Kranker "Angsthase"

Diskutiere Kranker "Angsthase" im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Wir haben 5 ZwergKaninchen; Emma ist 5, Mogli (Zwergschlappohr) ist 4 und Honk(auch ein Schlappi), Trinchen und Boe sind 1 Jahr alt. Wir halten...
A

Armleuchter

Registriert seit
28.04.2011
Beiträge
3
Reaktionen
0
Wir haben 5 ZwergKaninchen; Emma ist 5, Mogli (Zwergschlappohr) ist 4 und Honk(auch ein Schlappi), Trinchen und Boe sind 1 Jahr alt. Wir halten sie ganzjährig draussen, ein kleines Häuschen zum Aufwärmen für die Wintertage, ein überdachtes Gehege mit etwa 4-5qm und ein Aussengehege mit 12qm.
Die jüngeren haben wir seit einem 3/4 Jahr, sie haben sich schnell mit den "alten"
vertragen.
Bisher war Mogli der Chef der Truppe, ein Schlappohr, etwas fülliger als die anderen und von ruhigen Charakter, ist auch der zutraulichste und auch der "freundlichste" zu den anderen.

Doch dann torkelte er eines Tages, kippte um, verkroch sich im Häuschen... Diagnose Schiefkopfkrankheit
Wir haben ihn schnell behandelt (die anderen prophylaktisch auch), es wurde etwas besser mit seiner Motorik, er läuft zwar immer noch unsicher, aber es geht schon.

Problem ist nun, dass Honk (fast ebenso gross) die Chance ergriffen hat und nun das dominante Tier ist. Ist ja auch egal, wer Chef ist, aber seitdem hat Mogli Angst vor Honk und kommt gar nicht mehr aus dem Haus. Manchmal kommt Honk ins Haus und kuschelt sogar mit Mogli, aber wenn Mogli draussen ist, flüchtet er (panisch) vor Honk, läuft aufgrund seiner schlechteren Motorik teilweise gegen die Wand etc.. Honk macht eigentlich nie was (wie beissen, hauen). Erst, wenn Mogli flüchtet, rennt Honk hinterher, sonst würde er nichts machen. Manchmal schleicht sich Honk an und schnüffelt nur, aber wenn Mogli ihn sieht ->Panik.

Was können wir denn da machen...?Hat einer eine Idee?
 
28.04.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kranker "Angsthase" . Dort wird jeder fündig!
Lepanuma

Lepanuma

Registriert seit
19.12.2009
Beiträge
7.265
Reaktionen
0
Ich denke mal da könnt ihr gar nichts anderes machen, als abzuwarten,
Mogli braucht wohl noch etwas Zeit um mit der neuen Situation umzugehen und auch um mit seiner Motorik zurecht zu kommen.
Lasst ihm Zeit, beobachtet das Ganze und wenn es so ruhig weiter verläuft, sollte es eigentlich gut sein :)
 
Thema:

Kranker "Angsthase"

Kranker "Angsthase" - Ähnliche Themen

  • Angsthase

    Angsthase: Hallo zusammen, ich hatte ursprünglich eine Vierergruppe: eine Häsin und ein Frühkastrat, beide 1,5 Jahre alt und zwei Frühkastraten ca. 5 Monate...
  • Angsthase - Ähnliche Themen

  • Angsthase

    Angsthase: Hallo zusammen, ich hatte ursprünglich eine Vierergruppe: eine Häsin und ein Frühkastrat, beide 1,5 Jahre alt und zwei Frühkastraten ca. 5 Monate...