Brauche mal ganz dringend eure Hilfe wegen meinem Hund.

Diskutiere Brauche mal ganz dringend eure Hilfe wegen meinem Hund. im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Ihr lieben!!!! Wir haben seit drei Wochen eine Dackel-Chihuahua mix Hündin(Luna hat eine schulterhöhe von 30 cm und wiegt 5 kilo). Sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Luna01

Luna01

Registriert seit
27.04.2011
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Ihr lieben!!!!

Wir haben seit drei Wochen eine Dackel-Chihuahua mix Hündin(Luna hat eine schulterhöhe von 30 cm und wiegt 5 kilo).
Sie kam aus sehr schlechter haltung.
Sie ist gott sei dank kern gesund(war nach dem ich sie geholt habe ne std. später mit ihr in der tierklinik um sie komplett untersuchen zu lassen,alles in bester ortnung und kern gesund) hat aber einen thysischen knacks(sie ist erst 7 monate alt).

Sie hatte vor alles angst,sie kannte nichts noch nicht mal andere hunde,fahrräder,autos,kinder,andere tiere und viele menschen auf einmal,buse,bahnen und und und.

Sie hat nicht gespielt nichts.
Sie war nicht stubenrein,nicht ein wenig.

Ich habe eine woche gebraucht um sie komplett stubenrein zu bekommen.
Sie hat vor nichts mehr angst,ich hab sie an alles gehwöhnt und sie über all mit hingenommen und nehme ich noch immer und sie kommt mit der
welt mitlerweile super klar und ist ein richtiger welpe der jetzte auf alles neugiereig ist und spielt,topt,rennt und sich freut.

Sie geht überall mit mir hin sogar duschen/daden(legt sich vor die wanne),auf toilette,wenn ich koche oder nur durch die wohnung gehe,sie ist wie mein schatten und wen ich auf der couche liege liegt sie neben mir,wenn ich im sessel sitze liegt sie auf meinen schoß,wenn ich mittags mal schlafe liegt sie am fuß ende und wenn ich nicht aufpasse kommt sie nachts zu mir ins bett und legt sich an mich.

Meine kinder sind 4 1/2,fast 3 und 6 monate alt.

Unsere mittlache liebt sie nicht aber sie akzeptiert sie.
Sie knurrt sie nicht mehr an und schnappt nicht mehr nach ihr und lässt sich sogar von ihr streicheln.
Mit denn andern beiden hat sie keine probleme mehr sie liebt sogar unsern ganz kleinen.

Das erste problem ist aber:

Wenn ich nicht aufpasse pinkelt sie nur bei meiner tochter auf dem kinderzimmer teppich.
Nicht bei dem großen oder dem ganz kleinen im zimmer sondern nur bei unserer tochter obwohl sie aber stubenrein ist.

Was soll das?
Was kann das sein und was kann ich dagegen machen?

Ich schimpfe nicht richtig mit ihr sondern ich zeige ihr das(dann läßt sie schon die ohren hängen und weiß was sie falsch gemacht hat)und ich sage "fui ist das".

Und das zweite problem:

Jedes mal wenn man sie an die Leine machen will und man kommt mit der leine auf sie zu egal wo sie gerade ist ob auf der couch,sessel,bett oder boden sie pinkelt immer in dem moment wo man sie anleint hin aber nur eine kleine fütze nicht wie als würde sie sich richtig austretten sondern ein wenig aber das reicht schon.

Was kann ich dagegen machen?
Was hilft?
Und woran könnte das liegen?

Ich geh alle 4 std. manchmal nach 3 std. mit ihr raus und sie hat es von anfang an gemacht auch als ich alle 1 1/2 bis 2 std. mit ihr gegangen bin das würde auch so sein wenn ich schon nach ner halben std. wieder mit ihr gehen würde.

Ich liebe dieses Vieh überalles und würde alles für die kleine Hexe machen,sie ist wie ein viertes kind und ich würde sie nie wieder abgeben.
Sie hat in ihren 7 monsten so schlimmes erfahren die arme maus.

Ich hoffe hoffe könnt mir helfen.

Ich danke schon mal im vorraus.

GLG Jenny mir Jean Pierre 4 1/2 jahre,Fiona Lynn fast 3 jahre,Damian Alexander 6 monate und Fußhupe Luna 7 monate alt
 
27.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Brauche mal ganz dringend eure Hilfe wegen meinem Hund. . Dort wird jeder fündig!
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
4.212
Reaktionen
0
Hallo und willkommen im Forum!

Wenn Dein Hund aus schlechter Haltung kommt und vorher nichts kennengelernt hat bzw. verunsichert und ängtlich war, hast Du doch in den drei Wochen schon einiges erreicht. Du solltest trotzdem aufpassen, dass Du die Maus nicht mit zu vielen Reizen überforderst ...

Das Pinkeln auf den Teppich Deiner Tochter solltest Du nicht als "persönlich" gegen Deine Tochter gerichtet werten. Wie hast Du den Pinkelfleck gereinigt? Manchmal haben Hunde, die noch nicht ganz stubenrein sind (und das kann sie nach drei Wochen noch nicht sein), die Angewohnheit, immer an die gleiche Stelle zu gehen und sich dort eine Art Kloecke einzurichten. Du solltest den Teppich gründlich mit Essigwasser reinigen, falls es ein kleiner Teppich ist evtl. sogar wegräumen oder dem Hund den Zugang zu dem Zimmer verwehren. Außerdem eben gucken, dass die Kleine alle paar Stunden rauskommt (2 bis 3 Stunden und nach dem Fressen, Schlafen, Spielen). Auf jedes kleine Anzeichen, dass sie ihre Kloecke aufsuchen möchte sofort reagieren (Hund hochnehmen und rausbringen). Falls es doch passiert, einfach ignorieren, mit dem Hund rausgehen und warten bis er draußen macht. Dann loben und belohnen. So wird sie schnell merken, dass draußen Pipi machen super ist und es drinnen nicht ok ist. Gib ihr noch ein wenig Zeit und Geduld.

Wenn sie beim Leineanziehen pinkelt, kann das aus reiner Vorfreude sein. So junge Hunde können die Blase noch nicht so gut kontrollieren und dann passiert das schonmal. Evtl. kannst Du sie auf dem Arm raustragen und erst vor der Tür anleinen?

Was ich noch loswerden muss, ist die Sache mit dem Nachlaufen und Kontakt suchen. Es ist schön und normal, wenn ein Hund immer die Nähe zum Besitzer sucht. Aber trotzdem solltest Du ihr nicht erlauben, Dir auf Schritt und Tritt zu folgen. Das kann zu Problemen führen, wenn Du ihr langsam beibringen möchtest, auch mal alleine zu bleiben. Du solltest schon jetzt anfangen, ihr das abzugewöhnen, indem Du z. B. die Tür hinter Dir schließt, wenn Du zur Toilette gehst oder solche Sachen. Einfach mal ganz selbstverständlich den Hund für ein paar Sekunden/Minuten im Raum alleine lassen.

Ach so, hier sind alle soooooo fotosüchtig ... Vielleicht magst Du uns Deine Kleine mal zeigen ;)

LG Ida
 
Dogma

Dogma

Foren-Engel
Registriert seit
18.05.2010
Beiträge
5.024
Reaktionen
0
Versuch mal, beim Anleinen in die Hocke zu gehen und dich nicht einfach über sie zu beugen. Wenn es nämlich kein Freudenpipi ist, sondern aus Unterwürfigkeit passiert, kann es schon helfen, nicht "bedrohlich" von oben zu kommen und ihr an den Nacken zu wollen. Sprich dabei ruhig aber hell mit ihr, also nicht brummen, auch nicht hektisch sein. Versuch mal, sie so langsam es nur geht anzuleinen, dann sollte sie selbst auch ruhiger werden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Brauche mal ganz dringend eure Hilfe wegen meinem Hund.

Brauche mal ganz dringend eure Hilfe wegen meinem Hund. - Ähnliche Themen

  • Ich brauch mal euren Rat

    Ich brauch mal euren Rat: Hallo ihr Lieben, ich war schon ewig nicht mehr hier :) Nun brauche ich aber mal euren Rat. Zu mir. Ich leb mit meinem zweieinhalb jährigen Jack...
  • Schäferhündin und 2 Katzen, brauche mal Rat

    Schäferhündin und 2 Katzen, brauche mal Rat: Hallo ihr lieben, wir haben 1 Katze (14 J.) und 1 Kater (9 J.), beide kennen Hund(e). Da wir unseren Rüden 2007 und unsere Hündin im Jan. 09...
  • Haben seit gestern einen Hund. Brauche mal Rat und Tips

    Haben seit gestern einen Hund. Brauche mal Rat und Tips: Hallöchen. Wir haben gestern Abend unseren Labrador abgeholt. Er wird im Oktober 3 Jahre. Durch einen kindheitstrauma habe ich noch etwas angst...
  • Brauche jemanden der meinen Hund ab und zu mal betreut!

    Brauche jemanden der meinen Hund ab und zu mal betreut!: Hallo, ich suche jemanden der meine Hündin ab und zu mal in eurem gewohnten Umfeld betreut, wenn ich arbeiten bin. Sonst bringe ich sie zu meiner...
  • Ich brauch mal Hilfe!

    Ich brauch mal Hilfe!: Hallo... Also ich fange mal an zu erklären... Vor 7 Monaten haben ich und mein Ex uns einen Welpen gekauft. Es gab über den Hund aber keinen...
  • Ich brauch mal Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Ich brauch mal euren Rat

    Ich brauch mal euren Rat: Hallo ihr Lieben, ich war schon ewig nicht mehr hier :) Nun brauche ich aber mal euren Rat. Zu mir. Ich leb mit meinem zweieinhalb jährigen Jack...
  • Schäferhündin und 2 Katzen, brauche mal Rat

    Schäferhündin und 2 Katzen, brauche mal Rat: Hallo ihr lieben, wir haben 1 Katze (14 J.) und 1 Kater (9 J.), beide kennen Hund(e). Da wir unseren Rüden 2007 und unsere Hündin im Jan. 09...
  • Haben seit gestern einen Hund. Brauche mal Rat und Tips

    Haben seit gestern einen Hund. Brauche mal Rat und Tips: Hallöchen. Wir haben gestern Abend unseren Labrador abgeholt. Er wird im Oktober 3 Jahre. Durch einen kindheitstrauma habe ich noch etwas angst...
  • Brauche jemanden der meinen Hund ab und zu mal betreut!

    Brauche jemanden der meinen Hund ab und zu mal betreut!: Hallo, ich suche jemanden der meine Hündin ab und zu mal in eurem gewohnten Umfeld betreut, wenn ich arbeiten bin. Sonst bringe ich sie zu meiner...
  • Ich brauch mal Hilfe!

    Ich brauch mal Hilfe!: Hallo... Also ich fange mal an zu erklären... Vor 7 Monaten haben ich und mein Ex uns einen Welpen gekauft. Es gab über den Hund aber keinen...