Hilfe Der Dicke hund

Diskutiere Hilfe Der Dicke hund im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo meine nachbarin hate einen Rottweiler der wog 92kg Ich selbst fande das Tierquäleri. Der arme süße ist nie firstaus dem Haus gekommen und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
jessylove

jessylove

Registriert seit
19.05.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo meine nachbarin hate einen Rottweiler der wog 92kg Ich selbst fande das Tierquäleri. Der arme süße ist nie
aus dem Haus gekommen und sein bauch hing beim laufen am boden. Sie wollten ihn ins Tierheim geben, doch ich übernahm ihn. Nun habe ich ihn auf diät gesetzt doch es hilft nicht. Er heult er sucht nach essen und wenn ich mit ihm joggen gehe dann bleibt er stehen oder legt sich gleich hin. Hilfe ich brauche dringend Hilfe LG
 
24.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
92 Kilo??? Ist das dein Ernst?? Es ist ein Wunder, dass der Hund noch lebt..... Das ist doch abartig. Wie alt ist der Hund denn? Wie ist seine Statur, falls man die unter dem Fett noch erkennen kann. Er hat aber auf jeden Fall knapp 40kg zu viel. Das das überhaupt möglich ist.....

Der erste Weg führt dich jetzt zum Tierarzt - Grunduntersuchung, Blutuntersuchung, Röntgen um die Knochen und die inneren Organe zu checken. Dann machts du zusammen mit dem TA basierend auf seinem sonstigen Zustand einen Diätplan, was er machen kann und was nicht. Evtl. kann der TA auch ein Futter empfehlen. Ansonsten würde ich auf Lightfutter umstellen und das füttern, was er bei seinem Idealgewicht bekommen dürfte. Weißt du, was er zuvor bekommen hat? Auf alle Fälle musst du das Gejaule ertragen, davon gehe ich aus.

Kauartikel würde ich so weit es geht vermeiden, die machen dick, ebenso wie Getreide und Zucker. Versuch ihn mit Gemüse über den Hunger zu bringen, das sättigt und macht nicht dick. Am besten teilst du das Futter auf vier Mahlzeiten am Tag, dann hat er immer was im Magen.

Das Sportprogramm wird dürftig ausfallen, auch wenn du nicht weißt, ob er gewisse Dinge überhaupt darf (TA). Du musst wahrscheinlich mit Spaziergängen Minutenweise anfangen, das Joggen erst einmal unterlassen. Bring ihn an einen Fluss oder Ähnliches, wo er schwimmen kann, das belastet den Körper nicht so. Kopfarbeit verbrennt auch viele Kalorien und ich nehme mal einfach an, der Hund ist sowieso nicht erzogen. Denkspiele und leichte Körperbetonte Spiele im Haus und Garten dürften auch gehen, aber bitte erst den TA abwarten.

Hast du gegen die ehemalige Besitzerin was unternommen? Ich finde es toll, dass du dich um ihn kümmerst und wünsche dir viel Glück für den langen Weg, den du noch vor dir hast. Bitte berichte weiter, wie es ihm geht ;)
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
Guten Abend und frohe Ostern,

schön, dass du dich dem Notfellchen angenommen hast. Was sagt denn der Tierarzt zum allgemeinen Gesundheitszustand und welche Diät empfielt er?
Auf eigene Faust solltest du mit deinem Hund bitte keine Abspeckversuche starten. 92kg ist viel zu viel für einen Rottweiler und geht mit Sicherheit mit gewaltigen Bewegungseinschränkungen einher. Lässt du jetzt einfach munter Futter weg oder gehst sogar joggen, dann kann das zu gesundheitlichen Schädigungen oder Organversagen führen. Eine Diät geschieht langsam und in kleinen Schritten. Zudem schreibst du selbst, dass dein Hund vorher selten Spazieren gegangen ist. Er muss also erst Kondition aufbauen und seine Fitness steigern, ehe du lange Strecken mit ihm laufen oder gar joggen kannst.
das Hinlegen ist ein deutliches Zeichen von absoluter Überforderung, sowohl geistig als aus körperlich gesehen. Also hör bitte mit der Abenteuernummer auf und such dir einen Tierarzt, Hundetrainer und viel Infomaterial, die dir Tipps zum langsamen und gesunden Abspecken geben können. Fingerspitzengefühl ist hier gefragt. ;)

Liebe Grüße und alles Gute für deinen Hund!

PS: Mischling war schneller...
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Du hattest doch vor zwei Jahren genau dasselbe Problem, wie hast du denn das gelöst? Die Ratschläge waren damals übrigens dieselben wie heute...
 
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Ogott ??!! Sooo viiel... Armer Hund! Das gewicht kann oder hat die Knochen schon erheblich schädigen. Also tref jetzt bitte keine voreiligen Entscheidungen beim Joggen oder z.B. bei Fahrradfahren. Ich mein das ist wirklich schon ein extremerer Fall der Fälle. Überforder den armen Kerl bitte,bitte nicht. Das tut ihm nicht gut auch wenn du es nur gut um ihn meinst. GEh schnellstens zum Tierarzt und besprecht die Sache, dass ist um einiges besser als einfach sein Futter wegzulassen ;) Über solche Leute die ihren Hund so schädigen kann ich immer und immer wieder nur meinen Kopf schütteln und hoffen das es davon nur wenige Menschen auf der Welt gibt.
LG
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Das Problem gab es doch schon mal, die Dogma anmerkte. Was ist denn aus dem Hund geworden? :eusa_think:

Off-Topic
22.06.2009 14:13
speedyonice

ihre schulterhöhe ist 59 cm und sie wiegt zurzeit 54 kg ich habe sie aber erst seit 6 tagen von meiner freundin übernommen dort wohnte der hund in einer 3 zimmer wohnung und wurde 3 mal gefüttert . ich geh mit ihm nun agility machen und ich wohne in einem eigen haus mit großem garten wo meine wau wis 1 mal am tag gefüttert werden mit frolic

Quelle: https://www.tierforum.de/t67278-hund-zu-dick.html
 
jessylove

jessylove

Registriert seit
19.05.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo erstmal danke für die viel Ratschläge. Das Problem ist damals war der hund auch nur ein paar kilos zu dick mittlerweile nicht mehr. Die kleine ist nun ne richtige sportmaus geworden hehe. Wir haben die alten besitzer erstmal dem Veterinär Amt vorgeführt zuszusagen und ich denke das wir auch eine Anzeige machen werden den der Hund kamm bei denn nie ans Tageslich und wenn dann nur 5 min . ICH hoffe nun das er schnell und gesund abnimmt mit hilfe des TA . Ich werde euch natürlich auf dem laufenden halten. Danke
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe Der Dicke hund

Hilfe Der Dicke hund - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert)

    Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert): Hallo zusammen, langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Unsere Schäferhund-Mischlingshündin Kessy (4 Jahre) hat sich seit Tagen nicht mehr am...
  • Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.

    Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.: Unser Hund Leo, 6 Jahre alt, ein Mix (Labrador/Podenco) aus Spanien wurde mit 6 Mon. Eingeflogen. Seit ca. 14 Tagen hat er Probleme mit seinem...
  • Wolfskralle eingerissen- Was tun?

    Wolfskralle eingerissen- Was tun?: Hallo, Kurz nachdem ich mit meinem Hund nachhause gekommen waren, bemerkte ich das auf dem boden mehre kleine Blutspuren zu sehen waren (es war...
  • Hilfe! Bully-Hündin hat dicken Bauch!

    Hilfe! Bully-Hündin hat dicken Bauch!: Hallo alle zusammen und erstmal ein gutes neues Jahr! Ich bräuchte mal Eure Hilfe: Meine French Bully Hündin ist nun 13 Monate alt und zum 2...
  • Hilfe, mein Hund ist zu DICK

    Hilfe, mein Hund ist zu DICK: Hallo, ich habe einen 11 Jährigen Golden Retriever. Leider ist er in den letzten 2 jahern viel zu dick geworden!!!! Dazu muss ich allerdings...
  • Hilfe, mein Hund ist zu DICK - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert)

    Hilfe! Hund hat seit Tagen Durchfall (TA involviert): Hallo zusammen, langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Unsere Schäferhund-Mischlingshündin Kessy (4 Jahre) hat sich seit Tagen nicht mehr am...
  • Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.

    Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.: Unser Hund Leo, 6 Jahre alt, ein Mix (Labrador/Podenco) aus Spanien wurde mit 6 Mon. Eingeflogen. Seit ca. 14 Tagen hat er Probleme mit seinem...
  • Wolfskralle eingerissen- Was tun?

    Wolfskralle eingerissen- Was tun?: Hallo, Kurz nachdem ich mit meinem Hund nachhause gekommen waren, bemerkte ich das auf dem boden mehre kleine Blutspuren zu sehen waren (es war...
  • Hilfe! Bully-Hündin hat dicken Bauch!

    Hilfe! Bully-Hündin hat dicken Bauch!: Hallo alle zusammen und erstmal ein gutes neues Jahr! Ich bräuchte mal Eure Hilfe: Meine French Bully Hündin ist nun 13 Monate alt und zum 2...
  • Hilfe, mein Hund ist zu DICK

    Hilfe, mein Hund ist zu DICK: Hallo, ich habe einen 11 Jährigen Golden Retriever. Leider ist er in den letzten 2 jahern viel zu dick geworden!!!! Dazu muss ich allerdings...