Wolfskralle bei meinem Kater?!

Diskutiere Wolfskralle bei meinem Kater?! im Archiv Forum im Bereich Tierforum.de; Hallo :) Wie bereits im Threadnamen zuerkennen, suche ich heute mal Hilfe bei Euch. Ich habe meinen "kleine" Simba, damals mit leider nur 5...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

Ra-Schenk

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo :)

Wie bereits im Threadnamen zuerkennen, suche ich heute mal Hilfe bei Euch.
Ich habe meinen "kleine" Simba, damals mit leider nur 5 Wochen bekommen.
Ich hatte damals die Wahl...mitnehmen oder er wird ertränkt.

Letzteres konnte ich ja aufkeinen Fall durchlassen :silence:

So nun zu meinem eigentlichen Anliegen:

Ich konnte damals bei Ihm
schon als Kitten festellen, das er an den Hinterläufen, beidseitig, über "zusätzliche" Krallen verfügt.

Die beiden Krallen, scheinen wohl sogar funktionstüchtig zusein und bei Ihm ist keinen Störung des Bewegungsapperates zu erkennen.

Bezüglich der Funktion kann ich nur aus eigener Erfahrung sprechen, dass er diese
diefinitiv benutzt. Was man bei seinen Sprüngen und Klettern einlagen deutlich erkenne kann.

Simba ansich, ist ein kleiner Wirbelwind (Jetz 1 Jahr und 1 Monat alt)...
Gesprungen wird immer und überall (bis 3m schafft er :shock:) und klettern tut er auch gerne. Und es scheint so, als hätte er 24H am Tag Energie...der Kurze ist selten Müde zubekommen :D

Meine Frage jetz: Ist es normal, dass er über diese "Wolfskralle" verfügt oder ist es vllt. Rasse abhängig? Ich weiß nur, das sein Vater eine Savannah F2 und seine Mutter eine Bengal ist.

Ich hoffe Ihr könnt mir da weiter helfen :) Dankeschön schonmal im Vorraus!

LG

Steven


Hier noch 2 Bilder:

Damals mit seinen 5Wochen, grad gegessen und vom Papa ne Bauchmassage bekommen :
Edit: Bild entfernt (Babyfotoregel)

Und einmal er, vor ca. 5 Monaten:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
20.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Die haben unsere Katzen auch :D Ist denke ich völlig normal^^ Ob das allerdings manche Rassen nicht haben, weiß ich leider auch nicht.....

Übrigens: Ein ganz süßer :D

LG
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
mal nur so interessehalbter, dürfen Savannah Cat F2 schon in Deutschland gehalten werden, dahcte das ginge frühstens ab F5 oder so?

Ich glaub meine beiden haben die nicht, ich seh aber morgen noch mal nach, wenn sie mich lassen^^
 
R

Ra-Schenk

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Meines Wissens nach ist nur die Haltung einer F1 in D-Land bisher verboten. Würde ja auch gerne selbst eine "richtige"
Savannah (entweder F2 oder F3). Nur passt das leider nicht mit meinem Beruf :/
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Steven,

das sieht ja interessant aus.
Also normal ist das definitiv nicht und das ist auch nicht auf seine Abstammung oder ähnliches zurück zu führen.
Die "Missbildung" ist aber noch relativ normal.

Hatte niemand in seiner Familie (Vater, Mutter, Geschwister) auch diese zusätzlichen Krallen?

Soweit zu deiner Frage. Etwas... stutzig machen mich deine Angaben nämlich schon.
Woher hast du die Katze denn?
Ist mir sehr neu, dass Katzen mit Savannah und Bengal-Abstammung ertränkt werden. Der Kleine ist - wenn die Abstammung stimmt - trotzdem er ein Mischling ist, eine ganze Menge Geld wert und die Besitzer der Elterntiere müssen das schließlich wissen, da sie ja für die Elterntiere gezahlt haben.

Für F2 und F3 Hybrieden gibt es meines Wissens sehr strenge Haltungsauflagen und Meldepflicht! Weißt du da Bescheid?

LG
by blackcat
 
R

Ra-Schenk

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo blackcat,

Also die Verpaarung seiner Mutter und seines Vaters, war eher ungewollt, da sein Vater überwiegend in einem Außengehege lebt.
Er war damals ausgerissen und dann ist es halt passiert. Der Leute haben von Katzenrassen wenig Ahnung...bei denen ist ne Katze ne Katze...
Bei seinem Vater weiß ich das er eine F2 Savannah ist, war öfter dort, da ich mich für diese Rasse sehr interessiere.

Und bei der anderen Familie, waren Kitten einfach nur lästig. sobald sie welche hatten...sollten sie schnellstens weg.
Sind für mich ehrlich gesagt keine wahren Tierfreunde...

Zu den Haltungsauflagen: Ich besitze ein Außengehege nach Vorschrift ;) Und gemeldet ist er sowohl beim Veterinäramt und bei der Ortspolizeibehörde.
Waren mit den kurzen auch schon beim Wesenstest, und er ist da mit Bravur durchgelaufen :)

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wolfskralle bei meinem Kater?!