Hamster rot blind? & rote Lampe im Zimmer?

Diskutiere Hamster rot blind? & rote Lampe im Zimmer? im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Huhu Foris! Bin nicht ganz sicher wo das hingehört.. aber ich hoffe das ist gut hier.. also ich hab vorhin gerade gelesen, dass hamster rot blind...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
Huhu Foris!
Bin nicht ganz sicher wo das hingehört.. aber ich hoffe das ist gut hier..
also ich hab vorhin gerade gelesen, dass hamster rot blind sind.. also sie sehen das rot nicht.. stimmt das? ich hab nämlich manchmal ein kleines problemchen
mit meiner tally!
man sieht und meistens hört man auch nichts von ihr auch um 22: 30 nicht.. und dann geh ich ins bett und knips das licht aus, und 10 sekunden später hört man schon das tappen ihrer füsschen im rad..:roll:
jetzt meine frage: könnte ich auch eine lampe mit einem roten licht anknipsen und sie würde trotzdem meinen, das da kein licht ist? oder nimmt sie die lampe irgendwie anders wahr, und sieht einfach etwas leuchten? oder müsste das eine spezielle lampe sein?
es wäre ja noch praktisch sie mal beobachten zu können, ohne gleich tag und nacht umstellen zu müssen! :lol: (also aus meiner sicht...)
wäre nett, wenn ihr euch dazu äussern könntet!
vielen dank jetzt schon für die antworten!
lg zworgli
 
26.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Hey!

Ich hab auch schon oft gelesen, dass Hamster rotblind sind, also das rot nicht wahrnehmen können.
Sie merken aber sehr wohl, dass da irgendwas leuchtet, ganz so doof sind sie ja nicht.

Ausprobieren kannst du es ja mal, einfacher wär es aber sicher, wenn du einfach eine kleine Lampe anmachst, die vom Käfig wegstrahlst oder nur ne Kerze anzündest. Oder einfach wartest bis sie ihre Scheu überwunden hat:lol:
 
L

Lia89

Registriert seit
27.02.2011
Beiträge
32
Reaktionen
0
Hallo,

Erstmal: Wie ist denn dein Käfig allgemein aufgebaut? Kannst du vielleicht ein Foto reinstellen? Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem Hamster. Der war am Anfang auch sehr schüchtern und hat sich so gut wie nie gezeigt. Nachdem der Käfig dann etwas umstrukturiert wurde, wurde es eindeutig besser. Hätte ich nicht vermutet, aber ich habe da einen großen Unterschied bemerkt. Aber jetzt zu deiner eigentlichen Frage: Ja, so weit ich weiß (steht auch auf Rodipet), sind Hamster rotblind. Wir haben daher rote LEDs gekauft (von lunartec) und sie am Käfig befestigt. Meine Beobachtung ist, dass der Hamster wohl wirklich deutlich weniger davon wahrnimmt, als der Mensch, aber wohl auch nicht nichts. Aber es hilft definitiv. Unser Hamster zeigt sich im roten Licht jedenfalls deutlich lieber als in hellem normalen Licht. Zudem kann man auch viel besser beobachten, wenn das Licht aus dem Käfig kommt, als wenn es von außen reinstrahlt. Allerdings musst du aufpassen, dass es nicht zu hell ist oder zu punktförmig strahlt.

Seit diesen beiden Maßnahmen hat sich bei uns einiges getan - aber ein Spätaufsteher ist er immer noch! *g* Was auch m.E. hilft: Nicht zu leise um den Hamster herumtapsen. Bloß nicht zu zimperlich sein. Verhaltet euch in seiner Gegenwart normal, auch tagsüber. Natürlich soll kein Lärm sein, aber er soll sich an Alltagsgeräusche gewöhnen.

lg,
Kathi
 
Lini4ever

Lini4ever

Registriert seit
21.03.2010
Beiträge
292
Reaktionen
0
Wenn wir grade bei dem thema sind :Wie ist es denn mit dem Mondlicht,ist das für den Hamster auch weniger störend oder nur Deko?
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
So, danke für die Anworten!
Hab jetzt gestern auch den käfig ein bisschen umgeräumt.. und schon war sie draussen! :D
Und an die Alltagsgeräusche ist sie gut gewöhnt, sie ist ja in meinem Zimmer. Wenn sie rauskommt mach ich fast immer die grosse Zimmerbeleuchtung ab, und dafür eine kleinere Stehtischlampe an. Sonst verschwindet sie nämlich wieder.. :roll:
Aber das mit dem roten Licht probier ich dann mal aus!
Vielen Dank!
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Rotblind glaub ich nun gar nicht. Ich hab ne Rote Neonröhre im Schlafzimmer, sowie ich diese anmache, ist erstmal alles ruhig, checkt die Lage und macht dann erst weiter. Meine Hamster reagieren weniger wenn ich die Schwarzlichtröhre anmache, dieses Licht scheint weniger zu stören wie Rotlicht
 
L

Lia89

Registriert seit
27.02.2011
Beiträge
32
Reaktionen
0
Hallo,

Mondlicht kann ich keinesfalls empfehlen. Da war unser Hamster genauso schüchtern wie bei strahlend heller Zimmerbeleuchtung.
@bummelhummel: Hamster sind ja mit Sicherheit nicht vollkommen rotblind. Es kommt auf die Wellenlänge drauf an. Vielleicht strahlen Neonröhren mehr der sichtbaren Wellenlängen ab, als LED-Leuchten? Ich habe nämlich schon in vielen Foren von der (erfolgreichen) Benutzung von roten LEDs gelesen. Vielleicht kommt's ja auch auf den Hamster drauf an. Muss man wohl ausprobieren. Das mit dem Schwarzlicht ist jedenfalls interessant, davon habe ich noch nicht gehört. Allerdings macht das ja auch nicht sooo hell, dass man gut beobachten kann, oder?

lg,
Lia
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hamster rot blind? & rote Lampe im Zimmer?

Hamster rot blind? & rote Lampe im Zimmer? - Ähnliche Themen

  • Hamsterkäfig Ratgeber

    Hamsterkäfig Ratgeber: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem Hamsterkäfig, jedoch gibt es viele wie Sand am Meer. Ich möchte keinen Käfig aus Plastik und Co. haben...
  • Hamstergehege

    Hamstergehege: Hallo, nachdem mein Hamster nun vor mehr als einem halben Jahr verstorben ist, werde ich mir nun bald einen neuen Hamster von der Hamsterhilfe...
  • Hamster Haltung

    Hamster Haltung: Hallo ich bin neu hier und habe eine Frage: Ich überlege den Futternapf von meinem Hamster Shadow umzustellen. Wie mache ich das am besten?Ist es...
  • Freigehege mit Öl einschmieren?

    Freigehege mit Öl einschmieren?: Hallo, es geht um den folgenden Sachverhalt. Ich habe spontan einen Zwerghamster bei mir aufgenommen und sein Käfig ist viel zu klein. Ich möchte...
  • Ist mein aquarium zu klein?

    Ist mein aquarium zu klein?: Hey, eine Frage! ich habe einen Zwerghamster und er lebt momentan in einem 100*40 Aqua. Ist das zu klein? Lg
  • Ist mein aquarium zu klein? - Ähnliche Themen

  • Hamsterkäfig Ratgeber

    Hamsterkäfig Ratgeber: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem Hamsterkäfig, jedoch gibt es viele wie Sand am Meer. Ich möchte keinen Käfig aus Plastik und Co. haben...
  • Hamstergehege

    Hamstergehege: Hallo, nachdem mein Hamster nun vor mehr als einem halben Jahr verstorben ist, werde ich mir nun bald einen neuen Hamster von der Hamsterhilfe...
  • Hamster Haltung

    Hamster Haltung: Hallo ich bin neu hier und habe eine Frage: Ich überlege den Futternapf von meinem Hamster Shadow umzustellen. Wie mache ich das am besten?Ist es...
  • Freigehege mit Öl einschmieren?

    Freigehege mit Öl einschmieren?: Hallo, es geht um den folgenden Sachverhalt. Ich habe spontan einen Zwerghamster bei mir aufgenommen und sein Käfig ist viel zu klein. Ich möchte...
  • Ist mein aquarium zu klein?

    Ist mein aquarium zu klein?: Hey, eine Frage! ich habe einen Zwerghamster und er lebt momentan in einem 100*40 Aqua. Ist das zu klein? Lg