Triops - Haltung

Diskutiere Triops - Haltung im Aquaristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Huhu, meine Schwester findet Triops interessant und will wissen wie man die hält. Ich hab schon bisschen im Internet geguckt, aber wollte...
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.162
Reaktionen
14
Huhu,

meine Schwester findet Triops interessant und will wissen wie man die hält.

Ich hab schon bisschen im Internet geguckt, aber wollte hier nochmal fragen, vorallem weil meine Schwester Fragen
hat, auf die ich nichts im Internet gefunden habe:
1. Wie groß sollte das Becken sein?
2. Was braucht man an Technik?
3. Welche Art wäre was für Aqua-Anfänger?
4. Wie sollte der Standort sein?
5. Welches Futter?
6. Wie hoch ist die Lebendserwartung?
7. Was macht man mit dem Nachwuchs?

Ich hab dann mal in Ebay geguckt und so Sand mit Triops-Eiern gefunden (also von jemandem der die hält und den Sand immer trocknen lässt). Kann das was werden und auf was sollte man dabei achten?

Gibt es vielleicht ein Buch über Triops? Das könnte ich ihr ja dann schenken.
LG
 
20.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
Hey,

alleine hier ausm Forum:
https://www.tierforum.de/t111402-grundlagen-zur-triops-haltung-zucht.html
https://www.tierforum.de/t111529-triops.html
https://www.tierforum.de/t102522-triopse-im-aquarium-was-noch.html
https://www.tierforum.de/t73323-ich-moechte-triops-haben.html
https://www.tierforum.de/t101385-triopse-in-aquarium.html
https://www.tierforum.de/t102711-triopssand-in-aquariumfilter-ja-oder-nein.html
https://www.tierforum.de/t101405-haltbarkeit-der-triops-eier.html
https://www.tierforum.de/t73584-neueinrichtung-20-liter-becken.html
https://www.tierforum.de/t89479-triopse.html
https://www.tierforum.de/t99194-triops-zuechten.html
https://www.tierforum.de/t99253-urzeitkrebse.html
https://www.tierforum.de/t86829-facharbeit-triops-fragen.html
https://www.tierforum.de/t91145-triopse-noch-nicht-geschluepft-doch-wasser-wird-langsam-dreckig.html
https://www.tierforum.de/t66467-triops-fragen-probleme.html
https://www.tierforum.de/t51832-urzeitkrebse-in-micky-mous-heften-oe-oe.html
https://www.tierforum.de/t72929-triops.html
https://www.tierforum.de/t40119-triops-urzeitkrebse.html
https://www.tierforum.de/t66526-hilfe-triopse-wollen-nicht-schluepfen.html
https://www.tierforum.de/t54961-urzeitkrebse-triops-artemias.html
https://www.tierforum.de/t51910-wie-bekomme-ich-algen-in-meinen-triops-becken.html
https://www.tierforum.de/t806-tritops.html
https://www.tierforum.de/t3878-triops.html
https://www.tierforum.de/t2555-triops-filterfrage.html

Mit den Suchwörtern "Triops haltung" lassen sich bei Suchmaschinen im Internet eigentlich alle deine Fragen recht flott beantworten.

MfG
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
2.304
Reaktionen
6
1) Ich denke, für Nauplien reicht ein 5l-10l aus. Erwachsene sollen am besten ins 20-50l kommen :) Länge & Breite sind immer wichtig, da sie eher Bodenschwimmer sind. Darf aber natürlich nicht zu niedrig sein, da sie manchmal gerne mal Loopings machen.
2) Das vergess ich ständig :uups: Aber Filter ist immer gut und Beleuchtung auch wichtig.
3) Eigentlich ist es egal. Euros wachsen langsam, so weit ich weiß und biblabila...
4) Sand muss zum Eier verbuddeln immer vorhanden sein. Ein paar Pflanzen darfs gerne sein, aber bitte keine spitze Gegenstände oder sonstiges, woran die Triopse sich verletzen können.
5) Mal Lebendfutter darfs sein. Sonst dürfen sie auch Obst, soweit ich weiß...
6) nur 2-3 Monate lang leben sie
7) die Eier leben ewig. Du kannst sie dann ja einfrieren lassen und nach ca. 2 Wochen ins Wasser tun, damit daraus neue Nauplien schlüpfen. Ansonsten kannst du sie aber auch einfach im Dose verpacken und z.B. 10 Jahren drin lassen, das packen die locker...

Die einzige hilfreiche, was du ihr geben könntest, ist hier... :lol:
http://www.koenigstigers-urzeitkrebse.de/
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.162
Reaktionen
14
Danke. Ich frag mal meine Eltern, was sie dazu sagen. Vielleicht könnte ich ihr dann zur Konfi ein Aqua und so schenken.

Ich hatte wegen der Art gefragt, weil wohl die aus Australien und ? einen Heizstab brauchen und die Europäischen nicht...

Ich hätte nochmal eine Frage: Und zwar hat meine Schwester ihr Zimmer praktisch unterm Dach, es wird im Sommer also etwas wärmer.
Geht das trotzdem? Sie will nämlich Tiere in ihrem Zimmer, was ich durchaus verstehen kann ^^ (hab ja meinen Hamster und meine Rennmausmädels in meinem Zimmer).

Wie rechnet man denn die Liter aus? Ich meine, dass ich im Internet gelesen habe, dass das Aqua 60x30x30 sein soll.

Muss man den Nachwuchs raus holen? Stell mir das etwas anstrengend vor, da alle paar Wochen den Sand zu trocknen und alles neu zu machen...

Und noch eine blöde Frage: Wie entsorgt man die, wenn die gestorben sind?
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.044
Reaktionen
35
Wie rechnet man denn die Liter aus? Ich meine, dass ich im Internet gelesen habe, dass das Aqua 60x30x30 sein soll.
Mit 19 solltest du eigentlich in der Lage sein, das Volumen eines Quaders mit den genannten Maßen zu berechnen! Sowas lernt man in der 5. Klasse. ;)

Hast du dir die von Benjamin geposteten Links alle durchgelesen? Mal gegoogelt?
 
X_Bubi_X

X_Bubi_X

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
302
Reaktionen
0
Kann ich Urzeitkrebse in einem 120l becken mit anderen Fischen halten und wo krieg ich die her?Wie gorß werden die?
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
2.304
Reaktionen
6
Mit 19 solltest du eigentlich in der Lage sein, das Volumen eines Quaders mit den genannten Maßen zu berechnen! Sowas lernt man in der 5. Klasse. ;)

Hast du dir die von Benjamin geposteten Links alle durchgelesen? Mal gegoogelt?
Cerridwen, warum erklärst du es ihr dann nicht? ^^

Ich übernehme die Aufgabe jetzt mal, üben tut mir gut :lol:
Ich denke, die Formel beim Volumen eines Quader müsste a*b*c betragen, also so:
V = 60 cm * 30 cm * 30 cm
V = 54000 cm³

54000 cm³ = 54 dm³ = 54l

54 Liter ist super und müsste für 5 Triopse oder vielleicht mehr ausreichen, denke ich. Habe das nicht mehr so im Kopf, müsstest du dir die Links durchlesen.

Wieviel Zimmertemperatur hätte sie im Sommer? Es stimmt, dass australische Triopse mehr Wärme mögen als europäische. Europäische wachsen jedoch viel langsamer.

Alle Triopse wachsen durch die Häutung, damit der Panzer mitwachsen kann. ^^ Deine Schwester soll sich also nicht zu Tode erschrecken, wenn sie plötzlich ein "toter-leerer" Triops in ihrem Aquarium findet - das ist einfach nur die Häutung. :wink:

@Bubi: Nein, die Fische würden sie auffressen, soweit ich weiß. Niemals Triopse mit anderen Arten halten. Je nach Arten werden sie 3-8 cm groß. Europäische wachsen zwar langsam, aber dafür können sie recht groß werden (ich habe mal von einem Exemplar gehört, der locker 13 cm geschafft hat)

Schon gewusst, dass Männchen sehr sehr selten sind? Weibchen legen ohne Männchen Eier, sie brauchen die eh nicht. ^^
 
X_Bubi_X

X_Bubi_X

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
302
Reaktionen
0
und woher kriegt man trops
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.044
Reaktionen
35
Cerridwen, warum erklärst du es ihr dann nicht? ^^
Selber nachdenken kann nicht schaden... Bubi ist mit 19 ein erwachsener Mann und sollte bisher sowohl die Grundrechenarten als auch die Bedienung von Google erlernt haben. Ich habe außerdem bisher noch nicht den Eindruck, dass er die Links gelesen hat, sonst kämen nicht solche Fragen. Derlei Faulheit möchte ich nicht unterstützen. Bubi hat gefragt, er bekam eine Enzyklopädie an Antworten, das sollte fürs Erste reichen, oder?

Off-Topic
Ich erwähne nicht, dass es zum freundlichen Ton gehört, die eigene Rechtschreibung wenigstens die Hauptwörter betreffend zu korrigieren. Tropse wird man nirgends zu kaufen kriegen.


Kleiner Tipp am Rande: Gebe ich "Urzeitkrebse" in Google ein, habe ich in 0,09 Sekunden alles, was ich darüber wissen muss. ;)

Urzeitkrebse - FAQ
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.162
Reaktionen
14
Man kann sich manche Kommentare aber auch einfach sparen. Ich bin übrigens kein Mann und bei Bubi sieht man das Alter nicht.
Man lernt übrigens auch jede Menge in der Schule, das man im späteren Alltag nunmal nicht braucht (ich als Nicht-Aquarianer muss nunmal kein Liter ausrechnen) und dann vielleicht auch nicht daran denkt, wie man es ausrechnet.

Onkel Google hatte ich gefragt, nur kommt da meiner Meinung nach auch oft genug Mist raus und fragen tut nicht weh, wem es dann zu blöd ist zu Antworten, sollte es dann auch lassen.
Off-Topic
So ne Antwort, dass man bei Google gucken soll, bekommt man im Kleintierbereich komischerweise gar nicht. Google hat halt auch nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen ;)


Wie auch immer: Meine Eltern sind wenig begeistert und meine Schwester auch nicht besonders, da sie nicht alt werden.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.044
Reaktionen
35
Off-Topic
Entschuldige, da habe ich euch zwei durcheinander gewürfelt. Auf allzu naive Fragen kann ich mir einen Kommentar aber auch einfach nicht verkneifen. Ein letzter Kommentar: Die im deutschsprachigen Raum gebräuchlichen Grundmaße sollten allerdings schon zur Allgemeinbildung gehören. Ebenso zähle ich alles dazu, was bis zur 8 Klasse gelehrt wird. Das sind elementarste Dinge, die man von jedem verlangen kann, und wenn mans mal nicht weiß, hilft es zu wissen wo's steht.



Auch im Kleintierforum wird gerne auf ältere und angepinnte Threads hingewiesen, die erste Fragen und Unklarheiten beseitigen, sowie Verweise auf das jeweils spezielle Fachforum, wo die Informationen dann stimmen sollten. Ein klein bisschen Eigenrecherche sollte Grundvoraussetzung sein, wenn man sich für Tiere und deren Haltung interessiert.


Eine Frage mal: Wie alt ist deine Schwester? Interessiert sie sich generell für die Aquaristik? Vielleicht findet sich für sie ein Einstieg in das Hobby auch außerhalb der Triopszunft. :)
 
X_Bubi_X

X_Bubi_X

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
302
Reaktionen
0
Cerridwen und auserdem woher willste wissen das ich 19 bin?Bin erst 13 und wegen so welchen Usern wie dir traut sich auch kein Leihe nachzufrage weil durch deine Einstellung und schreibweise hat man doch gleich die Schnauze voll .Solltest mal darüber nachdenken.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.044
Reaktionen
35
Bubi, hättest du meinen letzten Beitrag gelesen, dann wüsstest du, warum ich dich für 19 gehalten habe:

Entschuldige, da habe ich euch zwei durcheinander gewürfelt.
Hast du dir die Links von Benjamin inzwischen durchgelesen? Konntest du damit deine Fragen beantworten, oder was brennt dir noch unter den Nägeln?
Btw, wir beantworten hier jede noch so "dumme" und auch schon 1000x gestellte Frage, nur wenn es offensichtlich ist, dass der Fragesteller die bereits geposteten Antwortlinks nicht beachtet, wirst du (auch als Neuling) auch von anderen Usern Antworten ähnlich wie meine bekommen, mit dem mehr oder weniger freundlichen Hinweis, die Forensuche zu benutzen. ;)
 
B

BenjaminB

Registriert seit
25.02.2010
Beiträge
866
Reaktionen
0
...oder der Thread wird einfach ignoriert ;)
 
X_Bubi_X

X_Bubi_X

Registriert seit
04.01.2011
Beiträge
302
Reaktionen
0
Ja die links habe ich mir angesehen.Und nein ich habe keine fragen mehr.Mit der Forensuche immer wenn ich da stich Wörter rein schreiben kommt alles aber nicht das was ich brauch und das ist bei mir ein bisschen faulheit weil ich brauch immer nru paar Antworten und will mich dann nciht gleich durch die ganze Enzyklopedie der Triops zucht durchlesen für 2 oder 3 fragen. Naja kann sein das ich auch überreagiert habe ... entschuldige.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.162
Reaktionen
14
Eine Frage mal: Wie alt ist deine Schwester? Interessiert sie sich generell für die Aquaristik? Vielleicht findet sich für sie ein Einstieg in das Hobby auch außerhalb der Triopszunft. :)
Meine Schwester ist 14, wird Anfang September 15.

Sie findet das ganze Interessant, vorallem Fische und so, die größere Aquarien brauchen und vermutlich anspruchsvoller sind. Und Kois findet sie toll, wobei wir keinen Gartenteich machen können, vorallem keinen, der für Kois reicht :)
Wie ist es denn mit Goldfischen? Die sehen ja schon etwas aus wie Kois (meine Tante hat einen gescheckten mit einer tollen Flosse, die ist riesig, Goldfisch in ihrem Teich und natürlich noch "normale"). Meine Tante hat die zwar draußen, aber ich denke mal, dass man die auch (oder vorallem?) drinen hält (halten kann).

LG
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.044
Reaktionen
35
Hi Jenny,

Man kann Goldfische auch drinnen im AQ halten, das muss dann aber artgerechterweise auch min. 1000l fassen. Alles andere ist Tierquälerei. Zumde Goldfische meiner Erfahrung nach echte Rasenmäher sind - keine Pflanze hat es länger als ein paar Tage überlebt, als wir mal über einen besonders strengen Winter 4 Goldfischbabys zu Hause in einem 50l AQ hatten. Mich gruselts heute noch bei dem Gedanken an diesen kleinen Knast... Besonders dekorative UND artgerechte Goldfischaquarien habe ich noch nie gesehen. Für drinnen ist die Haltung also eher ungeeignet.
Ist der gescheckte Goldfisch deiner Tante vielleicht ein Shubunkin oder Schleierschwanz?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.162
Reaktionen
14
Hab grade mal im Internet geguckt, der geschenkte Goldfisch meiner Tante müsste nach den Bildern dann ein Schleierschwanz sein.

Was sind denn Anfängerfische, die vom Platzbedarf vll. in ein "Kinderzimmer" passen?
Meine eine Oma hatte mal Guppys in nem (wenn überhaupt) 60x30x30 Becken. Sie wollte dann keine mehr und hat einfach alles raus genommen und kaum noch gefüttert... grausam... hätte ich es gewusst, bevor nur noch einer da war (der auch nicht mehr gut aussah), hätte ich das genommen...

Ein 1000 l Aqua passt definitiv nicht in ihr Zimmer. Hab zwar keinen Plan wie groß das etwa ist, aber meine Renner haben bzw. bekommen ein 240 l Aqua, also 120x40x50 cm, das dann halt ungefähr mal vier. Oder meinst du 100 l?
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.044
Reaktionen
35
Nein, ich meine definitiv 1000l, 1 Kubikmeter.

Anfängerfische.... hmm, gern empfohlen werden ja immer wieder die Guppys. Die vermehren sich aber bei gemischtgeschlechtlicher Haltung wie die Karnickel und bekommen dann unschöne Farben, die Jungtiere, die zu viel sind, bekommt man nur schwer los. Ich bin in so eine Falle getappt, und bin dann auf eine reine Männergruppe umgestiegen.
Mir würde auch ein Salmlerbecken gefallen. Ein Schwarm von 10-15 Neons oder anderen Salmlern könnte deiner Schwester vielleicht auch gefallen. Am besten, ihr geht ins Zoofachgeschäft und schaut euch erstmal die Fische an, die ihr gefallen könnten, ohne zu kaufen. Notiert ihre Namen, und die gibst du uns. Dann können wir dir sagen, welche für euer AQ geeignet sind und was sie brauchen. Habt ihr schon ein Aquarium? Wie groß wäre es, und welchen Zubehör habt ihr vllt schon?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.162
Reaktionen
14
Ein Aquarium jein... Meine Rennmäuse leben in einem, bekommen aber die Tage ein neues. Das neue ist 120x40x50, das was frei wird, ist 100x40x40 cm. Allerdings weiß ich nicht, ob das dicht ist (hab es seit etwa 3 Jahren und vorher lebte auch schon ein Hamster drin) und es hat halt gar kein Zubehör...

Wir haben einen kleinen Zooladen hier (der hat nur Fische an lebenden Tieren), werden da mal hingehen, wenn meine Eltern einverstanden sind.
 
Thema:

Triops - Haltung

Triops - Haltung - Ähnliche Themen

  • Allgemeine Fragen zu Besatz und Haltung

    Allgemeine Fragen zu Besatz und Haltung: hey zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen, es geht um folgendes. ich habe vor 2 tagen ein komplettbecken von einem leider verstorbenen freund...
  • Haltung von Gelbem Zwergbuntbarsch

    Haltung von Gelbem Zwergbuntbarsch: Hallo,kann man Gelbe Zwergbuntbarsche in einem 54l Aquarium halten? Was muss ich bei der Haltung beachten?
  • Triops kurz davor zu sterben, was tun?

    Triops kurz davor zu sterben, was tun?: Sorry,für meine rätselhaft Überschrift,aber so schaut man da drauf(glaub ich) Also: Mein 5Tage alter Triops lag heute morgen reglos auf dem...
  • Urzeitkrebse(Triops)

    Urzeitkrebse(Triops): :DHört sich vielleicht erst mal komisch an,aber in urzeitlrebsforen bekomme ich keine antworten! Und die Triops sind ja auch in nem Aqua!:D Also...
  • Ich möchte Triops haben

    Ich möchte Triops haben: Hallo Leute, Heute bin ich mal hier :) Ich habe gaanz viele Fragen zu den Triops. Meine Freundin hat einen und ich habe beschlossen mich mal zu...
  • Ich möchte Triops haben - Ähnliche Themen

  • Allgemeine Fragen zu Besatz und Haltung

    Allgemeine Fragen zu Besatz und Haltung: hey zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen, es geht um folgendes. ich habe vor 2 tagen ein komplettbecken von einem leider verstorbenen freund...
  • Haltung von Gelbem Zwergbuntbarsch

    Haltung von Gelbem Zwergbuntbarsch: Hallo,kann man Gelbe Zwergbuntbarsche in einem 54l Aquarium halten? Was muss ich bei der Haltung beachten?
  • Triops kurz davor zu sterben, was tun?

    Triops kurz davor zu sterben, was tun?: Sorry,für meine rätselhaft Überschrift,aber so schaut man da drauf(glaub ich) Also: Mein 5Tage alter Triops lag heute morgen reglos auf dem...
  • Urzeitkrebse(Triops)

    Urzeitkrebse(Triops): :DHört sich vielleicht erst mal komisch an,aber in urzeitlrebsforen bekomme ich keine antworten! Und die Triops sind ja auch in nem Aqua!:D Also...
  • Ich möchte Triops haben

    Ich möchte Triops haben: Hallo Leute, Heute bin ich mal hier :) Ich habe gaanz viele Fragen zu den Triops. Meine Freundin hat einen und ich habe beschlossen mich mal zu...