Es tut so weh in so zu sehen:(

Diskutiere Es tut so weh in so zu sehen:( im Pferde Gesundheit Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo Ihr Lieben, ich braucht glaube ich mal Rat! Unserem Seppie geht es nicht gut. Er ist plötzlich toal abgemagert, hat Haarlinge, hat...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

ich braucht glaube ich mal Rat!

Unserem Seppie geht es nicht gut.
Er ist plötzlich toal abgemagert, hat Haarlinge, hat Zahnprobeme und zudem seine Athrose. Außer die Athrose wird das alles zwar wieder aber der arme Kerle muss jetzt diese ganzen Behandlungen über sich ergehen lassen.
Und bei dem Haarlingsmedikament springt er im
Dreick, er hasst sowas. Somit wird er sicher auch wieder Kopfscheu:(

Mit der Athrose kommt er gut zurecht und hat momentan auch keine beschwerden.

Durch sein koppen hat er vorne kaum noch Zähne und auch damit kommt er auch zurecht aber jetzt hat er hinten Probleme und muss jetzt auch noch eine Zahnbehandlung über sich ergehen lassen.

Er ist wirklich in so kurzer Zeit so mager geworden, das man jede einzelne Rippe sieht und die knochen hervorstehen. Ich vermute fast das es jetzt so dolle auffälllt, weil das Winterfell zurück geht. Naja er wurde jetzt nochmal entwurmt und bekommt noch nen Piekser und Zusatzfutter.

Ich leide total mit! Er tut mir so Leid:( Er ist jetzt 23 und wir haben ihn sein 10 Jahren. Es ist momentan so grausam zu sehen wie er aussieht( Letzes Jahr sah er noch richtig gut aus.

Positiv ist aber das er so gut drauf ist! Er frisst, läuft, schmust und und und...

Trotzdem ist das alles blöd:(:(
 
21.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
A

Anja W

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
117
Reaktionen
0
Ich würde anfangen ihm zusätzlich zum üblichen Futter Heucops zu füttern, dass ist für ältere Pferde immer hervorragend, du mußt sie nur vorher immer gut aufweichen.
Billig und gut sind die Cops aus dem Raifeisenmarkt.
Du kannst auch mal seine Leberwerte untersuchen lassen, ob da alles in Ordnung ist, am besten gleich ein großes Blutbild machen lassen.
Parasiten vermehren sich gerne übermäßig bei Tieren, wo das Allgemeinbefinden nicht in Ordnung ist, daher würde ich doch mal eine gründliche Allgemeinuntersuchung vom Tierarzt machen lassen.
LG Anja
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi Daisy,

ich hab das bei meinem auch durch... geholfen hat im Winter eindecken (er hatte trotzdem n Teddypelz) und an Futter: Maiscobs aus der ganzen Maispflanze (ähnlich wie Heucobs) eingeweicht, Müsli, Struktur E (200g tgl) , Mineralfutter sowie Selen + Vit E und Kieselgur als Kur und 2x in der Woche Mash. Dann noch Öl übers Futter (Sonnenblumen 200 ml tgl).

Heu natürlich immer zur Verfügung.

Er sah diesen Winter/Frühjahr richtig schön rund aus.

Solang er gesund ist und nicht leidet ist das Aussehen zwar grauselig aber für kurze Zeit erträglich... ich wünsche euch 'gute Besserung'!
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

@Anja: Er mag leider keine Heucops! Ja wir werden ein Blutbild machen lassen!

@Lilly: ich probier mal Maiscops aus mal sehen ob er die mag! Hast du an Müsli ein spezielles für Senioren gefüttert?


Was haltet ihr von Rübenschnitzel? Das wurde uns auch empfohlen.

lg
Anni
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

meiner hat entweder das Western Müsli von Marstall oder das Western oder Vitalmüsli Beste Jahre von St. Hippolyt bekommen, die ähneln sich in der Zusammensetzung sehr und seine Zähne waren ok.
Bei Zahnproblemen würde ich aber doch eher zu einem speziellen Seniorenmüsli tendieren.

Die Maiscobs (werden eingeweicht) hab ich meinem immer mit Hafer und Möhren (kann man ja auch raspeln) "verfeinert".

Rübenschnitzel würd ich nicht (mehr) füttern, dass ist kein Pferdefutter. Dann eher die Maiscobs (wobei ich Mais auch nur in solchen 'Sonderfällen' als Mastfutter empfehle, wenn normale Heucobs nicht genug anschlagen).

LG Lilly
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo,

also wir haben jetzt Maiscops und ein Futter von Marstall und Leinenöl! Mal schauen wie das hilft!
Also die Dame im Futterladen hat gesagt das bei Maicops eine schnelle Wirkung zu sehen ist.

Danke für die Hilfe und Liebe Grüße
Anni
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Ja die MCs haben bei mir schnell angeschlagen, ich hab sie immer lauwarm eingeweicht und 2 x in der Woche mit Mash verfeinert.

Ich drück dir die Daumen!

LG Lilly
 
tempelsonne

tempelsonne

Registriert seit
11.06.2011
Beiträge
1.327
Reaktionen
0
also in der berufsschule habe ich gelernt mais macht dick...mit rübenschnitzel habe ich auch gute erfahrungen gemacht...alles gute...
 
Cosy

Cosy

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
373
Reaktionen
0
Hol dir doch mal aus so einem Bioladen so ein Amaranth - Basis Müsli. Ist zwar für menschen, ist aber total super für pferde, hält fit und wirkt aufbauend. Musst halt schauen dass du entweder eins ganz ohne Zucker findest, oder eins mit ganz wenig Zucker. Wenn du das 10 min einweichst, ist das total weich , und man braucht gar nicht mehr kauen.
Das Pferd einer bekannten ist 26 und muss zurzeit auch sowas über sich ergehen lassen. Fee hat auch Arthrose, einen Zahnschaden, etwas am Halswirbel, und und und... sie sieht fast verwahrlost aus, obwohl sie ja perfekt versorgt wird. Aber sie baut immermehr ab. Ihre Besi hat ihr jetzt auch so verschiedene Amaranth- müslis (ausm bioladen!!) gekauft, und es geht langsam wieder aufwärts. Natürlich baut sie auch ab, weil sie alt ist, aber auch, weil man sie zurzeit net reiten kann.
Das Müsli hat jetzt sehr geholfen. Du kannst auch in kleinen Mengen haferflocken zum essen hinzugeben, damit er wieder bisschen dicker wird.
Oder spezielle sachen, die das 'gleichgewicht' beibehalten, gerade wenn er mit so viel medis und so zugestopft wird.
Und natürlich schmusen :D
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

Seppie geht es mittlerweile wieder sehr gut. Er hat wie eine normale schöne Figur. Die Rübenschnitzel und das Müsli waren super.

lg
Anni
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Es tut so weh in so zu sehen:(

Es tut so weh in so zu sehen:( - Ähnliche Themen

  • Kolik OP... und danach!? Wie sehen Eure Erfahrungen da aus....

    Kolik OP... und danach!? Wie sehen Eure Erfahrungen da aus....: Hallo!Mein fast 27 jähriger Wallach wurde am 03.05.2013 wegen einer Kolik operiert. Ich habe ihn nun schon fast 22 Jahre und er hatte bis jetzt...
  • Ähnliche Themen
  • Kolik OP... und danach!? Wie sehen Eure Erfahrungen da aus....

    Kolik OP... und danach!? Wie sehen Eure Erfahrungen da aus....: Hallo!Mein fast 27 jähriger Wallach wurde am 03.05.2013 wegen einer Kolik operiert. Ich habe ihn nun schon fast 22 Jahre und er hatte bis jetzt...