Kratzen auf dem Dachboden

Diskutiere Kratzen auf dem Dachboden im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo, vorhin habe ich auf dem Dachboden über unserem Schlafzimmer ein kratzen gehört, firstmein Freund hat darauf hin an der decke geklopft und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

Nicol_cat

Registriert seit
25.03.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,
vorhin habe ich auf dem Dachboden über unserem Schlafzimmer ein kratzen gehört,
mein Freund hat darauf hin an der decke geklopft und dann war Ruhe( Zur Sicherheit hab ich mit einem Besenstiel an der Dachbodenklappe "geklopft"
Nun meine Frage an euch, was könnte das für ein Tier sein?

Gruß
Nicol
 
26.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kratzen auf dem Dachboden . Dort wird jeder fündig!
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Wir hatten das auch. Es könnten Mader sein. Wir hatten aber auch schon Mäuse im Gebälk.
 
N

Nicol_cat

Registriert seit
25.03.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Mal schauen wie das weiter geht. Wir werden morgen mal auf dem Dachboden schauen ob wir "Beweise" finden.
Aber wenn es ein Mader ist, kann man den überhaupt verjagen? Wenn ja wie denn?
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Also gehört habe ich mal (aber dafür gebe ich keine Garantie :D), dass Katzenhaare Mader verscheuen sollen. Wohl weil der Geruch sie abschreckt. Ich meine eine Katze ist ja auch eine Gefahr für deinen Mader, sollten sie aneinander geraten.

Ansonsten kann man auf dem Boden vielleicht eine Lebendfutterfalle aufstellen. So ein Teil wie für Katzen. Kann man sich normalerweise im Tierheim ausleihen.
 
Jackyline

Jackyline

Registriert seit
06.04.2011
Beiträge
19
Reaktionen
0
Das ist das gleiche Problem was ich auch habe, nur musste ich mir anhören das momentan keine Jagdsaison ist. D.h. du darfst sie nicht fangen weil sie gerade ihren Nachwuchs bekommen.
Also abwarten bis Ruhe einkehrt und dann alle Löcher auf dem Dach zumachen.

Solange die mir nicht in die Wohnung steigen und nicht zu viel krach machen, ist mir das egal. Nur mein Tier ... wenn es ein Marder ist, riecht noch dazu ein bissl unangenehm.

Falls du doch eine Lebendfalle aufstellst und es ein Marder ist... unser steht wahnsinnig auf Katzenfutter. Die sollen auch auf Hühnereier gehen, aber unser hat das ignoriert.
Wir haben es auch mit einem Radio und Licht versucht, aber er fühlte sich dabei so wohl das er blieb hihi.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.229
Reaktionen
0
Ich würde auch sagen das es evtl Marder oder Waschbären sein könnten.

Hast du denn Spuren gefunden ?

Lg
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.857
Reaktionen
6
Meine Schwägerin hatte auch mal ´nen Marder unterm Dach. Der hat da ordentlich Randale gemacht (die Geräusche kann man eigentlich mit Mäusen nicht verwechseln ;) ) und v. a. auch seine Hinterlassenschaften überall verteilt.
Wie sie den Kerl damals wieder losgeworden sind, weiß ich gar nicht mehr genau... Zumindest hatten sie ´nen Dachdecker da, der alle Löcher, durch die er evtl. hätte reinkommen können, dichtgemacht hat.... Und sie haben wohl auch irgendwas gesprüht (kein Gift), das den Marder abschrecken sollte...
Irgendwann jedenfalls war er dann wohl doch ausgezogen ;)

LG, seven
 
U

Ursel73

Registriert seit
05.05.2011
Beiträge
4
Reaktionen
0
Das müssten eigentlich Marder sein. Ich würde mich mal informieren ob es in deiner Gegend häufiger welche gibt..
LG
 
N

Nicol_cat

Registriert seit
25.03.2011
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,
Vielen Dank für eure Antwort.
Ich habe das Kratzen jetzt beobachtet, aber ich habe nichts mehr gehört. Viellleicht war es ja nur ein durchgangs gast.:D
 
T

Tierfreundin_82

Registriert seit
26.05.2011
Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallo,

sowas kenne ich auch. Voriges Jahr kratzte es auch sehr oft auf dem Dachboden. Keine Ahnung, was es genau war. Nun hört man nichts mehr. Diese Tierchen scheinen sich verdünnisiert zu haben. ;)
 
Racy

Racy

Registriert seit
29.05.2008
Beiträge
1.358
Reaktionen
0
Ich höre regelmäßig getrappel auf unserem Dachboden, man könnte meinen es wär unser Kater oder eine fremde Katze, aber das ist nicht möglich da für Katzen alle möglichen Durchgänge zu eng sind. Aber ich finds ok, wir haben da oben auch zum Glück nichts wichtiges stehen. =)
 
Dami

Dami

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
116
Reaktionen
0
So was hatten wir auch schon, dann stellte sich heraus es war ein Waschbär.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kratzen auf dem Dachboden