Hilfe... Spike humpelt... Ballen verändert (mit Bildchen)

Diskutiere Hilfe... Spike humpelt... Ballen verändert (mit Bildchen) im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Hundefreunde... ich mach mir Sorgen :( Ganz plötzlich hat unser Spike (Boxer - Staff, 1,5 Jahre) heut angefangen zu humpeln. Zuerst dachte...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Spike1009

Spike1009

Registriert seit
13.04.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Hundefreunde... ich mach mir Sorgen :(

Ganz plötzlich hat unser Spike (Boxer - Staff, 1,5 Jahre) heut angefangen zu humpeln. Zuerst dachte ich vielleicht ist sein Bein eingeschlafen aber es wurde nicht besser. Ich hab das Bein mal abgetastet, nix... Danach hab
ich mir die Pfote angeschaut, ob evtl. ein Steinchen drin ist... Da fiel mir auf, dass er am "Handballen" vorne rechts (wo er auch humpelt) eine verdickte Stelle hat. Wenn ich dort drücke zuckt er mit der Pfote weg... Tut ihm offensichtlich weh. :( An der linken Pfote ist alles ok, da siehts normal aus und da ist keine solche Verdickung. Ich nehme nun stark an, dass das der Grund für's Humpeln ist... Aber was kann diese dicke Stelle sein??? Kennt sich da jemand aus??? Er hat vor ein paar Wochen schonmal kurz gehumpelt, aber dann war es gleich wieder weg, also hab ich nicht weiter nachgeschaut. Kann uns jemand helfen??? TA ist ja nicht zu erreichen über die Ostertage :(

LG und vielen Dank im Voraus :)
 

Anhänge

24.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Könnte es sein das er sich etwas eingetreten hat ?
Ich würde evtl. zum TA Notdienst gehen oder in eine Tierklinik, die haben auf alle Fälle auf.
Aber die anderen werden dir sicher mehr sagen können.

Lg
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Vielleicht hat Dein Hund sich was reingetreten.
Auf alle Fälle solltest Du nach den Feiertagen zum Tierarzt.
Wenn Dein Hund gar nicht mehr auftritt dann sofort zum TA.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ich denke, da kann man schon noch den einen Tag morgen abwarten, es scheint ja erstmal nichts bedrohliches zu sein. Du solltest das ganze aber beobachten und sobald es schlimmer wird, wirklich zum Notdienst fahren, da hilft dann leider nichts mehr. Wenn du auf die Stelle fasst, ist sie denn wärmer als der Rest der Pfote?

Am besten du schonst deinen Hund morgen erstmal ordentlich und gehst nur mal kurz für das Nötigste mit ihm raus (es ist ja eh viel zu warm ;) ).
 
Spike1009

Spike1009

Registriert seit
13.04.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
also wir waren jetzt beim notdienst... zugsalbe und antibiotikatabletten hat er bekommen... ta meinte da ist ne entzündung drin... komisch, von einer sekunde auf die andere??? wie seht ihr das?

lg vom spike :)
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Kann schon sein, das geht mitunter sehr schnell ;)

Gute Besserung!
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Kann schon sein, hatten des selbst schon Ballen. Außerdem kann die Entzündung ja auch schon länger darin sitzen und hat erst jetzt so viel Sekret produziert, dass es eine störende Beule gab. Nur Zugsalbe nutzt halt nur dann was, wenn da noch offen ist und das würde ich eher bezweifeln, denn dann würde das Sekret unter leichtem Druck austreten, zumindest kenn ich das von unserem Hund so. Allerdings bin ich kein Mediziner ;) Würds mal beobachten und den Haus-TA ggf. nochmal drüberschauen lassen.

LG
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Zugsalbe macht die Haut weich damit evtl. vorhandenes Eiter rausgezogen wird.
Kamillentee warm hat dieselbe Wirkung und ich würde den Tee dazu zur Zugsalbe ( ca 5 Min. 3 x am Tag ) Pfotenbad machen.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Mit Kernseife kann man auch sehr gut ein Fußbad machen, der Hund meiner Mutter z.B. fand den Geruch der Seife angenehmer als den Tee, kommt aber aufs gleiche raus.

Geht es denn inzwischen schon besser??
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Ja Kernseife ist auch sehr gut.
Ist der Knubbel noch da ? Nachfrag
 
Spike1009

Spike1009

Registriert seit
13.04.2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hi Leute...

gerad wieder da vom TA... Verband runter... Beule weg... wundersame Heilung...

Und Spike springt quietschvergnügt durch die Gegend...

War ne Entzündung und wurde vom Körper absorbiert. Vielen Dank für eure Anteilnahme :) :) :)
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Na das freut mich doch, dass es weg ist ist die Hauptsache!!! :D
 
Hundkatz

Hundkatz

Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
2.131
Reaktionen
0
Hurra die Beule ist weg und Spike kann wieder rumtoben:D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe... Spike humpelt... Ballen verändert (mit Bildchen)

Hilfe... Spike humpelt... Ballen verändert (mit Bildchen) - Ähnliche Themen

  • Dringend Hilfe gesucht! Chihuahua leidet an granulomatöser Meningoenzephalitis / Schmerzen / Rückfall

    Dringend Hilfe gesucht! Chihuahua leidet an granulomatöser Meningoenzephalitis / Schmerzen / Rückfall: Liebe Forumsnutzer, ich hoffe unter euch ist jemand, der uns helfen kann. Unser Rüde Toni (Chihuahua, 7 Jahre) hat letzten Oktober plötzlich...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, wir haben seit kurzem ein Problem mit unseren Dobermannrüden. Wir wären sehr dankbar wenn sich hier mal jemand das Blutbild ganz...
  • Die Zecke drin lassen?

    Die Zecke drin lassen?: Hey& Guten Morgen, ich habe vorhin bei meinem Terrier eine Zecke entdeckt, nachdem er ständig daran rum geleckt hat. Leider ist sie noch klein...
  • Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert)

    Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert): Hallo zusammen, langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Unsere Schäferhund-Mischlingshündin Kessy (4 Jahre) hat sich seit Tagen nicht mehr am...
  • Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.

    Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.: Unser Hund Leo, 6 Jahre alt, ein Mix (Labrador/Podenco) aus Spanien wurde mit 6 Mon. Eingeflogen. Seit ca. 14 Tagen hat er Probleme mit seinem...
  • Ähnliche Themen
  • Dringend Hilfe gesucht! Chihuahua leidet an granulomatöser Meningoenzephalitis / Schmerzen / Rückfall

    Dringend Hilfe gesucht! Chihuahua leidet an granulomatöser Meningoenzephalitis / Schmerzen / Rückfall: Liebe Forumsnutzer, ich hoffe unter euch ist jemand, der uns helfen kann. Unser Rüde Toni (Chihuahua, 7 Jahre) hat letzten Oktober plötzlich...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: Hallo, wir haben seit kurzem ein Problem mit unseren Dobermannrüden. Wir wären sehr dankbar wenn sich hier mal jemand das Blutbild ganz...
  • Die Zecke drin lassen?

    Die Zecke drin lassen?: Hey& Guten Morgen, ich habe vorhin bei meinem Terrier eine Zecke entdeckt, nachdem er ständig daran rum geleckt hat. Leider ist sie noch klein...
  • Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert)

    Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert): Hallo zusammen, langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Unsere Schäferhund-Mischlingshündin Kessy (4 Jahre) hat sich seit Tagen nicht mehr am...
  • Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.

    Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.: Unser Hund Leo, 6 Jahre alt, ein Mix (Labrador/Podenco) aus Spanien wurde mit 6 Mon. Eingeflogen. Seit ca. 14 Tagen hat er Probleme mit seinem...