Zwergkaninchenauge angeschwollen ...Hilfe !!

Diskutiere Zwergkaninchenauge angeschwollen ...Hilfe !! im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, kann mir irgend jemand sagen wie so was zustande kommt? :roll: Gesten hat er noch seine Medik. bekommen.... da er firsteinen...
Vienna

Vienna

Registriert seit
26.04.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,

kann mir irgend jemand sagen wie so was zustande kommt?
:roll:

Gesten hat er noch seine Medik. bekommen.... da er
einen Rachenendzündung hat muss er

fünf tage Medik. bekommen. Bei der Eingabe war sein Auge gut normal.

Sonst ist er fit...waren ja erst bei Arzt...Zähne auch gut er ist 4 Jahre.

Keine Angst fahre gleich zum Tierarzt macht aber erst um 16 Uhr auf.

Wollte nur mal bei euch nachfragen ob jemand so was schon mal bei seinem Tier hatte
 

Anhänge

26.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Miay

Miay

Registriert seit
21.11.2008
Beiträge
169
Reaktionen
0
Hilfe, das sieht ja gefährlich aus. Gut dass du gleich zum Tiersrzt fährst.

Kann es sein, dass sich durch die Rachenentzündung ein Abszess hinter dem Auge gebildet hat? Meine TÄ hat mir mal erzählt, dass sie sie einen Fall wie deinen hatte.

Ich drück dir die Daumen, dass alle glimpflich ausgeht! sag bescheid, wenn du wieder da bist.
LG

Miay
 
Vienna

Vienna

Registriert seit
26.04.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Bin grade vom Tierarzt wieder gekommen.....der ist ein wenig weiter weg....
also sie meinte event. Zahn oder ? Ich sollte ihn da lassen sie wollen aufnahmen machen und mich dann anrufen.

Grade haben sie mich angerufen....Zahn ist es nicht....Sie wissen bis jetzt noch nicht wieso das Auge raus gekommen ist...

er liegt in Nakose und sie werden nun das Auge zurück setzen und zunähen....

dann wollen sie abwarten und es wieder eröffnen um zu sehen ob das Auge die lange Trockenheit überstanden hat...sprich ob er noch sehen kann auf dem Auge.

Falls das Auge wieder rauskommt oder sich nicht mehr behandeln lässt wird es entfernt..

Ich kann mir nicht erklären wie so was passieren könnte...
 
Miay

Miay

Registriert seit
21.11.2008
Beiträge
169
Reaktionen
0
Ist in der Tat komisch. Spontan hätte ich gesagt durch die Entzündung im Rachenraum die du erwähnt hast (ich weiß ja nicht genau was er hatte und ob sowas einen Abszess oder derartiges hervorrufen kann) oder dass Zähne entzündet sind und wackeln.

Konnten sie dir jetz nicht sagen, was hinter dem Auge los ist? Sprich ob sich ein Abszess oder eine Schwellung gebildet hat? Inwiefern zurücksetzen? Drücken die das Augen jetz wieder rein? Beim Thema Augen bin ich nicht so bewandert (nur wenn ein Abszess im Spiel ist :)). Was hälst du von der ganzen Sache? Klingt es für dich logisch? Wie lang soll das Auge zubleiben? Oh mann schon wieder so viele Fragen :)

Ich hoff dass alles glatt geht!

LG Miay
 
Vienna

Vienna

Registriert seit
26.04.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Habe grade noch mal Telefoniert mit der Ärztin....er ist wieder aufgewacht und bleibt über Nacht.

Sie sagt keine Zahnprobleme.... kein Tumor...... und hat auch nichts mit der Halssache zu tun.

das ist wohl durch ein Trauma entstanden....er muss einen Schlag oder so was aufs Auge bekommen haben sprich gefallen oder ...?

Ich könnte mir nur eins vorstellen.....die beiden haben seid einer Weile ein Größeres Außengehege auch zum Buddeln....das er da

vielleicht ein Stein oder so abbekommen hat bei graben ????

Auf jeden fall haben sie das Auge zurück gesetzt und die Lieder zugenäht.....für 10 Tage dann wird es wieder aufgemacht.

Und dann mal sehen ob es gut erhalten ist. Dann bleibt es und wenn es wieder rauskommt oder zu vertrocknet war

so das die Sehkraft nicht mehr vorhanden ist .......dann wird es entfernt.



Mal gucken ob es bleibt :eek:(
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Hallo,
das sieht wirklich schlimm aus.

Geröntgt wurde doch, oder? Auch in mehreren Ebenen?

Ich kann mir ein Trauma nicht so richtig vorstellen, das Bild ist einfach zu krass. Sind denn sonst noch irgendwelche Verletzungen am Auge erkenntlich, die auf ein Traum schließen?
Ist dein TA kaninchenerfahren und kennt sich auch mit der Thematik Zähne aus?

Ich schließe mich da ein wenig Miay an und würde spontan einen Abszess hinterm Auge vermuten. Die können sich rasend schnell entwickeln.

Ich drück dem kleinem Schatz die Daumen.

P.S.: In Bremen gibt es übringens einen sehr guten TA in Bezug auf Kaninchenzähne

LG
Brigitte
 
Vienna

Vienna

Registriert seit
26.04.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich wohne in der Nähe von Oldenburg also bin ich zu dieser Klink gefahren da bin ich immer mit meinen Tieren Edit: Link entfernt

Habe nämlich noch vier Katzen ja und meine beiden Zwergwidder.

Bis jetzt war ich dort immer gut aufgehoben bei schweren sachen...

Edit: Bitte keiner konkrete Namen von Tierärzten oder der Klinik

Die Aufnahmen wurden auf mehreren Ebenen gemacht also denke ich mal das das gut zu beurteilen ist...ob und was da hinterm Auge sitzt.

ich hatte ihn ja Gesten noch gesehen so um 19 Uhr da war alles normal...erst heute mittag hab ich das gesehen..

Morgen hole ich ihn wieder ab und mal sehen was sie noch sagt....sie meinte nur das solch schnelle Schwellungen eigendlich nur bei

schlägen sprich Prellungen entstehen....das Auge war soweit aber unversehrt...
 
bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Ich schick dir den Namen des TA's mit einer PN. Ist immer gut, wenn man einen mehr kennt. ;)

Außerdem habe ich noch einige Links für dich:

http://www.eyevet.ch/kanexophthalmus.html

http://www.eyevet.ch/bulbprolaps.html

http://www.vetmeduni.ac.at/uploads/media/Info_Augapfelvorfall.pdf

Ein traumatischer Augapfefvorfall ist wohl bei kurzköpfigen Hunderassen bekannt, bei Kaninchen habe ich davon noch nie etwas gehört.
Ist es wirklich ein Augapfelvorfall durch ein Trauma, wäre die Behandlung korrekt. Wurden zumindest Einblutungen festgestellt, die die Diagnose bekräftigen.

Ich wünsch dem kleinen Schatz alles Gute, das muß wirklich schlimm für euch beide sein. :(

PN kommt.
 
Vienna

Vienna

Registriert seit
26.04.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Die Seiten sind sehr informativ...danke...

Meine Tierärtzin hier vor Ort (5min Autofahrt) die suche ich meist nur auf für kleine Behandlungen ..impfen und so...

Und für die große Sachen fahre ich immer nach Oldenburg (30min Autofahrt) in die große Tierkinik..in Oldenburg gibs ja zwei größere Klinken meine ich.

Aber hast schon recht eine zweite Meinung kann nicht schaden ....mal gucken wie es ihm jetzt ergeht...dann sehe ich weiter...vielen Dank
 
Vienna

Vienna

Registriert seit
26.04.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Habe Dobby heute abgeholt, soweit alles ok...

Sein Auge wurde zugenäht und in 10 Tagen wieder geöffnet ....dann mal gucken.:roll:
 

Anhänge

bennybunny

bennybunny

Registriert seit
31.07.2008
Beiträge
880
Reaktionen
0
Armer Schatz, :(
Frißt er denn?

Ich drücke fest die Daumen.
 
Miay

Miay

Registriert seit
21.11.2008
Beiträge
169
Reaktionen
0
Oh mann, armes Schneckchen. Der könnte sich momentan bestimm auch Schöneres vorstellen.
Ich muss jetz aber noch mal dumm fragen: hofft der TA dass es durch das Zunähen einfach nach innen gedrück wird und so bleibt? Oder steh ich grad auf dem Schlauch? Wie stehn die Chancen für die Sehkraft von Dobby?

Kann mir vll auch jemand erklären, wie durch ein Trauma so etwas zu Stande kommen kann. Würde mich einfach mal interessieren, da es doch schon ungewöhnlich ist.

Vienna, päppel deinen Schatz, der ist wirklich knuffig. Kahlan, Jilli und ich drücken Pfoten und Daumen :D

LG
 
Vienna

Vienna

Registriert seit
26.04.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ja Miay….der Arzt hat eine Bulbus Reposition gemacht…das heißt er hat

das angeschwollene Auge (das durch ein schlag geschwollen ist) wieder in

Die Augenhölle zurück gesetzt und nun muss das Auge abschwellen damit es

in der Augenhölle bleibt.

Das dauert etwas und wenn das Auge wieder Normalgröße hat wird es geöffnet.

Der Sehnerv waren noch am Auge nur leicht überdehnt…also stehen die Chancen

sehr gut das er wieder gucken kann.

Ein glück verträgt er die Medik. gut und seine Freundin Mausi seht ihm auch bei:008:

Fressen tut er auch wie ein Weltmeister…

Ich habe glaube ich auch die Stelle gefunden wo es passiert sein kann….

Die beiden buddeln ja seit einem Mon. fleißig im Garten ( gesichert natürlich)..

und Dobby hatte sich da ein Loch gebuddelt wo ich auch nicht mehr an ihn

ran bekam.

Hatte dann mal meine Kamera rein gehalten und ein Foto gemacht…..um zu sehen


wie tief das ist....:shock: böser Dobby...viel zu tief :018::018::018:


Dort seht eine Steinecke ab…die könnte er vielleicht gerammt haben beim rein laufen…:102:

Ach ganz nett war auch die Tierarzt Rechnung mit 193,08...:119:kneif
mich mal einer:064:
 

Anhänge

Miay

Miay

Registriert seit
21.11.2008
Beiträge
169
Reaktionen
0
Woow, der Kleine ksotet dich ne ganz schöne Stange Geld :D Irgendwie kommt mir das aber bekannt vor :eusa_think:

Sehr süß die Beiden. Schön, dass sie ihn umsorgt. Manch andere Kaninchendame würde vll. versuchen ihn unterzubuttern (wie meine:D) Mausi ist ja auch total hübsch. Ich hoffe wirklich für euch, dass alles gut läuft, aber an sich klingt es ja nicht schlecht, wenn der Sehnerv faktisch intakt ist. Und dass er firsst. Dobby ist eine harte Socke :D Und bald kann er dann ja sein Loch im Garten vertiefen und dir eine Freude bereiten :D

LG kraul Dobby von mir :D
 
Vienna

Vienna

Registriert seit
26.04.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
:DSein Loch habe ich zu gemacht...ist doch etwas zu gefährlich....:roll:

Habe ihn andere möglichkeiten im Garten gebaut womit er sich beschäftigen kann;)

Ja aber mal im ernst das man solch hohe Tierarztrechnung für Kleintiere zahlt
finde ich schon häftig...

ich habe ja auch vier Katzen die kosten ja auch schon immer ne stange Geld
bei Tierarzt...

Viele wissen das garnicht erst wenn sie mal bei Artzt waren ..dann sehen sie was ein
Tier kosten kann und überlegen ob sie es behalten:eusa_think:

Ich hab auch meine Grenzen :eusa_snooty:Beispiel: Mausi ist ja 7 Jahre und ihre eigendliche Partnerin Nupzi (auch im gleichen Alter) musste ich letztes jahr im November einschläfern lassen...Dobby habe ich seit ca. 4 mon. dA :::FÜR MAUSI:::

Nupzi hatte Eiter in der Zahnhöhle...Zähne wurden gezogen ...Medik. ohne ende...nichts wurde besser...habe sie insgesamt 2 Mon. behandelt und um die
400 Euro gezahlt...dann wurde mir vorgeschlagen eine Kernspintomographie
(Kostet 300 Euro ) machen zu lassen damit man besser
sieht woran es liegt;wohl bemerkt wäre es ein Tumor hätte ich sie so oder so einschläfern lassen müssen;
Das war bei mir die Grenze...ich hatte sie schweren Herzens gehen lassen:010:
Nun ruht ihre Asche in der Urne auf dem Regal neben ihrem Bild.

Man sollte aber wirklich nie vergessen das nicht nur die Anschaffung von einem Tier Geld kostet...
...ich finde aber das man viel mehr von dem Tier zurück bekommt...da ist mir das Geld ehrlich gesagt egal....:eusa_shhh:Aber nicht meinem Tierarzt verraten:D Sonst wird alles noch Teurer:shock:
 
Miay

Miay

Registriert seit
21.11.2008
Beiträge
169
Reaktionen
0
Nee nee, ich halte schon dicht :D

Ja man liebt seine Tiere ja wirklich und wenn man sie grad während sie krank sind selbst versorgt werden sie wahnsinnig zutraulich und verschmust. Zumindest meine :D
Als ich über 100 Euro für eine Aszessspaltung zahlen musste, (für die ich bei meiner jetzigen Tierärztin 30 Euro gezahlt habe) hab ich vor Schreck meinen Kaugummi verschluckt und erst mal die ganze TA-Praxis zusammen gehustet:?
Generell denke ich wie du, mir ist das Geld eigentlich egal und ich hab die 100 Euro logischerweise gezahlt, aber irgendwo ist eine Schmerzgrenze.

300 Euro :shock::shock: Prost Mahlzeit!

Menno, meine buddeln nie so tiefe Löcher, wie machst du das? Kahlan und Jilli schaufeln meistens nur die lockere Erde an der Oberfläche hin und her:(

LG
 
Vienna

Vienna

Registriert seit
26.04.2011
Beiträge
14
Reaktionen
0
Sei froh da deine nicht so tief buddeln:lol:

Lieber so eine flache Unterführung gebuddelt als so wie Dobby das macht....never ending Erdhöhle :eusa_hand:

.......Böser Dobby viel zu tief...... :eusa_naughty::eusa_naughty::eusa_naughty::eusa_naughty:

Lg
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
finds toll wie du dich um deine nase kümmerst, ich drücke die daumen, daß das auge wieder komplett in ordnung kommt !
 
Miay

Miay

Registriert seit
21.11.2008
Beiträge
169
Reaktionen
0
Hallo Vienna,

wird morgen nicht das Auge von Dobby geöffnet? Wie geht es ihm denn?

LG
 
Thema:

Zwergkaninchenauge angeschwollen ...Hilfe !!

Zwergkaninchenauge angeschwollen ...Hilfe !! - Ähnliche Themen

  • Widder Ohr angeschwollen

    Widder Ohr angeschwollen: Hallo , Ich habe grade gesehen das mein Widder ein angeschwollenes Ohr hat . Es ist nicht Rot nur angeschwollen und heiß auch erst seit heute...
  • Sein mund ist angeschwollen

    Sein mund ist angeschwollen: habe gerade bei meinem Kanninchen festgestellt das die rechte ober lippen seite total dick geschwollen ist ... er verhält sich aber ganz normal...
  • Auge angeschwollen!

    Auge angeschwollen!: Hallo leute, heute habe ich gesehen das mein Weibchen ein etwas angeschwollenes Auge bzw das obere Lied ist rot und angeschwollen! sie hat das...
  • Angeschwollenes Zahnfleisch?

    Angeschwollenes Zahnfleisch?: Hallo liebe Leute, wie ihr wisst, habe ich Probleme meinen Kaninchen ins Mäulchen zu schauen. Beim Sam geht das egtl. gar nicht, bei Tinki kann...
  • Rhodedendron

    Rhodedendron: Ich hab ne großes Problem und zwar hat eins von meinen Kaninchen an einem Rhodedendron blatt was gelb ist geknabbert das hatte er schon mal...
  • Ähnliche Themen
  • Widder Ohr angeschwollen

    Widder Ohr angeschwollen: Hallo , Ich habe grade gesehen das mein Widder ein angeschwollenes Ohr hat . Es ist nicht Rot nur angeschwollen und heiß auch erst seit heute...
  • Sein mund ist angeschwollen

    Sein mund ist angeschwollen: habe gerade bei meinem Kanninchen festgestellt das die rechte ober lippen seite total dick geschwollen ist ... er verhält sich aber ganz normal...
  • Auge angeschwollen!

    Auge angeschwollen!: Hallo leute, heute habe ich gesehen das mein Weibchen ein etwas angeschwollenes Auge bzw das obere Lied ist rot und angeschwollen! sie hat das...
  • Angeschwollenes Zahnfleisch?

    Angeschwollenes Zahnfleisch?: Hallo liebe Leute, wie ihr wisst, habe ich Probleme meinen Kaninchen ins Mäulchen zu schauen. Beim Sam geht das egtl. gar nicht, bei Tinki kann...
  • Rhodedendron

    Rhodedendron: Ich hab ne großes Problem und zwar hat eins von meinen Kaninchen an einem Rhodedendron blatt was gelb ist geknabbert das hatte er schon mal...