Clicker und Targetstick

Diskutiere Clicker und Targetstick im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich will meinen Hund an den Clicker und den Targetstick gewöhnen. Der Clicker klappt schon gut, firstnur das mit dem Targetstick klappt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hallo,

ich will meinen Hund an den Clicker und den Targetstick gewöhnen.
Der Clicker klappt schon gut,
nur das mit dem Targetstick klappt überhaupt nicht.

Wenn er sich dann mal dafür interessiert, dann beisst er rein, anstelle von mit der Nase anstupsen.

Habt ihr einen Tipp wie ich ihm beibringen kann, dass er die Kugel mit der Nase berührt und nicht versucht reinzubeissen?
 
27.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Clicker und Targetstick . Dort wird jeder fündig!
Malti

Malti

Registriert seit
14.10.2010
Beiträge
2.142
Reaktionen
0
Hallo!!! Also ich habe noch nie gehört das man für einen Hund einen Targetstick nimmt *grübel* Ich habe es nur letztens bei "Hunde - Katze - Maus " gesehen, dass es sich eher für Kaninchen eignet. Aber bei Hunden und Katzen ist es doch irgentwie im vorraus schon klar das sie da reinbeissen oder es als vermeindliches Spielzeug einstufen ! Was hattest du denn vor mit dem Stick zu machen ?
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

der Stick ist durch aus sinnvoll.
Meine Kater beissen nicht rein, die Stupsen den an.
Nur der Hund macht da nicht mit.

Ich will ihm mit dem Stick ein paar Tricks beibringen und ihn damit lenken und zusätzlich von den vielen Leckerchen als Belohnung abbringen. Er ist mir zu sehr auf die Leckerchen fixiert.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.641
Reaktionen
194
Auch fuer Hunde kann man einen Targetstick nutzen, wie kommst du darauf, dass das nicht ginge ? Hast du dich mal intensiver mit der Clickerarbeit beschaeftigt, Malti ?

Wann clickst du denn beim Target ? Wichtig ist, zu clicken, bevor er beisst, also zunaechst wenn er schaut und dann wenn er schnuppert. Kann aber schon zu spaet sein und er beisst direkt rein, dann muesste man es anders versuchen. Wenn es doch noch Hoffnung gibt, clicken bevor er beisst und wenn er zum beissen ansetzt, NEIN und das Target wegnehmen. So lernt er auch gleich, dass NEIN bedeutet, dass er etwas falsch gemacht hat und anders rangehen muss, um an den Click zu kommen. Ist quasi das Gegenteil des "Keep-Going-Signals" ..
Kann der Hund das Touch ? Eventuell ist es sinnvoll, wenn das Kind nun schon in den Brunnen gefallen ist, ueber ein Handtarget das Touch zu lernen und dann auf den Targetstick zurueckzugehen.
 
Miinnii

Miinnii

Registriert seit
14.12.2010
Beiträge
160
Reaktionen
0
also, ich mache clicker so wie tagettraining mit meinem hund.
an den taget habe ich sie gewöhnt indem ich die kugel des stabes in meine hand genommen habe und meine hand geschlossen habe (dadurch worde sie darauf aufmerksam) dann habe ich meine hand geöffnet, sie hat neugierig geschnüffelt (was das wohl fürn leckerli is) dann hab ich geclickert und ihr n leckerli gegeben.
als sie das konnte hab ich dann meine hand am stab endlang immer weiter von der kugel wegbewegt.
ich habe ihr außerdem 2 komandos beigebracht, tip für mit der nase dran tippen und tough um es mit der pfote zu berüren.
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,
er beisst sofort rein, kein Schnuppern oder anschauen.
Touch kennt er nicht, wollte ich jetzt mit dem Targetstick einführen.

Wir haben den Stick erst seit heute. Ich will da nur keine Fehler machen und erst gar kein Fehlverhalten aufkommen lassen.

Das mit der Hand um die Kugel werden mal ausprobieren. (Später, jetzt hat er erst einmal Pause)

Ich finde den Targetstick in soweit sehr hilfreich, wenn er etwas auf dem Boden machen soll und ich mich dann nicht immer runterbücken muss und ihm dann teilweise im Weg bin.

Edit: bei Katzen soll man den Targetstick nehmen, weil sie sonst ständig und penetrant ihre Kunststücke zeigen und um Leckerchen betteln. Und angeblich machen sie das, wenn man die Stick benutzt nicht so.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.641
Reaktionen
194
Das wuerden auch Hunde hinbekommen, das liegt nicht am Stick, sondern an einer falschen Belohnung, wenn man free shaped ;) Wenn man nur das belohnt, was man sehen will und deutliche Zeichen gibt, zeigen die Tiere solches Verhalten nur bei Ueberforderung .. Aber ein Stick als Lenkhilfe ist nie verkehrt ..

Versuch doch erstmal dem Hund das Touch mit der Hand beizubringen. Wenn er das verstanden hat, kannst du wieder zum Stick gehen. Es muss nur einmal richtig Click in Hirn deines Hundes machen ;)
 
Miinnii

Miinnii

Registriert seit
14.12.2010
Beiträge
160
Reaktionen
0
desshalb solltest du ihn in deine hand nehmen.
ggf. auch zwischen deine finger damit der da nicht reinbeißen kann.
wenn alles nichts hilft (nach mehrmaligem training) kannst du mal versuchen mit dem tagedstick an seine nase zu stupsen, vllt versteht er dan das prinzip.
wie alt ist dein hund wenn ich fragen darf?
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
ich werde es versuchen.

Er ist 3 Jahre alt, also noch kein alter Knacker.
Eigentlich ist er total intelligent, da scheinbar hat er da kein Bock drauf. Oder es liegt an mir.

Ich versuche das mit der Hand mal. Mehr wie nicht klappen kanns ja nicht.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

es hat jetzt schon besser geklappt.
Er wollte zwar wieder reinbeissen aber nachdem ich die Hand dann 3x weggezogen haben, hat er dann die Nase genommen.
Er ist allerdings etwas ungeschickt und steckt sich die Kugel in die Nase :roll: Ich werde da etwas besser aufpassen müssen.

Der Anfang ist also gemacht.
Danke für den Tip.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ich clicker auch schon recht lange mit Targetstick.
Ich finde den Stick auch wunderbar für Hunde.
Bei Maxi hatte ich auch das Problem das er reingehackt hat.
Ich habe einfach ein wenig Wustwasser rangemacht, als er dann geschnüffelt hat, berührte er die Kugel und sofort gab es nen click und nen Keks.
Nach und nach hab ich das Wasser abgebaut und dann hatte er verstanden das er mit der Nase ran soll.

Lg
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Wurde der Target Stick nicht sogar von den hunden auf andere Tiere übertragen?
Jedenfalls eignet er sich für Hunde ausgezeichnet und sie beissen sicher nicht zwangsläufig rein.
Meine haben beide nie versucht reinzubeissen.

Bei uns ging dem Target Stick ein "tip" (oft auch "touch") vorrous.
Sprich ich halte den finger hin, sage "tip" und der hund berührt ihn -> click-> leckerlie
Das habe ich ganz simpel trainiert, indem ich einfach meinen finger auf die nase gedrckt habe und den (verwirrten :lol:) Hund dafür belohnt habe.
dann ein cm weg und die hunde haben schnell begriffen was ich will. dann immer weiter weg, schließlich auch in bewegung (hund folgt dem finger).
Ist da Komando gefestigt lässt es sich auf einen beliebigen Gegenstand übertragen.

Vielleicht funktioniert es durch diesen Umweg auch bei deinem Hund mit de TS und er versucht nicht mehr reinzubeissen...

Ich habe übrigens einen TS mit integriertem Clicker, das vereinfacht den ganzen Ablauf sehr.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Off-Topic
Den hab ich auch ;)
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Ich kam mit dem Targetstick und integrierten Clicker leider nicht so gut zurecht. Bevor ich einen Clicker holte, wollte ich erstmal alle verfügbaren ausprobieren und der Stick lag mir leider etwas zu klobig in der Hand :eusa_think: Für unterwegs, wär mir das zu "unhandlich". Aber das wird sicherlich für jeden anders sein, ich komme mit meinen beiden "kleinen" Clickern besser klar :)
 
nudl

nudl

Registriert seit
10.10.2009
Beiträge
11.207
Reaktionen
0
Fürs normale clickern hab ich auch einen kleinen (liegt daneben). Aber wenn ich mit target arbeite, hab ich gerne beides in einem.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
So mach ich das auch.
Ich habe 2 kleine und eben den integrierten.
Ich habe auch Handtargets oder mal ne Fliegenklatsche, da macht sich ein kleiner Clicker auch besser.

Lg
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Ja ich versteh schon, wie ihr den benutzt, aber auch wenn ich mit "stick" arbeite, ist mir das noch zu klobig :eusa_think:
Ich stell mich auch gerne mal an *lach*
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ach quatsch, jeder macht das so, wie es ihm am angenehmsten ist ;)

Lg
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
So den Targetstick konnten wir jetzt schon ein bisschen ausziehen.
Mittlerweile weiß er auch, dass er die Kugel anstupsen soll. Das werden wir jetzt noch festigen und dann kommt der Befehl dazu.
Ich hatte jetzt die letzten Tage nicht soviel Zeit um das mit ihm zuüben. :-(

Ich finde den Clickt mit intgriertem Stick gar nicht schlecht auch für unterwegs nicht.
Den mache ich einfach am T-Shirt/Pulli fest und wenn ich brauch ist er griffbereit. Das habe ich bei dem kleinen Klicker nicht, da muss ich immer erst aus der Tasche holen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Clicker und Targetstick

Clicker und Targetstick - Ähnliche Themen

  • Clicker Anfänger fragen + stubenrein

    Clicker Anfänger fragen + stubenrein: Hallo zusammen :) Ich möchte mit meiner Hündin (5 Monate) nun anfangen zu clickern. Die nächsten Tage werde ich erstmal die Konditionierung...
  • Clicken-Ja oder Nein?

    Clicken-Ja oder Nein?: Guten Tag ihr Lieben! :) Wie die Überschrift schon verrät, grüble ich nun schon seit einigen Tagen darüber, ob ich unseren neuen Welpen gleich von...
  • Clicker

    Clicker: Jetzt mal eine ganz naive Frage :uups: - tut mir leid, aber ich oute mich als vollkommen unbedarft in solchen Dingen: Ich habe jetzt schon...
  • Wir clickern - Wer noch?

    Wir clickern - Wer noch?: Hallo, ich habe hier kein Thema dazu gefunden - falls ich mich irre , bitte ich um Aufklärung. Also, nachdem mir Nichts mehr eingefallen ist, was...
  • Clicker-Training

    Clicker-Training: Hallo, vielleicht kann mir ja jemand hier weiter helfen bzw ein paar Tips geben, hier mal zu meiner "Geschichte": Mein Hund (ca. 4 1/2 Jahre) ist...
  • Ähnliche Themen
  • Clicker Anfänger fragen + stubenrein

    Clicker Anfänger fragen + stubenrein: Hallo zusammen :) Ich möchte mit meiner Hündin (5 Monate) nun anfangen zu clickern. Die nächsten Tage werde ich erstmal die Konditionierung...
  • Clicken-Ja oder Nein?

    Clicken-Ja oder Nein?: Guten Tag ihr Lieben! :) Wie die Überschrift schon verrät, grüble ich nun schon seit einigen Tagen darüber, ob ich unseren neuen Welpen gleich von...
  • Clicker

    Clicker: Jetzt mal eine ganz naive Frage :uups: - tut mir leid, aber ich oute mich als vollkommen unbedarft in solchen Dingen: Ich habe jetzt schon...
  • Wir clickern - Wer noch?

    Wir clickern - Wer noch?: Hallo, ich habe hier kein Thema dazu gefunden - falls ich mich irre , bitte ich um Aufklärung. Also, nachdem mir Nichts mehr eingefallen ist, was...
  • Clicker-Training

    Clicker-Training: Hallo, vielleicht kann mir ja jemand hier weiter helfen bzw ein paar Tips geben, hier mal zu meiner "Geschichte": Mein Hund (ca. 4 1/2 Jahre) ist...