2 Frettchen ziehen bald bei mir ein !

Diskutiere 2 Frettchen ziehen bald bei mir ein ! im Frettchen Haltung Forum im Bereich Frettchen Forum; Hallo, Nach langen Überlegeungen habe ich mich letztendlich für 2 Frettchen entschieden. Hab auch schon wieder ganz viele Fragen an euch, die ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Tierfreund2208

Tierfreund2208

Registriert seit
03.11.2006
Beiträge
127
Reaktionen
0
Hallo,
Nach langen Überlegeungen habe ich mich letztendlich für 2 Frettchen entschieden. Hab auch schon wieder ganz viele Fragen an euch, die ich jetzt mal zum Thema Frettchen stellen werde:
-Brauchen Frettchen denn überhaupt noch ein Gehege/Käfig wenn sie den ganzen Tag in der Wohnung rennen dürfen?
-Wenn ja wie große muss der Käfig sein??
-Was
sollte denn alles in einem Frettchenheim drinnen sein?
-Ich werde mir 2 Frettchen anschaffen, ist es besser ein kastriertes männchen und ein weibchen, ein weibchen und ein weibchen oder ein männchen und ein männchen??
-Wie alt müssen die Frettchen sein, wenn sie von ihrer Mutter weggenommen werden dürfen??
-Soll ich die Frettchen am ersten Tag in Ruhe lassen oder gleich mit ihnen spielen??
-Was soll man noch beachten vor/nach dem Kauf??
-Ich bin 7 Stunden lang am Tag außer Haus, ist das sehr schlimm? Sie dürfen auch da in der Wohnung herumlaufen und toben.
-Verstehen sich denn Frettchen mit Hunden??
-Sind Frettchen nachtaktiv?
-Wo schlafen denn Frettchen, schlafen die auch bei mir im Bett??
-Sind Frettchen stubenrein?
-Wie alt werden Frettchen??
-Sind Frettchen von Anfang an zutraulich?
.Was essen sie unter tags?
So das waren jetzt mehr als genaug.Das sind ein bisschen viele geworden, aber ich bin halt ein Frettchenneuling =D Ihr müsst natürlich nicht alle beantworten ich würde mich schon über ein paar freuen =D
lg mandy
 
06.12.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Kim geschaut? Sie hat dort geschrieben, worauf bei der Auswahl und Pflege zu achten ist. Sie gibt zahlreiche Tipps rund um Behausung, Ernährung, Gesundheit und Erziehung, und erläutert, wie die Wohnung Frettchen-freundlich gestaltet wird. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Hi!
Schau mal bitte auf meine HP, da findest du Antworten auf all deine Fragen (und wahrscheinlich sogar welche, wo dir die Fragen noch gar nicht eingefallen sind... *g*).
LG Tina
 
Genie

Genie

Registriert seit
25.03.2006
Beiträge
1.749
Reaktionen
0
-Brauchen Frettchen denn überhaupt noch ein Gehege/Käfig wenn sie den ganzen Tag in der Wohnung rennen dürfen? Frettchen brauchen ein festen Platz, wo sie sich zurück ziehen können (schlafen, fressen, trinken, ...)
-Wenn ja wie große muss der Käfig sein??
Die Maße findest du auf frettchentina´s Seite. (Hab ich jetzt nicht im Kopf)
-Was sollte denn alles in einem Frettchenheim drinnen sein?
Das kommt darauf an. Wenn sie ein Innengehege haben auf jedem Fall was zum "einmormeln". Klo, Näpfe. Bei meinen ist nicht viel drin. nur Tücher, Klos und Näpfe. Weil sie darin eh nur schlafen, essen, trinken und ihr Geschäft erlegigen. Sonst können da Klettermöglichkeiten rein. Meine haben auch ne Hängematte und ein Karton, wo Tücher drinne sind. Da schlafen sie gaz gerne drin.
-Ich werde mir 2 Frettchen anschaffen, ist es besser ein kastriertes männchen und ein weibchen, ein weibchen und ein weibchen oder ein männchen und ein männchen?? Das ist rellativ egal. Die Weibchen sollte sowie so kastriert werden, wenn sie nicht zur Zucht dienen. Mänchen würde ich auch kastrieren lassebn, da sie sehr richen, wenn sie in der Ranz sind.
-Wie alt müssen die Frettchen sein, wenn sie von ihrer Mutter weggenommen werden dürfen?? (Frettchentina´s HP.)
-Soll ich die Frettchen am ersten Tag in Ruhe lassen oder gleich mit ihnen spielen?? Ich würde sie einen Tag in Ruhe lassen.
-Was soll man noch beachten vor/nach dem Kauf??
-Ich bin 7 Stunden lang am Tag außer Haus, ist das sehr schlimm? Sie dürfen auch da in der Wohnung herumlaufen und toben. Die Tiere brauchen 2-3 Stunden beschäftigung. Und da es immer min. 2sein sollten, können sie sich auch selber gut beschäftigen, wenn sie die Gelegenheit dazu haben. Meine sind am Tag 3 Stunden drausen und den Rest schlafen sie oder spielen mit einander. Also wenn du nach der Arbeit genug Zeit hats macht das nichts.
-Verstehen sich denn Frettchen mit Hunden?? Ja. Meistens schon. Aber sonst gehen die Hunde den Frettchen aus dem Weg. Das ist ja nicht so, wie bei Merris oder Ninis. Frettchen zählen zu den Raubtieren und werden sich dann schon währen. Dann ist dem Hund spätestens klar, er sollte sie lieber in Ruhe lassen. Meine Kleine spielt immer liebendger mit den Frettchen. Und mein großer geht ihnen aus dem Weg, nachdem sie ihm mal gezeigt haben, wo es lang geht. (Hast du Hunde, und wenn ja was für einen/welche???)
-Sind Frettchen nachtaktiv? Nein. Die meisten fressen nachts nur und gehen dann aber wieder schlafen, wenn sie am Tag genug auslau/Beschäftignug hatten.
-Wo schlafen denn Frettchen, schlafen die auch bei mir im Bett?? Ich würde ihnen lieber einen Schlafplatz machen, wo sie auch nicht weg können. Im Bett bleinben die nicht liegen. Die wollen sich meistens rgendwo einmormeln, wo es schön warm und gem,ütlich ist. Also sie suchen sich ihren Platz lieber selber, wenn sie keinen Stall haben.
-Sind Frettchen stubenrein? Ja sie sind stubenrein. Aber sie suchen sie ihre Ecken selber aus. Also, da wo sie hin machen einfach ein Klo hinstellen. Es kann sein, dass sie auch mal daneben machen. Aber das ist bei Katzen ja auch.
-Wie alt werden Frettchen?? Bei guter Pflege bis zu 15 Jahren.
-Sind Frettchen von Anfang an zutraulich? Meine wahren es nicht von Anfang an. Das hat so 4 Wochen gedauert.
.Was essen sie unter tags? Frettchenfutter (http://www.bestes-futter.de/html/frettchenfutter/index.html), Nassfutter und Fleisch. Das kommt aber auch darauf an, wie sie an Fleisch gewöhnt sin. Manche bekommen es täglich manche aber auch nur alle 21 Wochen, so wie meine. Also einfach nachfragen, bei dennen du die Frettchen bekommst. (KEIN SCHWEINEFLEISCH!!!) Mehr aber auf Frettchentina´s HP.
 
Tierfreund2208

Tierfreund2208

Registriert seit
03.11.2006
Beiträge
127
Reaktionen
0
Danke dass du dir die Zeit genommen hast udn mir alle Fragen beantwortet hast.Eien Frage hab ich denn noch: Gibt es denn Frettchen im Tierheim? Müsste sie schon geben oder?? Weil wenn ja dann würde ich mir auf jesen Fall ein vom Tierheim holen.
Da hab ich noch eine kleine Frage: Frettchen mögen es ja zu buddeln.Ich habe gelesen für die Buddelkiste wäre Erde geeignet, meint ihr normale Blumenerde??
lg mandy
 
Zuletzt bearbeitet:
Pologirl

Pologirl

Registriert seit
06.09.2005
Beiträge
407
Reaktionen
0
das musst du am besten erfragen, bei uns zb in den tierheimen, waren keine frettchen. dafür gibt es dann aber genug auffangstationen für frettchen, dort kannst du dich auch erkundigen.

google mal du wirst sicher auf frettchen-stationen in deinem umkreis stoßen.

Ich selber habe meine zwei frettchen von privat, da nun eins verstorben ist bekomme ich ende dezember 1 bzw2 frettchen von einer frettchenhilfe
 
Genie

Genie

Registriert seit
25.03.2006
Beiträge
1.749
Reaktionen
0
Huhu
2 Frettchen hab ich von ner Auffangstation und 2 von ner Frettchenhilfe.
Die meisten Th haben keine. Aber ruf doch einfach in den TH in deiner Umgebung an.

Mit dem Budeln kannst du jede Erde nehmen.

Weist du schon was für welche du möchtest? (zb. Siam oder Albino, ...)
 
Pologirl

Pologirl

Registriert seit
06.09.2005
Beiträge
407
Reaktionen
0
Weist du schon was für welche du möchtest? (zb. Siam oder Albino, ...)
ich denke wenn sie wirklich darauf bedacht ist, abgabis ein neues zu hause zu geben, dann sollte die farbwahl an letzter stelle stehen.

ich bekomme meine jetzt ja am 28. und es ist mir egal welche farbe sie haben, ich bin froh wenn ich partner für meinen jerry bekomme mit denen er sich versteht.

denn wenn sie die tiere wirklich von einer Frettchenhilfe zb holt dann ist da nicht all zu viel mit ausuchen. meist sind da zu den zeitpunkten eine begrenzte zahl an abgabis.

@tierfreund2208: du hast dich also entschieden Frettchen zu halten?

hm deinen vielen fragen kann ich aber entnehmen das du dich nicht wirklich ausreichend informiert hast, denn sonst würden fragen wie
oder
schon längst beantwortet sein.

bitte informiere dich GENAU vor dem kauf von Frettchen, es gibt unzählige Frettchenseiten die sich damit beschäftigen über diese pelsnasen zu informieren. Nimm das im netz zahlreiche angebot an und lies dich durch, wenn dann noch vereinzelte fragen offen sind kannst du die gerne schreiben.

lg pologirl
 
Genie

Genie

Registriert seit
25.03.2006
Beiträge
1.749
Reaktionen
0
Sanni. Stimmt. Das hast du recht.

@ Pologirl
Es hätte ja sein können, dass sie jetzt keine Siams zb. haben möchte. Es war ja nur mal ne Frage, welche sie am liebsten hätte.
Zum Informieren. Es ist doch ok, wenn sie sich hier informiert!
 
Pologirl

Pologirl

Registriert seit
06.09.2005
Beiträge
407
Reaktionen
0
nein war auch net bös gemeint ;) wollte das halt nur nochmal sagen, weil sie sich ja noch nicht mit abgabis auskennt und nicht das sie dann meint sie könnte da so nach farben aussuchen.

und das mit infos, ok ich finde es gut wenn sich zukünftige halter informieren, nur schrieb sie dass sie sich informiert hat, nur wenn ich mich über tiere informiere, dann könnten wohl noch fragen kommen, was kann ich am besten wie fütern, wie macht ihr das? oder so etwas, nur wirklich fragen über die man eigendlich stolpert wenn man seiten im netz oder bücher liest hätte ich nach dem nicht erwartet ;)
 
Tierfreund2208

Tierfreund2208

Registriert seit
03.11.2006
Beiträge
127
Reaktionen
0
Ja da hast du finde ich recht.Ich hab mich auch vorher informiert, hab mir aber dann nochmal so ne Übersicht aller Fragen im Kopf zusammen gestellt, sodass die Fragen die ich schon gelesen hab auch nochmal vorgekommen sind.
Aja und über die Rasse habe ich mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht. Das ist mir eigendlich auch egal.morgen werde ich schon die sachen kaufen.ich hab mir gedacht ich mach so eine kleine kuschelecke für meine frettchen wo sie freiwillig rein und raus können.nach weihnachten werde ich dann die frettchen abholen.ich werde mal in den tierheimen in meiner nähe anrufen ob die frettchen haben wenn nicht dann werde ich meine bei einer frettchenhilfe abholen und 2 frettchen ein schönes zu hause bieten.
lg mandy
 
Pologirl

Pologirl

Registriert seit
06.09.2005
Beiträge
407
Reaktionen
0
du kannst ja mal aufschreiben was du schon alles hast, bzw du noch dazu kaufen möchtest, dann können wir dir evt. noch tips geben, was du brauchst. schicke dir gleich noch eine pn.

lg
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

2 Frettchen ziehen bald bei mir ein !

2 Frettchen ziehen bald bei mir ein ! - Ähnliche Themen

  • Anschaffung von Frettchen

    Anschaffung von Frettchen: Ich hatte schon mal Frettchen. Einen alten Herren und eine junge Dame. Lange her. Jetzt will ich wieder welche. Junge am besten. Was ist da...
  • Frettchen holen ja oder nein... Was sagt ihr?

    Frettchen holen ja oder nein... Was sagt ihr?: Hallo liebe Frettchen Freunde, Meine Frage... Frettchen Ja oder Nein Dazu eine kleine Geschichte über mich/uns damit ihr euch ein Bild von uns...
  • Frettchen Aufzucht

    Frettchen Aufzucht: Mutter hat nicht genug Milch Hat wer Erfahrungen zur Aufzucht per Flasche? Ich benutze Gim Cat.
  • Haben eure Frettchen Freilauf oder Käfig/Gehege?

    Haben eure Frettchen Freilauf oder Käfig/Gehege?: Hallo, hier im Forum ist zwar lange nichts mehr los gewesen, aber ich versuche es trotzdem mal mit der Frage nach der Haltung eurer Frettchen...
  • Frettchen ziehen ein

    Frettchen ziehen ein: Hallo, Hole am Freitag einen 5 Jahre alten Frettchen Rüde namens Mobby aus einer Nothilfe:D,er hat eine behinderung mit den Hinterbeinen und...
  • Frettchen ziehen ein - Ähnliche Themen

  • Anschaffung von Frettchen

    Anschaffung von Frettchen: Ich hatte schon mal Frettchen. Einen alten Herren und eine junge Dame. Lange her. Jetzt will ich wieder welche. Junge am besten. Was ist da...
  • Frettchen holen ja oder nein... Was sagt ihr?

    Frettchen holen ja oder nein... Was sagt ihr?: Hallo liebe Frettchen Freunde, Meine Frage... Frettchen Ja oder Nein Dazu eine kleine Geschichte über mich/uns damit ihr euch ein Bild von uns...
  • Frettchen Aufzucht

    Frettchen Aufzucht: Mutter hat nicht genug Milch Hat wer Erfahrungen zur Aufzucht per Flasche? Ich benutze Gim Cat.
  • Haben eure Frettchen Freilauf oder Käfig/Gehege?

    Haben eure Frettchen Freilauf oder Käfig/Gehege?: Hallo, hier im Forum ist zwar lange nichts mehr los gewesen, aber ich versuche es trotzdem mal mit der Frage nach der Haltung eurer Frettchen...
  • Frettchen ziehen ein

    Frettchen ziehen ein: Hallo, Hole am Freitag einen 5 Jahre alten Frettchen Rüde namens Mobby aus einer Nothilfe:D,er hat eine behinderung mit den Hinterbeinen und...