Fohlen will treten, wie soll ich reagieren?

Diskutiere Fohlen will treten, wie soll ich reagieren? im Pferde Verhalten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo zusammen, ich hab ein großes Problem mit einem Fohlen. zur Vorgeschichte: das Fohlen ist jetzt genau ein Jahr alt, lebt mit seiner...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Serayla

Serayla

Registriert seit
02.09.2010
Beiträge
335
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich hab ein großes Problem mit einem Fohlen.

zur Vorgeschichte:

das Fohlen ist jetzt genau ein Jahr alt, lebt mit seiner Mutter und einem weiteren gleichaltrigen Fohlen in einer Herde von 7 Tieren. Alle gemischten Alters. Laut meinen Informationen liegt ein Grund im Verhalten des Tieres schon mal darin dass es nach der Geburt als erstes einen Menschen und danach erst die Mutter gesehen hat. Es kann somit nicht unterscheiden und hat keinen Grundrespekt vor dem Menschen.

Das zeigt sich z.B. darin dass es einen ohne mit der Wimper zu zucken
über den Haufen rennen würde (und auch schon gemacht hat) selbst wenn man mit ausgebreiteten Armen, Peitsche oder mit dem Rücken zu ihr da steht.

Seine Mutter ist noch sehr jung und unerfahren und erzieht das Kleine überhaupt nicht. Heute ist es sogar bei seiner Mutter aufgeritten.

Nun zu meinem Problem. Beim Putzen oder heute beim Waschen dreht es einem das Hinterteil zu wenn es keine Lust mehr hat. Ich gehe (bzw springe) dann zur Seite, wende es von der Seite wieder ab und mache weiter. Danach ist auch erst mal für ein paar Minuten Ruhe bis sie es wieder versucht. Heute aber hat sie sich wieder mit dem Hintern zu mir gedreht, ich einen Schritt zurück und sie beginnt auszuschlagen und sozusagen tretend auf mich zu zu springen. Wie es Pferde untereinander eben auch machen um den Futterplatz zu verteidigen oder Ähnliches. Hat dann auch den Eimer in meiner Hand getroffen, das hätte aber auch ich sein können.

Nun zu meiner Frage, wie soll ich da reagieren?

Ich bin normal niemand der ein Pferd gleich piekst, zwickt, haut oder schubst sondern versuche es in Ruhe und mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen. Aber diese Fohlen kann ich überhaupt nicht einschätzen, manchmal ist sie zuckersüß und dann wieder so ein Biest. Hab mir schon überlegt ich hätte ihr den Eimer draufschmeissen sollen oder so etwas mit Schreckmoment. Einen Klaps kann ich ihr auch schlecht geben weil wenn sie in meiner Reichweite ist bin ich ja auch in ihrer.

Anbinden kann man sie noch nicht sie werden gerade erst an Strick, Führen und Anbinden gewöhnt.

Bin echt ratlos mit der kleinen Hexe und hoffe jemand hat einen Ratschlag

vielen Dank im Voraus

LG
 
20.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fohlen will treten, wie soll ich reagieren? . Dort wird jeder fündig!
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.880
Reaktionen
6
Das Fohlen verhält sich so wie jedes andere Fohlen auch, Es gibt eben solche und solche. Einige sind eben sehr ängstlich, andere suchen die Nähe oder sind von dem Menschen unbeeindruckt. Das ist bei unseren Fohlen und Jungpferden auch so.

Ich würde dem Pferd mit der Pferdeantwort kommen. Es will treten ? "Tret" zurück. Nimm dir ne Gerte und gib dem Fohlen eine auf den Hintern. Das ist zwar grob, aber das Fohlen ist auch grob. Es muss eben lernen, dass du der Stärkere von euch beiden bist. So läuft es von Pferd zu Pferd auch. Die Jungen werden erzogen und das nicht zu knapp brutal.

Aber fern davon würde ich gar nicht so viel mit dem Tier machen, wieso denn gleich waschen ? Ein bisschen putzen ok, ja... aber das muss ja auch nicht ständig sein, ein Pferd in dem Alter sollte noch viel mehr Freizeit haben, der Ernst des Lebens kommt doch viel zu früh... ein wenig führen von Box zu Putzplatz, anbinden und dann wieder zurück, 5 Minuten putzen reicht vollkommen als erste Berührung mit dem Menschen.
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo,

also eigendlich ist es gar kein Fohlen mehr sondern ein Jährling oder lieg ich da falsch?

Also ich verstehe nicht warum ihr nicht von Anfang an dem "Respektproblem" gearbeitet habt.

Ich vermute mal das putzen und waschen zu viel ist. Man erwartet von einem jungen Pferd, das bis Dato nix gelernt hat, das es lieb beim putzen und waschen steht.

Ich wurde erstmal auf putzen und waschen verzichten und das führen und anbinden langsam üben. Wenn es sich denn anbinden lässt, könnt ihr gezielt putzen üben.

Ich würde vorerst die Gerte weg lassen und mit Körpersprache und Stimme arbeiten. Erstmal für Fehlverhalten ein deutliche "Nein!"

Wichtig ist das ihr den Kleinen nicht überfordert. Es kann wirklich sein das er aus überforderung getreten hat.

lg
Anni
 
T

tantedaggy

Registriert seit
23.11.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
wir haben auch ein fohlen!!!

ich bin seid 4 Wochen stolze Besitzerin einer kleinen Knabstrupper- Hafimix Stute( 7 mon)! nun zu unserem Problem was ähnlich ist wie das meiner Vorrednerin! in den ersten Wochen war alles schick wir haben das Hufe geben geübt jeden Tag und immer mit einem positiven Ergebnis die Übung beendet der Schmied war auch schon da und alles war gut! Waren immer wieder mal 10 min mit ihr spazieren alles schick sie folgte wie ein Hund. wenn ich sie von der koppel hole kommt sie sofort und läßt sich aufhalftern. sie bleibt still stehen wenn wir sie anbinden und die hufe sauber machen und beim füttern ebenso sie wird nur kurz geputz damit wir sie nicht übervordern. Seid ein paar Tagen will sie nicht mehr spazieren gehen bleibt ständig stehen und versucht an uns vorbei zu rennen und uns anzubuckeln. wie soll ich mich ihr gegenüber nun verhalten?? oder jemand ne Idee wie ich ihr diese Unart wieder abgewöhnen kann????
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fohlen will treten, wie soll ich reagieren?

Fohlen will treten, wie soll ich reagieren? - Ähnliche Themen

  • Blindes Fohlen

    Blindes Fohlen: Ein schönes Hallo an alle! Ich habe eine wichtige Frage an euch und hoffe, dass jemand etwas Erfahrung darin hat oder auch nur seine Meinung...
  • Fohlen schnappt die ganze Zeit ! Was tun???

    Fohlen schnappt die ganze Zeit ! Was tun???: Hallo ich habe da mal eine Frage und zwar immer wenn ich meine Stute putze kommt ihr kleines Fohlen an und schnappt nach mir .Ich weiß nun nicht...
  • Mit Absicht auf die Füße getreten?

    Mit Absicht auf die Füße getreten?: Hallihallo =) Ich stoss mal wieder an meine Grenzen, wenns ums Natural Horsemanship mit meiner Quarterstute geht, ich hoffe ihr könnt mir helfen...
  • Fohlen gestorben

    Fohlen gestorben: Meine Stute hat heute nacht gefohlt und ihr fohlen hatte ein beinchen gebrochen als ich heute morgen ankam daraufhin wurde es eingeschläfert:( und...
  • Fohlen will einfach nicht die Hufe geben

    Fohlen will einfach nicht die Hufe geben: Hallo, Mein Schwester hat ein 15 Monate altes Fohlen... Er lässt auch alles mit sich machen Putzen, halftern, führen und er lässt sich auch...
  • Fohlen will einfach nicht die Hufe geben - Ähnliche Themen

  • Blindes Fohlen

    Blindes Fohlen: Ein schönes Hallo an alle! Ich habe eine wichtige Frage an euch und hoffe, dass jemand etwas Erfahrung darin hat oder auch nur seine Meinung...
  • Fohlen schnappt die ganze Zeit ! Was tun???

    Fohlen schnappt die ganze Zeit ! Was tun???: Hallo ich habe da mal eine Frage und zwar immer wenn ich meine Stute putze kommt ihr kleines Fohlen an und schnappt nach mir .Ich weiß nun nicht...
  • Mit Absicht auf die Füße getreten?

    Mit Absicht auf die Füße getreten?: Hallihallo =) Ich stoss mal wieder an meine Grenzen, wenns ums Natural Horsemanship mit meiner Quarterstute geht, ich hoffe ihr könnt mir helfen...
  • Fohlen gestorben

    Fohlen gestorben: Meine Stute hat heute nacht gefohlt und ihr fohlen hatte ein beinchen gebrochen als ich heute morgen ankam daraufhin wurde es eingeschläfert:( und...
  • Fohlen will einfach nicht die Hufe geben

    Fohlen will einfach nicht die Hufe geben: Hallo, Mein Schwester hat ein 15 Monate altes Fohlen... Er lässt auch alles mit sich machen Putzen, halftern, führen und er lässt sich auch...