welches Welpenfutter ist das beste für trächtige Hündin??

Diskutiere welches Welpenfutter ist das beste für trächtige Hündin?? im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; welches Welpenfutter ist das beste für trächtige Hündin?? und nachher für die Welpen. Der Tierarzt sagte Eukanuba Wie sind firstEure...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
welches Welpenfutter ist das beste für trächtige Hündin??

und nachher für die Welpen.
Der Tierarzt sagte Eukanuba
Wie sind
Eure Erfahrungen??

Unsere hat damals als Welpe RC bekommen, aber das ist ja erst ab dem 2 Monat. Ich brauche ja ein was die Welpen nachher auch fressen dürfen
 
27.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ernährungsratgeber für Hunde nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.953
Reaktionen
0
Eine Bitte an alle:

PaLu weiss, dass wir hier keine Vermehrer unterstützen und bereits hier:
https://www.tierforum.de/t128439-ist-meine-huendin-traechtig.html

wurde erklärt, dass es sich um einen Unfall handelt.

Sie versucht jetzt, dass beste aus der Situation zu machen.
Bitte keine Anfeindungen oder Beschimpfungen. Möglicherweise wäre eine andere Reaktion in einem früheren Stadium der Trächtigkeit angebracht gewesen. Dies ist aber jetzt nicht mehr zu ändern.
Wenn ihr also Tipps zum Futter für die Welpenaufzucht habt könnt ihr euch hier beteiligen. Ansonsten haltet euch bitte zurück.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Gutes Futter für Welpen gibt es nicht allzu viele. Meiner Meinung nach kann man Platinum Puppy und Granatapet Junior guten Gewissens kaufen, beides ist direkt auf der Internetseite der Hersteller erhältlich. Wenn ich mich persönlich entscheiden müsste, würde ich eher zu Granatapet greifen, aber das ist subjektiv. Das Welpenfutter von Real Nature soll auch ganz annehmbar sein, das bekommt man im Fressnapf.

Von Eukanuba, Hills und RC halte ich ehrlich gesagt nicht allzu viel außer Abstand ;) Da bezahlst du hauptsächlich für deren Markennamen. Ob die Zutaten nun gut oder schlecht sind, möchte ich an dieser Stelle nicht erörtern, da dies wieder in einer (sinnlosen) Debatte enden wird, ich kann dir das bei Interesse aber gern per PN mittteilen. Fakt ist einfach, dass du deren Zutaten in anderen Hundefuttern wesentlich günstiger bekommst.

Ich finde es übrigens sehr schön, dass du nun dein bestmögliches für die werdende Mutter und die Welpen machen willst ;) Leider kann ich dir bei der Futterauswahl für die Mutter nur bedingt behilftlich sein, da ich mich damit nicht wirklich gut auskenne. Da würde ich dir zu einem Futter mit viel Energie raten, z.B. Granatapet Vital, ob es noch andere Sorten gibt, weiß ich nicht, da ich mich wie gesagt noch nicht intensiv damit beschäftigt habe.
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Danke Para.
Ich finde vermehrung auch nicht toll, aber ich muss gucken wie ich das Beste jetzt draus mache und vorallem möchte ich , dass es meiner Hündin und nachher den Welpen an nichts fehlt. Im Internet werd ich da leider auch nicht so schlau, da da 10000 verschiedene Dinge stehen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich werde für die Welpen wohl dieses hier machen(vielleicht kann mir ja jemand sagen,ob das so gut ist)
430 ml Milch 1,5%
400g Magerquark
3-4 Eigelb
60g Öl
10g Mineralmischung

Nachher mache ich diesen Mix und gebe da das Welpen Trockenfutter bei.
Jetzt heisst es ein gutes Welpenfutter zufinden.
Ich denke die meisten Ärzte sagen RC oder Eukanuba, ist mir schon mehrmals aufgefallen.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Also ich weis das einige Züchter ihren Welpen Gehacktes mit Ei und Welpenmilch anmischen.
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Ja, aber ich kann doch nicht jeden Tag Gehacktes machen mit dieser Milch.
Hätte gern ein gutes Trockenfutter, was ich jetzt dann auch der Hündin geben kann
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Ich würde auch zu Platinum Puppy oder zu Real Nature junior raten. Höre bitte nicht auf den TA mit RC oder anderem.

Faces Züchter hat zwischendurch auch rohes Rinderhack oder rohes Schafsfleisch mit Ei gefüttert und so Babygläschen Karotte, Banane etc pp darunter gemischt. Er hat das ganze allerdings zu Anfang noch durch den Mixer gejagd.
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Dieses Platinum Puppy scheint echt gut zu sein.... Habe mir gerad mal die Zusammensetzung usw angesehen.
Der Preis ist so wie auch RC oder ähnliches, aber das spielt da auch keine Rolle.
Kann man das Platinum ab der 4 Woche geben?? Dazu habe ich nichts gefunden
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
in solch kleine welpen gleich trofu reinzuscheiben finde ich nicht gut... eine entwöhnung mit rohem fleisch (hackfleisch) ist wesentlich besser. so lernt der hundemagen nach und nach festes futter kennen und kriegt nicht gleich alles auf einmal in seinen kleinen körper.
menschenbabys kriegen ja auch erst nach und nach feste nahrung
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Vielleicht kannst du dann auch mit den Garanatapet-Junior Dosen mischen?
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Hätte gern ein gutes Trockenfutter, was ich jetzt dann auch der Hündin geben kann
Möchtest du der Hündin dann auch das Welpenfutter geben oder das Adult davon? Nur, dass ich das richtig verstehe^^
Ansonsten kann ich mich nur anschließen, entwöhnen würde ich auch mit Fleisch, nicht mit Fertigfutter. Wenn du Fertigfutter nehmen willst, dann Nassfutter. Was die Züchterin unseres Hundes noch gegeben hat war ab und an Hüttenkäse mit Banane, vll wäre das auch was.

LG
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
dosenfutter ist bissel besser, aber hat immernoch zig komponenten...
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Tierarzt hatte gesagt. dass man der Hündin zum Schluss der Trächtigkeit auch Welpenfutter gibt.....
Daher bekommt sie dann ab Mitte Mai auch Welpenfutter.
Ich werde es so machen das ich dieses Milchgemisch den Welpen gebe und darein dann die erste Zeit Gehacktes und dann langsam darein Trockenfutter gebe.
So ist es doch dann gut, oder??
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
wenn du es noch bissel langsamer angehst ists schon äußerst lobhaft... :)
z.b. nur quark und eigelb, dann die milch dazu, später das gehackte....usw.

mineralmischung, was für eine?? ich würde es nicht geben, denn in der entwöhnungsphase trinken die ja weiter muttermilch, das reicht aus...

die userin "emmalein" hatte auch welpen, vielleicht kann sie dir genaues erklären... schreib sie doch einfach mal an
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Das ist ja echt kompliziert alles.
Bei meinen beiden Kindern gab es 1 gute Babymilch nach dem Stillen und fertig:)

Oh dann werd ich sie nachher mal anschreiben,vielleicht hat sie noch paar Tips für mich...
Will halt das es denn Hunden an nichts fehlt....
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
und was gabs nach der milch???? :)

ja sie hilft dir sicher gern... wenn die welpen schon kommen sollen sie wenigstens die möglichkeit haben gesund aufzuwachsen
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
Nach der Milch habe ich jeden Tag frisch gekocht:) Bin gelernte Köchin und so konnte ich dann mein Wissen da noch bissel einbringen.
Ja das denk ich mir auch, das die Welpen nen guten Start bekommen sollen.
 
Chiari

Chiari

Registriert seit
30.10.2009
Beiträge
1.334
Reaktionen
0
na siehste :) deinen kindern haste ja acuh keine fertige pampa vorgesetzt... immer nach nach etwas hinzugefügt und hauptsache gesund :)
stell dir einfach vor es sind deine babys, dann machste nix falsch. nur stehen diese babys eben auf fleisch....
 
P

PaLu

Registriert seit
20.04.2011
Beiträge
44
Reaktionen
0
wird schon klappen. als ich die Würmchen auf dem Ultraschall gesehen habe, war es ja schon irgendwie um mich geschehen, auch wenn ich nicht begeistert über die Nachricht war....
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

welches Welpenfutter ist das beste für trächtige Hündin??

welches Welpenfutter ist das beste für trächtige Hündin?? - Ähnliche Themen

  • Welches Welpenfutter? Hilfe!!!! Zwergspitz 8 Wochen

    Welches Welpenfutter? Hilfe!!!! Zwergspitz 8 Wochen: Hallo liebe Community, in über einer Woche soll bei uns ein kleiner Zwergspitzwelpe im Alter von 8 Wochen einziehen. Ich würde ihn gerne mit...
  • Entscheidungshilfe Trockenfutter Welpen

    Entscheidungshilfe Trockenfutter Welpen: Hallo , ich habe ein paar Sorten zur Auswahl und kann mich nicht entscheiden. Welche würdet ihr empfehlen? Meradog Junior 1 für kleine und...
  • Welpenfutter/ Junghundfutter gesucht

    Welpenfutter/ Junghundfutter gesucht: Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einem Trockenfutter (wo ich keinen Goldesel brauche) Sky ist etwa 15 Wochen alt und hatte von anfang...
  • Hochwertiges Welpenfutter gesucht!

    Hochwertiges Welpenfutter gesucht!: Hallo ihr Lieben, da Mitte Juli hier endlich ein kleiner Welpe einziehen wird, bin ich jetzt schon fleißig auf der Suche nach einem Hundefutter...
  • Welpenfutter gesucht...bitte um hilfe

    Welpenfutter gesucht...bitte um hilfe: Hallo Luna ist eine ca. 4,5 Monate alte Havaneserwelpin. Von der Züchterin bekam sie als Futter Pedegree nass-und trockenfutter mit. Ich bin...
  • Ähnliche Themen
  • Welches Welpenfutter? Hilfe!!!! Zwergspitz 8 Wochen

    Welches Welpenfutter? Hilfe!!!! Zwergspitz 8 Wochen: Hallo liebe Community, in über einer Woche soll bei uns ein kleiner Zwergspitzwelpe im Alter von 8 Wochen einziehen. Ich würde ihn gerne mit...
  • Entscheidungshilfe Trockenfutter Welpen

    Entscheidungshilfe Trockenfutter Welpen: Hallo , ich habe ein paar Sorten zur Auswahl und kann mich nicht entscheiden. Welche würdet ihr empfehlen? Meradog Junior 1 für kleine und...
  • Welpenfutter/ Junghundfutter gesucht

    Welpenfutter/ Junghundfutter gesucht: Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einem Trockenfutter (wo ich keinen Goldesel brauche) Sky ist etwa 15 Wochen alt und hatte von anfang...
  • Hochwertiges Welpenfutter gesucht!

    Hochwertiges Welpenfutter gesucht!: Hallo ihr Lieben, da Mitte Juli hier endlich ein kleiner Welpe einziehen wird, bin ich jetzt schon fleißig auf der Suche nach einem Hundefutter...
  • Welpenfutter gesucht...bitte um hilfe

    Welpenfutter gesucht...bitte um hilfe: Hallo Luna ist eine ca. 4,5 Monate alte Havaneserwelpin. Von der Züchterin bekam sie als Futter Pedegree nass-und trockenfutter mit. Ich bin...