das wichtigste!! Sie hatte am oberen linken Fangzahn...
  • Ähnliche Themen
  • Hündin hat Knubbel rund um das Geschlechtsteil

    Hündin hat Knubbel rund um das Geschlechtsteil: Hallo, meine 9 Monate alte Mops Hündin war bis vor einer Woche noch das erste mal läufig. Nun ist uns gestern aufgefallen, dass sie um ihr...
  • Kastration Hündin. Extra Hautschicht getackert?

    Kastration Hündin. Extra Hautschicht getackert?: Hallo, kennt das jemand das bei der Kastration der Hündin eine Hautschicht nochmal längs über die Wunde gezogen und getackert wird? Als Schutz...
  • Hündin kratzt sich sehr viel

    Hündin kratzt sich sehr viel: Huhu :) Meine 7 Monate alte Hündin kratzt sich ständig, gehäuft während sie schläft (dann besonders dolle) und das obwohl sie im Oktober entfloht...
  • Schwindel und Schlaganfall-Erscheinungen bei unserer Hündin

    Schwindel und Schlaganfall-Erscheinungen bei unserer Hündin: Hallo zusammen, wir haben eine 12 Jährige Magyar Vizsla Hündin (Sina) die uns seit nun mehr als einer Woche sehr große Sorgen bereitet. Für Ihre...
  • Zahn OP Schäfer-Husky Mix Hündin ca. 11-12 Jahre

    Zahn OP Schäfer-Husky Mix Hündin ca. 11-12 Jahre: Hallo Zusammen Meine Laika hat eine Zahn OP hinter sich , alles gut überstanden das ist ja das wichtigste!! Sie hatte am oberen linken Fangzahn...