Ratschläge

Diskutiere Ratschläge im Rennmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo ihr :) also ich hab mir vor 2 1/2 Jahren 2 männliche Rennmäuse geholt. Letzen Freitag ist eine davon leider verstorben :( Meine Mutter sagt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Y

youchin94

Registriert seit
26.04.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hallo ihr :)
also ich hab mir vor 2 1/2 Jahren 2 männliche Rennmäuse geholt. Letzen Freitag ist eine davon leider verstorben :(
Meine Mutter sagt, dass ich mir keine 2. mehr holen darf, weil die erste schon alt ist und sie keine neuen Tiere mehr will (wir haben noch 2 Kaninchen und 2 noch ziemlich junge Wellensittiche), weil ich ja auch nicht mehr so lange da bin, denn ich schreibe in 2 Jahren Abi.
Ich möchte aber meine Maus nicht abgeben, da mir einfach zu viel an ihr liegt und ich die kleinen Tierchen einfach bei mir brauche :)
Ich versuche jetzt auf jedenfall meine Mutter noch zu überreden und falls sie immer noch nein sagt muss ich mir eben überlegen, ob ich mir einfach eine hole, weil vom Alter her könnte ich's ja auch ohne meine Mutter - die wäre dann aber eben stinksauer - oder sie schweren Herzens abgeben.
Die neue Rennmaus wäre aber dann ja sehr jung, macht das keinen Unterschied?
Kann ich sie dann einfach in die Badewanne setzen und wenn sie sich vertragen die Nacht schon zusammen schlafen lassen, weil ich hab keine Transportbox oder anderes? Bei einem Jungen und einem älteren Tier soll ja die Vergesellschaftung nicht all zu problematisch sein, stimmt das?
Und meine andere Maus zeigt überhaupt keine Verhaltensänderung - sie frisst ganz normal und spielt und rennt und alles - deswegen meint meine Mutter ja auch, dass sie die letze Zeit ihres Lebens auch alleine sein könnte, aber der Meinung bin ich eben nicht.. ist das normal, dass sie nicht trauert und ist es vllt für eine neue Maus noch zu früh?
Lg youchin :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

okay die sache hat sich schneller als ich dachte erledigt..hab jetzt schon ne neue maus :) also kann man das thema auch löschen^^
 
27.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
2.360
Reaktionen
0
schön dass deine maus nicht alleine bleiben muss. einfach zusammensetzten geht allerdings in den wenigsten fällen gut. wenn die neue noch nicht geschlechtsreif ist kann man es in der transportbox versuchen, allerdings würde ich jemandem der noch nie vergesellschaftet hat zu einem trenngitter raten. ist sicherer. wie das funktioniert steht hier im tierwiki oder auch bei diebrain.de
wenn sie schon zusammen sitzen darfst du sie auf keinen fall aus den augen lassen. auch wenns im moment friedlich ist, das kann von jetzt auf gleich ändern. schau dass du sie auch in der nacht in der nähe hast damit du eingreifen kannst falls sie beschliessen sich doch nicht mehr zu mögen...

woher hast du denn so schnell eine neue maus auftreiben können?
 
slam

slam

Registriert seit
23.04.2011
Beiträge
344
Reaktionen
0
Hallo,
erst mal mein beileid.
Wenn du keine junge maus dazu holen möchtest/darfst ,dann schau doch mal bei kleinanzeigen bei ebay,markt ....
Dort werden oft mal ältere tiere angeboten.
Zu der vergesellschaftung
Wenn du es mit der TB die kleinraummethode nehmen möchtest. Ist es immer ehrhebliches risiko dass die renner auf einander losgehen.
Du solltest immer handshuhe anziehen und eine gute Mäusekenntnis, damit du bei den ersten anzeichen dazwischen gehen kannst.
Du solltest vorher auch überlegen ob du deinem tier lieber die kurze und stressige zusammenführung antun möchtest oder die längere Trenngittermethode.

Ich habe am donnerstag mittag auch meine 10 wochen alte lillith mit der sunny(halbes jahr) mit der kleinraummethode. Ich musste sie zwei tage auf einen kleinen raum lassen weil sie sich sonst in die haare bekommen haben. Kleinraummethode musst du sehr viel beobachten. freue mich wenn du schreibst wenn du sie VG.
 
Y

youchin94

Registriert seit
26.04.2011
Beiträge
36
Reaktionen
0
Die zwei sind schon seit Donnerstag zusammen :)
sie verstehen sich super und gab überhaupt keine Probleme
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratschläge

Ratschläge - Ähnliche Themen

  • Rennmäuse trennen?Feinde?HILFE bitte um Ratschläge und Tipps

    Rennmäuse trennen?Feinde?HILFE bitte um Ratschläge und Tipps: Hallo liebe RennerFreunde! Ich habe 2 männliche Renner die über 3Monate alt sind. Es sind Geschwister. Doch habe ich das Problem das die eine die...
  • Rennmäuse trennen?Feinde?HILFE bitte um Ratschläge und Tipps - Ähnliche Themen

  • Rennmäuse trennen?Feinde?HILFE bitte um Ratschläge und Tipps

    Rennmäuse trennen?Feinde?HILFE bitte um Ratschläge und Tipps: Hallo liebe RennerFreunde! Ich habe 2 männliche Renner die über 3Monate alt sind. Es sind Geschwister. Doch habe ich das Problem das die eine die...